Webseite

Webseite

(aus dem Englischen Ort – ein Ort, auch :. Website, eine Ressource) – ein Ort im Internet, das durch seine Adresse (URL) bestimmt wird, hat einen Besitzer und besteht aus Web-Seiten gemacht, die als Ganzes wahrgenommen werden. Eine strenge Definition der Website existiert nicht – zum Beispiel können einige Abschnitte großer Websites von ihren Eigentümern als separate Sites wahrgenommen und sogar definiert werden. Die Startseite, die beim Zugriff auf den Domänennamen einer Site angezeigt wird, wird oft als „Maulkorb“ der Site bezeichnet.

URL

(aus dem englischen Universal Resource Locator ist in der Regel „URL“ ausgesprochen) ist die Adresse der Seite im Internet. Die URL besteht aus einem Domänennamen, dem Pfad zur Seite auf der Site und dem Namen der Seitendatei. Normalerweise, wenn sie „Website-Adresse“ sagen, meinen sie ihren Domänennamen, wenn sie darauf zugreifen, wird die Homepage der Site geladen.

Domäne

(aus der englischen Domäne – Gebiet, Gebiet). Gemäß der internationalen Vereinbarung wird jedem Land ein Code-Label mit einer Länge von 2-3 Buchstaben zugewiesen, das als First-Level-Domain oder Domain dieses Landes bezeichnet wird. Wenn zum Beispiel die Site-Adresse in .ru endet, dann befindet sich die Site in der Domäne von Russland, .fr – Frankreich, .jp – Japan. Darüber hinaus gibt es mehrere First-Level-Domains im Zusammenhang mit Geographie, sondern auf die Website-Fokus – zum Beispiel .com für kommerzielle, .org für Non-Profit, .edu für Bildungs-Organisationen. Die First-Level-Domain wird auch als „Zone“ bezeichnet.

Second-Level-Domains

werden an Unternehmen und Einzelpersonen zur Miete vergeben, in der Regel mit jährlicher Zahlung. In jeder Zone werden Second-Level-Domains von einer speziell autorisierten Organisation ausgestellt. Die Second-Level-Domain, wie auch jede andere, sollte aus Zahlen und Buchstaben des lateinischen Alphabets bestehen, zum Beispiel yahoo.com, lib.ru, b2b.ru. Die Wahl einer Second-Level-Domain für Ihre Website, in der Regel versuchen, ein Wort zu finden, das den Namen der Organisation, Produkt oder Branche zu erfüllen, sowie leicht zu lesen und zu erinnern, zum Beispiel, gazeta.ru, generalmotors.ru, narod.ru.
Ein Second-Level-Domain-Inhaber hat die Fähigkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Adressen der dritten und höheren Ebene zu erstellen. Zum Beispiel kann der Besitzer der Domain pupkin.ru eine Domain für sich selbst erstellen vasya.pupkin.ru, und für seinen Hund – sharik.pupkin.ru.

Websites (im Gegensatz zu anderen Medien) machen Ihre Werbung in allen Ländern der Welt zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar.

Ja, es wird verfügbar sein, aber für das Publikum (was zB die Medien schon hat), musst du noch konkurrieren und so viel von der Werbekampagne deiner neuen Seite ausgeben.

Für eine angemessene Gebühr können Sie eine Website erstellen und unterstützen. Andere Mittel, um Werbung zu pflegen ist viel teurer, und mehr Aufwand muss ausgeben.

Das ist nicht wahr – alles hängt von den Besonderheiten der Website ab. Eine davon ist genug einmal im Monat (oder sogar weniger), um die Fotos zu veröffentlichen, andere Tageslohn für die Arbeit von mehreren Mitarbeitern (und manchmal mehrere Dutzend Mitarbeiter), die Informationen für die Veröffentlichung vorbereiten – Artikel schreiben, führen Interviews, Videos erstellen, Vorbereitung und Durchführung Kampagnen und etc. So müssen die Mühe und das Geld noch ausgeben, wenn Sie eine effektive Arbeit Ihrer Website erreichen wollen.

Die auf der Website geposteten Updates erreichen sofort potenzielle Kunden.

Ja, Online-Informationen erscheinen sofort, aber wird es auf dem Client erscheinen? Es sollte darauf hingewiesen werden, dass der Kunde muss zuerst, auf Ihrer Website zu finden, und zweitens – ihn zu besuchen, zur gleichen Zeit wie Sie das Update zu lesen. Leider ist dies nicht der Fall – am häufigsten Menschen besuchen die Seiten zufällig, oder ihre Besuche auf der Website sind durch ein ziemlich großes Zeitintervall getrennt (außer für spezialisierte Webseiten, die neue und ständig benötigte Informationen liefern, wo Kunden in regelmäßigen Abständen kommen und den Newsletter abonnieren).

Es ist von der Website, dass der Kunde die meisten Informationen bekommen kann, daher wird sein Interesse an unserem Projekt zunehmen.

der Tat die Seite ist sehr geräumig (im Gegensatz zum Beispiel aus den Big-boards oder Werbeclips), aber es garantiert nicht, dass der Kunde alle die liest 3 (5, 10, 20) Seiten mit Informationen, die Sie im Web setzen die Mühe, und ja sogar daran interessiert

Das Internet bietet viele Möglichkeiten für Feedback, und je mehr sie beteiligt sind – desto mehr Gewinn wird unser Projekt bringen.

Das ist nicht ganz richtig (vor allem wenn es sich nicht um ein großes Unternehmen handelt, das es sich leisten kann, ein großes Personal zu pflegen). Wenn die Anzahl der Personen, die sich täglich anwenden, nicht besonders groß ist – fast alle drängenden Fragen zu lösen, reicht es für einen Mitarbeiter, das Feedback-Formular und die E-Mail zu verarbeiten.

Die profitabelsten Seiten, die in mehreren Sprachen funktionieren.

Vielleicht ist jedoch zu beachten, dass erstens der Server, auf dem sich Ihre Standorte befinden, entsprechend konfiguriert werden muss. Zweitens die Fremdsprache Version zu füllen, müssen Sie entweder ein Experte selbst zu den oben genannten Sprachversionen gewählt werden, oder für die Dienste eines erfahrenen Dolmetscher bezahlen (als solche Dienste heute sind nicht billig).

Die Zahl der Internetnutzer wächst daher, die Anzahl der potenziellen Besucher unserer Website, die Verbraucher unserer Dienstleistungen (Produkte) wachsen – daher sollte der Gewinn aus dem Standort entsprechend wachsen.

Leider ist das nicht ganz richtig. Schließlich wächst nicht nur die Anzahl der Benutzer, sondern auch die Anzahl der Standorte, unter denen es immer schwieriger ist, dich zu finden. Man muss also viel Geld für Werbung und Website-Entwicklung ausgeben – sonst kann es keinen Gewinn geben.

Förderung der Website sollte sich mit Experten in Internet-Werbung.

Nein, das ist nicht wahr (es sei denn, es handelt sich um die Website des Internetunternehmens). Die Förderung der Website wird von Marketing-Spezialisten des Unternehmens durchgeführt, wenn nötig, um Experten für Internet-Werbung zu gewinnen. Schließlich die Website – ein integraler Bestandteil der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, und seine Beförderung auch.

Nur Fotos der Ware reichen aus, um die Seite zu füllen.

Nein, ist es nicht. Sogar eine Fotogalerie sollte von Textinformationen begleitet werden (geschrieben von Spezialisten, nicht Internetnutzern), und je mehr desto besser. Solche Informationen sollten nicht nur auf Ihrer Website, sondern auch auf freundlichen Websites, in Berichten usw. erscheinen.

Die meisten besuchten Seiten – die meisten ungedreht.

Eine große Anwesenheit garantiert leider nicht, dass Ihr Projekt gefragt ist und Ihre Waren gekauft werden. Eine große Anzahl von Hits und Hosts (Hit – die Anzahl der Besuche im Laufe der Zeit, die Gastgeber – die Zahl der Besucher für die gleiche Zeit) ist ziemlich leicht zu erreichen, aber die Zahl der Verkäufe zu erhöhen, wenn Ihre Website leichter sein wird (zum Beispiel zu finden, wenn er kommt in die Top fünf, die Top Ten Suchmaschinen).

Link-Tausch mit anderen Seiten fördert die Förderung der Website.

Das ist nicht ganz richtig. Beachten Sie, dass auf die Websites von ähnlichen Themen gegenständlicher Ressourcen verknüpft sind sehr ungern gelegt und „Yandex“ wird Ihren Link zu einer anderen Website nur vorbehaltlich eine Reihe von ziemlich strengen Anforderungen (insbesondere der Einhaltung Themen mit Bezug Ressourcenkategorie zu werden bezeichnet) gerechnet werden. Deshalb werden wir klären: Eine große Anzahl eingehender Links von Seiten ähnlicher Themen kann zur Promotion der Website beitragen.

Add a Comment