Touring Scams

Betrüger handeln in verschiedenen Bereichen des Lebens der Menschen, indem sie ihre Systeme an unterschiedliche Bedingungen anpassen. Spezielle “Liebes” Betrügereien werden von Touristen genutzt, Menschen, die mit den Realitäten eines fremden Landes nicht vertraut sind und mit Definition vertraut sind. Das Magazin Times veröffentlicht die berühmtesten Reiseprogramme und gibt Empfehlungen für die persönliche Sicherheit. Nicht alle von ihnen sind gegen unsere Touristen verwendet, aber es lohnt sich, sich mit den üblichen Methoden der Täuschung vertraut zu machen.

Touring Scams

Fake Urlaub Clubs.

Es gibt Organisationen, die Menschen zum Freigeben von Mittagessen oder Empfängen in Luxushotels einladen. Im Austausch für Lebensmittel und billige Geschenke, wird eine mehrstündige Werbe-Präsentation statt. Besucher sind eingeladen, das Recht auf eine garantierte jährliche Urlaubsreise zu kaufen, wenn Sie eine bestimmte Menge an Geld bezahlen. Normalerweise ist alles von der Atmosphäre “jetzt oder nie” umgeben, was Sie zwingt, so schnell wie möglich eine Entscheidung zu treffen. Doch wenn man versucht, seine erste Tour zu bekommen, beginnt eine gutmütige Person zu verstehen, dass alles schief geht, wie versprochen. Um dich vor solchen Betrügern zu schützen, musst du dich an folgendes erinnern. Zunächst einmal muss ein Versprechen schriftlich überprüft werden, es sollte auch Ihr Recht zur Kündigung Ihrer Mitgliedschaft im Club vermerkt werden. Das Wichtigste ist die Gelegenheit, den Vertrag nach Hause zu nehmen und darüber nachzudenken. Dies sind die Kriterien, die einen gefälschten Klub von der Gegenwart unterscheiden. Die sicherste Vorgehensweise bei der Organisation Ihres Urlaubs im Allgemeinen wird nicht sein, um solche Clubs zu kontaktieren, sondern die Dienste eines vertrauenswürdigen Betreibers zu nutzen oder selbständig durch das Internet zu reisen.

Gewinnen einer freien Reise.

In der Regel betrügen die Betrüger per Telefon und in einer elektronischen Stimme informieren, dass es genug ist, um eine der Figuren zu drücken, um einen Touristenzug zu gewinnen. Natürlich gewinnt Neugier und eine Person verbindet sich mit dem Betreiber, der sagt, dass nur ein Teil der Reise gewonnen wird, die Kosten, sagen wir, $ 2.000, und um den vollen Preis zu bekommen, müssen Sie nur noch 500-700 Dollar zahlen. Um die Zahlung zu bestätigen, fragen Sie in der Regel nach diesen Kreditkarten, nach denen es entfernt die Menge an Geld, das eine Überraschung für Sie werden kann. Daher lohnt es sich, eine einfache Regel zu verstehen – wenn Ihnen gesagt wird, dass Sie in einem Wettbewerb, in dem Sie nicht teilgenommen haben, einen Preis gewonnen haben, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Betrug. In unserem Land verweigern die Betrüger nicht, aufrichtige Leute auf der Straße zu stoppen, und zwar nicht nur Tourausflüge, sondern auch Haushaltsgeräte. Nach dem Bezahlen eines Teils des Preises von den Betrügern gibt es keine Spur.

Kauf einer Reisebüro-Karte.

Manchmal werden Betrüger angeboten, um eine bestimmte Reisebüro-Karte zu kaufen, die von 50 bis 70% der Kosten für Touren und Plätze in Hotels sparen wird. Leichtgläubige Bürger sind versprochen, dass die Verarbeitung einer solchen Karte nicht länger als 15 Minuten dauert. Ein solches Schema wird oft über das Internet durchgeführt. Natürlich ist die Reisebüro-Karte selbst nicht frei, aber ihre Verkäufer garantieren, dass sich die Kosten mit ihrer Hilfe schnell auszahlen werden, da der Besitzer für die Angestellten dieses Geschäftsfeldes für Sondertarife qualifizieren kann. Senden dieser Kreditkarten, im Austausch, eine Person tatsächlich erhält eine Karte, nur wenn es mit einer Nachfrage, um die Preise zu reduzieren, wird Lachen verursachen. Deshalb, wenn Sie wirklich wollen, einen Job in der Tourismus-Geschäft zu bekommen und genießen Sie einige Vorteile, dann ist es lohnt sich für sie in einer bewährten Weise – durch Rekrutierungsagenturen.

Vorauszahlung der Tour

Dieses Schema ist alt wie die Welt und das teuerste, zumindest für das Vereinigte Königreich. Die Firma nimmt vom Kunden Geld für die zukünftige Reise und schließt dann plötzlich. Natürlich gibt es keine Rede von irgendwelchen Verpflichtungen oder der Rückgabe von Geld. Ja, manchmal kann es eine Konsequenz des Crashs von jemandes Geschäft sein, aber öfter als dies geschieht aufgrund von Betrügern. Um sich von einem solchen Fall zu schützen, sollten Sie sorgfältig auf die Versicherung achten, stellen Sie sicher, dass sie alle Schwierigkeiten von der Reise abdecken wird.

Frontman.

Vor kurzem versuchen Betrüger versuchen, alles Mögliche zu tun, um eine Kreditkarte von ihrem Opfer für sich selbst für eine Weile zu bekommen, bis eine Person vermutet, dass etwas falsch ist. Dies kann passieren, wenn ein Tourist beispielsweise zum Mittagessen bezahlt. In jüngerer Zeit begannen die Angreifer jedoch, eine andere Methode zu verwenden, sie riefen die Nacht in dem Raum an und erklärten, sie hätten Probleme mit dem Konto und gingen mit der Karte an die Rezeption zurück. Natürlich versucht der schläfrige Tourist, das Problem so schnell wie möglich zu lösen und diktiert einfach die Kreditkartennummer am Telefon, was die Betrüger versuchen zu erreichen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie sorgfältig überwachen, wer Sie sagen, Ihre Kreditkartennummer und was passiert, wenn es verschwindet aus Sicht. Nach jeder Tour, sollten Sie sorgfältig überprüfen Sie den Zustand des Kontos, denken Sie daran, jede illegale Operation mit der Karte bietet eine Entschädigung.

Falscher Polizist

Dieses klassische Szenario funktioniert fast immer, wir alle bevorzugen die Vertreter des Gesetzes, außerdem im Ausland. Gewöhnlich werden Touristen mit jemandem vertraut, der durch Alkohol oder interessante Geschichten in Vertrauen gerieben wird. Als nächstes wird eine Situation geschaffen, in der der Tourist in die Mitte des Skandals (ein Kampf, gepflanzt Drogen oder andere rechtswidrige Handlungen) beteiligt ist. Sofort gibt es “Polizisten”, die mit einer langen Gefängnisstrafe drohen, aber stimmen zu, die Sache friedlich für etwas Geld zu begleichen. In einer Panik, Touristen in der Regel zustimmen, sich auszahlen, um keine Probleme zu erleben. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, vorsichtig das Problem von Alkohol, Drogen und zufälligen Bekannten in einem fremden Land zu nähern. Wenn eine solche Situation bereits eingetreten ist, dann ist es notwendig, die Aufmerksamkeit der umliegenden und vielleicht echten Polizisten darauf zu lenken. Obwohl dies sein kann und ist schwierig, wenn ja völlig illegale Handlung. Wenn die Konversation allein und in einer dunklen Gasse stattfindet, dann ist es in diesem Fall besser, nicht zu streiten, zu bezahlen und die entsprechenden Schlussfolgerungen zu ziehen.

Betrug mit Geldwechsel.

Austauschpunkte sind oft in betrügerische Systeme involviert. Wenn wir einen profitablen Kurs ausnutzen, können Sie in Wirklichkeit einen Betrag bekommen, der viel niedriger als erwartet ist. So kann der Tauscher die Menge eines Bündels kleiner Rechnungen ausgeben, die schwer zu zählen sind. Oder bei der Berechnung der Geldmenge, die an Touristen ausgegeben wird, können sie durch Fremdgespräche abgelenkt werden. Oft gibt es Fälle, wenn in undurchsichtigen Umschlägen statt Geld das geschnittene Papier ausgegeben wird. Um dies zu vermeiden, wird empfohlen, Geld nicht allein zu wechseln, sondern mit jemandem. Der Partner hilft dabei, sich auf das Geld zu konzentrieren und reflektiert ablenkende Manöver. Nach dem Austausch ist es empfehlenswert, einen Scheck zu nehmen, müssen Sie statische Institutionen und keine Persönlichkeiten auf der Straße wählen. Auf jeden Fall wird es mit der Polizei kommen. Ein anderer Weg, aber legal genug, um den Touristen zu täuschen ist das Spiel mit dem Kurs. Also, nach dem Austausch kann die Menge deutlich niedriger sein als erwartet, da auf dem Schild, wie sich herausstellte, die Wechselkurse nur für große Summen angegeben sind. Der Unterschied in solchen Fällen kann ganz gewichtig werden. In der Regel empfehlen Reisebüros, um einen Führer zu befolgen, der bewährte Austauschpunkte empfehlen wird.

Lokaler Freund ist ein Trinkgefährte.

Viele Leute sind mit dem Schema vertraut, wenn ein attraktiver Kerl oder ein Mädchen zu dir kommt in einer Bar, um dich zu treffen, trinkst du zusammen, und der Fremde erhält dann von der Bar einen Teil des Gewinns, der von den angezogenen Orden erhalten wird. Diese Praxis wird allgemein akzeptiert, aber in manchen Resorts Betrüger verwenden es mit viel schwerwiegenderen Konsequenzen für das Opfer. In einem Getränk können Sie eine narkotische Substanz mischen, als Ergebnis der Tourist wird aufwachen bis zu einer Saite in einem unbekannten Ort aufgewacht. Deshalb, die Kommunikation in einer solchen Situation zu genießen, vergessen Sie nicht, Ihre Brille zu betrachten, sondern geben Sie grundsätzlich Vorliebe für Flaschen.Und verliere nicht deinen Kopf in jeder Situation, auch der verführerischste Gesprächspartner sucht vielleicht nach seinen Motiven für die Kommunikation mit dir. Nun, wenn es nur ein unschuldiger Auftrag von der Bar ist.

Privatkabine.

Eine Reise mit einem privaten Taxi ins Ausland birgt fast immer das Risiko, mindestens doppelt so viel Fahrpreis zu zahlen oder eine Reihe von unerwünschten und aufdringlichen Souvenirläden zu besuchen und als größtes Opfer eines Raubüberfalls zu sterben. Das Rezept ist einfach – in keinem Fall in einem fremden Land kein privates Taxi.

Istanbul Schuhputzer.

Manchmal sind Betrüger ziemlich harmlos. So entwickelten Schuhmacher in Istanbul ein ganzes Szenario, mit dem Sie Geld für Touristen verdienen können. Also, auf dem Weg ein Ausländer wirft einen Pinsel. Während ein höflicher und zuvorkommender Tourist ihrem Luftreiniger dient, bietet er an, einen Assistenten kostenlos zu dienen. Wer wird dem widerstehen? In dem Prozess der Reinigung der Touristen wird die herzzerreißende Geschichte des harten Lebens des Arbeiters erzählt, worauf es ihm unmöglich wird, ihm Geld zu leisten. Und es ist schwer, sich vor solchen Betrug zu schützen, nur tröste dich mit der Tatsache, dass du im Wesentlichen den Reiniger für seinen Dienst bezahlt hast. Russische Touristen erzählen Fälle, in denen sie selbst in der Suche nach Reinigern waren, da einige Passanten ihre Schuhe vorsätzlich mit Fäkalien befleckt haben.

Treiben in der Nähe des Metalldetektors.

Normalerweise wird ein solches Schema verwendet. Der Tourist legt seine Sachen auf den Container, aber die nächste Person nach ihm springt schrecklich in Eile voran. Hier steckt er in der Nähe des Detektors und setzt lange Zeit aus der Tasche – Schlüssel, Uhren, Münzen. Während Sie geduldig auf das Ende der Aufführung warten, packt der Komplize des Betrügers die ausgelegten Dinge und verschwindet. Um eine solche Situation zu vermeiden, empfiehlt es sich, fest auf den Füßen zu stehen und sorgfältig auf Ihre Sachen zu achten. Und kündige dein Wohlergehen nicht mit deinem Gepäck an. Es ist bewusst reiche Touristen und zieht alle Arten von Betrügern an.

Faltender Bus

Die Anwesenheit und der Betrieb dieses Schemas beweist einmal mehr, wie töricht und vertrauensvolle Menschen sind. Versicherungsgesellschaften behaupten, dass ein solcher Fall von Betrug in Kanada und den Vereinigten Staaten üblich ist. Touristen in der Bar Fremden bietet an kleinlichen Betrug teilnehmen. Alles, was benötigt wird, ist, in den Bus zu kommen und an der Demontage zwischen den Passagieren teilzunehmen. Jeder wird dem Unfall des Fahrers vorgeworfen und erhält Tausende von Dollars Entschädigung vom Unternehmer-Besitzer des Transports. Ein neuer Freund muss nur einen bestimmten Betrag für Informationen über die Busnummer und den Zeitpunkt des Vorfalls angeben. Natürlich werden keine Unfälle passieren, das Geld wird in den Händen des Betrügers liegen.

Add a Comment