Stylist

Als die UdSSR ihre Grenzen öffnete und sich neue postsowjetische Länder in die Weltkulturgemeinschaft einmischten, stellte sich heraus, dass wir hoffnungslos hinter der Mode steckten. Schließlich existierte die Mode im Land für die Elite, die meisten waren gekleidet, was es zu tun gäbe, und versuchten, eine Kombination aus Kleidung, Accessoires und Frisuren nach ihrem Geschmack zu wählen.

Stylist

Nicht überraschend, die bald erschienen Stylisten sind so beliebt geworden. Immerhin sind es Spezialisten auf dem Gebiet der Bildschöpfung, die mit Kleidern, Haaren und Make-up arbeiten.

Allerdings überschritt die Anzahl der Stylisten schnell die erforderlichen. Es ist auch nicht klar, wer ein echter Profi ist und wer ein Amateur ist. Und ihre Arbeit selbst ist mit einer Gruppe von Mythen bekleidet.

Stylist bestellen diejenigen, die keinen eigenen Geschmack haben.

In der Regel Menschen mit fehlenden Geschmack bis zum letzten verstecken, weigert sich, Stylisten einladen. Normalerweise haben die Kunden solcher Spezialisten einen ausreichenden Geschmack, sie wissen, was sie selbst ändern möchten, aber es gibt nicht genug spezifisches Wissen in Bezug auf Färbung, Typen und Farbtypen. Normalerweise reicht es, mit Stylisten zu treffen, so dass eine Person mit seiner Hilfe einen idealen Kleiderschrank abgeholt und einen individuellen Stil entwickelt hat.

Es gibt keine Notwendigkeit für Stylisten, ich selbst (a) wissen, was ich brauche

Wenn alles im Aussehen passt, dann ist vielleicht die Wahrheit, es gibt kein solches Bedürfnis. Allerdings sind in der Regel diejenigen, die etwas ändern wollen, selbst zu Stylisten. Es ist Kommunikation mit einem professionellen, die helfen, eine Person zu verstehen, was muss geändert werden und wie am besten, es zu tun. Natürlich sprechen wir nicht von Profis, die einfach gut aussehen müssen – Politiker, Fernsehstars, Schauspieler usw.

Die reichen Leute benutzen die Stylisten.

So war es zuvor auf einer Welle des Interesses an den erst neuen Spezialisten, die Welle der Aufregung ist gefallen und die Preise sind viel zugänglicher geworden. Heute können Sie Stylisten für diejenigen empfehlen, die eine höhere Position einnehmen, ein hohes Gehalt erhalten oder in den höheren Kreisen drehen möchten. Immerhin, für alles, ist es nur notwendig, anständig zu schauen, weil sie von kleidung treffen. Es ist das Aussehen und die Kleidung, die eine ernste Aussage über die Höhe der Ansprüche sind. Sie können als T-Shirt und Shorts in die Vorstellungsgespräche gehen, aber diese Art ist inakzeptabel, wenn Sie den Platz eines Top-Managers einnehmen wollen. Es sei denn, Ihre Glaubwürdigkeit und Professionalität werden in der Lage sein, den negativen Eindruck eines schlechten Aussehens zu ertränken. Und auf einer anspruchsvollen oder glamourösen Party wird eine schlecht gekleidete Person keine Aufmerksamkeit erregen.

Stylisten empfehlen außergewöhnlich teure Dinge aus Sammlungen von Marken-Modedesignern.

Viele argumentieren wie folgt: “In einem Kleid von D @ G für 10.000 Dollar sieht jeder gut aus.” Es muss verstanden werden, dass eine Person selbst entscheiden muss, auf welche Art und Weise sie sich am wohlsten fühlen wird, aber die Stylisten bereits mit Hilfe von Stilen und Farben helfen, die Idee zu verwirklichen, um so alle Vorteile so gut wie möglich hervorzuheben. Aber es liegt an dem Kunden zu entscheiden, was zu kaufen. Allerdings raten Experten in der Garderobe, nachdem alle ein paar teure Dinge haben, können sie gebraucht werden, wenn es notwendig sein wird, einen Eindruck zu machen. Für Männer ist das mindestens ein Anzug, mehrere Krawatten und Hemden und auch gute Schuhe. Für Frauen – ein Rock, Hosen, Jacke, ein paar Blusen und ein Cocktailkleid. Es ist nur ein unentbehrliches Arsenal an Kleidung für einen Mann, der nach dem Dienst mit wohlhabenden und bedeutsamen Menschen kommuniziert.

Kunden von Stylisten sind sehr beschäftigte Menschen.

Oft ist das wirklich wahr. Schließlich sind es Leute, die Zeit wert sind, sie wissen, dass sie irgendwann bekommen wollen, wer und wie sie dabei helfen können. Mit Hilfe von Stylisten können sie potentielle Partner, Untergebene und Mitarbeiter beeindrucken. Ebenso verlassen sie sich auch auf Hausangestellte für ihre Hausaufgaben und Kinder für Kindermädchen, um Zeit für Ruhe oder andere Dinge freizumachen. Man kann jedoch eine solche Aussage nicht als Dogma betrachten.Viele Menschen wenden sich an Stylisten, um herauszufinden, wie sie besser aussehen können, ohne zu beschäftigt zu sein und spezielle Ziele zu verfolgen.

Der Stylist muss ständig bezahlen, was auf die Brieftasche trifft.

Die Standardkommunikation mit dem Stylisten ist so – Sie sagen, wie Sie sich sehen und was Sie in sich selbst ändern wollen. Der Stylist bestimmt auch die Farbpalette, Stile und Art, und berät auch die Dinge, die am besten geeignet sind. Als nächstes bekommt der Klient selbst seine Kleider mit den erhaltenen Informationen, in der Regel einmalige Beratungen reichen für die unabhängige Auswahl der Garderobe in der Zukunft.

Der Stylist wird nur benötigt, um sein eigenes Prestige zu erheben – um sich vor deinen Freunden über diese Tatsache zu rühmen.

Wenn es nichts mehr zu rühmen gibt, dann können Sie sich wahrscheinlich rühmen und stylen. Oft bemerken meine Freunde jedoch Veränderungen im Aussehen: “Hast du abgenommen, hast du einen neuen Fan? Du siehst ausgeruht aus!” Erklären Sie ihnen, was dem Stylisten geholfen hat – jeder hat etwas zu tun. Das Geheimnis liegt genau in der Arbeit dieses Spezialisten – richtig ausgewähltes Make-up, Haare und Kleidungsstücke der richtigen Farbe und des richtigen Stils.

Die lächerliche Idee ist, dass Sie Kleidung tragen müssen, die eine andere Person mag.

Ein Stylist, der jeden rät, dasselbe zu tragen, was er selbst mag, ist wie ein Arzt, der alle Patienten mit der gleichen Diagnose diagnostiziert. Du solltest dich sofort vor Besuch von einem solchen Arzt und einem solchen Stylisten schützen. Ein echter Spezialist definiert niemals einen individuellen Stil. Zweifelsohne brauchen Sie ein persönliches Treffen, bei dem Sie gemeinsam feststellen können, was geändert werden muss und was zu verlassen ist, welches Bild besser und bequemer sein wird. Der Stylist wird in der Lage sein, die Stile zu verdeutlichen, die die Vorteile hervorheben und die Mängel unter Berücksichtigung der Wünsche verbergen, die Farbpalette auswählen. In diesem Fall wird sowohl die Art des Klienten, seine Figur und natürlich die Wünsche und Vorlieben berücksichtigen. Der Stylist sollte beraten und helfen und nicht auferlegen.

Käufer und Käufer sind im Wesentlichen die gleichen, das sind die gleichen Stylisten.

Der Beruf der Käufer ist der Kauf von Kleidung. In der Regel wissen diese Leute, wo und was Sie kaufen können und die ungefähre Preise für diese Waren. Käufer haben oft das Wissen um Farbe und Stilistik. Aber Käufer kaufen Schuhe und Kleidung für Boutiquen und Läden. Ihre Aufgabe ist es, ausländische Boutiquen zu besuchen, aus ihnen eine Sammlung von Interesse (neu oder aktuell) und die nachfolgende Bestellung auszuwählen.

Schon ein Hochzeitskleid, dann kann sich jedes Mädchen selbst entscheiden, ohne auf die Hilfe eines Hochzeitsstylisten zurückzugreifen.

Vor nicht allzu langer Zeit haben nur wenige Leute von Friseuren und Make-up-Künstlern gehört, die sich speziell auf Hochzeitsfrisuren und Make-up spezialisieren. Nur wenige haben darüber nachgedacht, dass solche Dienstleistungen gefragt sein werden. Heute nutzen 30-50% der Bräute diese Dienste. Eine ähnliche Situation in diesem Markt trat bei Foto- und Video-Betreibern, dem Toastmaster, auf. Die Mode wird von innovativen Menschen bestimmt, die versuchen, ihre eigene Feier so professionell wie möglich zu organisieren. Die Einnahme der Mode findet Zeremonien, ungewöhnliche Salute. Die Braut, über die die Hochzeitsstylisten gearbeitet haben, darunter auch ihr Kleid, wird deutlich hervorstechen, ihre Freunde werden genauso gut aussehen. Ebenso werden die Dienste anderer Fachleute bei der Erstellung einer Hochzeitszeremonie gefragt sein. Immerhin will jede Braut eine private Hochzeit, aber eine unvergessliche und schöne Feier. In diesem, und wird Hochzeits-Stylisten helfen.

Add a Comment