Rowan

Rowan

(Sorbus) ist eine Gattung von Laubbäumen oder Sträuchern der Familie der Rosaceae. Blätter sind abwechselnd von seltsam-gefiederten zu gelappten und ganzen. Große, zahlreiche weiße Blüten an den Enden der Zweige sind in dichten Corymbose-Blütenständen organisiert, die ein helles spezifisches Aroma erzeugen. Die Früchte 2-5-geschachtelt, sphärisch, ähneln einem kleinen roten Apfel mit kleinen Samen.

Etwa 50 (nach anderen Daten, etwa 100) Arten in der gemäßigten Zone der nördlichen Hemisphäre. Das wichtigste ist die Eberesche (Sorbus aucuparia) – ein Baum oder Strauch mit einer glatten grauen Rinde. Seine Blätter sind seltsam gefiedert, die Blüten sind weiß, die Früchte kugelig, rot, dienen als Nahrung für Vögel.

Rowan

Arten mit einfachen ganzen oder gelappten Blättern werden oft als unabhängige Gattungen hervorgehoben. Gekeimte Arborean (native nach Nordamerika), in der Regel als eine besondere Art von Aronia bezeichnet. Vermehrung durch Samen (Ebereschen), Stecklinge (Sorteneberasche), Verpflanzung mit einer schlafenden Niere oder Stecklinge.

In der Natur gibt es viele Sorten von Bergasche.

Etwa 190, und ein Drittel von ihnen wächst auf dem Gebiet der ehemaligen Union. Rowan kommt oft in Europa, Asien und Nordamerika vor. Am bekanntesten ist der Sorbus aucuparia oder die Eberesche, die in den Wäldern und Gärten im gesamten europäischen Teil Russlands wild wächst. In den südlichen Teilen des Landes sind Krim großfrüchtigen Eberesche (Sorbus domestica) gezüchtet, deren birnenförmige Früchte enthalten fast doppelt so viel Zucker als Früchte der Eberesche, und erreicht einen Wert von 3,5 Zentimeter im Durchmesser.

Für eine lange Zeit war die Bergasche mit magischen Eigenschaften ausgestattet.

Sie spielte eine wichtige Rolle in den magischen Handlungen und Überzeugungen der alten Kelten, Skandinavier und Slawen. Es ist einmal dachte man, dass an das Kleidungsstück von Rowan Zweigen genäht Kreuz mit rotem Faden gebunden gegen Hexerei zu schützen und den bösen Blick und bieten Unterstützung bei militärischen Schlachten. Bündeln von Rowan hing am Eingang zum Haus und Pferche, die Blätter der Eberesche Teppich Schuhe Suite gemacht wurde, in den heiligen Stätten der alten Götter wuchs Ebereschen. Vielleicht so eine besondere Beziehung zu der Eberesche wurde durch die ungewöhnliche Form der Unterseite der Vogelbeeren verursacht – ein gleichseitigen fünfzackigen Stern, die in den alten heidnischen Kulten, starkes Symbol des Schutzes betrachtet wird. Rowan – bitter.

Erst bis zum ersten Frost. Nach ihnen bricht Sorbinsäure-Glykosid, unangenehm für Geschmacksempfindungen, zusammen und die Früchte hören auf, bitter zu sein. Einige Sorten von Eberesche, z. B. Nezhinsky, haben einen süßlichen Geschmack und kaltes Wetter.

Rowanberry Früchte sind rot.

In der Tat, unter den verschiedenen Arten von Ebereschen mit scharlachroter, rosa, orange (Eberesche gemischt), Sahne (Rowan Wilmore), Gelb (Rowan Dzhozef Rok), Weiß (Rowan Kaschmir) und braunen Früchten finden. Besonders häufig findet sich eine solche Vielfalt an Farben bei schmalblättriger Zier-Eberesche.

Rowan ist in der Schwangerschaft kontraindiziert.

Und auch beim Füttern von Säuglingen mit Muttermilch. Es wird nicht empfohlen, Berg Asche und Menschen über 45 Jahre alt zu benutzen.

Unter den Sorten der Eberesche gibt es Aronia Blackberry.

In der Tat ist dies nicht ganz richtig, als „Aronia“ – ist mitschurinsche besondere Art von Aronia (Aronia melanocarpa) abgeleitet ist, unterscheidet sich von der Eberesche seinen eigenen Satz von Chromosomen.

Sie können viele verschiedene Gerichte aus den Früchten der Bergasche kochen.

Marmelade, Marmelade, Süßigkeiten, Gelees, Marmelade, Gelee, Likör, Likör, Sirup, Kwas, Essig, Kaffee und Tee Ersatz – das ist nicht eine vollständige contradict, die mit den Früchten der Eberesche hergestellt werden können. Darüber hinaus wird diese auch in frischer, nasser und marinierter Form verwendet. Pulver, das aus getrockneten Vogelbeeren gewonnen wird, kann als Füllung für Torten verwendet werden.

Rowan

Die Früchte der Eberesche wirken antiseptisch.

Genauer gesagt wird diesem Effekt Sorbinsäure zugeordnet, die in Ebereschenbeeren enthalten ist.Weiterhin enthalten Rowan Früchte etwa 8 Prozent Zucker, verschiedene Spurenelemente, organische Säuren und Vitamine, darunter vor allem der Ascorbinsäure.

Vogelbeeren werden in der Volksmedizin verwendet.

als hemostat, schweißtreibend, harntreibend – Früchte, Blumen und Blätter, choleretische, antiscurvy (Auskochen der Blätter und Früchte) und Abführmittel Multivitamin- (Absud von Obst) bedeutet. Ein unreifen Rowan hat eine entgegengesetzte Wirkung (es ist genug, um etwa 50 Früchte zu essen). Frische Blätter dieser Pflanze werden als Antipilzmittel verwendet (gerieben und auf die betroffenen Stellen für etwa einen Tag angewendet). Extrakte aus Früchten Rowan nützlich und schwere Menstruation (2 Esslöffel Beeren einen halben Liter kochendem Wasser). Vitamingetränk mit trockenen Beeren der Bergasche verbessert den Teint.

Für den Winter können Sie sowohl frische als auch getrocknete Eberesche vorbereiten. Im ersten Fall

Beeren (ohne vom peduncle zu Anheben) Blanch fünf Minuten lang, legt in sterile Gefäße und Apfelsaft mit kochendem oder gut gewaschen und obsushennye in der Tiefkühltruhe liegt, in den zweiten – Beeren an der Luft getrocknet oder in einem offenen Ofen.

Rowan

Rowan Blätter sind in der Lage, „totes“ Wasser in „lebendiges“ Wasser zu verwandeln.

es ist bekannt, dass russische Antike Entdecker auf den Blättern und Eberesche stagniert sogar Sumpfwasser bestand. Mit natürlichen phytoncids Blättern Eberesche Wasser von schlechter Qualität desinfiziert, und es war möglich, in zwei Stunden zu trinken.

Rowan ist ein unschätzbarer Obstbaum.

Eigentlich gilt es wegen der weitverbreiteten und eher mittelmäßigen Qualität der Eberesche. Es wird oft als dekorativer Baum gezüchtet.

Rowan Holz wird für Bauarbeiten verwendet.

In alten Zeiten, aus haltbarem und elastischem Holz, machte die Bergasche Spindeln, Runen und Stäbe.

Rowan wächst gut auf jedem Boden.

Am geeignetsten dafür ist jedoch ein einfaches und fruchtbares Land mit guter Drainage. Rowan hat keine Angst vor Kälte und Wind, bevorzugt sonnig oder zumindest halbschattige Plätze.

Add a Comment