Rollschuhe

Rollschuhen sind eine erstaunliche Erfindung. Nach dem Skaten auf einer harten und ebenen Oberfläche auf sie, ist die Besetzung nicht nur angenehm und nützlich. Und vor allem – dieser Zeitvertreib ist praktisch jedem ohne Ausnahme, unabhängig vom Alter, zugänglich. Auf den Rollschuhen und Kindern und alten Leuten. Die maximale Wirkung solcher Berufe wird nicht nur durch das Können der Person selbst bestimmt, sondern auch durch die Qualität der Technik selbst.

Die Wahl von Rollschuhen ist keine leichte Aufgabe. Bei kleinen Sachen ist es nicht nötig zu sprühen und zeigt unangemessen hohe Ansprüche an billige Produkte. Die Wahl des ersten Schlittschuhs, ist es besser, nicht zu versuchen, ein spezialisiertes oder High-Speed-Modell zu verwenden. Es wird ausreichen, um das Produkt einer bewährten und bekannten Marke zu wählen, es garantiert irgendwie eine gute Qualität der Komponenten. Vorbereitend auf diese Art von Sport zu tun, werden die Menschen oft von den weit verbreiteten Mythen über ihn gefangen gehalten. So ist es Zeit, die Mythen über Rollschuhe zu zerstreuen.

Rollschuhe

Sie müssen Rollen mit Dämpfung nehmen, die nicht auf die Unebenheiten springen.

Bei modernen Modellen werden die Weichheit des Hubes und die Dämpfung durch Kunststoffräder, eine weiche Brandsohle und einen Kunststoffrahmen erreicht. Mehr Hersteller von Rollschuhen setzen keine zusätzlichen Anti-Schock-Systeme.

Sie müssen Skates mit einem Metallrahmen wählen, es ist das Beste.

Kein Wunder, dass sie sagen, dass das Beste der Feind des Guten ist. Der Metallrahmen ist wirklich für eine schnellere Fahrt konzipiert, die durch vergrößerte Räder mit einem Durchmesser von mehr als 80 mm erreicht wird. Erst jetzt können nicht alle Menschen, besonders Anfänger in diesem Sport, mit der schnell wachsenden Rate fertig werden. Infolgedessen bedeutet dies Trauma und psychische Unannehmlichkeiten. Deshalb ist es wichtig, beim Erwerb der ersten Werbespots auf andere Merkmale zu achten, ohne dem Metallrahmen besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Für die ersten Schlittschuhe ist es besser, das Lager „sieben“ oder „neun“ zu nehmen.

Häufig wenden sich die Leute an diese Verkäufer. Aber Käufer verstehen einfach nicht die Bedeutung ihrer Anfrage. In verschiedenen Preiskategorien sind die Produkte digital beschriftet. Es entspricht einem Hochgeschwindigkeitsmodus. Drei sind Kinder-Videos, fünf sind grundlegende Erwachsene, aber sieben oder neun sind High-Speed. Dieser Digitalindikator steht in direktem Zusammenhang mit der Genauigkeit der Bearbeitung der Lagerteile nach GOST, aber mit der Qualität des Schmiermittels oder des Materials ist vieles zu tun. Deshalb können Sie sich nicht nur auf diesen Indikator konzentrieren. Es ist besser, Produkte von bekannten Marken zu kaufen, wo ich schon gute Qualität habe.

Es lohnt sich, ein universelles Modell zu kaufen, von dem aus man im Regen und auf einer schlechten Straße fahren kann.

Zuallererst sollte man sagen, dass es generell nicht erwünscht ist, bei schlechtem Wetter auf Rollen zu fahren. Denn Schmutz, Sand, Feuchtigkeit – das sind die Risikofaktoren, die nur den Ausfall von Lagern beschleunigen. Es lohnt sich, sich um Ihre Ausrüstung zu kümmern, dann werden die Rollen ohne Reparatur und Ersatzteile länger halten. So ist die Wahl eines universellen Modells für seinen Missbrauch einfach sinnlos.

Rollschuhe

Wir müssen Rollen mit Gummirädern nehmen.

Oft sucht der Käufer nur solche Räder, wenn man sie mehr hart und ruhig hält. Aber heute setzen fast alle Hersteller ihre Modelle Polyurethan-Räder an. Dieses Material ist auch geräuschlos, langlebig und plastisch. Es ist ideal, dass du nicht nennst. Aber die besten Räder sollten dann besonders verschleißfest, schnell und griffig sein. Jedoch würde jeder von ihnen ungefähr $ 10 kosten, und das zählt nicht die Lager. So ist es kein Wunder, dass die Hersteller in ihren Fitnesswaltern weniger teure Optionen setzen. Ein Verschleiß der Räder wird durch die Qualität von Polyurethan, sowie die Intensität des Betriebs und seine Besonderheit bestimmt.

Die besten Räder sind Helium.

In der Tat, es sollte gesagt werden, dass die Räder nicht aus dem Gel oder Helium vorbereitet werden. Anfänglich waren Rollschuhen im Allgemeinen mit starren PVC-Rädern ausgestattet.Aber beim Fahren auf dem Asphalt gab es ein lautes und krachendes Geräusch. Heute wird viel moderneres und technologisches Material verwendet – Polyurethan. Sein Aussehen, insbesondere ohne Farbfüller, ist durchscheinend. Deshalb reden sie über Gel, unter Berücksichtigung von Rädern „Helium“.

Sie müssen ein Modell von Rollschuhen an Befestigungselementen und ohne Schnürung wählen.

Vor etwa zehn Jahren waren starre Plastikmodelle auf Schnallen auf dem Markt. Heute sind Fitness-Videos viel einfacher, bequemer und komfortabler geworden und werden mit einem weichen Schnürstiefel hergestellt. Die faulsten können High-Speed-Rollen ausgeben und kaufen, bei denen die Schnürung in einer Bewegung fixiert werden kann.

Es ist notwendig, nach einem Modell mit speziellen Belüftungslöchern zu suchen.

Heute werden bei der Herstellung von Rollschuhen spezielle Technologien und Materialien eingesetzt. Gewebe in solchen Produkten sind feuchtigkeitsleitend und atmungsaktiv, sie sorgen voll und ganz für die Zirkulation von Luft. Aber Löcher und Gitter stellen schon lange eine einfache Funktion eines Gestaltungselements dar, einfach gesagt, sie sind nur für die Schönheit.

Rollschuh kann flache Füße und eine schlechte Figur verursachen.

Es lohnt sich, diese flachen Füße zu erinnern – das ist eine angeborene und erbliche Krankheit. Rollen können es nicht erzeugen. Die gleichen Kinder, die bereits flache Füße haben, können auch auf Rollen rollen, wenn es keine Kontraindikation seitens des orthopädischen Arztes gibt. Haben Sie keine Angst, dass die Schlittschuhe Muskeln an den Hüften aufpumpen und die Jungfrau verderben. Solche Aussagen sind unbegründet.

Sie können nicht abnehmen mit Rollschuhen.

In der Tat ist dies ein guter Weg, um Gewicht zu verlieren, die von dem fairen Sex erinnert werden sollte. Nur eine halbe Stunde intensive Skating wird dazu beitragen, 280 Kilokalorien zu verbringen. Ist das viel oder ein bisschen? Die gleiche Menge an Energie wird auf dem Stundenunterricht auf den Stepplatformen verbrennen. Aber es ist besser, nicht zu versuchen, Rekorde sofort zu setzen. Zuerst wird das Skaten ungewöhnlich und besonders teuer. So ist es besser, den Rhythmus allmählich zu betreten und die Trainingseinheiten zeitlich abzugrenzen.

Rollschuhen sind überhaupt nicht nötig – das ist ein traumatischer Sport.

Es ist dank diesem Mythos, dass viele Menschen nicht versuchen, auf Rollen zu stehen. Es scheint, dass das Risiko, dass Sie Ihren Arm, Ihr Bein oder sogar Ihren Nacken brechen, großartig ist. Natürlich besteht die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung, aber es lohnt sich, vernünftig zu denken. Eislaufen, wenn es richtig gemacht wird, entwickelt Ausdauer, Agilität, Koordination perfekt, hilft, eine gute Form zu halten. Und Schlittschuhe sind in Wirklichkeit nicht mehr gefährlich als Fußball. Und als Familienfreizeit im Freiluftschlittschuh – eine hervorragende Lösung.

Schutz für Besitzer von Rollschuhen ist nicht erforderlich.

Es scheint, dass der Kauf von Videos, können Sie bereits schneller mit ihnen auf der Straße laufen. Schutz? Lassen Sie sie Feiglinge und Anfänger benutzen. Am wahrscheinlichsten, nach einigen schweren Stürzen, wird jeder, selbst ein selbstbewusster Mensch, über den Erwerb von Schutzausrüstung nachdenken. Wenn es ein Kind ist, dann lohnt es sich im Allgemeinen zu gefährden. Der Schutz wird in den ersten Unterrichtsstunden notwendig sein, und es wird sich als nützlich erweisen, auch wenn die Person, wie es scheint, gelernt hat, gut zu fahren. Es ist kein Zufall, dass jeder Hersteller von Skates auch Schutzkits produziert. Die Hauptsache bei der Auswahl – der Grad des Schutzes, persönliche Bequemlichkeit und natürlich der Preis. Das Kit enthält in der Regel Ellenbogen-Pads und Knieschoner, die die am stärksten gefährdeten Orte bei Kindern schützen. Es gibt auch einen speziellen Schutz für die Handgelenke, der die Bürste vor dem Aufprall schützt und das Handgelenk vor der Luxation schützt. Die häufigsten Verletzungen beim Roller Skates sind Verletzungen der Handgelenk Frakturen, Prellungen. Und hier gibt es keine Bindung an den Stil des Reitens oder der Erfahrung – einfach durch das Fallen eines Mannes streckt instinktiv seine Arme nach vorne. Und den Kopf zu schützen ist ein Helm. Und obwohl dieses Element der Ausrüstung oft vergessen ist, ist es für Kinder besonders wichtig.

Rollschuhe

Roller kann überall gerollt werden

Eigentlich ist es besser, Orte zu wählen, wo es relativ gleichmäßige und trockene Asphalt gibt. Es ist am besten, wenn es weniger Autos und Hunde in der Nähe gibt. Und die Skater lieben es neben Gleichgesinnten zu skaten.Allerdings sind in Städten solche Orte in der Regel nur wenige. In Moskau ist dies das Allrussische Ausstellungszentrum (früher VDNKh) und Poklonnaya Gora. Letzterer Ort ist im Allgemeinen beliebt für Moskauer Skater. Hier ist Asphalt hervorragend und man kann kostenlos und zu jeder Tageszeit fahren.

Sie können gute Filme zu einem günstigen Preis kaufen.

Nicht überraschend, der Wunsch, beim Erwerb eines neuen und nicht ganz verständlichen zu sparen. Allerdings kann eine solche Gewohnheit schließlich zur Seite kommen. Der Markt bietet Angebote von Rollschuhen zu einem Preis von 15-20 Dollar. Solche Vorschläge sind jedoch eindeutig keine chinesischen Produkte, die durchgeführt werden müssen. Nicht nur, dass diese Schlittschuhe eine Menge Unannehmlichkeiten bringen werden, so dass Sie schon bald wieder in den Laden gehen müssen, um bessere Waren zu bekommen. Mehr oder weniger akzeptable Preise beginnen bei $ 50-70. Solche Rollschuhe werden, wenn nicht das Beste, werden sie nicht klappern und zerbröckeln. Aber in der Welt der Rollschuhläufer und diese Produkte gelten als low-grade und wirklich coole Läden verkaufen solche Produkte nicht. Solche Schlittschuhe eignen sich für diejenigen, die ein paar Mal pro Woche auf der Straße ohne spezielle professionelle Pläne fahren möchten. Aber anständige Schlittschuhe sind schon ab 120 Dollar. Die Preise im Durchschnitt schwanken bis zu 270 Dollar. Natürlich reden wir über Fitnessmodelle, aggressive sind noch teurer. So sind preiswerte Rollschuhe auf dem Markt wirklich vertreten. Aber ist es das wert, weniger in Sachen Vergnügen zu bezahlen?

Add a Comment