Rhinoplastik

Rhinoplastik

ist eine Art plastische Chirurgie, die es ermöglicht, ästhetische Störungen in der Form der Nase zu beseitigen und Nasenatmung wiederherzustellen, sowie verlorene olfaktorische, Resonator und andere Funktionen. Die Rhinoplastik kann helfen, verschiedene Deformitäten des Septums der Nase zu beseitigen, ein Verhältnis im Bereich der Nasenventile aufrechtzuerhalten oder wiederherzustellen, die beste Position der Nasenkoncha zu gewährleisten usw. Dieser Vorgang, dessen Dauer in der Regel nicht mehr als eine Stunde beträgt, erfolgt unter örtlicher Betäubung. Nähte werden nach zwei Wochen entfernt, einige Zeit nach dem Eingriff, Hämatome und Schwellungen stattfinden. Wie jede chirurgische Intervention, ist die Nasenkorrektur von einer großen Anzahl von Ängsten, Gerüchten und Mythen umgeben von ihnen umgeben. Wie viel kostet diese Mythen der Realität? Wir werden versuchen, eine Antwort auf diese Frage zu finden.

In 1-2 Monaten nach der Nasenkorrektur erhält die Nase die endgültige Form.

Leider ist das nicht der Fall. Innerhalb von fünf bis sechs Monaten, und manchmal sogar länger in der Spitze der Nase wird moderate Schwellung und Verdichtung bleiben, wenn auch nicht sehr deutlich nach außen. Dies ist aufgrund der Besonderheiten der Blutversorgung und Lymphfluss in dieser Zone. Zur gleichen Zeit, im Bereich der Rückseite der Nase das Ergebnis wird sich viel früher manifestieren. Doch erst nach einem Jahr können Sie die Wirkung der Operation voll und ganz erkennen.

Rhinoplastik ist nicht so eine komplizierte Operation, dass sogar ein plastischer Chirurg, der nicht viel Erfahrung haben kann.

Tatsächlich ist diese Operation sowohl aus medizinischer als auch aus ästhetischer Sicht kompliziert. Der Chirurg muss über eine beträchtliche Erfahrung verfügen, um das Ziel genau zu vertreten, umfangreiche Kenntnisse der inneren Anatomie der Nase, um die Eigenschaften des Atmungssystems gründlich zu verstehen. Nur in diesem Fall wird das Ergebnis der Operation nicht nur die gewünschte ästhetische Wirkung erzielen, sondern auch das normale Funktionieren der Nase gewährleisten. Darüber hinaus muss der Rhinosurge künstlerischen Geschmack, ästhetisches Flair zeigen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, das heißt, eine Nase zu machen, die perfekt den Proportionen des Gesichtes des Patienten entspricht. Denn die Nase, die die Schönheit des Gesichts als Ganzes bestimmt, liegt genau in der Mitte, daher wird der kleinste Defekt oder die Asymmetrie sehr spürbar sein. Eine falsche Operation kann nicht nur das Selbstwertgefühl einer Person beeinträchtigen – eine ernsthafte Schädigung der Gesundheit des Patienten kann verursacht werden. Daher ist dieser Vorgang am besten nur an sehr erfahrene und hochqualifizierte Spezialisten anvertraut.

Nach der Nasenkorrektur ist die Atmung schwierig, die Patienten sind oft kalt.

Wenn die Operation von einem Fachmann durchgeführt wurde, führt dies nicht zu einer Verschlechterung der Gesundheit. Und wenn bei der vor der Operation durchgeführten Untersuchung die Diagnose, die die Atmung schwierig macht (z. B. Polyposis, Krümmung des Septums der Nase, Hypertrophie der Nasenkoncha usw.), ist ein HNO-Chirurg an der Operation beteiligt, um diese Mängel zu beseitigen.

Rhinoplastik ist sehr traumatisch und schmerzhaft.

Das ist nicht wahr. Rhinoplastik ist nicht das schmerzhafteste Verfahren in einer Reihe von kosmetischen Operationen. Während der Operation selbst, unter Anästhesie, fühlt der Patient nichts. Unangenehme Empfindungen im Nasengebiet bestehen für sieben bis zehn Tage (vielleicht ein Gefühl einer verstopften Nase, Schwellung und Blutergüsse im Bereich um die Nase und die Augen können erscheinen, besonders wenn die Form der Nasenbein verändert wurde). Allerdings erscheint ein starkes Unbehagen, das den Einsatz von Schmerzmitteln zwingt, sehr selten.

Computermodellierung kann keine genauen Vorhersagen über das Ergebnis der Nasenkorrektur geben.

Das ist nicht ganz richtig. Denn dank der Computermodellierung kann der plastische Chirurg nicht nur die optimale Form der zukünftigen Nase bestimmen, sondern auch den Plan für den zukünftigen Betrieb skizzieren, die Techniken auswählen, mit denen das gewünschte Ergebnis erreicht werden kann. Deshalb ist es wichtig, dass die Simulation genau durch den Chirurgen durchgeführt wird, der die Operation durchführt.Zweifellos kann das Ergebnis der Operation nicht vollständig dem Computermodell entsprechen, da die Gewebe der Nase kein ideales Kunststoffmaterial sind, außerdem ist der Prozess der Wiederherstellung und Narbenbildung von Geweben sehr individuell und nicht immer vorhersehbar. Dies sollte bei der Bewertung der Zweckmäßigkeit der Verwendung von Computermodellierung berücksichtigt werden.

Rhinoplastik im Winter ist am besten nicht zu tun, weil man eine chronische Erkältung verdienen kann.

Absolut falsche Meinung. Nasen-Korrektur-Chirurgie kann zu jeder Zeit des Jahres durchgeführt werden. Und um Komplikationen aufgrund ungünstiger Witterungsverhältnisse zu vermeiden, sollte man sich strikt an den Rat des Arztes halten, der für die postoperative Zeit gegeben wurde.

Nasen-Trauma ist eine Kontraindikation für die Nasenkorrektur.

In der Tat sind es die Verletzungen und Frakturen der Nase, die oft ein Indiz für die Nasenkorrektur sind (schließlich kann die Deformierung der Nase nicht nur eine Unzufriedenheit der Person mit ihrem Aussehen verursachen, sondern sie kann auch die Nasenatmung stark behindern oder sogar vollständig blockieren, kann zu einer Ursache der Entzündung der Nasennebenhöhlen werden). Wenn Hilfe (korrekte Neupositionierung von gebrochenen Fragmenten) rechtzeitig (innerhalb von zehn Tagen) zur Verfügung gestellt wird, kann die Notwendigkeit einer Rhinoplastik nicht auftreten. Ansonsten ist die Operation höchstwahrscheinlich unvermeidlich.

Rhinoplastik kann in jedem Alter durchgeführt werden.

Nicht genau die richtige Meinung. Es ist am besten, diesen Vorgang nur zu tun, nachdem das Knochenskelett der Nase endlich gebildet ist, d.h. nach Erreichen von 16-17 Jahren (manchmal früher oder später, je nach körperlicher Entwicklung). In jedem Fall, ob eine Rhinoplastik für einen jungen Patienten notwendig ist oder es verschoben werden kann, bestimmt nur ein erfahrener Arzt. Es sollte daran erinnert werden, dass Indikationen für die Nasenkorrektur in einem jungen Alter nur Traumata oder Krankheiten werden können, aber nicht ästhetische Faktoren.

Wenn aus irgendeinem Grund der Knorpel des Septums zerstört wird, ist ein solcher Defekt schwer zu beseitigen.

Natürlich sind die Fälle anders, manchmal recht komplex. Allerdings gibt es viele Methoden zur Beseitigung von angeborenen oder erworbenen (z. B. aufgrund von erfolglosen Chirurgie) Nasenfehler, und einer von ihnen ist die Transplantation des Ohrknorpels. Aber die beste Transplantation ist der Knorpel, der aus dem Nasenseptum entfernt wird (was sogar die Nasenatmung verbessern kann, wenn das Septum gekrümmt ist).

Sie können nicht mehrere Kosmetik-Operationen auf Ihrem Gesicht zur gleichen Zeit.

In der Tat, parallel zur Nasenkorrektur, ist es möglich, plastische Chirurgie der Augenlider, Ohren, Lippen und endoskopischen Operationen auf dem Gesicht durchzuführen.

Add a Comment