Mythen über Gesundheit

Medizin steht nicht still: Studien sind im Gange, die die veralteten Vorstellungen von unserer Gesundheit verändern.

Menschen im reifen Alter können sich nicht mit sexuell übertragbaren Infektionen infizieren.

Ganz im Gegenteil – die Menschen in diesem Alter sind in der Regel nicht so aufdringlich, vergisst über Präventionsmethoden (die einfachste, von denen ein Kondom ist) oder denken nicht einmal über sie. Oft vertrauen diese Leute ihren Partnern zu viel und glauben, dass sie einfach nicht diese Art von Krankheit haben können. Als Ergebnis – eine Infektion. Es sollte die Inzidenz von Syphilis um 68% erhöht in den letzten Jahren festgestellt, dass mit von etwas infiziert, in der Regel Männer und Frauen über 45

Tetanus kann, indem sie einen Impfstoff verhindert werden.

Natürlich, mit dieser Impfung werden Sie sich vor Infektionen schützen … für zehn Jahre, und dann müssen Sie wieder geimpft werden. Wenn es also Grund, die Infektion zu erwarten ist (und passieren kann, zum Beispiel im Gartenbereich sowie Schmutz, die in Orten geben genug sind, kann in die Wunde zu bekommen), ist es besser, sofort zum Arzt ansprechen und die Behandlung zu beginnen, und nicht warten auf das Auftreten von Tetanussymptomen.

Das beste Mittel gegen Rückenschmerzen ist die Bettruhe.

Ja, wenn Sie vor ein paar Jahren zu einem Arzt kamen, hätte er Ihnen höchstwahrscheinlich eine mehrwöchige Bettruhe zugewiesen. Allerdings denken die Ärzte jetzt anders. Sie argumentieren, dass moderate Mobilität Ihre Gesundheit viel schneller wiederherstellen wird. Also mehr bewegen! Am nützlichsten ist es, Aerobic zu trainieren, spazieren zu gehen, Fahrrad zu fahren oder besser zu schwimmen. Es muss nur mit kleinen, allmählich ansteigenden Lasten begonnen werden.

Um die Menge an Salz in Ihrer Ernährung zu reduzieren, müssen Sie nur Diät.

Das ist teilweise wahr. Aber ich muss sagen, dass 85% des Salzes, das wir verwenden, auf Halbfabrikate fällt, so dass der einzige Ausweg ist, nur hausgemachtes Essen zu essen.

Der beste Schutz gegen Osteoporose ist Kalzium.

Alles, was wir von der Kindheit zu hören, dass Sie Milch, Sauermilch, isst Käse, Quark, mit einem Wort trinken müssen – Calcium, um nicht krank zu werden. Das ist wahr, aber nur bis zu 25 Jahre, denn im Alter von 30-40 Jahren sind unsere Knochen bereits gebildet und Kalzium wird abgelehnt. Ärzte sagen, dass es 2 Arten von Zellen gibt, die die Dichte von Knochen kontrollieren – Stärken und Zerstören. Nach 30 Jahren schlugen die letzteren den ersten. Was kann getan werden? Trainiere! Die aktive Person hat starke Knochen. Darüber hinaus spielen andere Vitamine und Mineralien eine wichtige Rolle, da die Einnahme von Kalzium allein nicht die gleiche positive Wirkung haben wird.

Lungenkrebs ist die schrecklichste Krankheit, die einen Raucher droht.

Jeder weiß, dass Rauchen gesundheitsschädlich ist und die Entwicklung von Lungenkrebs gefährdet. Nur sie? Nach neueren Untersuchungen Rauchern mehr als 20-fach erhöhtes Risiko für Krebs der Mund entwickeln, erhöht die zweimal die Wahrscheinlichkeit von Krebs der Blase und der Niere, Kehlkopfkrebs und Bauchspeicheldrüsenkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Magenkrebs. Der einzige Krebs, der nicht mit dieser Sucht verbunden ist, ist Brustkrebs.

Diabetes erscheint vor allem wegen der Missbrauch von süßen.

Falsch. Die Hauptursache der Krankheit ist Fettleibigkeit. Die zweite Art von Diabetes, die während des Lebens erscheint, wird in der Regel durch eine falsche Lebensweise ausgelöst, was zu Fettleibigkeit führt.

Sonnenbrillen werden nur als Mode-Accessoire verwendet.

Nein, diese Brille ist kein Tribut an die Mode. Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen erhöht das Risiko von Hornhauttrübung, was Blindheit bedeutet. Die Gläser schützen dich davor.

Alkohol in mäßigen Dosen ist harmlos.

Es gibt viele Standpunkte zu diesem Thema, aber wir wissen, dass, wenn betrunken – Blutdruck steigt, und damit wird das Risiko für viele Krankheiten erhöhen. Moderate gleiche Dosen Alkohol werden in der Tat oft als harmlos behandelt.Es ist erwähnenswert, dass bei Frauen die Konzentration im Blut von Alkohol immer höher ist als bei Männern, aus der gleichen Menge an Alkohol.

Diät mit Einschränkung der Verwendung von Fetten ist immer sinnvoll.

gar nicht Schließlich erhöhen nicht nur Fette das Niveau des Cholesterins im Blut, sondern auch Homocystein-Aminosäuren (Bestandteile von Proteinen) verstopfen auch Arterien. Der Grund für das Auftreten solcher Aminosäuren ist ein niedriger Gehalt an Folsäure. Füllen Sie Ihre Ernährung mit Produkten mit einem ausreichenden Inhalt dieser Säure, nämlich: Wurzelkulturen, Nüsse, Früchte und Granatäpfel.

Add a Comment