Murphy’s Gesetze: Badezimmer und Toilette

Formel zum Spülen.

1. Kinder laufen selten Wasser in der Toilette.

2. Wenn Sie Gäste haben, lassen Kinder niemals die Toilette herunter.

Rätsel des Bades.

1. Warum wird dein süßes kleines Mädchen vor dem Abendessen im Bad vergiftet?

Der erste Hinweis ist, dass sie ihre Hände nicht wäscht oder die Toilette benutzt.

Der zweite Hinweis: Sie geht dorthin, wenn die Tabelle noch nicht abgedeckt ist, und geht – da die Tabelle bereits abgedeckt ist.

2. Warum wird dein süßes kleines Mädchen nach dem Abendessen im Bad vergiftet?

Der erste Hinweis ist, dass sie ihre Hände nicht wäscht oder die Toilette benutzt.

Der zweite Hinweis: Sie geht dorthin, wenn der Tisch nicht gereinigt wird, und verlässt ihn, nachdem das Geschirr bereits gewaschen ist.

Eine Ausnahme in der Frage des Waschens.

Die einzige Situation, in der Ihr Kind sein Gesicht und Hände auf seine eigene Initiative gewaschen hat, kommt, nachdem er gerade den geschichteten Schokoladenkuchen fertig gemacht hat, den Sie für Gäste gebacken haben und die „Hinweise“ verbergen wollen.

Ergänzung. Ev

„Beweise“ werden reichlich auf dem Handtuch hängen im Badezimmer.

Häresie in der Sache der Hände waschen.

Egal wie oft Sie sagen, Ihr Kind, um seine Hände vor dem Abendessen zu waschen, müssen Sie es noch einmal wiederholen und bis er Ihnen sagt, dass Sie nicht Ihre Hände waschen … wieder.

Ein Fehler namens „chur, ich bin der Erste“

1. Jeder möchte das erste Stück Kuchen schnappen.

2. Jeder möchte die erste Dose Soda mit Sirup quetschen.

3. Jeder möchte zuerst ins Bad gehen … aber das Problem ist: Es gibt nur ein Badezimmer im Haus.

Add a Comment