Kind und Krankheit

Manchmal haben Eltern, ohne es zu wissen, durch ihre Handlungen zu der Tatsache, dass ein Kind, das sich in der Lage ist, sich ziemlich schnell zu erholen, dennoch ist krank für eine lange Zeit. Das Problem ist, dass Eltern oft über Möglichkeiten, ein krankes Kind zu behandeln sind falsch. Hier sind einige dieser Missverständnisse.

Bei hohen Temperaturen muss das Baby gut verpackt sein.

Das ist nicht wahr. Der Körper senkt seine Temperatur durch Verdunstung, also wenn die Eltern das Baby aufpacken, kann dies die Heilungsarbeit des Körpers stören.

Bei der Temperatur des Kindes ist es oft notwendig, angeblich zu füttern, um Energieverluste auszugleichen.

Ganz im Gegenteil. Der Körper leitet Energie, um Infektionen zu bekämpfen, und deshalb ist es besser, sie von der Funktion der Verdauung von Lebensmitteln zu befreien, die viel Energie verbraucht. Wenn ein Kind keinen Appetit hat, dann sollte er nicht anbieten zu essen, man kann sich auf ein reichhaltiges Getränk beschränken. Mit der Zunahme von Malaise, bei erhöhter Temperatur, bei starken Kopfschmerzen, mit Schmerzen im Bauch, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall – nie auf Essen zu bestehen! Nicht einmal bieten – es ist gefährlich!

Wenn ein Kind Halsschmerzen hat, sollte er nicht viel Flüssigkeit trinken, damit er nicht schlucken muss.

In der Tat spült die Flüssigkeit die Schleimhaut des Halses. So entfernt es die durch den Körper erzeugten Substanzen infolge des entzündlichen Prozesses, der Schmerzen verursacht.

Haben Babys eine Creme gegen Juckreiz?

Jetzt gibt es spezielle Antihistamin Cremes verwendet, um die Juckreiz nach Mückenstichen zu entlasten. Einige Eltern glauben, dass solche Cremes auch verwendet werden können, um den Juckreiz in einem Kind zu entlasten, wenn es von einer Moskito gebissen wurde. Aber Experten warnen, dass eine Creme gegen Juckreiz kann eine allergische Reaktion geben, und raten, spezielle Flüssigkeiten auf der Grundlage von Ammoniak, die Schmerzen von Bissen zu reduzieren. Es ist auch wünschenswert, den Ort der Bisse zu desinfizieren und dafür zu sorgen, dass das Kind nicht den Ort des Bisses kammert, weil die Infektion durch sie hindurchkommen kann. Sie können die Haut schmieren und feuchtigkeitsspendende Creme, um den Biss des Bisses zu entlasten.

Es ist notwendig, eine Band-Hilfe zu kleben oder um die kleinste Wunde zu verbinden.

Wenn die Wunde nicht blutet, hilft der Kontakt mit der Luft zu heilen. Aber die Bandage und Band-Hilfe ist besser für die Verwendung für große Wunden und Schnitte.

Sie müssen nicht mit einer Erkältung baden.

Es gibt eine Meinung, dass man kein gekühltes Kind baden kann. Tatsächlich ist alles genau das Gegenteil. Eines der effektivsten Mittel, um eine Erkältung zu entfernen, ist ein heißes Bad. Es ist sehr wichtig, dass das Baby nach dem Baden in einem warmen Raum (mindestens 22 Grad Celsius) ist, sonst kann das Kind unterkühlt werden, und dies wird die Krankheit verschärfen.

Add a Comment