Google Chrome

Vorbei sind die Zeiten, in denen Benutzer zwischen zwei Browsern gerieten – Netscape Navigator und Internet Explorer. Es gibt viele neue, stilvolle und funktionale Konkurrenten. Google hat einen eigenen Browser erstellt. Dies ist eine kostenlose Anwendung, die Open-Source-Komponenten verwendet.

Es wird angenommen, dass Google Chrome – einer der stabilsten, schnellsten und sichersten Browser, die es heute gibt. Es hat eine einfache Schnittstelle, während alle modernen Technologien des Web unterstützt werden.

Google Chrome enthält integrierte Sicherheitsmethoden. Sie können die Funktionalität des Browsers mit zusätzlichen Erweiterungen verbessern. Und dank der Integration mit dem Google-System kann mit der Adressleiste Suchanfragen eingegeben werden.

Heute werden in diesem Browser fast alle Arbeiten erledigt – sie bearbeiten Dokumente, hören Musik, schauen Filme an. Es scheint, dass sich Google Chrome bereits durch ein Betriebssystem ersetzt. Aber es gibt einen Browser und seine Geheimnisse – Funktionen, die selbst anspruchsvollen Benutzern unbekannt sind. Nachdem Sie die Geheimnisse von Google Chrome gelernt haben, können Sie Ihre Arbeit damit sehr erleichtern.

Google Chrome

Suchen Sie die Website über die Adressleiste.

Eines der Hauptelemente der Browser-Steuerung ist die Adressleiste. Der Schöpfer der Produkte nennt es eine Omnibox. Eines der Hauptmerkmale ist die Suche auf den Seiten auch ohne ihren Besuch. Sie müssen nur eine Ressource hinzufügen, um die Liste der Suchmaschinen. Dies ist praktisch, wenn Sie nach Artikeln auf der rechten Seite suchen möchten, zum Beispiel auf Wikipedia, ohne Zwischenstopps zu machen. Wenn diese Funktion aktiv ist, müssen Sie nur den Namen der Ressource eingeben (in unserem Fall Wikipedia). Dann wird in der rechten Ecke der Omnibox ein Angebot für die interne Suche angezeigt. Dort können Sie die Abfrage eingeben, die Sie bereits benötigen. Nachdem Sie es eingegeben haben, öffnet sich die Seite für die gewünschte Seite. Und diese Funktion ist nicht an bestimmte Ressourcen gebunden. Suche mit Omnibox kann überall sein, man muss nur eine Adresse an die Motoren hinzufügen. Alles, was Sie auf der Seite tun müssen, ist, das Suchfeld auszuwählen und mit der rechten Maustaste darauf zu klicken, indem Sie den Menüpunkt „Als Suchmaschine hinzufügen“ auswählen. In diesem Stadium wird das gleiche Schlüsselwort gesetzt, das das Ressourcen-Suchfenster öffnen wird. Also, für Wikipedia kannst du ein einfaches „Wiki“ setzen. Eine solche Operation kann mit seinen beliebtesten Dienstleistungen durchgeführt werden – Twitter, Google Mail, Facebook, News-Ressourcen. Und du kannst sie direkt aus der Adressleiste suchen.

Gleichzeitiges Verschieben mehrerer Registerkarten.

Viele Leute wissen, dass Tabs verschoben werden können und sich gegenseitig ändern. Aber die Tatsache, dass sie in andere Browser-Fenster verschoben werden können, ist allen nicht bekannt. Darüber hinaus kann eine solche Operation sofort mit mehreren Registerkarten durchgeführt werden. Es genügt, die Umschalttaste zu drücken und auf die notwendigen Elemente zu klicken und sie zur weiteren Bewegung zu sammeln.

Der Rechner in der Omnibox.

Es ist bekannt, dass Google in der Lage ist, selbstständig mathematische Operationen durchzuführen. Aber Arithmetik kann man in der Omnibox des Browsers machen, ohne in die Suchmaschine selbst zu gehen. Um dies zu tun, müssen Sie einen einfachen Ausdruck in der Zeichenfolge eingeben und dann wird Google bieten, um dieses Problem zu lösen und zeigt die richtige Antwort unten. Aber das wird nur funktionieren, wenn die Suchmaschine Google standardmäßig ist. Das gleiche Bing oder Yahoo! bei der Lösung des Problems wird nicht helfen. Dieser Trick wird im Inkognito-Modus nicht funktionieren.

Umrechnung der Maßeinheiten.

Mit der Google Chrome-Adressleiste können Sie Einheiten von einem zum anderen umwandeln. Die korrekte Antwort erscheint in den Aufforderungen, noch bevor die Enter-Taste gedrückt wird. Solange wir nur einen Wert eingeben, wandelt der Browser es automatisch automatisch in etwas um, das wahrscheinlich gesucht wird. Also, schreiben „2 Zoll“, können Sie herausfinden, wie viel es in Zentimeter sein wird. Um in die richtigen Einheiten umzuwandeln, musst du ein Gleichheitszeichen setzen. Zum Beispiel „3 Zoll = mm“ oder „1 Zoll quadriert = mm quadriert“. Auch hier ist es wert, sich an die richtige Suchmaschine zu erinnern und den Inkognito-Modus zu deaktivieren.

Vergrößern und verkleinern

Sie können die Seite vergrößern oder verringern, wenn Sie die Strg-Taste gedrückt halten, während Sie das Mausrad vorwärts oder rückwärts ziehen. Sie können die Waage ändern, wenn Sie Strg-Minus oder Strg-Plus drücken. Wenn die Skala von 100% abweicht, erscheint eine Lupe im rechten Rand der Omnibox. Wenn Sie darauf klicken, wird die aktuelle Skalierung angezeigt. Sie können sie sofort auf normal zurücksetzen. Durch Drücken der Kombination Strg + 0 kehrt auch die Seite in den Normalzustand zurück.

Anzeigen von Bildern.

Viele Menschen beginnen von Zeit zu Zeit mit der Reinigung der Festplatte des Computers. Es kann sich herausstellen, dass es verstreute Bilder mit JPG-Erweiterung und obskuren Inhalt gibt. Um sie zu sehen, installieren Sie normalerweise ein spezielles Programm, aber ein offener Browser ist normalerweise hilfreich. Du musst nur das Bild dort ziehen.

Ziehen, um zu suchen.

Die Auswahl von Text und das Ziehen in das Suchfeld ist ähnlich wie beim Kopieren und Einfügen. Sie können den Text also nicht in die Omnibox schreiben, sondern den dedizierten dort direkt ziehen. Eine weitere nützliche Option für die Suche nach dem ausgewählten Text ist der richtige Klick auf sie. Im Kontextmenü kannst du nach diesem Fragment suchen.

Ziehen Sie die Adresse in die Lesezeichenleiste.

Sie müssen oft die gewünschte Adresse in die Lesezeichen setzen. Dies ist das Standardverfahren. Sie können jedoch die aktuelle URL einfach in die Lesezeichenleiste ziehen und diese Registerkarte bearbeiten.

Navigation auf der Tastatur.

Durch Drücken von „Space“ wird die Seite leicht nach unten verschoben. Wenn Sie die Umschalttaste drücken, wird die Seite nach oben verschoben.

Stellen Sie die Startseite ein.

Es ist selten, wenn du den Ausgangspunkt deines Surfens ändern musst. Chrome macht das möglich. Darüber hinaus können Sie sogar so tun, dass eine ganze Gruppe von Seiten beim Start geöffnet ist. In den Einstellungen befindet sich ein Abschnitt „On Startup“. Der letzte Punkt ist die Möglichkeit, einen Satz von Seiten festzulegen, die beim Öffnen gestartet werden. Sie können zu diesem Abschnitt gelangen, indem Sie die Chrome-Adresse in der Adressleiste eingeben: // settings / startup. In den vorgeschlagenen Feldern müssen Sie die gewünschten Adressen eingeben oder alle offenen Seiten automatisch auf die Seite übertragen. Und die Liste kann dann bearbeitet werden.

Google Chrome

Suchergebnisse in einer separaten Registerkarte.

Die Suchergebnisse werden in der Regel auf derselben Registerkarte geöffnet. Aber manchmal musst du sie in einem separaten Fenster herausnehmen, ohne das aktuelle Fenster zu schließen. Das ist einfach zu tun Es ist erforderlich, Alt zusammen mit der Eingabetaste zu drücken.

Dateien auf Ihren Desktop hochladen.

Wo die heruntergeladenen Dateien für viele sind, ist ein Rätsel. Ich hätte gern einfachen Zugang zu ihnen. Am besten, wenn sie sofort auf dem Desktop platziert werden. In den Einstellungen muss der Menüpunkt „Erweiterte Einstellungen“ ausgewählt werden. Und dort schon in der „Downloads“ Weise Dateien zu speichern. Diejenigen, die Angst haben, ihren Desktop zu stören, können Sie raten, ein Häkchen in den Browser zu setzen, wo genau die heruntergeladene Datei gespeichert werden soll.

Gibt eine zufällig geschlossene Registerkarte zurück.

Manchmal passiert es, dass die gewünschte Registerkarte versehentlich geschlossen ist. Es ist gut, dass Chrome den Nutzern verzeiht. Durch Drücken von Strg + Umschalt + T wird die letzte geschlossene Seite wiederhergestellt.

Reinigung Geschichte.

Manchmal braucht die Speicherung der Geschichte des Seins im Internet überhaupt keine Person. Irgendwo in den Browser-Einstellungen versteckt sich der Reinigungsknopf, aber es ist viel einfacher, Strg + Umschalt + Löschen zu drücken. Dies führt sofort zum Speicherlöschmenü des Browsers. Es bleibt nur zu entscheiden, welche Elemente Sie loswerden wollen.

Geheimnisse der Omnibox

Auch hier ist ein Element viel interessant versteckt. Durch Anklicken des Sterns im rechten Teil des Feldes kannst du das Lesezeichen der aktuellen Seite hinzufügen oder das bestehende ändern. Im linken Teil gibt es ein Symbol in Form eines Blatt Papier oder einer Sperre (für eine sichere Website). Wenn Sie auf diesen Punkt klicken, sehen Sie Informationen über die Site. Sie können auch Berechtigungen und Regeln für das Verhalten Ihres Browsers auf dieser Website festlegen.

Speichern von Links zum Desktop.

Es gibt viele Möglichkeiten, die notwendigen Links zu speichern, sie zu sammeln.Die einfachste Möglichkeit besteht jedoch darin, den Link zum Desktop zu speichern. Ziehen Sie einfach per Drag & Drop aus der Omnibox. Der Browser aktiviert das Symbol automatisch, der Benutzer kann den Speicher nur auf dem Desktop organisieren.

Eigene Tastenkombinationen.

Tastenkombinationen sind für jeden nicht offensichtlich, der Browser erlaubt Ihnen, diese selbst zuzuordnen. Gehen Sie hierzu zum Fenster Erweiterungen, indem Sie auf den Link Chrome: // extensions klicken und das Menü „Quick Keys“ aufrufen. Dieses Fenster ist jedoch aktiv, wenn mindestens eine aktive installierte Erweiterung vorhanden ist. In einem einfachen Dialog können Sie eine Tastenkombination für eine der aktiven Browsererweiterungen auswählen. Es ist nur notwendig, dass sie solche Kombinationen wahrnehmen.

Seiten in PDF speichern

Seiten werden am besten im PDF-Format gespeichert, so dass es möglich ist, Bilder und Design zusätzlich zum Text zu übertragen. Aber wie kann das ohne Drittanbieter-Tools gemacht werden? Es stellt sich heraus, dass Google Chrome einen integrierten virtuellen Drucker hat. Es ermöglicht Ihnen, PDF-Seiten zu erstellen. Es ist notwendig, auf die Seite die Kombination Strg + P zu drücken und das Menü „Print to file“ auszuwählen. Sie können also eine Kopie der Seite im gewünschten Formular erstellen.

Installieren von Drittanbieter-Erweiterungen.

In den letzten Versionen des Browsers wird die Möglichkeit zum Installieren von Erweiterungen von Drittanbietern, die nicht im Anwendungsspeicher getestet wurden, blockiert. Sie können dieses Verbot jedoch umgehen, wenn Sie den Entwicklermodus im Browser-Menü aktivieren. Es bleibt nur noch die Datei mit der Erweiterung CRX in den Browser zu ziehen.

Geschwindigkeit von Chrom.

Es passiert, dass Google Chrome nach mehreren Stunden der Ausführung langsamer wird. Der einfachste Weg ist, den Browser neu zu starten, aber manchmal ist es nicht seine Schuld, aber irgendeine Art von Erweiterung oder Tab. Hilfe identifizieren den Übeltäter kann auf „Tools“ – „Task-Manager“. Das Sortieren der Liste nach Feldspeicher hilft dabei, die Aufgabe zu identifizieren, die die meisten Ressourcen verbraucht. Es bleibt nur, um diesen Prozess abzuschließen.

Ersetzen des aktuellen Standorts.

Einige Websites können den Browserstandort des Computers anfordern. Es ist möglich, diese Daten nicht nur zur Verfügung zu stellen, sondern sie auch durch falsche Angaben zu modifizieren. Im Menü „Tools“ – „Developer Tools“ müssen Sie „Esc“ drücken und auf die Registerkarte Emulation gehen. Dort können Sie im Menü „Sensoren“ Ihre falschen Koordinaten, Breiten- und Längengrade eingeben.

Emulieren Sie ein Mobilgerät.

Auf der gleichen Emulationsregisterkarte können Sie Android oder iOS im Feld User Agent auswählen. Dieser Schritt hilft bei der langsamen Verbindung mit dem Internet. Die Emulation von Bildschirm und Gerät sollte jedoch nicht berührt werden.

Lesen Sie die Passwörter.

Google Chrome merkt sich Passwörter mit der AutoFill-Funktion. Standardmäßig wird das geheime Wort durch Sternchen ersetzt. Aber du kannst herausfinden, welche Passwörter der Browser speichert. In den „Developer Tools“ müssen Sie auf das Feld mit Sternchen klicken und das Attribut des Elements von „Passwort“ in „Text“ ändern. Oder du kannst einfach auf die Registerkarte Chrome gehen: // Einstellungen / Passwörter. Es werden Websites mit Passwörtern für sie gespeichert. Es bleibt nur das gewünschte Feld auszuwählen und klicken Sie auf die Schaltfläche „Anzeigen“.

Mail in der Adressleiste.

Wenn Sie in der Adressleiste den Befehl „mailto:“ eingeben und die Adresse des Empfängers angeben, öffnet Chrome sofort das Fenster zum Erstellen einer neuen E-Mail im Google Mail-Dienst. Gleichzeitig hat das Feld „An“ bereits die Adresse, die Sie benötigen.

Notizen aufbewahren.

Es gibt viele Erweiterungen für Google Chrome, mit denen ein Notebook über den Browser erstellt werden kann. Aber Sie können mit Hilfe eines kleinen Geheimnisses ohne sie auskommen. Geben Sie in der Adressleiste die Textdaten ein: text / html, . Die Registerkarte wird sofort in einen Texteditor verwandelt, es bleibt darin zu klicken und Notizen zu schreiben. Das Team kann ausgebucht werden, dann ist ein „leeres Blatt“ für temporäre Notizen verfügbar.

Browser als Mediaplayer.

Es stellt sich heraus, dass Sie nicht nur Bilder, sondern auch Textdokumente sowie Audio- und Videomaterial im Google Chrome-Fenster anzeigen können. Browser ist ein hervorragender Ersatz für eine Reihe von Anwendungen!

Google Chrome

Komprimieren Sie die Registerkarten.

Sie können viele weitere Elemente in der Lesezeichenleiste speichern, wenn Sie sie bearbeiten. Sie müssen lediglich die Namen von Websites löschen oder löschen. Idealerweise bleibt nur das Symbol als Lesezeichen, es ist an sich eine gute Idee, die Ressource zu identifizieren.

Einschränkung des Flash-Betriebs.

Die Adobe Flash-Technologie geht vor kurzem in HTML5 über. In den erweiterten Einstellungen des Browsers an die Adresse Chrome: // Einstellungen / Inhalt. Bei der Konfiguration von Plug-Ins ist es besser, „Drücken Sie zur Wiedergabe“ anstelle von „Automatisch automatisch (standardmäßig)“ auszuwählen. Dann bleibt der Spieler ausgeschaltet, bis der Benutzer selbst die gewünschte Seite einschaltet. Dadurch können die Seiten schneller geladen werden und keine Hardwareressourcen verbraucht werden.

Add a Comment