Gesunde Ernährung

Der Wunsch, Gewicht zu verlieren ist oft die Hauptrolle in den Aktivitäten von vielen Frauen, aber viele in ihrer Suche nur übertreiben den Stock. Es ist nicht verwunderlich, dass anstelle eines frischen Gesichts und einer schönen Figur durch eine Reihe von Handlungen ein ganzes Bouquet von Krankheiten entsteht – Gastritis, Beriberi und andere. Der Hauptgrund ist, dass es notwendig ist, auf die Meinung von Spezialisten zu hören, die dringend empfehlen, die Diät mit einem Ernährungswissenschaftler zu regulieren. Stattdessen beschäftigen sich Menschen mit der Sammlung und Replikation einer Reihe von Mythen über gesunde Ernährung, indem sie ihre eigenen “bewährten”, aber aus irgendeinem Grund schädlichen Ernährungsgewohnheiten schaffen. Betrachten Sie eine Anzahl von Mythen über eine separate Ernährung.

Getrennt, trägt Lebensmittel zur Gewichtsabnahme, es ist in der Natur nützlich.

Zunächst wird das menschliche Verdauungssystem von Natur aus für die Mischernährung programmiert. Schließlich können die Enzyme, die durch die Bauchspeicheldrüse und den Magen produziert werden, gleichzeitig Proteine, Fette und Kohlenhydrate verdauen. Aber zu bedenken, dass eine separate Diät zur Gewichtsabnahme beiträgt, wird es ein Fehler sein. Wissenschaftler testeten zwei Gruppen von Menschen, denen eine kalorienarme Diät angeboten wurde. Einer von ihnen aß auf dem Prinzip der getrennten Nahrung, und der andere verwendete gemischtes Essen. Es stellte sich heraus, dass die Gewichtsänderungen der Probanden in beiden Gruppen gleich waren. In der Tat, während der Beobachtung der Grundsätze der separaten Ernährung, viele Menschen verlieren Gewicht, aber es sollte mit einer strengen Auswahl von Produkten verbunden sein. Menschen willy-nilly reduzieren die gesamte Kaloriengehalt ihrer Ernährung, die zu Gewichtsverlust führt.

Wenn Sie fernsehen, können Sie nicht, weil das Essen schlecht verdaut ist, was in der Folge zu einer Entstehung von Gastritis führen kann.

Aber Ärzte betrachten Ernährungswissenschaftler das Gegenteil – die Assimilation von Lebensmitteln von denen, die fernsehen, ist erfolgreich. Tatsache ist, dass Menschen, die vor dem Bildschirm kauen, normalerweise nicht eilig sind. Daher ist der Prozess des Kauens von Lebensmitteln langsamer und gründlicher. Nahrung tritt bereits in zerquetschter Form in den Magen ein, es ist gut mit Verdauungssäften gesättigt. Aber der Snack auf der Flucht erhöht nur das Risiko von Gastritis.

Dass die Figur besser war, ist es notwendig, weniger Fett zu essen, und es ist besser, sie überhaupt zu verweigern.

Tatsächlich kann der schnellste Weg, um Gewicht zu verlieren, durch die Einschränkung des Verzehrs von fetthaltigen Lebensmitteln sein. Aber Fette für den Körper sind nützlich und notwendig, weil sie den richtigen Stoffwechsel unterstützen. Ohne die Fettvitamine A und E werden keine Sexualhormone mehr produziert. Wenn der Körper nicht genug Fett bekommt, leidet die Leber und die Haut wird älter. Deshalb können Sie nicht vollständig aus der Diät ausschließen, sagen wir, Pflanzenöl, sollten Sie vernünftigerweise den Verbrauch beschränken. Aber die Produkte, die versteckte Fette enthalten, sollten Sie immer noch weniger essen. Schließlich sind sie oft schädlich – es geht um Würstchen, Kuchen, Kekse, Mayonnaise.

Fett aus Butter, aber aus Pflanzenöl – nein.

Da Cholesterin kein Pflanzenöl enthält, ist es für Gefäße und Herz nützlich. Allerdings ist Butter merklich niedriger in Kaloriengehalt, es hat Wasser und Proteine, und Gemüse ist reines Fett. Deshalb können Sie sich von einer dieser beiden Arten von Ölen erholen.

Schwarzbrot wird nicht besser, weil es mehr Ballaststoffe und Vitamine als Weiß hat.

Die schwarze Farbe des Brotes bedeutet nicht, dass es viel Ballaststoffe enthält. Immerhin kann ein solcher Schatten eine Folge der Verwendung von Karamelfarbstoffen sein. Und der Heizwert für Weiß- und Schwarzbrot ist fast gleich, so dass Sie sich darin erholen können, und in diesem Fall. Wenn Sie nach dem nützlichsten Brot suchen, empfehlen Ärzte den Verbrauch von Brot mit Kleie und ungesäuertem Brot aus ganzen Körnern, achten Sie auch auf Müsli mit Getreide.

Je mehr Flüssigkeiten verbraucht werden, desto mehr Schlacken werden aus dem Körper ausgeschieden, daher sollten Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag trinken.

Der Begriff “Schlacke” verursacht in der Regel eine Verwirrung bei den Ärzten, denn es gibt keinen definitiven Zusammenhang zwischen diesen “Schlacken” und bestimmten Substanzen.Oft, für die Schlacke nehmen im Allgemeinen alle giftigen Stoffe, die den Körper verlassen, aber die Rate ihrer Freisetzung ist völlig unabhängig von der Menge der Flüssigkeit betrunken. Solche Substanzen verlassen den Körper mit einer konstanten Rate, nur die Dichte des Urins ändert sich. Daher wird nur die Körperladung des Körpers nichts geben. In viel Flüssigkeit gibt es einen weiteren Vorteil. Es wurde festgestellt, dass diejenigen, die 1,5-2 Liter Flüssigkeit jeden Tag verbrauchen, weniger Nierensteine ​​haben, und sie haben auch weniger Verstopfung.

Während des Sommers sammelt der Körper Vitamine, so dass wir den Winter voll für die Kälte vorbereitet treffen.

akkumuliert tatsächlich in dem Körper, sondern fettlösliche Vitamine A, D, E und K. Und in Obst und Gemüse, die wir im Sommer essen, enthält überwiegend wasserlösliche Vitamine: Vitamin C, Folsäure. Solche Substanzen aus dem Körper werden schnell entfernt, lange verweilt es nicht. Daher ist es notwendig, in die Diät Gemüse und Obst für ein ganzes Jahr enthalten. Im Winter und im Frühling ist es möglich, den Körper mit Apotheke Polyvitaminen zu machen.

Appetit kann durch einen Apfel oder eine Orange veräußert werden.

Dieser Standpunkt lebt seit langem, auch Kindern werden ein Apfel zum “Snack” gegeben. In der Tat, Früchte, einschließlich Äpfel und Appetit, nicht nur nicht unterdrücken, sondern im Gegenteil – sie nur entzünden. Immerhin, kalorienarme, aber süße Früchte erhöhen das Niveau des Zuckers im Blut, während im Körper freigesetzt wird Insulin, das schnell verwendet Fruchtzucker. Aber das Niveau des Insulins bleibt für einige Zeit hoch, was einen erhöhten Appetit verursacht. Um tatsächlich zu verringern das Hungergefühl sollte eine Tasse ungesüßten grünen Tee trinken, können Sie auch einen Snack Getreide oder pikante Laib. Solche Produkte enthalten komplexe Kohlenhydrate, die der Körper nicht sofort verarbeiten kann. Nach dem Erhalten solcher Produkte in den Magen, steigt das Niveau des Insulins nicht so sehr.

Um den Körper mit Vitaminen zu versorgen, muss man viel rohes Gemüse und Früchte essen.

Viele Volksheiler empfehlen sogar täglich, bis zu drei Kilogramm rohe Früchte zu essen. Aber rohe Zellulose wird von vielen Menschen schlecht absorbiert! Es ist kein Wunder, dass Sodbrennen, ein lockerer Stuhl oder ein Blähungen auftreten können. Eine große Menge an Nahrung geht schnell in den Dickdarm über und wird daher nicht richtig behandelt. Dementsprechend sind Vitamine nicht verdaut, so ist es notwendig, die Maßnahme in allem zu beobachten. Es ist ein optimales Verhältnis des Anteils von rohen und gekochten Früchten und Gemüse, die 2 bis 3 ist, wenn eine Person die Krankheit Darm oder Magen hat, soll der Anteil von rohem Obst und Gemüse reduziert werden. Und die fehlenden Vitamine können mit Hilfe von Multivitamin-Komplexen gewonnen werden. Wir müssen auch bedenken, dass das menschliche Verdauungsenzyme System für die Verarbeitung von Obst und Gemüse auf seine geographische Lage ausgerichtet sind, so dass eine große Anzahl von exotischen Früchten in der Nahrung verbraucht, wird unweigerlich zu Allergien oder Darmstörungen führen.

Obst und süß sollten im Allgemeinen zum Dessert gegessen werden.

In der Tat ist es die Frucht Dessert, die in einem vollen Magen für eine lange Zeit stecken können. In diesem Fall verliert diese Süße ihre nützlichen Eigenschaften und kompliziert den Verdauungsprozess. Wenn der volle Magen Früchte ist, dann kann es Bauchschmerzen, übermäßige Gasbildung provozieren. Deshalb, wenn Sie die Frucht wirklich profitieren wollen, sollten Sie es zwischen den Mahlzeiten essen. Ja, und nicht notwendigerweise einen süßen am Ende der Mahlzeit hat, wenn Sie ein Stück Schokolade vor dem Abendessen essen, dann kann es eine Art antiapperitivom wird, beruhigt leicht nach oben Appetit. Viel hängt davon ab, wie hungrig ein Mann ist und wie lange er zuletzt gegessen hat. Wenn die geplante Mahlzeit verpasst wurde, sollten Sie mit ein paar Süßigkeiten oder einer kleinen Anzahl von Marmelade essen, Eis essen. Dieser Ansatz wird dazu führen, dass der Blutzucker schnell gestillt, Hungergefühl reduziert wird, so dass übermäßiges Essen zu vermeiden.

Add a Comment