Flat-footedness

In unserem Land, flache Füße im Allgemeinen wurde als eine nicht-ernste Krankheit für eine lange Zeit, so dass wir von der Armee abzuschneiden. In der Tat ist dieses Problem häufig, inhärent in 25-40 Prozent der Menschen. Interessanterweise ist das Konzept des Unrechtes – das Bein kann nie ganz flach werden, da der Fußbogen verschwindet.

Diese platypodia ist eine seltene angeborene Krankheit, oft ist es einfach ein Bein mit einem niedrigen Bogen des Fußes. Die Abweichung selbst manifestiert sich in der Abflachung des Fußbogens. Normalerweise denken die Leute an diese Form des Fußes als eine unglückliche kosmetische Wirkung, ohne sie ernst zu nehmen.

Jedoch in einem vernachlässigten Zustand, können flache Füße in eine ungeschickte und Lahmheit verwandeln und provozieren andere Probleme mit dem muskuloskeletalen System. Es ist kein Zufall, dass eine solche Krankheit mit vielen Mythen bewachsen ist, die ausführlicher diskutiert werden sollten.

Flat-footedness

Wohnung nur bei Kindern.

Es gibt angeborene Formen von flachen Füßen, die aufgrund von Problemen mit der menschlichen Entwicklung im Mutterleib der Mutter gebildet wurden. Aber am häufigsten ist diese Abweichung noch erworben. Und es gibt viele Gründe für das Aussehen der flachen Füße. Die wichtigsten sind Trauma zum Fuß, lange statische Spannung der Beine, schlechte Schuhe und Sohlen, übermäßiges Gewicht und schwache Fußmuskulatur. Solche Eigenschaften werden erworben und können flache Füße und im Erwachsenenalter und nicht nur in der Jugend. Ein flacher Fuß in einem Kind kann in der Regel nicht über die Krankheit sprechen, aber normal sein für dieses Alter und mit losen Bändern und beweglichen Gelenken verbunden sein.

Abflachen wird geerbt.

Es wird angenommen, dass Eltern mit flachen Füßen die Abweichung durch Erbschaft passieren werden. Genetisch kann diese Krankheit nicht übertragen werden, aber die Merkmale der Struktur des Bindegewebes sind ganz. Aber es besteht doch aus Bändern und Sehnen der Muskeln des Fußes und unterstützt seine Gewölbe. Mit anderen Worten, es gibt keine Krankheit anfangs, nur ein Band etwas schwächer als das von anderen Menschen. Aber das bedeutet nicht, dass flache Füße sicher kommen werden. Mit regelmäßiger Aufführung von vorbeugenden Übungen für die Füße, wenn man die richtigen Schuhe trägt und auf den Zustand der Füße und ihre Gesundheit achtet, wird der Flachfuß sicher vermieden.

Platypodia erscheint nur bei übergewichtigen Menschen.

Übergewicht ist in der Tat eine häufige Ursache für Fußunterbrechung. Und das ist nicht verwunderlich, angesichts der erhöhten Belastung der Beine, manchmal mehrmals höher als normal. Aber auch schlanke Menschen sind nicht immun gegen flache Füße, denn es gibt viele andere Faktoren in der Entwicklung der Krankheit. Oft beginnen dünne Menschen, enge Schuhe und High Heels zu missbrauchen. Aber diese Faktoren beinhalten auch flache Füße.

Abflachen, entwickelt während der Schwangerschaft, wird nach der Geburt passieren.

Während der Schwangerschaftszeit erlebt die Frau eine Veränderung im Schwerpunkt. Dies ist ein ernsthafter Faktor bei der Entwicklung von flachen Füßen. Aber nachdem das Gewicht wieder normal zurückgekehrt ist, werden die bereits im Fuß befindlichen Änderungen nicht selbst verschwinden. Um in den normalen Zustand des Ligamentapparates zurückzukehren, sollte eine komplexe Behandlung durchgeführt werden, um auch mögliche Komplikationen zu vermeiden.

Im Flatfoot im Allgemeinen gibt es nichts Schreckliches.

Eigentlich sind flache Füße nicht nur durch die veränderte Form des Fußes gefährlich. Erstens, lassen Sie wissen über sich selbst Symptome mit Ihren Beinen verbunden. Sie werden schmerzen, Müdigkeit, Schwere, Schwellung und Daumen verformt werden. Wenn der Flatfoot nicht rechtzeitig erkannt wird und nicht anfängt, ihn zu bekämpfen, werden die Ergebnisse Krampfadern an den Beinen sein, verschiedene Gelenke der Beine beginnen sich zu ändern, Probleme werden in der Wirbelsäule bis zum Aussehen der Osteochondrose im Lendenbereich auftreten. Eine Person kann zurück, Beine, Gelenke, Schwellungen. Ohne ordnungsgemäße Aufmerksamkeit werden flache Füße fortschreiten, und in einer vernachlässigten Form wird es in der Regel zu ernsthaften Veränderungen in der Lebensqualität und Behinderung führen.Mit anderen Worten, wir müssen flache Füße betrachten, da eine ernste Krankheit nicht nur ein Fuß ist, sondern das ganze muskuloskeletale System. Daher brauchen wir eine entsprechende Einstellung zum Problem, einschließlich einer rechtzeitigen und umfassenden Behandlung.

Wenn die Probleme über dem Fuß erschienen, dann haben die flachen Füße nichts damit zu tun.

Früher wurde gesagt, dass flache Füße Veränderungen im gesamten Bein verursachen, sogar die Wirbelsäule beeinträchtigen. So kann das Aussehen eines Gefühls von Müdigkeit, Schmerzen, Schwellungen, Schwere und Taubheit in den Beinen und Rücken aus dem Fuß breiten. Aber solche Symptome können auch andere Krankheiten angeben. Im Falle des Auftretens solcher Probleme ist es notwendig, für die Forschung und Diagnostik für Ärzte zu beantragen.

Flat-footedness

Flachfuß darf nicht zum Sport gehen.

Nicht immer flache Füße – ein Urteil, das die Ausübung des Sports beeinträchtigt. Es ist notwendig, das Stadium der Krankheit, ihre Manifestationen und wie ausgesprochen die Verformung des Fußes zu berücksichtigen. In den Anfangsphasen des Flatfoots ist die körperliche Anstrengung sogar nützlich, da sie die Muskeln und Bänder des Fußes stärken und die Entwicklung der Veränderungen gestoppt werden können. In jedem Fall müssen die Art der Lasten, sowie deren Volumen, mit dem Arzt für jeden einzelnen Fall vereinbart werden. Wenn der Flatfoot schon in den späten Stadien ist, dann muss die körperliche Anstrengung auf streng empfohlene Übungen der Physiotherapie beschränkt sein, und es muss unter der Aufsicht des Arztes erfolgen.

Zur Vermeidung von flachen Füßen muss man viel laufen.

Diese Aussage scheint vernünftig, denn Laufen wird ein gutes Training für die Muskeln der Füße und das ganze Bein sein. Aber um die Wirkung zu haben, ist es notwendig, die richtigen Sportschuhe mit einer Ristunterstützung zu verwenden, eine dämpfende dicke Sohle. Sneakers sollten nicht fest sein, aber sie sollten sitzen Wenn du die falschen Schuhe auswählst, wenn du auf dem Fußbogen gehst, hast du eine erhöhte Last, die das Bein verletzen kann.

Um flache Füße zu vermeiden, müssen Sie einen breiten Schuh tragen.

Zu engen Schuhen erlauben nicht wirklich, dass Blut in den Beinen normal zirkuliert. Aber auch ein breites Schuhwerk zu wählen, folgt mit Vorsicht. In ihm wird das Bein schlecht fixiert, es wird beim Gehen baumeln. Solche Schuhe werden nicht seine Erweichung Funktion und wird dazu führen, reiben den Fuß. So abholen die Schuhe sollte strikt in Größe sein. Deshalb ist es nicht empfehlenswert, auf Kinderschuhen zu sparen und es für “Wachstum” zu kaufen. Der Vorteil der Brieftasche wird zu Problemen mit der Beingesundheit.

Nach 17 Jahren können flache Füße erfolgreich behandelt werden.

In diesem Fall ist es notwendig, das Stadium der Erkrankung zu berücksichtigen. Wenn der Flatfoot gerade anfängt zu bilden, dann kann komplexe konservative Behandlung die Krankheit besiegen und die Funktion des Fußes und seiner Form wiederherstellen. Aber in der Regel im Alter von 17 Jahren sind solche Maßnahmen schon von geringer Bedeutung – tatsächlich ist der Fuß praktisch gebildet. Im äußersten Fall ist es möglich, den Betrieb am Fuß zu durchführen, aber es gibt auch keine Garantien für das Ergebnis. Es geht nur darum, die Symptome zu beseitigen, und die Ursache der Erkrankung wird nicht beseitigt. So rechtzeitige Diagnose von Flatfoot und seine Prävention in der Kindheit ist wirklich wichtig – im Alter der Behandlung wird es schwierig sein.

Mit flachen Füßen ist der Fuß flach.

In der Tat, die Haltestelle sieht wirklich nur flach nur in 5-8% aller Menschen. Der Rest des “Bogens” ist elegant, groß und groß. Nur aus der Sicht der Last auf den Fuß ist kein Sinn. Mit diesem Entwurf ist der vordere Abschnitt des Fußes und der Ferse überfordert, was die Ursache des Querfußfußes ist. Symptome davon sind deformierte Finger, Gehörknöchelchen, Grate. Der Fuß für irgendwelche flachen Füße verliert seine wichtigste Funktion – es hört auf, abgeschrieben zu werden.

Flat-footedness

Rollschuhe können flache Füße verursachen.

Sobald dieses neue Hobby erschien, wurde er sofort verdächtigt, den Fuß zu beschädigen. Aber flache Füße oder eine Tendenz dazu sind in der Regel angeboren, es gibt nichts mit Videos zu tun. Und die Kinder, die schon eine solche Krankheit haben, können Sie auf Rollen laufen.Trotzdem, bevor man Skates kauft, ist es besser, mit einem Orthopäden zu sprechen.

Mit flachen Schuhen oder orthopädischen Auskleidungen können Sie flache Füße reparieren.

In der Vergangenheit wurde es wirklich geglaubt, dass der Fuß Unterstützung braucht, und das Gewölbe wird fragen, ob nichts unter ihm steht. Nun wird diese Meinung als fehlerhaft erkannt. In der Tat, starre Schuhe fördert die Entwicklung von flachen Füßen. Es begrenzt die Bewegung des Fußes und schwächt sie. Infolgedessen verschwindet die dynamische Komponente des Haltens des Bogens im abgeflachten Fuß.

Add a Comment