Familien von Fidschi

Jeder erinnert sich an die Geschichten über Aborigines Kannibalen, die solche Angst vor Seefahrern hatten, die zu den Inseln von Fidschi kamen. Viele der Seefahrer kehrten nie wieder in die Hände dieser Menschen zurück.

Derzeit Fidschi ist ganz der modernen Gesellschaft, aber die Leute von Fidschi sind sehr stolz auf ihre Vergangenheit und nehmen nicht Anstoß Kommentare über die Tatsache, dass ihre Vorfahren Menschen aßen.

Fidschi sind eine der wenigen Nationen, die alte Traditionen und moderne Kultur verbinden können. Das Fjjianische Haus verbindet moderne Haushaltsgeräte und das traditionelle Design des Wohnzimmers, dessen Erscheinungsbild.

Im Prinzip verbindet Fidschi viele verschiedene alte Kulturen und Bräuche, die perfekt zueinander passen.

Trotz seiner, sagen wir mal, nicht sehr gut die Vergangenheit, die Fidschianer sind sehr freundlich und hilfsbereit Menschen, die nicht in der Lage sind, fast alles zu geben und sie sind für Ausländer sehr freundlich, vor allem, wenn sie die Traditionen und Bräuche der Menschen respektieren und nicht verletzen sie.

Für die Fidschianer ist das Wort „Nein“ sehr schwer zu sagen. Bevor sie antworten, wägen sie sorgfältig das Für und Wider ab.

Die Familienbeziehungen der Fidschianer sind eher verwirrend und schwer verständlich, weil sie sich spezifisch auf unterschiedliche Verwandtschaftsgrade beziehen. Die Basis der fidschianischen Gesellschaft ist ein Stamm, der ein Dorf und einen Stamm bildet, der aus Mitgliedern besteht, die einen anderen Verwandtschaftsgrad mit dem zugrunde liegenden Vorfahren haben.

Es gibt mehrere Familien im Dorf, gebildet von verschiedenen Verwandten und Köpfe solcher Familien sind mehrere Führer, von jeder Familie oder Gemeinschaft. Jedes solche Dorf ist eine separate und gesonderte Gesellschaft. Oft sind Zwischen-Klan-Kriege zwischen verschiedenen Stämmen oder Gemeinschaften aufgetreten, daher hebt sich eine Militanz in den Fidschianern hervor.

Das Dorf Fijian kann bis zu 400 Personen beherbergen, in denen es komplexe Beziehungen zwischen den Städten gibt. Die Erziehung von Kindern kann die meisten erwachsenen Verwandten annehmen, und es spielt keine Rolle, wie eng die Beziehung zu diesen Kindern ist.

Kinder von verschiedenen Schwestern und Brüdern sind auch das Eigentum der nächsten Angehörigen. Kinder werden gelehrt, wie sie sich in der Gesellschaft verhalten und Kinder sehr selten ihre Gefühle nicht nur in der Öffentlichkeit ausdrücken, sondern auch privat. Kinder müssen Demut und Respekt für die ältere Generation lernen.

Auch können Sie Ihre Stimme nicht erheben – es ist schlecht Ton betrachtet und neben jedem sogar leichten Anstieg der Stimme sagt, dass eine Person Wut erlebt. Eine Manifestation der Wut in Fijian Familie und in der Gesellschaft ist ein sehr schlechter Ausdruck ihrer Gefühle, da alle Konflikte friedlich gelöst werden müssen, und die ganze Situation soll vor sorgfältig prüfen, ihre Gefühle auszudrücken. In

Frauen in Fidschi sind in der Familie sehr respektiert, normalerweise sind sie nur im Haushalt beschäftigt, und Männer sind verpflichtet, die Familie und ihre Kinder zu unterstützen. Es ist nicht üblich, Frauen mit Arbeit zu überladen, die Arbeit einer Frau wird sehr hoch bewertet und es wird angenommen, dass sie die schwierigste Arbeit in der Familie durchführen.

Männer in Fidschi sind bereit, ihre Familie mit dem gleichen Grad der Betroffenheit zu schaffen und zu unterstützen, das heißt, wenn die Frau und die Kinder gut ihre Aufgaben zu erfüllen, dann einem Mann und gibt die vollen seine ganze Kraft auf die Tatsache, dass die Familie Reichtum hatte.

Ältere Menschen in Fidschi sind nicht weniger respektvoll behandelt, und sie werden niemals ohne Aufmerksamkeit gelassen werden. In der Nähe der älteren Eltern gibt es immer eines der jüngeren Kinder.

Die ganze große Familie in Fidschi geht zu verschiedenen Feiertagen und Veranstaltungen in nur einem Familienhaus, das größte. Alle anderen Verwandten helfen bei der Vorbereitung auf die Feier und beim Essen für das Fest.

Fidschianer isst normalerweise auf dem Boden, Hauptgerichte Fidschianer sind Gerichte aus Gemüse, Geflügel und Meeresfrüchte, vor allem in verschiedenen Wurzelgemüse verzehrten Lebensmittel. Fijians schlafen normalerweise auf dem Boden.

Häuser der Fidschianer sind niemals verschlossen, auch nachts sollten die Türen der Häuser für Verwandte und Gäste des Hauses geöffnet sein.Die Gäste werden auch akzeptiert, nur die ganze Familie zu akzeptieren, für den Fall, dass es viele Gäste gibt, nimmt eine Familie alle anderen Familien, hilft bei der Unterbringung und Verpflegung der Gäste.

Wenn man ein Fidschi-Haus besucht, muss man dem Meister einen tiefen Respekt aussprechen, auch wenn dieser Respekt etwas übertrieben ist. Gleichzeitig sollte man aber im Haus der Fidschianer nicht zu viel loben, denn wenn der Gegenstand bei dem Gast sehr beliebt ist, wird der Besitzer verpflichtet sein, ihn zu geben, so teuer er auch immer für ihn ist.

Im Allgemeinen haben die Fidschianer sehr interessante Rituale, die mit dem Verfahren des Gebens verbunden sind. Sie können keine Geschenke verweigern, weil sie den Spender sehr beleidigen können und das ganze Verfahren des Gebens von alten Ritualen begleitet wird. Doch ein wenig später ist es notwendig, dem Spender das gleiche zu beantworten, gib ihm ein Geschenk als Gegenleistung für sein Geschenk.

Zuerst sollte ein Geschenk dem Führer bei einem Besuch im Dorf Fidschi gegeben werden. Ein anderes Merkmal der Fidschianer bezieht sich auf die Tatsache, dass es in keinem Fall möglich ist, ihren Kopf zu berühren, dies ist ein Tabu für die Fidschianer.

Wie in ferner Vergangenheit sind Tänze für Fidschianer das Hauptmerkmal ihrer Kultur, die bis heute erhalten geblieben ist und von denen die Fidschianer sich nicht weigern werden. Tanzen hilft ihnen, alle ihre Freude oder Schmerz aus dem Verlust eines Verwandten auszudrücken.

Tanzen begleitet alle wichtigen und wichtigsten Ereignisse im Leben der Fidschianer, darunter die Geburt eines Kindes, eine Hochzeit, den Tod, und dies bezieht sich auch auf den erfolgreichen Verkauf oder Kauf von Großgrundbesitz. Tänze werden von Generation zu Generation in Übereinstimmung mit Traditionen und alten Bräuchen übergeben.

Manchmal kommt es vor, dass die Fidschianer an ihre Vergangenheit denken und Männer militärische Tänze ausführen, während Frauen auch spezielle Tänze ausführen, die den Feind abschrecken sollen. Tanzen kann auch eine Hilfe in irgendeiner Art von Familienarbeit sein, und einige Familienmitglieder arrangieren Tänze, um den Geist der arbeitenden Menschen zu erhöhen.

Add a Comment