Dolmetscher

Es wird angenommen, dass der Beruf eines Dolmetschers kein spezielles Wissen erfordert – es ist einfach und gering bezahlte Arbeit, dass jede Person, die eine Fremdsprache studiert hat, lernen kann.

Dolmetscher

Allerdings ist zu bedenken, dass die Übersetzung des Textes ein ziemlich aufwendiger Prozess ist, der bestimmte Fähigkeiten und Fähigkeiten der Person voraussetzt, die sich in dieser Tätigkeit engagieren wird. Falsche Vorstellungen über den Beruf eines Dolmetschers führten zu einer beträchtlichen Anzahl von Mythen, die wir zu entlarven versuchen.

Um als Dolmetscher zu arbeiten, reicht es aus, nur eine Fremdsprache zu kennen.

In der Tat soll beachtet werden, dass auf die Fähigkeit, zusätzlich zu lesen, sprechen und in einer Fremdsprache zu schreiben, ein professioneller Übersetzer nativer kompetent sein muss Lautsprecher, während Schreibfähigkeiten (dh die Fähigkeit, unter Berücksichtigung aller Nuancen der Sprache zu nehmen).

Die Kenntnis der Besonderheiten der Kultur eines fremden Staates an einen Dolmetscher ist nutzlos – es ist genug, nur um Wörter, Sätze usw. übersetzen zu können.

Das ist nicht wahr. Schließlich ist die Sprache ein Teil der Kultur und ist daher weitgehend anfällig für ihren Einfluss. Wenn kulturelle Merkmale im Übersetzungsprozess nicht berücksichtigt werden, wird in der Regel keine hohe Übersetzungsgenauigkeit erreicht.

Die Arbeit eines Dolmetschers ist äußerst einfach.

So kann es nur auf den ersten Blick erscheinen. Es sollte daran erinnert werden, dass sich der Übersetzer während der Übersetzung des Textes für eine lange Zeit gleichzeitig auf zwei verschiedene Texte konzentrieren muss, die zwischen den beiden Sprachen wechseln, was manchmal zu einer mentalen Überarbeitung führt. Nur eine Person mit einem reichen Wortschatz, in der Lage richtig zu verstehen und dieser oder jenen Ausdruck zu interpretieren, wird in der Lage sein, die Informationen korrekt Text in einer fremden Sprache wahrzunehmen, und setzt es dann in der Zielsprache genau die Bedeutung vermittelt.

Die Übersetzung von Texten kann dem automatischen Übersetzungsprogramm übertragen werden.

Leider ist das nicht der Fall. Um monosyllabische Sätze oder einzelne Wörter zu übersetzen, sind solche Programme sehr geeignet, aber die technische oder literarische Textmaschine kann nicht richtig übersetzen. Außerdem – wenn die Sprache, aus der die Übersetzung gemacht wird, gehört zur selben Sprachgruppe und die Zielsprache – zum anderen, wobei das Verfahren die Vorschläge mit Hilfe eines Übersetzers Programm für die Übersetzung erscheinen völlig unüberwindliche Schwierigkeiten. Meistens ist dies auf den Unterschied in der Struktur von Sätzen in Sprachen zurückzuführen, die zu verschiedenen Sprachgruppen gehören, die Notwendigkeit, den Zeichensatz zu wechseln, um korrekt anzuzeigen Informationen usw.

Das Niveau der professionellen Fähigkeiten eines Dolmetschers spielt keine Rolle.

Dies ist eine irrige Meinung. Immerhin muss die Übersetzung kompetent und professionell durchgeführt und dem Kunden in der gewünschten Form präsentiert werden, und schneller und besser mit diesem Job wird ein erfahrener Profi bewältigen. Darüber hinaus kann ein Übersetzer, der keine spezifischen Fähigkeiten hat, die Bedeutung der übersetzten Informationen falsch interpretieren, was wiederum eine Quelle für erhebliche Schwierigkeiten für den Kunden wird.

Die ideale korrekte Version der Textübersetzung kann nur eine sein, alle anderen Optionen sind mit Fehlern und Ungenauigkeiten behaftet.

Dies ist nicht der Fall, wenn es sich nicht um eine „wörtliche“ wörtliche Übersetzung des Textes handelt. Wenn Sie die Bedeutung (und mit vollkommener Genauigkeit) übergeben, wählt jeder professionelle Übersetzer seinen eigenen Stil, so dass es mehrere korrekte Übersetzungen des Textes geben kann, und keiner von ihnen wird einem anderen nachgeben.

Geschwindigkeit Übersetzung Übersetzer Tippgeschwindigkeit entspricht eine professionelle Schreibkraft, so dass der Ausfall 20 Seiten morgen früh übersetzen zeugt Dolmetscher Inkompetenz.

Dies ist eine irrige Meinung. Denn die Übersetzung ist ein komplexer und zeitaufwändiger Prozess. Ein erfahrener Übersetzer für einen 8-Stunden-Tag kann qualitativ die Menge an Informationen übersetzen, die in 3-6 Seiten eines neuen Textes passt (und dies ohne Korrektur von einem anderen Kollegen).Es sei daran erinnert, dass der Übersetzer nicht nur mechanisch jedes Wort übersetzt, und tatsächlich neu erstellt einen Text in einer anderen Sprache (die Informationen, die Art und Zweck der ursprünglichen halten), manchmal Fehler und logische Inkonsistenzen zu korrigieren, die im Quelltext auftreten. Wenn der Kunde die Übertragung von großen Mengen in kurzer Zeit verlangt, wird er wahrscheinlich eine nicht sehr hochwertige Übersetzung erhalten, selbst wenn ein erfahrener Fachmann arbeiten wird.

Ein professioneller Übersetzer kann Text von jedem Thema übersetzen.

Dies ist nicht der Fall, vor allem, wenn es um die Übersetzung hochspezialisierter Texte (technisch, legal, medizinisch usw.) geht, was darauf hindeutet, dass der Übersetzer viel Erfahrung in diesem Profil hat.

Qualitätsübersetzung kann preiswert sein.

Wie bei jedem anderen hochqualifizierten Spezialisten sollte die Arbeit eines Dolmetschers professionell bezahlt werden. Wenn Sie eine Übersetzung zu einem niedrigeren Preis angeboten werden, werden Sie wahrscheinlich durch die Qualität der angebotenen Dienstleistungen irregeführt werden.

Der beste Übersetzer ist der Muttersprachler der Sprache, aus der die Übersetzung gemacht wird.

Eine Person, die in einem englischsprachigen Land wohnte, muss nicht unbedingt ein kompetenter Muttersprachler der englischen Sprache sein, außerdem kann er nicht einmal einen Hinweis auf den Stil und die Technik des Schreibens von Artikeln haben, den Gegenstand des Briefes oder eine bestimmte Situation falsch interpretieren und damit den Kunden in eine ziemlich unangenehme Situation bringen. Darüber hinaus kennt ein englischer Experte nicht immer die Sprache der Übersetzung, die auch eine Reihe von Problemen verursachen kann.

Übersetzungsbüro kann qualitativ hochwertige Übersetzungen von Texten aus jeder Sprache in jede Sprache der Welt liefern.

Leider ist dies nicht der Fall, besonders wenn es um seltene Sprachen geht. Neben Übersetzern wird der Text zwangsläufig von einem qualifizierten Redakteur überprüft. Wenn das Büro in der Tat in der Lage wäre, die versprochenen Übersetzungen in allen Sprachen der Welt zu machen, müsste es ein riesiges Personal (wenn auch entfernte) haben, was kaum möglich ist. Daher ist das Übersetzungsbüro am häufigsten im Falle des Empfangs eines Transportauftrags aus seltenen Sprachen auf Freiberufler, Zuverlässigkeit und Korrektheit der Übersetzung, die kaum kontrolliert werden kann.

Add a Comment