Die ungewöhnlichsten Wasserparks

Viele Menschen mögen sich in Wasserparks entspannen. Mittlerweile erschienen sie vor kurzem – Ende der 1940er Jahre. Die ersten Betriebe befanden sich an warmen Küsten. Dort war das Klima geeignet, und das Wasser war warm. In den 80er Jahren erkannten die Wasserparks, dass es nicht notwendig war, sich an die Wasserräume zu befestigen, nachdem sie sich in geschlossenen Räumen in trockenes Land verlegt hatten. Mit Hilfe von neuen Technologien können nun Wasserparks an jedem Ort gebaut werden, so dass nun in den nördlichen Territorien ein tropisches Resort vorhanden ist.

Vor ein paar Jahrzehnten wurde diese Art von Familienurlaub in Frage gestellt. Jetzt sind Unternehmer auf der ganzen Welt bei der Eröffnung neuer Wasserparks konkurrenzfähig. In Amerika gibt es mehr als 1.000 solcher Betriebe, und jedes Jahr werden weitere 10-15 in Betrieb genommen. Es ist schwer zu sagen, welcher Wasserpark am besten ist, denn sie alle bewältigen ihre Grundfunktionen. Allerdings gibt es einige Parks, die ganz anders sind als die anderen.

Die ungewöhnlichsten Wasserparks

Fortaleza Beach Park.

Dieser Wasserpark befindet sich in der brasilianischen Fortaleza. Er wurde berühmt für die Tatsache, dass es hier ist, dass die höchste Wasserrutsche Eine erwachsene Tageskarte kostet etwa 45 Euro, und ein Kinderticket kostet 40. Der örtliche Wasserpark war der erste, der in Südamerika gebaut wurde. Es entstand im Vorort von Fortaleza, ursprünglich war es nur ein Strand, auf dem sich drei Rutschen befanden. Jetzt ist der Komplex deutlich gewachsen. Seine Fläche ist bereits 180 Tausend Quadratmeter, hier neben einem riesigen Wasserpark hat bereits Parks, Hotels, Museen, Restaurants und ein Konferenzraum untergebracht. Die Hauptattraktion ist der Hügel “Insano”, der im Guinness Buch der Rekorde enthalten ist. Es gilt als das höchste in der Welt. Es gibt kaum einen anderen Weg, um ohne technische Mittel in einigen Badehosen auf 105 km / h zu beschleunigen. Ein erschreckend extremer Blicke auch der Hügel “Calafrio” – es ist praktisch schiere auf der Höhe von 11 Metern. Für ein Gefühl, wenn aus Angst und Stress die Augen sich selbst schließen und die Fäuste an die weißen Knöchel knallen, da ist die Phrase “weiße Knöchelfahrt”. Aber auch dieser Ausdruck kann nicht auf “Insano” und “Calafrio” angewendet werden – es drückt nicht die ganze Bandbreite von Emotionen aus. Diejenigen, die einen erholsamen Urlaub mögen, können auf 9 anderen Rutschen fahren. Es gibt auch einen Pool mit Wasserfällen und Geysire, ein Piratenschiff, Feuer aus Wasserkanonen, ein künstlicher Fluss. Im örtlichen Kinderpark an den Köpfen der Kinder gießen regelmäßig ihre großen Eimer 1800 Liter Wasser aus. Berühmt für den lokalen Komplex “Ramubrinka” – es gibt so viele wie sieben Wicklungshügel bis zu 24 Meter hoch. Um den ganzen Wasserpark zu genießen, ist es am besten, in einem lokalen Hotel zu bleiben, da die Stadt Fortaleza selbst einer der kriminellsten im Land ist. Dennoch ist auf dem Territorium des Komplexes die volle Sicherheit gewährleistet. Auch ist es eine Überlegung wert, dass im Park in der Nebensaison kein englischsprachiges Personal funktioniert. Der größte Zufluss der Gäste hier vom 20. Dezember bis Anfang März, sowie im Juli.

Die ungewöhnlichsten Wasserparks

Aquaventure

Der teuerste Wasserpark der Welt ist auf der Bahamas Paradise Island. Hier kostet eine erwachsene Tageskarte etwa 80 Euro und ein Kinderticket – 57. Dieser Wasserpark ist Teil des luxuriösen Touristenkomplexes Atlantis Paradise Island. Das Resort selbst ist ziemlich berühmt, es ist kein Zufall, dass hier mehrere Filme und Musikvideos erschossen wurden, viele amerikanische Popstars hier. Dies kombiniert das Bild des Resorts als Ort der Luxusruhe. Im Wasserpark selbst steht das Thema der Maya und Atlantis Stämme. So werden ein paar Rutschen, die mit Haien in die Bucht fallen, “Tempel der Maya” genannt. Der Weg liegt in speziellen Tunneln und direkter Kontakt mit Raubtieren ist ausgeschlossen. Der Park ist vor allem für einen erholsamen Urlaub der Familie konzipiert, Liebhaber von Extremsportarten hier haben keinen Platz zu gehen. Auch der “Sprung des Glaubens” – ein 18 Meter hoher Hügel, fliegt nur noch zwei Sekunden. Allerdings bietet Aquaventure nicht nur Folien an. Hier können Sie mit einem und einem halben Meter Wellen und starken Strömungen entlang eines Flusses fahren. Eine eineinhalb Kilometer lange Strecke führt durch Dschungel, Höhlen und Stromschnellen. Für die Gäste, die eine passive Erholung bevorzugen, steht eine Auswahl von 11 Swimmingpools zur Verfügung.Und über die Grenzen des Wasserparks hinaus gibt es viele interessante Dinge: Schwimmen mit Delphinen, Spa-Prozeduren, Casinos und Rennen auf funkgesteuerten Autos versammelten sich unparteiisch vor Ort. Im Resort-Komplex Atlantis Paradise Island in seiner Zeit wurde investiert etwa 2 Milliarden Dollar. Hier ist eines der teuersten Hotelzimmer der Welt – The Bridge Suite. Das Vergnügen, die Nacht zu verbringen, wird 25 Tausend Dollar kosten. Aber das übliche Doppelzimmer kann für $ 190 gefunden werden, während der Eingang zum Wasserpark frei sein wird.

Die ungewöhnlichsten Wasserparks

NordPoolen Aqua Park.

Der nördlichste Wasserpark befindet sich in der schwedischen Budena. Der Tag, der hier verbracht wird, kostet einen Erwachsenen von 10 Euro und ein Kind – bei 7. Auch der Name des Wasserparks selbst wird als “der nördliche Pool” übersetzt. Der Außenpool selbst ist wirklich da – es raucht im Freien, buchstäblich inmitten von Schneeverwehungen. Der Hauptplatz des Parks wird an mehrere andere Pools gegeben, und Wasserrutschen werden in Tunneln außerhalb der Gebäude gehalten, als könnten sie nicht alle fröhlichen Rampage in sich selbst enthalten. Es wird geglaubt, dass der Rest hier entspannend und ruhig ist. Im Wasserpark gibt es verschiedene Arten von Saunen, Whirlpools und eigene Massageräume. Es scheint, dass die Wahl der Unterhaltung in NordPoolen sehr begrenzt ist, aber immer noch dort ist, wo man Spaß haben muss. Was sind nur die wöchentlichen Wettkämpfe für den schnellsten Abstieg vom Hügel! Der Gewinner bekommt einen schönen Preis, wie das Mittagessen in einem lokalen Restaurant.

Die ungewöhnlichsten Wasserparks

Sandcastle Wasserpark.

In der englischen Stadt Blackpool gibt es einen Aquapark, auf dessen Rechnung mehrere Aufzeichnungen gleichzeitig Um hier zu kommen, müssen die Erwachsenen 17 Euro bezahlen und Kinder – 15. Der englische Park Sandcastle (und dort ist auch ein Amerikaner mit dem gleichen Namen) verfügt über mehrere Aufzeichnungen. Zuerst wird die Aufmerksamkeit auf die längste Rutsche der Welt gelenkt, “Master Blaster”. Seine Länge beträgt 250 Meter. Der Hügel ist so lange, dass er nicht ganz in das Gebäude passt, teilweise von außen, wie in den oben erwähnten Nordpulen. Gorka wurde der erste seiner Art, wo der Besucher nicht nur hinabsteigt, sondern auch regelmäßig aufsteigt. Dieser Wasserpark beherbergte auch den ersten Sidewinder im Raum. Dies ist eine U-förmige Hochwanne, von der Wand, von der du herunterfallen kannst Gleichzeitig scheint es den Anfängern, dass sie im Begriff sind, ihre Füße in den Boden zu legen. Aber nicht nur mit diesen beliebten Attraktionen ist der Park berühmt. Es gibt ein traditionelles Piratenschiff, das Wasser schießt, ein Kinderpark mit eigener kleiner Festung. Dort ist es sehr lustig für Kinder, mit Wasserpistolen bewaffnet, um den Krieg zu spielen. Es gibt ein Wellenbad und ein paar bescheidenere Rutschen. Es gibt auch Saunen im Wasserpark, und für diejenigen, die Kontraste mögen, gibt es einen Eisraum neben ihnen. Sie können einen Snack haben, ohne das Territorium des Wasserparks zu verlassen – hier gibt es ein Restaurant. Wenn der Gast etwas Schwimmen-Zubehör vergessen oder verloren hat, dann können sie in einem speziellen Laden gekauft werden, ohne den Umkreis zu verlassen. Sandcastle Park kann nicht besser für Menschen mit Behinderungen sein. Die Besitzer halten es für wichtig, sich bei jeder Person, trotz seiner körperlichen Nachteile, hier zu entspannen. Hier können Sie ein Hörgerät oder einen speziellen Stuhl bekommen, auf dem Sie sich in Wasser eintauchen können. Und diese Sorgfalt zeichnet sich durch zahlreiche Auszeichnungen für qualitativ hochwertigen Service aus.

Die ungewöhnlichsten Wasserparks

“Riviera”.

Dieser Wasserpark ist der größte in Russland und befindet sich in Kasan. Für Erwachsene wird der Tag des Aufenthalts 660 Rubel kosten, und für Kinder – 420. Der Wasserpark ist Teil des gesamten Hotel- und Unterhaltungskomplexes “Kazan Riviera”. Es hat vor kurzem eröffnet, seitdem die größte Institution des Landes so ein Plan. Design und Bau der Anlage wurde von der englischen Firma WhiteWater Leisure durchgeführt. Dies erlaubte es, lokale Sehenswürdigkeiten in Übereinstimmung mit den europäischen Standards zu machen.Der längste Hügel hier – 211 Meter Niagara, der schnellste – “Kamikaze”, der extremste – “Tornado” und der “Black Hole” Abstieg wird in Pitch Dunkelheit durchgeführt. Dazu gibt es im Wasserpark viele Kinderrutschen, einen künstlichen Fluss, einen Spa-Bereich, viele Bars, Cafes und andere Unterhaltungen. Der Wasserpark ist berühmt für seine beiden besonderen Attraktionen. Dies ist eine ziemlich seltene Attraktion Flow Rider, die eine Welle zum Surfen simuliert, und einen Hügel mit dem sprechenden Namen “Dead Loop”. In der Nacht gibt es Discos, und ganz in der Nähe, in der Entertainment-Komplex, können Sie spielen Bowling-und Spielautomaten. An der gleichen Stelle gibt es einen Kreislauf mit Karton und Kino. Für einen Ausflug zum Wochenende kann so eine Fülle an Unterhaltung sogar viel sein.

Die ungewöhnlichsten Wasserparks

Der Wasserpark benannt nach Zelimkhan Kadyrow.

Eine Reise zu diesem Wasserpark kann zu einem sehr unvorhersehbaren Ereignis werden. Es befindet sich in der beunruhigten Gudermes, die in Tschetschenien ist. Die Kosten für das Ticket beginnen hier ab 200 Rubel. Als im Jahr 1996 im amerikanischen Vernon der Wasserpark “Action Park” geschlossen wurde, seufzte viele, meist Ärzte aus örtlichen Krankenhäusern, mit Erleichterung. Dieser legendäre Park hat seit 18 Jahren gearbeitet, während dieser Zeit erhielt er viele bemerkenswerte Spitznamen vom “Gipspark” zum “Park des Todes”. Für die Leute von New Jersey sind die Erinnerungen an eine Wanderung in diesem Wasserpark immer noch wie Erinnerungen an einen Krieg, nicht über Ruhe. Es gibt kaum eine glückliche Person, die es geschafft hat, ohne Kratzer oder Prellungen auszusteigen. Einige waren noch weniger glücklich. Vorläufig war es der unvorhersehbarste Wasserpark. Aber im Sommer 2009 wurde ein Komplex in den tschetschenischen Gudermes eröffnet, benannt nach dem älteren Bruder des Präsidenten der Republik. Der Wasserpark nach den Normen des Islam ist in Teile für Männer und Frauen aufgeteilt, es gibt 20 Attraktionen mit Kinderbereichen sowie drei Schwimmbäder und Cafes. Es war geplant, das Wintergebäude zu eröffnen, aber kleine Touristen bezeugen, dass dies noch nicht passiert ist. Zählt nicht zu diesem Wasserpark und eine kleine Menge an Informationen darüber. In der Tat, über die Entertainment-Komplex gab es nur zwei Nachrichten – über die Eröffnung und die Verhinderung der Terrorakte am Eröffnungstag.

Die ungewöhnlichsten Wasserparks

Disney’s Typhoon Lagune.

Dieser Wasserpark ist berühmt dafür, der meistbesuchte der Welt zu sein. Die USA sind das Land mit der größten Anzahl von Wasserparks. Eine solche Unterhaltung hier ist so beliebt, dass die Besitzer von Leder klettern, um heimliche Besucher zu locken. Der Stolz von Amerika befindet sich im Lake Buena Vista, Erwachsene können hier für $ 45 und Kinder – für 39. Der Wasserpark ist der erfolgreichste für Besucher seit mehreren Jahren. Es ist Teil des Netzes des Disney Parks, und jährlich gibt es bis zu 2 Millionen Touristen. Der Wasserpark befindet sich in einer kleinen Stadt in Florida. Offiziell gibt es nur 15 Personen, die darin leben, der Rest der Bevölkerung sind Arbeiter des Resorts und Touristen. Typhoon Lagoon ist einer der größten in der Welt der Wellenbecken, die Wellen bis zu 2 Meter hoch erzeugen können. Für ganze Familien gibt es eine Attraktion Gangplank Falls, die 4 Personen auf einmal nehmen kann. Für Fans von Nervenkitzel gibt es eine echte amerikanische Achterbahn – Crush ‘n’ Gusher. Fans der Fauna werden daran interessiert sein, auf dem Shark Reef zu sein. Diese Tauchanzug bietet einen Blick auf tropische Fische und echte Haie. Für Kinder wurde ein persönlicher Wasserpark gebaut, wo Erwachsene keinen Zugang haben – sie sind eingeladen, an einem nahe gelegenen Strand zu sonnen. Typischerweise ist der Park Typhoon Lagoon jedes Jahr im Herbst und Winter für mehrere Monate geschlossen, die aktualisiert werden und Routine-Reparaturen durchführen würde.

Die ungewöhnlichsten Wasserparks

Tropische Inseln.

Der größte Indoor-Wasserpark ist in deutscher Krausnik. Ein Kinderticket kostet hier 19,5 Euro und ein Erwachsenenticket kostet 25 Euro. Dieser Ort war ursprünglich ein Flugplatz der Luftwaffe, und nach dem Krieg begannen sowjetische Truppen, es für ihre eigenen Bedürfnisse zu benutzen. Aber die kräftigen Deutschen, mit gutem Grund, entsorgt das Eigentum, das vom Militär gekommen war. 1998 hat die CargoLifter AG hier einen riesigen Hangar gebaut.Er kann in sich selbst oder die Freiheitsstatue in vollem Wachstum unterbringen, zusammen mit seinem Sockel oder dem Eiffelturm, auf die Seite gelegt. Es war geplant, ein riesiges 160 Tonnen Frachtflugzeug zu bauen, aber wegen mangelnder Mittel wurde das Projekt nie abgeschlossen. Nur 5 Jahre sind vergangen, und für ein Fünftel seines Wertes wurde der Bau an den malaysischen Geschäftsmann Colin Au verkauft. Er hatte einen großartigen Plan – ein tropisches Paradies mitten in Europa zu organisieren. So erschien der größte Indoor-Wasserpark der Welt. Heute hier auf der Fläche von 66 Tausend Quadratmetern wurde ein ganzer Dschungel von 50 Tausend Bäumen geschaffen. Es gibt viele Blumen und Sträucher, Vögel, Fische und Insekten, sogar fleischfressende Pflanzen. Aber die Hauptsache hier ist ein großes Wellenbad mit Sandstrand. Die Situation imitiert das Meer. Es gibt auch eine separate warme Lagune mit seinen starken Strömungen und Wasserfällen. Für Kinder wurde ein Park mit entsprechender Unterhaltung geschaffen. In der Regel in den Wasserpark kommen für mehrere Tage, die sich in einem speziell geschaffenen Dorf. Hier wird den Gästen eine tropische Hütte zugewiesen, aber man kann die Nacht direkt am Strand verbringen – schließlich bleibt die Temperatur das ganze Jahr über bei 26 Grad. Die Volumina des Raumes werden von Deutschen mit maximalem Nutzen genutzt. Hier befindet sich die größte im Land Wasserrutsche auf einer Höhe von 27 Metern, hat eine eigene Ballonstation, wo für 12 Euro ein Erwachsener und 7 für ein Kind, 60 Meter über dem Boden angehoben werden, um die volle Skala des tropischen Paradieses besser zu sehen. Wirklich. Von den Wänden des Hangars kann man nicht entkommen, die Landschaft zeigt den Himmel mit Wolken. Das erhöht nur das Gefühl der Künstlichkeit, wie im Film “The Truman Show”. Also, in diesen Tropen zu entspannen und eine natürliche Bräune zu bekommen, ist es besser, ein anderes Resort zu wählen.

Die ungewöhnlichsten Wasserparks

Welt Wasserpark.

Dieser Wasserpark ist bekannt für sein größtes Schwimmbad. Der Komplex befindet sich im kanadischen Edmonton. Die Eintrittskarte kostet 33 Dollar und die Kinderticket kostet 26. Es ist zu beachten, dass die Schöpfer des Wasserparks den Rest verstehen. Es gibt so viele Unterhaltungen hier, dass sie einfach von ihnen weglaufen. Der Komplex umfasst nicht nur den Wasserpark, sondern auch Attraktionen, das Ozeanarium, seinen eigenen künstlichen See mit einer genauen Replik von Columbus’s Caravel “Santa Maria”. Die Gäste können zwei Golfspuren, Schlittschuh und Go-Kart nehmen, am Schuss schießen, Bowling und Billard spielen. Für Erwachsene gibt es ein Kasino und einen Nachtclub. Nun, welche Art von Wasserpark ohne Eislaufbahn? Hier herrscht überall der Slogan “Das größte Unterhaltungszentrum der Erde”, was wirklich wahr ist. Der örtliche Wasserpark hat eine Reihe von Rekorden. Dies ist die erste solche Anlage, die in einem überdachten Gebäude entstanden ist, hier ist das größte Schwimmbad mit einer Fläche von zwei Hektar. Darüber hinaus ist es Welle und mit einer künstlichen Flut. Ja, und die Seite für Bungee-Jumping ist die höchste für geschlossene Räume. Insgesamt hat World Water Park 13 Rutschen unterschiedlicher Komplexität untergebracht – es gibt Kinder und sehr extrem. Die Gäste können den heißen Whirlpool genießen, während die Kinder auf die Trampoline springen. Sie können einen Snack in den lokalen Cafes haben. Eine Aufzählung aller bereitgestellten Dienstleistungen dauert viel Zeit, was zu sagen, über sie alle zu besuchen! Es wird empfohlen, hier mindestens eine Woche zu kommen – hier direkt auf dem Territorium des Komplexes befinden sich zwei Hotels und Campingplätze in der Nähe.

Add a Comment