Die ungewöhnlichsten Mietdienste

Mietpunkte waren in unserem Land beliebt. In sowjetischen Zeiten war es möglich, Skifahren für eine Weile, ein Kühlschrank, ein Fernseher und ein Porzellan-Set. Und im Jahr 1956 in Moskau erschien sogar der erste Punkt der Mietwagen. Der Initiator der Eröffnung dieses Dienstes war persönlich Nikita Chruschtschow. Er wurde von einem ähnlichen Punkt der Miete in den USA inspiriert.

Das Sortiment von Waren wächst ständig, und die Höhe des Einkommens ermöglicht es Ihnen, bisher unzugängliche Dinge zu kaufen. Aber auch das konnte das Vermietungssystem nicht zerstören. Es gibt solche Punkte und wir – Russen mieten Autos und Brautkleider, Skates und Skier. Aber in der Welt gibt es viele Pausen, wo man für eine Weile etwas Ungewöhnliches leihen kann.

Die ungewöhnlichsten Mietdienste

Mieten Sie einen Freund.

Vor ein paar Jahren in Moskau wurde eine ungewöhnliche Mietservice gestartet. Er brachte einige verwirrt, aber jemand beschuldigte die Organisatoren der Unmoral direkt. Und in diesem Fall reden wir über den Service „einen Freund zu mieten“. Ich muss sagen, dass ein solcher Dienst überhaupt nicht in Russland erfunden wurde, es kam aus dem Ausland zu uns. Es ist nichts überraschend bei der Miete, sagen wir, eine Frau, wie in den USA. Und in Japan für eine bestimmte Zeit können Sie sogar eine ganze Familie bekommen. Um einen Ehepartner in Amerika zu mieten, müssen Sie eine Reihe von Zertifikaten und finanzielle Garantien zu zeigen. In Russland, für die Vermittlung eines Freundes ist es genug, dass das Alter des Klienten mehr als 18 Jahre ist, sollte er keinen Alkohol bei einem Treffen trinken und bestand nicht auf intimen Beziehungen. Normalerweise findet ein Treffen mit einem neuen temporären Freund in einem Café statt. Der Dienst der Kommunikation mit einer angenehmen Person sollte um die Stunde bezahlt werden. Es kostet von 500 bis 700 Rubel. Der Mietservice eines Freundes bietet auch zusätzliche Möglichkeiten. So können Sie zusammen einkaufen, ein Fahrrad fahren und sogar um Hilfe bitten. Aber diese Dienste müssen separat bezahlt werden. Wenn du einen Freund retten willst, dann kann die Kommunikation virtuell gemacht werden.

Die ungewöhnlichsten Mietdienste

Vermietung von Tieren.

In unserem Land ist dieser Service noch schlecht entwickelt. Aber im Westen ist ein solcher Service sehr beliebt. Also, in den USA gibt es ein System FlexPetz, das Hunde für den stündlichen Einsatz zur Verfügung stellt. In Japan kannst du eine Katze, einen Hamster oder eine Schildkröte für die Zeit in deiner Stadtwohnung bestellen. Aber meistens gingen in die Schweiz, wo man sogar eine Kuh mieten kann. Ähnliche Erfahrungen wurden in Moskau verabschiedet. Die Miete von Tieren begann, vom Wohltätigkeitsfonds „Zoozaschita-plus“ angeboten zu werden. Er schlägt vor, seinen eigenen Hund für eine Weile zu erwerben. Um einen solchen Schritt Schutz zu machen, hat eine große Anzahl von Obdachlosen, die ständig zu diesen Leuten kommen, verursacht. Normalerweise kommen Leute hierher für Welpen und wollen sie für immer nehmen. Aber für erwachsene Hunde, um einen neuen Besitzer zu finden, ist viel härter. Deshalb entschloss sich das Kindergartenpersonal, den Menschen die Möglichkeit zu geben, sich gewachsene Hunde für 2-3 Tage zu nehmen. Während dieser Zeit kann die Familie verstehen, ob sie einen Hund brauchen. Solch ein Service kostet nichts, du musst nur eine Verpflichtung zum Füttern und Spaziergang des Hundes unterzeichnen. Es gibt noch einen beliebten Service in der russischen Hauptstadt – Vermietung Tauben. Die gefiederten werden für eine Weile von den Jungvermählten genommen, die Vögel in den Himmel bei der Hochzeit freigeben. Solch ein Service kostet Liebhaber von schönen Gesten von 500-2000 Rubel. Mieten Sie ein „lebendes Buch“.

Die ungewöhnlichsten Mietdienste

Dieses Projekt „lebende Bibliothek“ bietet ungewöhnliche Bücher an. Hier, wie üblich, kommt der Leser und wählt ein Buch, während er das alte übergibt. Der Unterschied zu der üblichen Bibliothek ist, dass die Leute als Bücher fungieren. Sie können einen Bunker von einem Buddhisten und Beamten nehmen, ein Obdachloser und Fernlastfahrer, ein Atheist und ein Muslim. Die gleiche Lesung wird durch Konversation ersetzt. Die erste „lebendige Bibliothek“ erschien in Dänemark im Jahr 2000, schließlich die Mode für solche „Bücher“ auf der ganzen Welt verbreitet. In der Regel sind solche Einrichtungen nur ein paar Mal im Jahr für Besucher geöffnet. Aber es gibt ständig funktionierende „lebende Bibliotheken“. Eines der jüngsten Treffen in Moskau-Lesern mit ihren „Büchern“ fand Ende 2011 statt. Und du könntest es kostenlos teilnehmen, und es gab keine Altersbeschränkungen.Der jüngste Teilnehmer der „Lesung“ war erst 10 Jahre alt und der älteste – mehr als 80 Jahre. Die Idee, Live-Bücher zu mieten, provoziert eher zweideutige Einschätzungen. Allerdings versuchen die Schöpfer des Projekts, Stereotypen zu zerstreuen, die bei Menschen unterschiedlicher Berufe und gesellschaftlicher Gruppen bestehen.

Die ungewöhnlichsten Mietdienste

Busvermietung.

In Moskau ist es schwierig, jemanden mit einem Luxusfahrzeug zu überraschen. Normalerweise mieten die Stadtbewohner eine Limousine, nicht nur um der Feier willen, sondern auch für Meetings und Drähte von Stars am Flughafen. Aber heute, immer häufiger, werden Retro-Autos angewendet. Ich bekam Popularität und Service von Busvermietung. Es gibt noch wenige Organisationen, die solche Dienste anbieten, aber ihre Zahl wächst. Aber vor 200-300 Jahren war es der Trainer, der das wichtigste Transportmittel war, definierte er den sozialen Status des Eigentümers und zeigte seinen Reichtum. Es war nicht genug, nur ein Fahrzeug zu haben, es war notwendig, den Kutscher zu halten, sowie mehrere Pferde. Noch heute, mieten Sie einen Trainer ist nicht eine teure Freude. Die Kosten für die Vermietung von Glass Lando Trainer ist die teuerste. Tatsache ist, dass sie manuell aus wertvollen Holzarten in der europäischen Manufaktur gesammelt werden. Dort haben seit mehr als 80 Jahren Wagen für die bemerkenswertesten Familien in Europa vorbereitet, auch für die königliche Familie Großbritanniens. Eine Stunde Skifahren in solch einer wirklich Elite-Anlage wird 42 Tausend Rubel kosten. Für Fans einer wirtschaftlicheren Reise gibt es eine andere Option – die Stunde der Vermietung eines offenen Cabriolets kostet 12 Tausend Rubel.

Die ungewöhnlichsten Mietdienste

Mieten Sie ein Haus auf Rädern.

Die Welttourismusorganisation berichtet, dass die beliebteste Art des Autotourismus in den USA und Europa Caravaning ist. Diese Reise in einem Haus auf Rädern wird von etwa 17% der Einwohner bevorzugt. Nur in einem Deutschland im Jahr 2011 waren Touristen, die eine Reise um das Land in ihrem eigenen oder gemieteten Haus auf Rädern machten, 5,5 Millionen Menschen. Caravaning beginnt in unser Leben einzudringen. Als Antwort auf dieses Interesse haben Unternehmen erschienen, dass solche Mobilheime mieten. Das Haus ist mit Gasheizung, mehreren Schlafplätzen, einem Herd und einem Kühlschrank ausgestattet. Sie können in einem speziellen Stand duschen, und eine Bio-Toilette ist für die Ökologie verantwortlich. Die Kosten für die Vermietung einer solchen Kamera ist 3500-7800 Rubel pro Tag. Normalerweise wird dem Kunden ein solches Haus für mindestens 3 Tage gegeben, aber wenn es einen langfristigen Mietvertrag gibt, dann werden Rabatte gegeben. Zusätzlich zu Geld für Miete, muss der Entwickler eine beträchtliche Anzahlung hinterlassen, die nach dem Ende der Reise zurückgegeben wird. Es ist anzumerken, dass das Interesse unserer Landsleute in dieser Art von Reisen die Entstehung neuer Campingplätze des europäischen Typs anregt, die bereits begonnen haben, gebaut zu werden.

Die ungewöhnlichsten Mietdienste

Miete von Elite-Schmuck.

Dieser Service, der die Vermietung nicht nur teurer Schmuck, sondern auch Schmuck umfasst, ist im Westen weit verbreitet. Was ist am interessantesten – am häufigsten geht es zu reichen Stars, die sich scheinbar leisten können, Schmuck zu kaufen. Aber die Sache ist, dass sie zu oft bei feierlichen Ereignissen erscheinen müssen, auf dem Teppichpfad laufen. So müssen Sie eine Halskette oder Ohrringe in ein paar Dutzend Karat mieten. Die Platte war ein Besuch der Schauspielerin Sophia Vergara Zeremonie „Golden Globe“. Schließlich trug die Frau Schmuck im Wert von insgesamt 5 Millionen Dollar. In Amerika im Allgemeinen, wie in Europa, unter Berühmtheiten gilt es als eine schlechte Form, um ständig Schmuck zu tragen. Das ist kein Grund, sie zu kaufen. Aber teurer Schmuck ist eine andere Sache. Jetzt haben viele Designer sogar akzentuiert, um elegante Schmuckstücke mit Halbedelsteinen zu produzieren. Hinter diesen Produkten ist auch der Begriff Kostümschmuck verankert, sie sind in Moskau und anderen Welthauptstädten sehr beliebt geworden. Die Kosten für diese Kostüm Schmuck können mehrere Zehntausende von Dollar zu erreichen, aber es kann gemietet werden. Die übliche Mietdauer beträgt 1-2 Tage.Die Miete sorgt für eine bilaterale Vereinbarung mit dem Kunden, und als Kaution bleibt ein Betrag in Höhe der Kosten des Produkts selbst. Ein Viertel dieses Geldes bleibt für den Verteiler, als Bezahlung für den Gebrauch. Die restlichen Mittel werden dem Mieter zurückgegeben, wenn er die Dekoration zurückgibt.

Die ungewöhnlichsten Mietdienste

Mieten Sie eine Straßenbahn.

Fahrzeuge stehen zunehmend zur Miete zur Verfügung. Es ist für eine Weile möglich, der Besitzer einer Limousine oder sogar ein Hubschrauber zu werden. Es gab sogar ein Angebot, eine Straßenbahn zu mieten. Natürlich klingt es noch komisch Aber das ist nur eine Frage der Zeit, denn der Service ist nicht nur in Russland, sondern auch im Ausland gefragt. Um der Besitzer zu werden, auch nur für eine Weile, von Ihrer eigenen Straßenbahn kann in Irkutsk, Nischni Nowgorod, Rostow, Riga und Lemberg sein. Moskau war auch in dieser Liste keine Ausnahme. Hier können Sie die legendäre „Annushka“ mieten, die 1911 auf den Straßen der Hauptstadt begann. Seit Jahrzehnten ändert sich der Weg der berühmten Straßenbahn ständig. Jetzt ist es nur ein Snack auf Rädern, die entlang des Boulevard Ring läuft. Eine Fahrt auf einer gemieteten Straßenbahn kann für nur zwei ausgewählte Routen durchgeführt werden. Sie können auch Ihren eigenen Weg vorschlagen, wenn Sie sich darauf einigen können. Je nach Pfad ändern sich auch die Mietkosten. Die Grundmiete beträgt 5.000 Rubel pro Stunde, und der gleiche Betrag muss für die Ankunft der Straßenbahn an den vom Kunden angegebenen Ort bezahlt werden. Sie können versuchen zu mieten und die gebräuchlichste Straßenbahn. Um dies zu tun, sollten Sie sich mit einem der Moskauer Straßenbahn-Depots in Verbindung setzen.

Die ungewöhnlichsten Mietdienste

Mieten Sie eine Insel.

Was machen die Leute mit ihnen im Urlaub? Die reichsten gehen dort auf eine Yacht oder wählen eine Villa, moderne Wohnungen. Es stellt sich heraus, dass Sie eine ganze Insel im Ozean mieten können. Und um eine solche exotische Option zu wählen, kann an verschiedenen Orten auf dem Planeten sein – es können die Seychellen und Fidschi, die Inseln Ozeanien, Französisch-Polynesien, British Columbia oder das Great Barrier Reef sein. Der Mietvertrag ist in der Regel ein paar Tage, aber die reichsten Kunden bestellen sich eine Insel für mehrere Wochen oder sogar Monate. Nur hier ist die Verleih eines solchen Stücks Sushi für die meisten ausgesuchte noch im Voraus zu besuchen. Tatsache ist, dass es nicht so viele private Inseln in der Welt gibt. So stellt sich heraus, dass die besten Angebote bereits ein halbes Jahr vor dem geplanten Urlaubsdatum gebucht wurden. Die Preise für die Miete variieren von hoch bis einfach himmel-hoch. Die Insel Guanana im Karibischen Meer kann als Budgetoption betrachtet werden. Für eine Woche muss es 88 Tausend Dollar auszahlen. Dieser Betrag bedeutet, dass der Klient sieben einsame schneeweiße Strände und ein Haus für 15 Zimmer. Das Segment der Premium-Angebote beginnt ab 300 Tausend Dollar pro Woche im Besitz ihrer eigenen Insel. Bis heute ist eine der teuersten Optionen in diesem Segment die Bahamische Insel Musha Bay. Wochenaufenthalt kostet 330 Tausend Dollar. Aber man kann auf fünf luxuriösen Gabeln bleiben, und das Gebiet der Insel ist 60 Hektar.

Die ungewöhnlichsten Mietdienste

Verleih eines Pilgers.

Dieser ungewöhnliche Service wurde von den Portugiesen, Carlos Gil, erfunden. Er beschloß, sich selbst zu vermieten, die Funktionen eines Pilgers auszuführen und zu heiligen Orten zu marschieren. Carlos sagt, dass er derjenige ist, der seine Versprechen hält. Zweimal im Jahr geht ein Mann aus seiner Heimatstadt Karkais in die Stadt Fatima. Immerhin war es nach der Legende, am 13. Mai 1917 erschien die Heilige Jungfrau Maria drei Hirtenkinder. An dieser Stelle wurde ein Tempel gebaut, wo Pilger anfingen zu scharen. Kunden weisen Carlos Guil an, dort zu kommen und ihre Gebete zu sprechen. Dann kehrt der Pilger nach Hause zurück. Die Straße von 160 Kilometern dauert zwei Wochen. Zur gleichen Zeit, aus jeder Stadt, wo Carlos aufhört, schickt er Postkarten an seine Kunden. Dienstleistungen für Miete Pilger in der Nachfrage von Menschen, die nicht aus gesundheitlichen Gründen reisen können. Manche Kunden haben einfach nicht genug Zeit zum Wandern zu heiligen Orten. Die Kosten der Pilgerdienste sind auch nach den Standards von Portugal recht hoch – 2500 Euro.Aber Sie können die Dienste von Carlos von überall auf der Welt bestellen, weil er Kreditkarten für die Zahlung akzeptiert. Ruhm zu mieten.

Wie fühle ich mich wie eine Berühmtheit, wenn Sie ein gewöhnlicher Schreiber sind? Ein interessanter Service wird von der Website celeb4day.com zur Verfügung gestellt. Darauf können Sie ein Stück Ruhm mieten. Dies zeigt sich in der Tatsache, dass Fotografen und Journalisten ständig Menschen verfolgen werden. Paparazzi wird euch alle Freuden des stellaren Lebens fühlen lassen. Am Ende dieses verrückten Marathons erhält der Kunde, der auch ein Opfer ist, Fotos und Videos über sein Leben in der stellaren „Periode“. Auch mit Hilfe eines der Bilder entsteht ein Cover aus einer glänzenden Zeitschrift mit Porträts von „Sternen“. Und gründete eine solche Firma zur Miete von Ruhm Tanya Koucher, ein Fotograf aus Austin, Texas.

Die ungewöhnlichsten Mietdienste

Unterwäsche.

Der Kauf von Unterwäsche ist immer riskant. Immerhin ist es unklar, wie diese teure intime Kleidung auf die Figur sitzen wird. Merkwürdigerweise gibt es einen Vorschlag für die Vermietung von Dessous. Was für ein Mädchen wird das Vergnügen verweigern, es zu messen und ein bisschen zu verunglimpfen, bevor es beschließt, es zu kaufen? Und die japanische Firma Embeline Marketinf aus Kyoto bietet diesen Service. Ihr Service ist nicht nur in der Miete Dessous, sondern bietet auch die Möglichkeit, die Proben zurück zu kaufen, die Sie mögen. Nicht jede Frau beschließt, $ 150 für einen BH zu verpacken. Aber in der Miete kann es viel billiger genommen werden – $ 45 für den ersten Monat und $ 6 monatlich für die nächsten 15 Monate. Am Ende der Mietzeit kann das Mädchen es sich selbst überlassen. Ich muss sagen, dass dieser Schritt ganz logisch ist. Wer wird Unterwäsche nach einer anderen Person tragen.

Die ungewöhnlichsten Mietdienste

Weihnachtsbaum.

Neujahr ist eine echte Katastrophe für die Bäume, weil sie von Hunderten von Tausenden niedergeschlagen werden, und einen Monat später werden sie hinausgeworfen. Aber es gibt eine viel schönere Umweltlösung. Immerhin können Sie einen Weihnachtsbaum mieten. Diese Dienstleistung wird von der Website rentxmastree.com angeboten. Dieser Service kostet 35-100 Dollar. Nachdem wir diesen Betrag bezahlt haben, erhält der Kunde einen Baum in der Wanne direkt zu seinem Haus. Es bleibt nur zu schmücken, und dann verbringen das neue Jahr um ihn herum. Und nach den Feiertagen ist der Baum zurückgekehrt und pflanzt ihn zurück in den Wald. Spielzeug und Schmuck Unternehmen nicht bieten, muss dies für sich selbst sorgen. Es ist zu beachten, dass diese Art, das neue Jahr zu treffen, das umweltfreundlichste und menschlichste ist.

Add a Comment