Die ungewöhnlichsten Methoden der modernen Therapie

Diejenigen, die mit Schaum am Mund für eine alternative Medizin befürworten, argumentieren, dass der ganze Unterschied zwischen solchen Techniken und traditionellen nur in ihrer vorübergehenden Nichtanerkennung durch offizielle Stellen ist. Infolgedessen gibt es eine Anzahl von Techniken, die sich ziemlich gut beeinträchtigen, sowohl auf die Gesundheit des Patienten als auch auf die Geldbörse des Heilers.

Heute gibt es viele Heiler, die mit Hilfe alternativer Methoden versprechen, praktisch von jeder Krankheit zu heilen. Es gibt Geheimnisse und eine Rückkehr der früheren Schönheit, die sie in der Tat noch von den alten angegeben wurden.

Ist es ein Wunder, dass die Wirksamkeit solcher Methoden schwer abzuschätzen ist. Einige von ihnen wirklich helfen, andere direkt aussetzen der Scharlatan. Wir werden unten über die ungewöhnlichsten Methoden der Behandlung für heute erzählen. Lassen Sie alle in der Lage sein zu beurteilen, ob es sich lohnt, mit ihrer Hilfe behandelt zu werden oder nicht.

Behandlung in der Kryokamera.

Viele Leute haben natürlich über das Einfrieren von Menschen in kryogenen Kammern gehört. In solch einem Fall wird der Körper des Patienten in flüssigen Stickstoff gelegt, um ihn in einigen zehn oder hundert Jahren zu revitalisieren. Immerhin werden die Ärzte natürlich in der Lage sein, die schwersten Krankheiten zu besiegen. Aber was ist, wenn ein lebender Mensch ohne Kleider in einer solchen Kammer bei einer Temperatur von -85 Grad für nur wenige Minuten platziert wird? Unterstützer dieser Technik argumentieren, dass ein dreiminütiger Aufenthalt einer Person unter solchen Bedingungen zu einem positiven Schock für den ganzen Körper führt. Anästhetische Hormone beginnen zu entwickeln, und Stärken entstehen für sportliche Aktivitäten. Ein solches Doping sollte als legal anerkannt werden.

Urintherapie, Koprotherapie.

Nicht jeder sieht Urin und Kot, nur als Verschwendung von menschlichem Leben. Auf einem der Fan-Internet-Ressourcen, glühende Anhänger vergleichen Urin, mit dem leckeren Essen, das wir auf dem Teller am Ende verlassen. Die klügsten Adepten behaupten, dass das Trinken seines eigenen Urins von Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Allergien und Asthma heilt. Diese Methoden sind alt genug – sie sind Tausende von Jahren alt. Nur hier ist die medizinische Wirksamkeit der Verwendung Ihrer eigenen Urin und Kot so offiziell und nicht bewiesen.

Gentherapie

Genetik argumentieren, dass alle menschlichen Probleme in seiner DNA verborgen sind. Wenn der Patient an Depressionen leidet, dann ist der Fehler seine schlechte Vererbung, all die Beschwerden, die seine Vorfahren erlebt haben. Wenn eine Person nicht mit dem Rauchen aufhören kann, dann sicherlich einer der Vorfahren auf einmal in der Tabakindustrie gearbeitet, in Nikotin eingeweicht. Brave Genetiker argumentieren, dass durch die Störung der Struktur der DNA, wird es möglich sein, aus der Person, die die meisten schädlichen Gene, die zu Krankheiten führen zu entfernen. Nur so ist es noch nicht klar Natürlich, in diesem Bereich ist voll von Scharlatanen, einige von ihnen bieten sogar DNA-Korrektur per Telefon. In der Zwischenzeit ist die genetische Entsorgung von so weit verbreiteten Unglücksfällen wie Krebs und Alkoholismus ein Erfolg.

Rebirthing

Auf Russisch kann diese Technik definiert werden als “Mama, gebet mir zurück”. Der Patient wird angeblich durch den Geburtskanal gestreckt und verursacht schweren Stress und Trauma. Um dich einzutauchen, musst du dich hinlegen und mit einer bewussten Atmung durch energetisches Einatmen und einem entspannten Ausatmen beginnen. Es wird angenommen, dass in diesem Fall die Erinnerung an den pränatalen Zustand, das Aussehen des Kindes und die frühe Kindheit, in der Seele des Patienten zu erscheinen beginnt. Ärzte glauben, dass sie auf diese Weise die gleiche kindliche Angst finden können, die später bereits im Erwachsenenalter zu psychosomatischen Störungen führte. Angst entfernt, und die damit verbundenen Probleme verschwinden. So können Sie Kinderkomplexe loswerden. Wer weiß, vielleicht der böse Babay oder Santa und haben die aktuellen Misserfolge des Menschen verursacht.

Energieanhänger

Wenn du mindestens einmal ein Golfspiel gesehen hast, hast du wahrscheinlich gesehen, dass viele Spieler auf den Hals einen seltsamen Anhänger setzen, wenn sie das Feld betreten. Es hat eine dreieckige Form und eine schwarze oder silberne Farbe. In der Tat ist dies kein modisches Accessoire für Golfer, aber eine Art Medizin für sie.Die Spieler versichern, dass die Produkte der Firma “Qlink” ihr Biofeld aufladen können und die geistige und körperliche Kraft wiederherstellen können. Nur hier ist diese unsichtbare Aura einer Person? Heute, seltsam genug, stimmen auch Wissenschaftler mit Hochschulabschluss mit dieser Bestimmung überein und erwerben Scharlatanhandwerk zum Schutz vor Energievampiren.

Behandlung von Wunden durch Larven.

Die Welt um uns herum ist voll von Insekten, es ist töricht zu versuchen, sich vor ihm zu verstecken. Einige von ihnen sind wunderschön, andere, wie Würmer, sind oft mit Tod und Verfall verbunden. Immerhin essen sie nur totes Fleisch, nur so und entwickeln sich. Es ist eine Frage von Fliegenpilz. Diese Larven, die selbst nach außen eklig sind, leben in Müllhaufen und Gräbern. Allerdings haben neugierige Heiler ein interessantes Merkmal bei solchen Insekten entdeckt – sie können infizierte Wunden reinigen. Diese Methode der unkonventionellen Therapie ist ziemlich alt. Heute hat sich das Interesse an der opaken Therapie erneuert, da Bakterien erschienen sind, die keine Angst vor Antibiotika haben. Aber gegen unersättliche, aber nicht-ansteckende Magma-Mikroorganismen kann es nicht ertragen. Würmer werden auf die Wunde gelegt, sie beginnen, die infizierten Gewebe zu verdünnen und sie zusammen mit Bakterien zu essen. Und das lebende Fleisch bleibt intakt. Diejenigen, die mit Schwamm gegessen wurden, werden in das Glas zurückgezogen und warten auf den neuen Patienten. Eine glückliche geheilte Person wird aus dem Krankenhaus entlassen und versucht, die Methoden seiner Behandlung schnell zu vergessen. Glaubst du, dass eine solche Methode Wildheit ist? Seit 2004 ist die Larvaltherapie für Fleischmehle in den USA offiziell zugelassen.

Zerstörung von Parasiten, die AIDS oder Krebs verursachen

Einige Experten behaupten, dass alle Arten von Krebs einander ähnlich sind, aber sie werden durch einen Parasiten verursacht. Und auch der Name dieses einfachen Wesens ist bekannt – die Darm-Trematode. Es ist nur zu zerstören, wie der Krebs wird sofort passieren, und das Gewebe wird sofort wieder normal. Um Krebs im Körper zu entwickeln, ist es notwendig, dass sich dieser Parasit dort niederließ. Das ist genau das, was Dr. Halda Clarke sagt. Dieser Heilpraktiker hat eine ganze Reihe von Büchern mit vielversprechenden Titeln von “unheilbaren Krankheiten” und “Heilung von allen Formen von Krebs” hervorgebracht. Erst jetzt war Clark noch nie in der Medizin oder Mikrobiologie beschäftigt. Der Schriftsteller war in der Privatpraxis in Mexiko beschäftigt, aber von dort wurde sie schließlich vertrieben. Nur einmal, ein kluger öffentlicher Beamter kam zu ihr mit einem Scheck. Er, gesund, stellte sich als Kranke mit Krebs und AIDS vor. Und Frau Khalda konnte ihn heilen und forderte eine runde Geldsumme. Das Schicksal lachte ironisch an den Scharlatan – Halda Clarke starb 2009 wegen Krebs.

Behandlung mit Blutegel

Wenige können sich für die Hirudotherapie entscheiden, die Behandlung mit Blutegeln. Mit diesen Kreaturen, wie auch mit Maden, zieht es sich an, sich nicht zu engagieren. Allerdings kann in diesem Fall die Verwendung eines solchen unangenehmen Heilmittels helfen. Du musst nur die Blutegel auf die Haut schlendern, an die Kapillaren saugen, das kann das Ergebnis geben! Wie Duramar einmal, Ärzte heute oft mit Blutsaugern, um den Blutfluss in zerrissenen und genäht zurück Extremitäten wiederherzustellen. In solch einem komplizierten Geschäft sind Blutegel jenseits des Wettbewerbs. Sogar Hollywood-Star Demi Moore gab zu, dass sie ihr Blut mit Blutegel reinigte – das hilft ihr, viel jünger auszusehen als ihre Jahre. Gerüchte beziehen sich auf die Fans dieses Tools und unsere Sängerin Natalia Korolev. Nur hier hat die Hirudotherapie eine interessante Nuance, bevor der Patient sich selbst zum Würmer bringen kann, man muss im Terpentin schwimmen!

Bier jacuzzi.

Viele Alkoholiker mögen gern in Bier schwimmen, ohne dafür zu bezahlen. Aber an manchen Stellen kann man auf sehr hohem kulturellem Niveau und für eine ausreichende Menge geschehen. Ärzte glauben, dass das Baden in diesem schaumigen Getränk seine Vorteile hat. Deshalb besuchen heute tausende von Menschen die tschechischen Bierbäder. Die Leute sind sicher, dass sie auf diese Weise das muskuloskeletale System heilen, den Körper mit Vitaminen sättigen (und wenn sie in warmem Bier sind) und einfach nur entspannen.Letzteres ist übrigens einfach, weil Alkohol durch die Haut aufgenommen werden kann. Für solche Verfahren wird ein spezielles dunkles Bier produziert, das nicht betrunken werden kann. Die therapeutische 20-minütige Prozedur kostet 24 Euro, der Preis beinhaltet auch 2 Tassen im Alter von Bier, nach innen genommen.

Ozontherapie.

Diese Methodik diskutiert seit vielen Jahren zwischen Unterstützern und Gegnern. Die erste denken, dass Ozon-Behandlung ist eine wunderbare Methode, die im Kampf gegen Krebs, AIDS und die meisten anderen Krankheiten helfen können. Als Ergebnis wird das Gas aus chemisch reinem Sauerstoff gewonnen, wobei die Körper von Menschen auf verschiedene Weise gesättigt werden. Diese können Injektionen, Mini-Saunen, etc. sein. Aber die amerikanischen Gesundheitsbehörden glauben, dass Ozon eine giftige Substanz ist. Er kann nicht auf ausgeprägte medizinische Eigenschaften zurückgeführt werden. Aber was ist mit den Ergebnissen der klinischen Studien, die oft das Gegenteil behaupten? Schließlich wirkt Ozon Pilz und Bakterien erfolgreich, obwohl es auch zur Entwicklung der Atherosklerose beiträgt. Neugierig, bei einer Temperatur von minus 120 Grad, Ozon verwandelt sich in eine dichte Flüssigkeit von Indigo Farbe.

Transplantation eines neuen Körpers.

Tod von Menschen aufgrund von Verletzungen oder schwere Schäden an den Organen des Körpers, ohne Bezug zum Gehirn, ist oft ein Phänomen. In der Medizin gibt es eine Meinung, dass, wenn Sie schnell abschneiden den Kopf, das Gehirn weiterhin schwere Schmerzen für ein paar Sekunden zu erleben. Auch wenn der abgeschnittene Kopf in die offenen Augen gesteckt wird, dann werden sie sofort schließen, sich reflexiv verteidigen. Sogar im Mittelalter wussten die Scharfrichter, dass die Köpfe der Verbrecher, die von ihnen abgetrennt wurden, noch eine halbe Stunde leben, nageln Körbe, wo sie geworfen werden. Dies wurde entdeckt, nachdem sich herausgestellt hatte, dass diese Körbe ganz oft geändert werden sollten. Sogar in der jüngsten Geschichte sind nicht ein Dutzend Tatsachen bekannt, als Ärzte ihre Patienten mit praktisch getrennt vom Körper des Kopfes nähen, die tatsächlich auf einem Hals-Rückenmark gehalten wurden. In Phantasien zieht er eine mögliche Zukunft. So erschien das Konzept der Ganzkörpertransplantation. Es wird davon ausgegangen, dass Sie nicht brauchen, um den ganzen Kopf zu verpflanzen, zusammen mit den Organen des Hörens, Vision, Zähne. Es wird nur genug sein, um das gesunde Gehirn selbst in ein neues, gesünderes Gewölbe zu bringen. Theoretisch gibt es keine Barrieren für diese, sowie für Herz-, Leber- oder Milz-Transplantation. Sobald Wissenschaftler bei der Regeneration des Nervengewebes Erfolg haben, kann man sofort über ethische Fragen in der Hirntransplantation nachdenken.

Haupttransplantation.

Das Thema der Ganzkopf-Transplantation – mit Haaren, Zähnen und sogar Löchern aus dem Piercing, wird für viele Wissenschaftler unangenehm beleidigend sein. Aber in den 1950er Jahren hat der sowjetische Chirurg Demikhov die Köpfe junger Welpen erwachsener Individuen verpflanzt. Das Experiment als Ganzes wurde als erfolglos angesehen, aber in der Tat war eines der experimentellen Kreaturen in der Lage, mit einem fremden Kopf für fast einen Monat zu leben! Allerdings hat der Kopf des Spenders seinen Empfänger sehr unbeliebt, periodisch und schmerzlich beißen. Allerdings wurde das Problem der Gewebeabstoßung nicht so gelöst. 1963 wurde eine ähnliche Erfahrung von amerikanischen Ärzten durchgeführt. Der Testaffe lebte auch nicht lange, immer wieder beißen. Und die Japaner beschlossen, nicht zurückzugehen, nähen einen zweiten Kopf zu einer Laborratte. Nach Ansicht der Wissenschaftler war das Geheimnis des Erfolges die Verwendung von niedrigen Temperaturen. In der heutigen Biologie gibt es eine modische experimentelle Richtung – Stammzellen. Sie können später in andere verwandeln. Und in der Frage der Verpflanzung des Kopfes haben diese Zellen besondere Hoffnungen. Wissenschaftler von der Universität von Pennsylvania waren in der Lage, das zerlegte Rückenmark der Maus mit Hilfe von Stammzellen zu verbinden, was die Nachricht von dieser Hoffnung an Tausende von behinderten Menschen gab. Es scheint, dass das Nähen des abgetrennten Kopfes bald möglich wird. Die Menschen träumen, dass sie bald in der Lage sein werden, ihren altersschwachen Körper zu einem Jungen zu wechseln. Die große Frage ist, ob solche Operationen in naher Zukunft verfügbar sein werden, außerdem lohnt es sich, die kriminellen Themen der wachsenden Körper “zum Verkauf” zu befürchten.

Add a Comment