Die ungewöhnlichsten Haustiere

Mehrere Millionen Jahre haben die Domestizierung von Wildtieren begonnen. Einmal wurden heftige Feinde und Konkurrenten zu Freunden und Helfern. Ausgrabungen von primitiven Leuten zeigten, dass auch im Mesolithikum fast alle Arten, die heute nicht in der Wildnis vorstellen können, gezähmt werden können. Aber auch heute scheinen die Menschen die Arbeit ihrer Vorfahren fortzusetzen und das Haus immer mehr wild und untauglich für lebende Arten zu bringen. Wir werden unten über die ungewöhnlichsten Tiere erzählen, die eine Person heute zu zähmen versucht.

Die ungewöhnlichsten Haustiere

Wölfe.

Wölfe sind nahe Verwandte von gewöhnlichen Hunden. Es scheint, dass es ganz einfach ist, diese Tiere zu deinen Freunden zu machen. Das Tier bleibt aber noch wild und unvorhersehbar. Ein Beispiel dafür ist die Geschichte, die mit der 50-jährigen Sandra Piovsan passiert ist. Eine Herde von Wölfen hat in ihrem Haus seit ihrer Geburt gelebt. Obwohl Verwandte gewarnt haben, dass eine solche Nachbarschaft gefährlich ist, hat die Frau nicht darauf geachtet. Nach ihr, Wölfe geben ihre Liebe und Hingabe viel besser als Hunde. Die Ausbildung der Raubtiere zu Hause endete jedoch tragisch – Sandra’s Körper wurde in einem Käfig mit Wölfen gefunden, mit zahlreichen Weichgewebsverletzungen. Lieblingstiere zagryzli seine Herrin.

Die ungewöhnlichsten Haustiere

Fox.

In der Natur sind die Füchse vorsichtig und ängstlich, sie vermeiden eine Person. Allerdings, wenn diese Tiere von der Geburt angebaut werden, können sie ausgezeichnete Haustiere werden. Ein 10-tägiger Fuchs wurde zu einem der Diechilling-Läden in England gebracht. Nesbvyshish mochte sofort den Besitzer der Einrichtung Stephen Edinkton. Er beschloss, ein Ingwer-Tier zu wachsen, und dann ließ er ihn in den Wald gehen. Wildes, aber hübsches und wehrloses Geschöpf wurde Teil der Familie von Stephen. Lisenka verliebte sich und gab den Spitznamen Fräulein Snooks. Als es Zeit war, sich mit dem Haustier zu trennen, kehrte das Tier in ein paar Stunden zurück. Edinctons machte mehrere Versuche, den Fuchs an die natürliche Umgebung zu binden, aber die treue Kreatur kehrte ständig zu den Menschen zurück. Zur selben Zeit hielt Miss Snook in eine Ecke, in jeder möglichen Weise, dass sie wissen, dass sie von den Gastgebern beleidigt wurde. Nach Edinkton ähnelt die Pfifferlinge einer Katze wie eine Katze – das Tier schläft auf einer weichen Decke, liebt es, hinter den Ohren zu kratzen und schärft die Klauen. Und es gibt eine Pfifferling Huhn, Katzenfutter und aus irgendeinem Grund Kaffeebohnen.

Die ungewöhnlichsten Haustiere

Krokodile.

Für einige sind diese Kreaturen seelenlose Mörder, und jemand sieht sie als Haustiere. Zum Beispiel, Vicky Loving aus Melbourne bringt die Heimat der afrikanischen eng-necked Krokodil Johnny. Die Frau erzählt, dass das Reptil 1996 an die Schwelle ihres Hauses kroch, was viel erschreckte. Sie versuchte, das Krokodil zu vertreiben, aber er wollte nicht gehen. Infolgedessen blieb das Tier zu Hause und lebte dort seit 15 Jahren. Vicki sagt, dass dies ein liebevolles Haustier ist, das ständig nach seinen Händen fragt. Zwar war die Wirtin gezwungen, die Krokodilzähne einzureichen, da er in der Hitze des Spiels mehrere Male ihre Hand gebrochen hatte. Johnny liebt gebratene Hühnerflügel, Speck und gefrorene Ratten. Die Gastgeberin muss immer auf der Hut sein, denn wenn du auf die Haustiere gehst, dann greift er sofort an. Deshalb ist das Haus ständig beleuchtet. Vicki hatte keine Angst, das toothy Geschöpf allein mit ihrem jungen Sohn zu verlassen, Andrew ist schon 16. Das Haus beherbergt auch Eidechsen, eine Schildkröte, ein Pferd und ein paar Krokodile.

Die ungewöhnlichsten Haustiere

Tiger

Große Katzen, wie ihre kleinen Verwandten, sind seit langem von Leuten wahrgenommen worden, und als Haustiere. Allerdings sollten die Besitzer wissen, dass es sich um starke und gefährliche Tiere handelt. Sogar die Operation, um Klauen zu entfernen, ist fast unmöglich, denn die Beschädigung der Haut des Fingerkissens kann dazu führen, dass die Tiger fließt falsch zu gehen. Und das Ergebnis wird schließlich Lähmung, weil ein richtiger Spaziergang für ein schweres Tier für die normale Entwicklung benötigt wird. Allerdings gibt es diejenigen, die nicht sehen, die Gefahr in solchen Katzen. Zum Beispiel hat der 66-jährige Norman Bouvald aktiv für die Rechte der Menschen gekämpft, um Tiger zu Hause als Haustiere zu halten.Der Mann selbst zu Hause wurde gerade von einem 300-Kilogramm-Tier gestochen. Einmal, während der Ernte seiner Zelle, nahm er und biss seinen Meister zu Tode. Infolgedessen erlitt der naive Bouvald selbst und sein Haustier, der sich schuldig machte, einen Mann zu töten.

Die ungewöhnlichsten Haustiere

Löwen.

Als Haustiere werden Löwen nicht so oft behandelt wie Tiger. Allerdings gibt es solche Draufgänger, die den König der Tiere im Haus behalten. Einer von ihnen ist der tschechische Jaroslav Cannes. Der Besitzer einer kleinen Pumpenfirma besitzt Leos Löwen und geht sogar mit seinem Haustier auf einen Spaziergang und fährt ihn an einem Seil. Ich muss sagen, dass die heimischen Löwen nur in Fotos so freundlich und gefällig aussehen. Vor nicht allzu langer Zeit griff ein Hand-Tier seinen Besitzer ohne Vorwarnung an und tötete ihn, als er den Käfig einfach reinigte. Die Frau des Verstorbenen entdeckte Spuren der Tragödie und rief sofort die Polizei an. Als Ergebnis des „häuslichen“ Löwen wurde der Sheriff gezwungen, zu schießen.

Die ungewöhnlichsten Haustiere

Skunks

Es gibt nur wenige Menschen in der Welt, die so gern Stinktiere sind, dass sie bereit sind, ihre Häuser zu behalten. Die 51-jährige Deborah Caprina engagiert sich in der professionellen Zucht von flauschigen, aber stinkenden Tieren. True, bei dem Anblick von ihr mit ihren Haustieren zu Fuß, fangen Leute an zu schreien und wegzulaufen. Aber das sind sehr saubere Wesen, die ihren Schutz in Ausnahmefällen anwenden. Jeden Morgen steht die Gastgeberin um 6 Uhr auf, um alle ihre Haustiere vor der Arbeit zu füttern. Insgesamt wohnt ihr Haus zeitweise bis zu 80 Stinktiere. Bei ihrer Wartung verlässt jeder Monat 700 Dollar. Tiere lieben Gemüse, Früchte, Huhn, Hundefutter, Käse, Haferflocken. Der Züchter betrachtet die Fragen der ordnungsgemäßen Fütterung als wichtig, da im Falle eines falschen Ansatzes das Tier anfängt, die Knochenmasse zu verlieren und zu sterben.

Die ungewöhnlichsten Haustiere

Anteater.

Diese ungewöhnlichen Tiere werden in Amerika immer modischer. Oregon-Bewohner, die amerikanische Angelina Goodwin führte sich sofort zwei Ameisenbären, ich werde ihnen die Spitznamen von Stevie und Paul geben. Die Frau sagt, dass ihre Haustiere sehr klug sind. Wenn sie essen wollen, laufen sie einfach zum Kühlschrank, öffnen die Tür und essen menschliches Essen. Tiere reagieren auf ihre Namen, lieben es, miteinander zu spielen oder mit Gummimäusen. Obwohl in der Natur Anteater nur Insekten essen, erzählt Goodwin uns, dass in ihrem Haus Tiere alles essen, einschließlich eingeweichte Socken. Die Tiere liebten auch den Kuchen, der mit Hackfleisch, Joghurt, Ketchup und Käse speziell für den ersten Geburtstag von Paul vorbereitet wurde.

Die ungewöhnlichsten Haustiere

Bären.

Diese Waldtiere fanden auch ihren Platz neben der Person. In den alten Tagen wurden Bärenjungen sogar besonders von ihrer Mutter weggenommen, um zu zähmen und zu zwingen, Dinge zu tun, die für das Tier ungewöhnlich sind. Und alle für das Vergnügen der Menschen! Heute kommen Bären nach Hause und werden Opfer von Unfällen. Naturalist Casey Anderson arbeitete in einer Organisation, um seltene Tiere zu retten. In einer seiner Kampagnen stolperte er auf einen kleinen 10-Kilogramm-Grizzlybären, der um die Mutter des Wilderers herumschlug, von Wilderern erschossen. Das Kind wäre gestorben, aber der Naturforscher brachte ihn in sein Haus und nannte Brutus. Seitdem ist es schon 8 Jahre alt, Brutus hat sich zu einem 380-Kilogramm-Monster entwickelt, das es liebt, im Pool zu taumeln, Kartoffeln zu verschlingen und mit seinem Retter zu spielen. Der Bär hat sogar seinen Platz am Tisch, er als bester Freund von Casey machte einen Zeugen auf seine Hochzeit.

Die ungewöhnlichsten Haustiere

Bison.

Buffalo kann gewöhnlich im Haus einer Person wohnen, ein Paddock oder eine separate Scheune besetzen. Doch in Kanada gibt es die Southner Familie, die eines der größten Tiere der Welt ist, die zu Hause hält. Der zweijährige Bailey Younger wiegt 725 Kilogramm und wohnt mit einem Ehepaar. Natürlich gab es einige Probleme. So war das Haustier unmöglich, sich an die Toilette zu gewöhnen, so dass „Überraschungen“ manchmal direkt auf dem Bett der Besitzer erscheinen. Hulk läuft um das Haus herum, liebt es, die Hand seines Meisters zu saugen. Bailey ist ein faules Tier, das liebt, gut zu essen. Im Haus verschwendete der Bison nicht die Zeit, die Korridore zu studieren, sondern schlug gerade den Gang aus seinem Zimmer in die Küche.Wollen gehen, das Tier geht einfach zu seinem Ziel, nicht die Türen zu bemerken. Es ist gut, dass die Süden, die von den Reparaturen müde waren, eine Tür nach außen öffnete. Die Gastgeber verehren ihr Haustier, und schließlich wird er wachsen und an Gewicht gewinnen für ein paar Jahre.

Die ungewöhnlichsten Haustiere

Flusspferde.

Von allen ungewöhnlichen Haustieren ist das Flusspferd am meisten. Dies ist eine sehr gefährliche Kreatur, laut Statistik ist es die Flusspferde, die Menschen in Afrika mehr als alle Menschen töten. In Hoedspruit, in Südamerika, hat ein riesiges Säugetier mit einem Gewicht von mehr als 2,5 Tonnen in der gleichen Familie seit 10 Jahren gelebt. Alles begann mit der Tatsache, dass Tony und Shirley Gibbert während der Überschwemmungen im Mai 2000 einen neugeborenen Behemoth gerettet haben. Gute Leute verstanden, dass das Baby ohne ihre Teilnahme sterben würde, also beschlossen sie, hinauszugehen und sie frei zu lassen. Behemoth hieß Jessica, das Mädchen lernte schnell, auf ihren Namen zu antworten, in den Raum zu fliegen und um den Retter zu kreisen. Das Haustier wuchs schnell, sie beschlossen, einen Schuppen für ihn zu bauen. Doch Jessica wollte das Haus nicht verlassen, nachdem er sich entschlossen hatte, auf dem Bett der Eltern zu schlafen. Darüber hinaus liebte das Hippopotamus, um fernzusehen und vom Tisch zu essen. Gibberts versuchte, die Türen zu schließen, aber das wurde kein Hindernis für das Zwei-Tonnen-Tier. Eines Tages war Jessica so eifrig, den Gastgeber aus der Arbeit zu begrüßen, dass sie sogar die Mauer zerriß. Als das Flusspferd 5 Jahre alt wurde, wurde er immer noch auf der Veranda vertrieben, jetzt neben ihm auf der Matratze schläft ein Freund Pitbull Terrier. Als Jessica 11 Jahre alt wurde, wurde sie noch zu einer Herde von Flusspferden genagelt, die ein unabhängiges Leben begann. Trotzdem kehrt das Tier fast jeden Abend zu seinem Lieblings-Rookery zurück. Jessica freut sich über die Massage der Gastgeberin und schläft süß ein.

Die ungewöhnlichsten Haustiere

Kojoten.

Experten sagen, dass diese Tiere zu den unvorhersehbaren gehören. Immerhin können sie eine Person sogar im Traum anzugreifen. Doch der 32-jährige Schriftsteller und Fotograf Shreev Stockton stimmt dieser Meinung nicht zu, sie hat seit mehr als zwei Jahren das Coyote-Haus von Charlie angezogen. Ein solches ungewöhnliches Haustier gab ihrem Freund Mike, der als Jäger arbeitete. Der Mann sollte wilde Tiere schießen, die den menschlichen Wohnungen zu nahe kamen. Eines Tages fand der Jäger einen kleinen Neugeborenen-Coyote im Loch. Mike beschloss, das Baby nicht zu ertränken, sondern gab es seinem Geliebten. Zuerst entschied Shreve, dass dies ein gewöhnlicher Welpe war, und der Kavalier wagte es nicht, sie abzubringen. Als die Frau das Tier zum Tierarzt nahm, erfreute sie sich und sagte, sie habe ein gefährliches Tier angezogen, ein Kojote. Auf das Angebot, ihn zu schlafen, weigerte sich Stockton. Wie von Experten vorhergesagt, aß der Kojote alle Tiere als Ergebnis. Überlebt aber nur die Katze, die Charlie fütterte. Die Frau selbst hat Angst, dass der Raubtier sie in einem Traum anzugreifen wird, also machte sie eine umzäunte Einfassung für das Haustier und hielt dort Strom.

Die ungewöhnlichsten Haustiere

Schaf.

Es gibt nur wenige Leute, die sich entscheiden können, die Schafe ins Haus zu lassen, weil sie einen unangenehmen Geruch haben. Aber die australischen Kate Shelton im Haus leben sofort 27 dieser Haustiere, sie regelmäßig entfernt und Probleme mit Gerüchen nicht fühlen. True, Freunde und Verwandte aus irgendeinem Grund nicht gerne kommen, um eine solche „Farm“ zu besuchen. Sobald ein junger Mann Kate an einem Tag zu sehen kam, runzelte er sich lange und fragte nach der Quelle des Gestanks. Als er an die Tür kam, zog er es vor, sich sofort zurückzuziehen. Und ihr erstes Lamm Kate fand direkt neben dem Haus. Sie nahm ein verwundetes und hungriges Baby auf, das ihn nicht auf die Straße bringen konnte. Ein Jahr später kaufte sie noch 10 Lämmer, also fing alles an. Fräulein Shelton sagt, dass ihre Haustiere sehr sauber sind – Schafe, die Flöhe auseinander schauen, in Tabletts schreiben, sie lassen und nicht immer fallen. Auch Tiere schwimmen direkt im Bad. Und mit dem Beginn des Frühlings Schafe dürfen auf die Straße gehen, obwohl die meisten von ihnen lieber um den Fernseher liegen.

Add a Comment