Die ungewöhnlichsten Flugbegleiter

Jede Flugreise wäre langweilig, wenn nicht Flugbegleiter. Wer sonst wird sorgfältig eine Tasse Tee anbieten, mit einer Decke bedecken und in einer angespannten Situation ruhig. Es scheint, dass das Bild dieses Angestellten ganz traditionell ist. Mehr als oft nicht, schöne Stewardessen erscheinen vor uns mit Bügelanzügen. Trotzdem können Sie in Flugzeugen ungewöhnliche Flugbegleiter treffen. Flugbegleiter-Rapper

Die ungewöhnlichsten Flugbegleiter

In der Regel, bevor jeder Startflugbegleiter verpflichtet ist, den Fahrgästen die Sicherheitsregeln zu lesen. Aber diese Information ist normalerweise nur für diejenigen interessant, die zum ersten Mal fliegen. Und für reguläre Fluggäste ist das nur ein monotoner Satz von Worten. Es ist nicht verwunderlich, dass diese Worte des Stewards oder Stewardesses zu reizen beginnen. Stellen wir uns nun vor, wie schwer es für die Mitarbeiter ist, denselben Text so oft zu lesen. Der ursprüngliche Ausweg wurde von einem der Stewards gefunden – er schlug den Passagieren vor, ihre Hände zu klatschen, um einen musikalischen Rhythmus zu schaffen. Gleichzeitig las er selbst die banalen Regeln in Form von Rap-Rede aus. Unnötig zu sagen, eine solche Präsentation von gelangweilten Informationen wurde von allen Passagieren nur für „Jubel“ erfüllt. Stewardess transsexuelle. Thai Die thailändische Fluggesellschaft PC Air stellte für ihre Flüge ziemlich ungewöhnliche Flugbegleiter ein. Jetzt sind Transgender Menschen im Staat. Das Unternehmen erhielt mehr als 100 Bewerbungen als Antwort auf die Ankündigung der Einstellung. Aber nur vier Frauen von nicht-traditionellen sexuellen Ursprungs haben einen Job. Jetzt arbeiten mit 19 Stewardessen 7 Stewards und Transsexuelle zusammen. Das Management des Unternehmens glaubt, dass die Qualifikationen dieser Personen nicht denen ihrer Kollegen unterlegen sind. Die beruflichen Fähigkeiten solcher Stewardessen sind sehr hoch – jeder von ihnen hat einen Bachelor-Abschluss, ausgezeichnetes Schwimmen, fließend Englisch und native Thai.

Die ungewöhnlichsten Flugbegleiter

Ein ungewöhnliches Angebot an Händen und Herzen.

Es passiert auch, dass die Stewardessen im Herzen der romantischen Geschichte sind. Vera Silva, ein Mitarbeiter der Airline, wusste nicht, dass ihr junger Mann das Angebot von Hand und Herz ungewöhnlich machen könnte. Der Mann kaufte ein Ticket für den Flug, wo seine Verlobte arbeitete, und vereinbarte im Voraus mit den Piloten und Besatzungsmitgliedern, dass er die Gelegenheit in der Kabine gegeben wurde, um eine Erklärung über das On-Board-Warnsystem zu machen. Am Ende geschah alles nach Plan. Die konzipierte Operation endete glücklich – das Mädchen antwortete bejahend auf die Anerkennung des jungen Mannes und stimmte zu, ihn zu heiraten. Und sie gab auch ihre Antwort durch das Benachrichtigungssystem. So wurde die romantische Geschichte zum Gegenstand der Aufmerksamkeit aller Passagiere.

Die ungewöhnlichsten Flugbegleiter

Sicherheit im Rhythmus der Popstars.

Flugbegleiter eines der Cebu Pacific Airlines Flüge beschlossen, die Freizeit der gelangweilten Passagiere zu diversifizieren. Außerdem war die Sicherheitsinformation so langweilig, dass man einfach nur eine Show werden musste. Mädchen-Stewardessen nahmen und machten Remixe der Lieder von Lady Gaga und Katy Perry. Der Direktor der Marketingfirma stellte fest, dass das Management immer kühne Experimente machen kann, wenn es die Passagiere auf nützliche Informationen aufmerksam macht. Lassen Sie es sein und das alles wird in einer nicht standardisierten Form eingereicht. Und Stewardessen schafften es nicht nur, ihre Arbeit professionell durchzuführen, sondern auch ihre vielfältigen Möglichkeiten zu zeigen. Wie zu wissen, vielleicht ist dies der erste Schritt auf der großen Bühne, denn unter den Passagieren kann es einige Talent-suchende Produzent geben. Der Stewardess-Millionär.

Spielende Menschen können über alles streiten. Also beschloss der Milliardär Richard Branson irgendwie eine Wette mit einem Konkurrenten, der argumentierte. Als Folge des Vertrages musste der Geschäftsmann als Flugbegleiter arbeiten, um den Flug an Bord des Flugzeugs der Firma seines Konkurrenten zu bearbeiten. Branson hielt sein Wort und am 1. Mai 2011 arbeitete er im Anzug einer Stewardess. Das Flugzeug machte einen 13-stündigen Flug von London nach Kuala Lumpur. Milliardär diente nicht nur Fernandez, der den Streit verlor, sondern auch 250 Passagiere.In diesem Fall, nach den Bedingungen der Wette, wurde Branson gezwungen, nicht nur Dessous zu tragen, sondern auch seine Beine zu rasieren. Tatsache ist, dass die Fluggesellschaft von ihren Mitarbeitern perfekt glatte Beine verlangt. Es ist gut, dass der Verlierer erlaubt wurde, seinen Bart nicht zu rasieren. Es sollte angemerkt werden, dass dies nicht die erste Erfahrung von Richard Bransons öffentlichem Auftritt im weiblichen Bild war. Im Jahr 1996 erschien er in der Braut Kleidung an der Jungfrau Brides Öffnung. Dann auf der Show mit der Teilnahme eines solchen kühnen Geschäftsmannes wurden etwa 160 Tickets verkauft, und der Erlös davon belief sich auf 6300 Dollar. Diese Gelder wurden an wohltätige Zwecke geschickt.

Die ungewöhnlichsten Flugbegleiter

Kind im Schrank.

Einer der Flugbegleiter Virgin Blue wurde für Kindesmissbrauch gefeuert. Es stellte sich heraus, dass er auf einem der Flüge ein 17 Monate altes Baby im oberen Abteil des Schließfachs verriegelte. Das Unternehmen, um es wieder gut zu machen, garantierte der verletzten Frau und ihrer Familie das Recht, in jede Richtung frei zu fliegen. Der Steward selbst weigert sich, seine Schuld zuzugeben. Er behauptet, er habe einfach mit dem Kind im Ku-Ku gespielt, die Tür geschlossen und geöffnet. Als Ergebnis wurde das Schloss gesperrt.

Die ungewöhnlichsten Flugbegleiter

Hysterischer Flugbegleiter.

Geschichten, wenn Flugbegleiter die wütenden Passagiere beruhigen, sind nicht so selten. Aber es gibt eine umgekehrte Situation. Im August 2010 waren die Passagiere eines der JetBlue-Flüge im Zentrum der Hysterie, verursacht durch den zerstreuten Verwalter. Er fing an, mit einem der Kunden des Trägers kräftig zu streiten, woraufhin er entschied, dass seine Geduld geplatzt war und es war höchste Zeit, seine gehasste Arbeit zu beenden. Nun, zumindest war es bei der Annäherung am Flughafen in Pittsburgh. Der Flugbegleiter erklärte laut seine Entscheidung durch das Warnsystem, öffnete den Notausgang und sprang aus dem Flugzeug. Ein wenig später wurde Steven Slater verhaftet, er wurde mit Hooliganismus und Bedrohungen für Passagiere belastet.

Die ungewöhnlichsten Flugbegleiter

Sammler von Löffeln.

Wenn jemand zu Hause nicht genügend Löffel hat, sollten Sie auf Dieter Kapsha achten. Er schaffte es, danke 447 Fluggesellschaften 1.760 solcher Artikel zu sammeln. Und ein ungewöhnliches Hobby begann mit der Tatsache, dass der erste Löffel mit Dieter mit einer angenehmen Ruhe verbunden wurde. Er reiste mit seiner Schwester nach Spanien. Es war der Verwandte, der vorschlug, einen Löffel mit ihr zu einem fremden Land zu nehmen. Und am Ende der Reise war das Gerät bei Dieters Haus und erinnerte sich an den Urlaub. In der Zukunft hat sich dieses angenehme Gefühl nur mit der Entwicklung der Begeisterung erhöht. Der Stolz der Sammlung des Mannes ist der Löffel, der zwischen 1924 und 1939 in Imperial Airways benutzt wird. Heute ist Kapsh ein Mitarbeiter von Austrian Airlines, der wahrscheinlich auch keinen Löffel verloren hat.

Die ungewöhnlichsten Flugbegleiter

Flugbegleiter mit Erfahrung.

Im Jahr 2007 zog der angesehenste Flugbegleiter bei United Airlines am Ende der 60-jährigen Arbeit in diesem Unternehmen zurück. Karriere Iris Peterson begann 1946. Dann haben die Stewardessen strenge Beschränkungen für Geschlecht, Alter, Gewicht und ethische Zugehörigkeit vorgebracht. Während ihrer langen beruflichen Laufbahn besuchte die Frau verschiedene leitende Positionen. Im Jahr 1953 wurde sie die erste offizielle Lobbyist auf der Flugbegleiterin und der Stewardess Association. Iris wurde berühmt für ihren Wunsch, alle diskriminierenden Praktiken auszurotten und die Rechte von Frauen, die in Fluggesellschaften arbeiten, zu fördern. Im Jahr 1968 war es dank Peterson, dass sie erlaubt war, Stewardessen von verheirateten Damen zu mieten.

Die ungewöhnlichsten Flugbegleiter

Die zweite Geburt der Stewardess

Über diese Frau kannst du sicher sagen, dass sie in einem T-Shirt geboren wurde. Der 22-jährige Angestellter des Jugoslawischen Fluglinien Spring Vulovic konnte nach dem Fall des Liners von einer 10-Kilometer-Höhe überleben. Als das Flugzeug von Stockholm nach Belgrad flog, trat im vorderen Gepäckraum eine Explosion auf. Die Stewardess selbst war im Moment im Schwanzteil, was ihr Leben gerettet hat. Von den 28 Leuten, die damals im Flugzeug waren, überlebte nur ein Mädchen. True, im Frühjahr waren beide Beine gebrochen, und der untere Teil des Körpers war gelähmt.27 Tage lang war sie in einem Koma. Seit 2 Jahren hat es die Stewardess genommen, ihre Gesundheit zu verbessern. Trotz des Zwischenfalls hat sie ihren Job nicht aufgegeben und weiterhin die Kunden dieses Luftfahrtunternehmens für weitere 20 Jahre bedient. Es war Vesne Vulovic, der eine Aufzeichnung des Überlebens nach dem Sturz von einer maximalen Höhe hält.

Add a Comment