Die ungewöhnlichsten akademischen Disziplinen

Jeder muss durch die Schule gehen. Zumindest um zu lernen, wie man schreibt und liest. In Hochschulen und Universitäten werden komplexere Dinge gelehrt. Dort kann man eine Spezialität bekommen, die dann im späteren Leben zum Dur werden wird.

Allerdings bieten einige Schulen eher ungewöhnliche Disziplinen. Obwohl die meisten Menschen nicht verstehen, warum diese Dinge gelehrt werden, werden diese Kurse von einer ausreichenden Anzahl von Studenten besucht. Die ungewöhnlichsten Disziplinen werden unsere Geschichte sein.

Die ungewöhnlichsten akademischen Disziplinen

Sexschule.

In Österreich gibt es eine echte International School of Sex. Für junge Menschen ist dieses Thema sehr interessant, aber es ist notwendig, die Grundlagen oft mit Hilfe von unzuverlässigen Quellen oder Peers zu studieren. So gab es spezielle Kurse in Wien. Sie sind aufgefordert, die Sexualerziehung zu verbessern und ihren Hörern detaillierte Anweisungen zu geben. Der Regisseur, Ilva Maria Thompson, glaubt, dass ihre Schule den Menschen helfen wird, sich besser zu lieben. Immerhin verbringen wir sehr viel Geld, um unsere Muskeln auf Fitness zu pumpen, aber die Fähigkeiten des Geschlechts sind nicht entwickelt. Das ist es, was die österreichische Sexschule beheben wird. Es wird nicht nur auf den theoretischen Teil geachtet, sondern auch auf die praktischen. Die Schüler werden in der Lage sein, über die Geschichte des Geschlechts und der modernen Sexualtheorie zu lernen. Der Kurs besteht aus fünf Semestern und drei speziellen Intensivkursen. Der Preis für ein Semester der Ausbildung beträgt 1400 Euro. Der Ort der Schule sagt, dass die Klassen im österreichischen Herrenhaus des XVIII stattfinden, das eine halbe Stunde von der Hauptstadt entfernt liegt. In Übereinstimmung mit den Bedürfnissen der Schule wurde das Gebäude renoviert und mit Hightech-Ausrüstung ausgestattet. Nur diejenigen, die sich in AISOS einschreiben möchten, müssen wir bedenken, dass die Lehre auf Deutsch durchgeführt wird. Allerdings ist die Sprache des Geschlechts ganz allgemein.

Die ungewöhnlichsten akademischen Disziplinen

Schule der Magie.

Du kannst an der Grey School of Sorcery in Kalifornien Zaubertricks lernen. Der Regisseur sieht aus wie ein echter Zauberer. Er ähnelt Professor Dumbledore aus der Harry Potter Saga. Oberon Zell-Ravenhart ist 68 Jahre alt. Fast sein ganzes Leben widmete er sich dem Studium der dunklen Künste. Jetzt teilt sich der Zauberer nicht mit seinem Anzug und Zauberstab. Er geht sogar mit ihnen einkaufen. Kunst Oberon selbst wurde in den 80er Jahren berühmt, als er erklärte, dass er ein Einhorn geschaffen hatte. Allerdings stellte sich heraus, dass die magische Kreatur nur eine Ziege war, mit der kleinere Operationen durchgeführt wurden. Die Frau des Zauberers, 63-jährige Wohltätigkeit, hält sich für eine Hexe. Es war Oberon, der die einzige in der Welt registrierte Zauberakademie entdeckte. Er will die Welt von Hogwarts und Harry Potter realisieren. Ein Erfolg für Oberon kann man bedenkt, dass seine Schule offiziell als akademische Institution anerkannt wurde. Wie in Hogwarts werden hier 16 ungewöhnliche Fächer gelehrt. Unter ihnen, Alchimie, im Gespräch mit Tieren, Zaubersprüche und Arbeiten mit einem Zauberstab. Studenten, die an dieser Akademie teilnehmen, sind in vier alte Häuser unterteilt – Wind, Meerjungfrauen, Zwerge und Salamander. Wie im Fall von Harry Potter gibt es einen besonderen Kurs der Verteidigung gegen die Dunklen Künste. Heute trainiert die Schule der Magie 735 Studenten, von denen 100 Personen das Alter von 18 Jahren nicht erreicht haben. Die Schule ist ein Online-College. Muggles sollten hier für 7 ganze Jahre trainiert werden, um ein Diplom eines Auszubildenden auf dem Gebiet der Magie zu bekommen. Oberon plant, das Schloss in Montana zu erwerben, um Vollzeitstudien zu führen. Neben dem Internet können sich die Schüler in Sommerlagern für junge Künstler treffen. Für das Recht, in die Schule einzutreten, muss man nur 25 Dollar bezahlen. Das Interesse an dieser Akademie hat sich seit der Veröffentlichung von Büchern und Filmen über Harry Potter vervielfacht. Wachsende medizinische Marihuana

Die ungewöhnlichsten akademischen Disziplinen

Es gibt ein spezielles College in Michigan, das diesem edlen Beruf gewidmet ist. In den meisten Schulen ist Marihuana etwas verboten, was nicht der Ort in den Wänden der Schule ist. Aber in diesem College ist diese narkotische Pflanze das Hauptthema des Studiums.Sie studieren die Geschichte von Marihuana, Gartenarbeit Fragen, sowie rechtliche Aspekte im Zusammenhang mit der medizinischen Nutzung. Der 24-jährige Nick Tennant, der Gründer der Schule, sagt, er hilft, das Problem mit Arbeitsplätzen in seinem Staat zu lösen. Sein Programm kann Hunderten von Menschen Arbeitsplätze schaffen und Millionen von Dollar in den Haushalt bringen. Kurse kommen in den Vororten von Detroit in mehreren vermieteten Räumen. Schulung kostet 485 Dollar. Der Kurs über den Anbau von medizinischem Marihuana ist eng mit landwirtschaftlichen Programmen verknüpft. Hier wird der gesamte Lebenszyklus einer Pflanze untersucht, wie man den besten Weg mit Nährstoffen und Licht liefert. Die Schüler lernen, wann es am besten ist, ihre eigenen Erfahrungen zu ernten und zu teilen.

Die ungewöhnlichsten akademischen Disziplinen

Schule der Beatles und populäre Musik in der Gemeinde.

Dieser Kurs kann an der University of Liverpool abgehalten werden. Obwohl im Hof ​​und im 21. Jahrhundert, aber Beatlemania ist noch am Leben. Unerwartet kann nur die Tatsache erscheinen, dass es in der wissenschaftlichen Gemeinschaft Aufmerksamkeit geschenkt wird. Der erste Absolvent dieser Disziplin war der 53-jährige Mary-Lu Zahalan-Kennedy, ein ehemaliger Finalist des Miss Canada-Wettbewerbs. Sie wurde Meister des Programms “Die Beatles und Popmusik in der Gesellschaft”. Die Frau sagt, sie sei sehr stolz auf ihre Leistung. Immerhin beeinflussen die Beatles noch viele Aspekte des modernen Lebens. Das Programm züchtet derzeit 12 Vollzeitstudenten. Der Kurs zielt darauf ab, den Einfluss des Liverpool Quartetts auf die westliche Kultur zu analysieren. Es wird untersucht, wie die Beatles die Bildung von Individualitäten, Ethnizität, Industrie und urbaner Kultur beeinflusst haben. Der Kurs wurde 2009 gestartet.

Die ungewöhnlichsten akademischen Disziplinen

Grundlagen des Dudelsackspiels.

In der Regel träumen Jungs von Piraten. Doch als Nick Hudson den Film “Stolen” auf der Grundlage der Bücher von Robert Lewis Stevenson beobachtete, wurde seine Aufmerksamkeit nicht von mutigen Seglern gezogen, sondern durch Duellieren auf Dudelsack. Die Zeit verging, und Nick erhielt nicht nur einen Abschluss von der Carnegie Mellon University in Pennsylvania, sondern auch einen speziellen Kurs im Dudelsackspiel. Die Spezialität wurde 1990 gegründet, die Studenten erhielten sogar ein Stipendium für die Durchführung eines solchen Programms. Die schottischen Wurzeln von Carnegie sind offensichtlich. Das Orchester trägt Kilts, und das Symbol der Schule ist der schottische Terrier. Hudson wurde nur der dritte Schüler, der den ganzen Kurs bestanden hat. Obwohl es jetzt noch zwei Fans des schottischen Musikinstruments gab. Das Programm lehrt nicht nur die Grundprinzipien des Spielens von Dudelsäcken, sondern erzählt auch von der Geschichte und kulturellen Bedeutung dieses Musikinstruments. Nur wegen der lauten Geräusche von Dudelsäcken müssen in einem separaten Gebäude mit guter Schalldämmung proben.

Die ungewöhnlichsten akademischen Disziplinen

Professionelle Kindermädchen

Die Universität von Sullivan bietet einen ungewöhnlichen Online-Abschluss. Lehrer glauben, dass es derzeit einen Bedarf an zertifizierten Kindermädchen gibt. Dies ist, was diese Schule produziert. Die Universität, die Kindermädchen allein produziert, wurde im Jahre 1989 geschaffen. Absolventen sind qualifizierte und ausgebildete Fachleute, bereit, sich einer Familie anzuschließen und auf Kinder aufzupassen. Erfahrung und Wissen wurden durch zahlreiche Publikationen und Fernsehprogramme zu diesem Thema erhalten. Übrigens kann eine professionelle Kinderpflegerin sehr gut verdienen, wenn sie in einer wohlhabenden Familie einen stabilen Arbeitsort finden kann. Ein Diplom von professionellen Kindermädchen kann ein Vorteil im Wettbewerb um Arbeit sein. Nur hier wird kaum ein solches Diplom dazu beitragen, einen Beruf zu wechseln.

Die ungewöhnlichsten akademischen Disziplinen

Art der Verpackung.

Dieser Kurs bietet an, die Universität von Wisconsin-Stout zu bestehen. Normalerweise lernen die Schüler seit einigen Jahren draußen zu denken. Aber in dieser Bildungseinrichtung Studenten erhalten die Fähigkeiten der richtigen Verpackung von Boxen. In diesem Bereich kannst du hier einen ganzen Abschluss bekommen. Die Universität wird Ihnen sagen, wie man die ästhetischste, ökologisch und ökonomisch verpackt und in alltäglichen Bedürfnissen einsetzt. Tatsache ist, dass jedes Produkt verpackt werden muss. Dieser Markt wird auf Milliarden Dollar geschätzt.Immer mehr Menschen sind in diesem Paket involviert und die Nachfrage nach Profis wächst. Absolventen der Universität finden leicht einen Job. Sie sind glücklich, in ihren Reihen solche Firmen wie Snap-on Tools, Frito-Lay, Kohler und sogar FedEx zu nehmen. Studien haben gezeigt, dass im Jahr 2009 95% der Absolventen dieses Programms eingesetzt wurden. Gleichzeitig arbeiten 90% der jungen Spezialisten direkt mit ihrer ungewöhnlichen Spezialisierung zusammen. Ihr durchschnittliches Gehalt zur gleichen Zeit war 51 Tausend Dollar pro Jahr.

Die ungewöhnlichsten akademischen Disziplinen

Wissenschaftliche Geflügelwissenschaft.

Dieser Kurs wird von der Universität Alborn im Bundesstaat Alabama angeboten. Das Wesen des Gegenstandes ist ganz einfach. Die Schüler lernen, wie man die Gesundheit von Hühnern, Enten und Puten verbessern und bewältigen kann. Immerhin dienen diese Vögel als Quelle für Eier und Fleisch. Um sich vollständig in diesen Bereich des Wissens eintauchen zu können, müssen die Studierenden die Grundlagen der Chemie und Biologie studieren. Das Programm ist in 8 Kurse unterteilt. Die erste von ihnen sind einleitend und erzählen zum Beispiel über die Ernährung von Vögeln, ihre Zucht, die Auswertung ihrer Eier. Die tieferen berühren die Fragen der Virologie, der Mikrobiologie, der Geflügelverarbeitung, der Lebensmittelsicherheit. Die Fragen der Geflügelzucht sind sehr wichtig, es ist nicht verwunderlich, dass der Kurs seit 1929 gelehrt wurde.

Die ungewöhnlichsten akademischen Disziplinen

Schneiden von Fleisch.

Dies ist, was Sie an der State College of East Oklahoma lernen können. Und sie lehren dort keine Henker. Wer Fleisch liebt, findet sich in den Wänden dieser Schule. Er hat auch eine Verwandte – Hinds Community College in Raymond, Mississippi. Das Programm dauert fünf Semester und zwei Jahre. Die Studierenden studieren alle Aspekte im Zusammenhang mit Fleisch. Die Schüler lernen, wie man Wurst macht. Die Klassen hier sind klein, so dass die Schüler so viel wie möglich auf die Arbeit mit Fleischprodukten konzentrieren können. Die meisten Teilnehmer des Programms erhalten Stipendien aus der Fleischverarbeitungsindustrie.

Die ungewöhnlichsten akademischen Disziplinen

Rasen-Management.

Michigan State University ist eine der wenigen Universitäten im Land, die Ihnen beibringen können, wie man mit einem Rasen zu arbeiten. Das Programm wird an der Hochschule für Landwirtschaft und natürliche Ressourcen studiert. Die Schüler dieses Kurses lernen, Smaragd-Golfplätze, Sportparks und Spielplätze zu schaffen. Im Programm gibt es solche Vorträge wie “Science of Unkraut”, “Pest Management Strategie für den Rasen”. Methoden werden untersucht, die entworfen sind, um Rasen gesund zu machen und die Bäche und Seen zu schützen. Auf der Seite gibt es sogar ein Video auf Rasenpflege und kompetente Beratung in diesem Bereich. Absolventen dieser Richtung erhielten einige ziemlich bemerkenswerte Pfosten bezogen auf die Anordnung der Grasfelder. Insbesondere gibt es ein paar ehemalige Studenten, die jetzt in der World Series of Baseball arbeiten. Einer dient dem Rangers-Feld aus Texas und der zweite – die Giants aus San Francisco.

Add a Comment