Die teuersten Teile des Körpers

Es ist seit langem üblich, gegen Unfälle zu versichern. Aber es gibt eine besondere Gruppe von Menschen, die für bestimmte Teile ihres Körpers fürchten. Das gilt für ihren Beruf oder nur ästhetische Überlegungen. Immerhin können die Füße eines Tänzers oder eines Athleten, das Gesicht einer Schauspielerin und die Hände eines Musikers nicht mit irgendetwas vergleichen. Es ist im Westen, dass die führenden Sport- und Show-Geschäftsvertreter begannen, genau jene Teile des Körpers zu versichern, deren Zustand entscheidend für den Erfolg ist.

Geschichte mit Versicherung nicht nur den ganzen Körper, sondern seine Teile begannen in den 1920er Jahren. Heute ist die Zahl der Versicherungen für ihre Teile so groß geworden, dass Lloyd’s selbst auf dem berühmten Londoner Versicherungsmarkt ein Agent erschien, der sich in dieser Richtung engagiert – Jonathan Thomas. Die Versicherungsgesellschaften sind natürlich völlig vertraulich über das Eigentum ihrer Kunden, aber die schlauen Journalisten konnten die 20 teuersten Körperteile kennenlernen.

Füße von Mariah Carey.

Der amerikanische Sänger war der Auffassung, dass das Hauptmittel seiner Produktion und seines Einkommens nicht die Stimme ist, sondern ihre Beine! Im Jahr 2006 unterschrieb sie einen Werbevertrag mit der Firma „Vest“, wo sie das Projekt „Feet of the Goddess“ vorstellte. Solche außerordentlich attraktiven Teile des Sängers waren für $ 1 Milliarde versichert!

David Beckhams Körper.

Dieser Fußballer ist längst nicht berühmt für seine Heldentaten auf dem Feld, sondern für sein weltliches Leben. Nicht überraschend, im Jahr 2006 versicherte David seinen ganzen Körper für eine beeindruckende 200 Millionen Dollar. Diese Politik ist die teuerste in der Geschichte des Sports geworden. Die Versicherung deckt alle Verletzungen ab, die Beckham auf den Fußballplatz bringen kann, ästhetische Verletzungen und natürlich schwere Erkrankungen. Diese gleiche Versicherung hat die Kosten des Madrids „Real“ (zum Zeitpunkt des Spielers in diesem Club) teilweise zurückerstattet, wenn dem Stern etwas passiert. Infolgedessen war der Betrag der Versicherungssumme so groß, dass er auf mehrere riesige Unternehmen aufgeteilt werden musste. Pepsi und Motorola beteiligten sich an der Deckung der Risiken, die mit der Beteiligung an ihrem Handeln von David Beckham verbunden sind.

Füße von Michael Flatley.

Für diese Tänzerin sind die Beine sein wichtigstes Werkzeug. Der Irländer, der klopfte, versicherte seine einzigartigen Gliedmaßen in Höhe von 50 Millionen Dollar. Sich selbst war Flatley im Guinness Buch der Rekorde, als Besitzer der schnellsten Beine in der Welt. Der Tänzer behauptet, dass er bis zu 27 Bewegungen pro Sekunde ausführen kann.

Orgeln des Geruchs von Angela Mount.

Nicht für alle physischen Körper – Arme, Beine sind wichtig … Für jemanden andere Teile des Körpers sind wichtig. Vor nicht allzu langer Zeit versicherte die Supermarktkette Somerfiled ihren Hauptweinschmecker Angela Mount für 20 Millionen Dollar. Versicherung schützt den Angestellten vor dem Verlust seines Hauptwerkzeugs der Arbeit – der Geruchssinn. Heute arbeitet Mount nicht für jemanden, der nur seine eigenen Interessen vertritt. Zu seinen Kunden zählen die berühmten englischen Köche Anthony Worrell Thompson und Gordon Ramsey.

Lächeln von Amerika Ferrer.

In Amerika ist die Fernsehserie „Durnushka Betty“ populär (in Russland wurde es „Sei nicht schön geboren“) und sein Star America Ferrera entschied, ihr Lächeln für bis zu 10 Millionen Dollar zu versichern! Und in diesem Fall war der Initiator die Werbe-Sponsoren – der Firmen-Hersteller von Zahnpasta Aquafresh White Trays. Die Aktion wurde im Unternehmen durchgeführt, um Mittel für die kostenlose Zahnpflege für arbeitslose Frauen zu sammeln.

Ken Dodds Zähne.

Der englische Comic-Schauspieler beschloss, den versicherten Teil des Körpers anzugeben. Ken Dodd wurde wegen seines ungewöhnlichen Aussehens populär – zerzaustes Haar und Pferdezähne. Aber sein Ruhm wurde ihm natürlich durch seine Anekdoten, die in einer Maschinengewehr-Weise erzählt wurden, gebracht. Komiker entschloss sich, seinen Hauptnachteil zu spenden – seine Zähne, versicherte sie für 8 Millionen. Schließlich verursacht sein ungewöhnlicher Biss (Zähne vorwärts) ein Lächeln, noch vor den Reden des Schauspielers. Die Richtlinie sieht vor, dass der Besitzer den Zähnen verantwortungsvoll folgen muss – sie dreimal täglich reinigen, keine Süßigkeiten essen und nicht auf einem Motorrad fahren.

Nase von Ilya Gort.

Eine andere Person, deren Geruchssinn, ebenso wie der Geschmackssinn, Millionen kosten. Ilya ist Inhaber der Firma Chateau de la Garde in Bordeaux. Er beschloss, seine Nase vor jeglichem Schaden zu versichern – sowohl vom physischen als auch vom Geruchsverlust. Die Höhe der Versicherung beträgt 7,8 Millionen Dollar. Die Entscheidung wurde gemacht, nachdem Gort gelernt hatte, dass Schäden an der Nase einen Verlust an Wert für das Geschenk des Winzers mit sich bringen könnten. Der Versicherungsvertrag wird mit der Firma Lloyd’s geschlossen, wonach der Kunde kein Recht hat, ein Motorrad zu fahren, Messerwerfer zu unterstützen und an Wettkämpfen teilzunehmen.

Bruce Springsteens Stimme.

Wenn jemand ihren Duft verteidigt, beschloss der amerikanische Sänger, sich vor dem Verlust seiner Stimme zu schützen. In den 80er Jahren war es die Geschichte des Sängers über die kleinen Städte Amerikas und die wütenden Leidenschaften, die ihn zu einem der Symbole des Landes machten. Springsteen versicherte schließlich sein kostbares für viele Stimmen für $ 6 Millionen.

Der Geruch von professionellen Parfüm-Smellers.

Profis, die sich dieser Arbeit verschrieben haben, versichern ihren Geruchssinn für Beträge bis zu 4 Millionen US-Dollar. Elite-Produzenten von Parfums jagen den Schnüfflern, weil sie am Ende bestimmen, wie der Duft des Kanals oder Calvin Cleins riechen wird.

Füße von Heidi Klum.

Der Versicherungs-Gutachter wurde von der Londoner Auktionshaus Phillips De Pury und Company, die für den Verkauf von Schmuck bekannt ist. Es waren diese Gentlemen, die entschieden, dass die Füße des berühmten deutschen Modells $ 2 Millionen kosten. Bei den gleichen akribischen Experten bewerteten die Länge der Beine, ihre Form, Einzigartigkeit und natürlich das kommerzielle Potenzial. Es ist zu beachten, dass das linke Bein von Heidi etwas günstiger ist – schließlich haben die Versicherer auf ihm eine kleine Narbe gefunden. Die Skrupellosigkeit von Gutachtern manifestiert sich nicht nur bei der Arbeit mit Immobilien oder einem Auto. Die deutsche Firma Brown, die sich entschied, die Modelle des Gesichtes ihrer Werbekampagne für den neuen Epilierer zu versichern, bat das Topmodell, die Beine zu beurteilen. Ist es angebracht, das Wort „Person“ in diesem Fall zu benutzen? Keith Richards ‚Finger.

Der Gitarrist der legendären Gruppe „Rolling Stones“ war sehr ungesund, was ihn nicht daran hinderte, auf der Bühne zu leuchten und die hellsten Auftritte in der Geschichte des Rock’n’Roll zu schaffen. Vielleicht entschied sich Richards, seinem rücksichtslosen Verhalten Rechnung zu tragen, Lloyds eigene Finger für 2 Millionen Dollar zu versichern, nach dem Vorbild anderer Musikstars.

Beine von Betty Grable.

In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde diese Schauspielerin auch als „Mädchen mit Füßen für eine Million Dollar“ berühmt. Zu einer Zeit appellierten Bettys Chefs im 20th Century Fox Studio an dieselbe Lloyd’s Company und versicherten gegen Beschädigungen die erkennbarsten Körperteile ihrer Sternbeine. Die Anzahl der Zahlungen könnte für diese Zeit Geld riesig sein – 1 Million Dollar.

Füße von Jimmy Lee Curtis.

Und wieder die Beine, die diesmal an der Werbetafel teilnahmen. Die schönen Glieder der Schauspielerin waren für 2 Millionen Dollar versichert. Offensichtlich ist die Fußversicherung bei Schauspielerinnen und Sängern sehr beliebt geworden. Ähnliche Politik hat erworben und Sänger Rihanna, Schauspielerin Marlene Dietrich …

Dolly Partons Brust.

Viele glauben, dass Dolly die schönste Stimme in der Geschichte des Landes und im Allgemeinen der gesamten westlichen Musik ist. Allerdings wurde durch die physischen Daten des Sängers wirklich Weltruhm möglich. In den 70er Jahren wurde bekannt, dass Parton ihre Brüste für 600 Tausend Dollar versicherte, aus Angst vor dem Verlust ihrer schönen Form. In den 80 Jahren hat die Sängerin deutlich an Gewicht verloren, und im Jahr 2002 hat sie sogar eine plastische Chirurgie durchgeführt und möchte das Thema der Versicherung an die ehemalige Form zurückgeben.

Egon Roneaus Geschmack Organe.

Einige Profis verdienen mit ihrem eigenen Geschmack. So versicherte ein britischer Journalist Egon Ronay, der viel zu kulinarischen Themen schreibt, seinen Gaumen für eine halbe Million.Versicherer von Lloyd’s haben festgestellt, dass sie innerhalb von drei Monaten Ronay den im Vertrag angegebenen Betrag bezahlen werden, wenn er beweisen kann, dass seine Geschmacksempfindungen und mit ihnen die berufliche Ebene aus irgendeinem Grund gesunken sind.

Der Schnurrbart von Mervi Hughes.

Profi-Kricketspieler Mervi Huis dank seines prächtigen Schnurrbartes wurde leicht erkennbar und berühmt. Wer wird das ablehnen? So versicherte der Athlet seine Vegetation auf dem Gesicht für so viel wie 400 Tausend Dollar. Doch wenn Hewes beschließt, seinen Schnurrbart abzuschaben, dann wird seine Versicherung sofort abgesagt, und er selbst wird nichts erhalten.

Hände in Werbung beteiligt.

Es gibt viele Frauen, deren Hände von Natur aus schön sind. Sie können beneidet werden, denn mit Hilfe der Werbung können Sie ein Vermögen verdienen. Natürlich sind für die Zeit der Dreharbeiten und aktive Karriere Hände für Beträge bis zu 200 Tausend Dollar versichert. Ach, die Karriere kann nicht lange sein – mit dem Auftreten der ersten Anzeichen der Hautalterung endet es sofort.

Nase von Jimmy Durante.

In der Geschichte des amerikanischen Showgeschäfts blieb Jimmy Durante einer der ausdrucksvollsten und erkennbaren Charaktere. Die Basis des Ruhmes war seine Nase, die der Besitzer selbst nicht anders als „shnobel“ nannte. Durante versicherte sogar seinen Schatz für eindrucksvolle 50 Tausend Dollar.

Ben Turpins Augen.

Wenn Sie sich entscheiden, eine Karriere im Show-Geschäft zu beginnen, fürchte dich nicht, dass das Strabismus ein unüberwindliches Hindernis wird. Das war der Star der Stummfilme, der Komiker Ben Turpin. Er glaubte immer, dass sein Strabismus nichts als der Schlüssel zum Ruhm war. Infolgedessen war es Terpin, der der erste Star wurde, um seinen Körper von Lloyds zu versichern. Die Politik garantiert eine Zahlung von 25 Tausend Dollar, wenn die Vision des Sterns plötzlich zu einem normalen Zustand verbessert.

Thalia Bette Davis.

Heute ist eine solche Versicherung kaum möglich. Schließlich war die ganze Welt durch das Problem der Fettleibigkeit und Überernährung verschlungen, und die Fast-Food-Industrie regelt alles. All dies bedroht ständig das Gewicht von Prominenten, kaum jemand wird es wagen, ihre Taille zu versichern. Aber in den 30er Jahren war das noch möglich – Filmstar Bette Davis versicherte für 28 Tausend Dollar das Volumen seiner Figur.

Add a Comment