Die schrecklichsten Autos

Das Auto hat lange aufgehört, nur ein Fahrzeug zu sein. Heutzutage gibt ihm eine Person genug von seiner Aufmerksamkeit, die Wahrnehmung als Statusbestätigung, ein Designobjekt, ein Mittel der Selbstdarstellung und sogar ein Weltbild.

Die Ikone des Stils gelingt in einem seltenen Modell von Autos, aber immer in die hässlichste Bewertung ist ganz einfach, was durch die Liste der britischen Daily Telegraph kompiliert bestätigt wird. Infolgedessen bewundern die Menschen oft keine Autos, sondern lachen einfach über ihre Formen.

Leser der erwähnten britischen Zeitung konnten so viele wie 100 hässlichste Autos in der Geschichte zuteilen. Insgesamt wurden etwa 300 verschiedene Modelle erwähnt.

Das globale Rating und nicht vorgeben, absolut fair zu sein, desto mehr Russen möchten wahrscheinlich etwas aus den Kreationen der heimischen Automobilindustrie hinzufügen. Die Hauptsache, dass die Briten sich orientierten – das Auto sollte anders als andere gewesen sein oder etwas ungewöhnliches Detail haben. Es ist so charakteristisch für eine konservative Nation – um alles Einzigartige zu verspotten.

Die schrecklichsten Autos

Audi Q7

Das ganze Problem ist, dass es in Großbritannien schwierig sein wird, einen Parkplatz für ein so großes Auto zu finden. Manchmal scheint es, dass sein Hauptzweck darin besteht, ein anderes Auto in seinem Koffer zu halten. Allerdings können die Russen die verstorbenen Engländer nicht verstehen, denn wir haben immer noch „Größenangelegenheiten“. Full-Size-SUV ist mittlerweile noch für den Verkehr auf dem Asphalt ausgelegt.

Die schrecklichsten Autos

Triumph TR7.

Die Briten sind skeptisch gegenüber ihren eigenen Autos der 70er und 80er Jahre. Die peinlichste von ihnen ist nur der Triumph TR7, hergestellt von 1974 bis 1981. Nach außen ist es die üblichste Sportwagen, ungewöhnlich im Aussehen ist nur vyshtampovka auf der Seitenwand. Obwohl bei modernen Modellen das oft vorkommt, braucht Triumph es eindeutig nicht.

Die schrecklichsten Autos

Morris Ital.

Und zu diesem Modell der heimischen Industrie haben die Briten einfach persönliche Abneigung. Für die meisten, nichts Besonderes in der üblichen für seine Zeit, die Limousine ist nicht. Es scheint uns, dass es einfach nichts zu lieben oder zu hassen dieses gewöhnliche Auto. Die Briten haben ihre eigene Meinung, zumal das Auto nur eine modifizierte Version des Vorgängers Morris Marina ist. Das Auto wurde von 1980 bis 1984 hergestellt, gewann aber 1998-1999 seine zweite Geburt in China.

Die schrecklichsten Autos

Ford Ka.

Der erste Eindruck ist ein Hamster auf Rädern. Im russischen Outback kann dieser Entwurf „kosmisch“ erscheinen. So viel Unterschied zu ihren Verwandten „Zhiguli“. Für unsere Bürger ist es wahrscheinlich kein Hamster, sondern irgendeine Art fliegende Untertasse. Dieser erste ernsthafte Vertreter von mikrolitrazhnyh auto, hat dennoch 4 Personen. Die erste Generation existierte für 12 Jahre.

Die schrecklichsten Autos

BMW 1er-Serie.

Lassen Sie diese moderne Familie Hecktürmodell und hat hervorragende Handhabung, aber der Hersteller konnte nicht wirklich mit dem Design arbeiten. Am Ende stellte sich heraus, der erste, vielleicht, BMW, die bei allen Frauen beliebt ist und macht die Männer seine Nase an ihm. Das Design ist völlig frei von Aggression, was für die Fans der Marke überraschend ist.

Die schrecklichsten Autos

Chrysler PT Kreuzer.

In der endgültigen Liste von 300 Autos gab es mehrere Proben aus den 30er Jahren, die Stimmen für die Absurdität erhielten. Die gleiche Maschine ist überhaupt kein altes Modell, sondern eine Parodie davon. Eine unangenehme Parodie kann aber ein Beispiel für eine hervorragende Wiedergeburt sein. Infolgedessen gibt es viele Fanclubs dieses Autos in den USA, die versucht, die alten Proportionen und Details in einem modernen Stil zu schlagen. Zuerst sollte das Auto von Plymouth produziert worden sein, die Abkürzung PT selbst widerhallt dem Herrscher dieses Herstellers der 1930er Jahre.

Die schrecklichsten Autos

Austin Prinzessin / Botschafter.

Erläuternde Erklärung dafür, warum die Briten plötzlich nicht wie Austin – nein. Vielleicht liegt der Grund in der unerklärlichen Umbenennung des Autos – etwas ändern das Gesicht von „Prinzessin“ zu „Botschafter“ geändert.

Die schrecklichsten Autos

Hummer.

Nicht jeder glaubt, dass das Auto auf 20-Zoll-Rädern sieht stilvoll aus.Der englische Daily Telegraph glaubt, dass eine solche Maschine idealerweise entweder in der Wüste, ihrem ursprünglichen Lebensraum oder sogar unter Druck aussehen wird. Allerdings ist es notwendig, die Arbeit der Designer im Rahmen der ihnen zugewiesenen Aufgabe zu erkennen. Auf jeden Fall haben sie das Auto nicht auf riesige Scheiben mit flachem Gummi gelegt – es wäre schon definitiv ohne Sinn für Proportionen und Geschmack. Die Umwandlung eines Armee-Geländefahrzeugs zu einem Zivilmodell war relativ erfolgreich. Auch Hummer war unter ständigem Feuer der Kritik für seinen nicht-ökologischen und hohen Kraftstoffverbrauch. Im Jahr 2010 kündigte General Motors den Beginn der Beseitigung der berühmten Marke an.

Die schrecklichsten Autos

Ford Skorpion.

Die über-populäre Ford Scorpio Modell Lineup im Jahr 1985 kam, um das Original zu ersetzen, scheint es, europäische Serie Fortsetzung. Allerdings wurde Originalität schnell langweilig und Käufer wandten ihren Blick auf andere Maschinen, die zur Entfernung der Maschine von der Produktion für immer führte. Die Europäer mochten die Radikalität nicht in der Gestaltung dieser Klasse des Autos – ein Libellen-Look mit vorderen ovalen langgestreckten Scheinwerfern. Diese grausame Lektion lehrte alle Autofirmen eine einfache Regel: Beim Wechsel von Generationen in einem gut verkauften Modell sollten Änderungen im Design minimiert werden. Immerhin haben die Fortschritte in der Automobil-Design lange aufgehört, Autos sind sehr ähnlich zueinander geworden. Und verrückte Designer werden nur in Konzeptfahrzeugen realisiert.

Die schrecklichsten Autos

AMC Pacer.

In den 70 Jahren brach die Ölkrise aus, deren Brainchild „AMC Pacer“ wurde. Die Leute verlangten kleine, wirtschaftliche Autos, und die Amerikaner konnten sie einfach nicht machen. Infolgedessen dauerte es fast 50 Jahre Training auf 5 und 6-Meter-Chaser, um endlich Designer in eine Sackgasse zu stellen. Die Länge wurde um den Faktor 2 reduziert und die Breite blieb gleich. Die Engländer freuen sich offen über ein solches Modell und fragen sich, wer jene 280 Tausend glücklichen Leute, die AMC Pacer für den Zeitraum 1975-1980 gekauft haben. Lassen Sie die Idee und ist nicht schlecht für diese Zeit, aber seine Design-Ausführungsform ist ziemlich seltsam. Das Design erwies sich als „quadratisch“ und „boxed“.

Die schrecklichsten Autos

Porsche Cayenne.

Die Präsenz in dieser Bewertung dieses Autos, die seit 2002 produziert wird, wird die russischen Reichen sehr überraschen. Allerdings wurde Cayenne für die Absurdität seiner ganzen Ideologie verliehen. Ja, dieser Hochgeschwindigkeits-SUV kann Probleme erfolgreich lösen … Aber sind sie da? Auf den Straßen, Bergen und Wäldern kann diese Maschine noch nicht mit einer Geschwindigkeit von 200 km / h eilen. Allerdings, wenn die Briten Angst haben, bei dieser Geschwindigkeit um die Stadt zu fahren, aus Angst vor Kameras, gibt es kein solches Problem für Cayenne Besitzer in unserem Land.

Die schrecklichsten Autos

Austin Allegro / Vanden Plas.

In diesem Fall können Sie den Briten auf dem Boden glauben – denn das ist ihr eigenes hässliches Auto. Die glühenden Anhänger der Monarchie waren entsetzt, als sie diese Symbiose eines kompakten, preiswerten Körpers mit dem riesigen Gitter von Seiner Majestät Rolls-Royce sahen. Mittlerweile war die Idee, ein kleines Familienauto zu schaffen. Das Modell wurde von 1973 bis 1983 produziert.

Die schrecklichsten Autos

SsangYong Rodius.

Die Briten zahlen Tribut an die ursprüngliche Gestaltung der koreanischen Schöpfung. Hier, nach Designern, waren Analogien mit einer Luxusyacht unvermeidlich, aber die Briten glauben, dass dieser Ansatz nicht funktioniert hat. Immerhin, für eine geräumige Kabine (von 7 bis 9 Personen Kapazität), könnten Sie einen Körper mit mehr proportionalen Details zu wählen.

Die schrecklichsten Autos

FIAT Multipla.

Dieses Auto ist den Engländern nicht vertraut. Immerhin wurde seine erste Generation nur in Großbritannien verkauft. Unter der monotonen Sammlung von grauen Kapuzen zeichnet sich die mehräugige Schnauze einer fremden Spezies scharf aus. Dieses Auto kann man bedenkt haben, zumindest für die Tatsache, dass es die monotonen Landschaften außerhalb des Fensters verdünnt. Ja, und Passagiere werden dankbar sein – die Seitenfenster stehen hier vertikal und die Proportionen des Körpers unterscheiden sich nicht viel von der Box. Das gibt ein Gefühl von Großzügigkeit in der Maschine.Mittlere Sitze in beiden Reihen können in bequeme Tische gefaltet werden, so dass sich vier Menschen als Gäste einer Einzimmerwohnung fühlen können. Multipla ist ideal für die Arbeit im Taxi – dazu können bis zu 3 Personen vorne bleiben. Aber mit dem Design der internen Bequemlichkeit konnte nicht kombiniert werden. Im Jahr 2004 wurde das umstrittene Design zu traditioneller gestaltet.

Die schrecklichsten Autos

Pontiac Aztek.

Der Führer der Bewertung, die hässlichste Auto aller Zeiten und Menschen, die Briten nannten die Mid-Size-Crossover von General Motors. Neugierig war die Wahl nicht auf persönliche Wahrnehmung, sondern auf der Grundlage von Fotografien – schließlich sind diese Autos außergewöhnlich außerhalb von Amerika. Sie wurden von 2001 bis 2005 mit einem V6-Motor von 3,4 Liter produziert. Sogar in Moskau entstand ein Exemplar, das von der allgemeinen Strömung durch seine Unähnlichkeit in anderen unterschieden wurde. Dies ist, was führte zu der Auflistung. Entwerfer versuchten, „das allgemeinste Auto auf dem Planeten“ zu schaffen, wo alle Formen zu einigen nützlichen Funktionen repariert werden würden. Zum Beispiel könnte ein offener Stamm leicht in ein riesiges Zelt verwandelt werden, in dem das Auto selbst Teil des touristischen Schutzes wird.

Add a Comment