Die meisten fetthaltigen Lebensmittel

Im Kampf um Kalorien versucht jeder, Lebensmittel wie Kekse, Kuchen, Eis und Schokolade zu vermeiden. Immerhin gibt es dort vor allem die gefährlichsten “Einheiten”. Trotzdem wird die einfache Ablehnung dieser angenehmen, aber unnötigen Figurenprodukte keine Kalorien mehr sparen. Immerhin sind sie in anderen beliebten Gerichten versteckt, die wir ohne Angst essen, viel häufiger als diese Desserts. Wenn Sie also den Körper für die Sommersaison und den Strand vorbereiten, müssen Sie mehr über die fetthaltigen Speisen lernen. Tatsächlich tun sie unmerklich das falsche Geschäft und fügen nicht ein hundert Kalorien hinzu.

Die meisten fetthaltigen Lebensmittel

Mayonnaise

In diesem Produkt von 100 Gramm bis 70% sind die gleichen Fette. Wie kann man damit umgehen? Sie müssen nur die Mayonnaise mit einem anderen Gewürz ersetzen, wo es nicht viel Fett gibt. Dafür stört die Sojasauce oder Balsamico-Essig nicht den Salat. Aber noch besser ist die Verwendung von konventionellen fettarmen ungesüßten Joghurt. Es ist auch akzeptabel mit einem geringen Fettgehalt. Eine gute Option ist, eine selbstgemachte Sauce zu verwenden. Für ihn, ein guter Hauskäse, zum Beispiel “Hütte”. Es ist am besten zu stoppen hinzufügen Ihre Lieblings-Salate mit Thunfisch oder Hühnchen Mayonnaise. Es wird nützlicher für eine Figur, um dort Greens, schwarzer Pfeffer und eine kleine Tomate hinzuzufügen.

Die meisten fetthaltigen Lebensmittel

Nüsse.

Tatsächlich sind Nüsse nicht nur sehr nützlich, sondern auch kalorienarm. In 100 Gramm des Produktes enthält etwa 77 Gramm Fett. Aber wie kann ich ein solches köstliches Produkt ablehnen? Zuerst müssen wir verstehen, dass Nüsse ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung sind. Lassen Sie es dort und viel Fett, aber es gibt kein Cholesterin in diesem Produkt überhaupt. Fette sind hier einfach ungesättigt. Allerdings entscheiden, um Gewicht zu verlieren, ist es am besten, den großen täglichen Verzehr von Nüssen aufzugeben. Wenn die Liebe für sie groß ist, müssen wir zu jenen Arten gehen, die noch nicht so viel Fett enthalten. Zum Beispiel lohnt es sich, auf Mandeln zu achten.

Die meisten fetthaltigen Lebensmittel

Sahne für Kaffee. Wer kann sich den Morgen Tasse Kaffee und Sahne leugnen? Aber sie enthalten 50 Gramm Fett aus 100 Gramm Produkt. Und wieder stellt sich die Frage – wie können wir den Konsum eines so köstlichen Produktes begrenzen, das man schon gewohnt hat? Auch diejenigen, die nicht ohne Kaffee und Sahne leben können, sollten die Idee akzeptieren, dass dieses Produkt vollständig von ihrer Diät ausgeschlossen werden sollte. Immerhin sind sie die Konzentration von schädlichen gesättigten Fetten. Deshalb ist ein Ausweg zu stoppen, um Sahne zu Kaffee hinzuzufügen. Sie können einen Ersatz anbieten – verwenden Sie Magermilch, fettarm. Wenn dies nicht möglich ist, da kein Kühlschrank zur Hand ist, dann wird Milchpulver tun. Auch eine solche Option ist viel besser als mit Sahne.

Die meisten fetthaltigen Lebensmittel

Erdnussbutter.

Und in diesem Produkt von 100 Gramm gehört die Hälfte der Fette. Viele werden sagen, dass Erdnussbutter nicht so häufig ist, es ist ein typisches Produkt für amerikanische oder westeuropäische Küche. Trotzdem wird ein solches Produkt bei uns immer beliebter. Es gibt eine einfache Erklärung dafür. Immerhin ist Erdnussbutter eine ausgezeichnete Quelle für einfach ungesättigte Fette. Erst jetzt ist die Figur für die Verwendung eines solchen Produktes unwahrscheinlich. Heute lohnt es sich, Analoga eines solchen Öls zu suchen, das überhaupt keinen Zucker enthält. Von diesem wird die Menge an Fett nicht abnehmen, aber die Situation mit Kalorien wird viel besser sein. In der Woche durfte man nicht mehr als vier Teelöffel Erdnussbutter essen. Ja, und es ist noch besser auf Sandwiches, nicht auf eigene Faust.

Die meisten fetthaltigen Lebensmittel

Kartoffelchips

In diesem köstlichen Produkt, 35 Gramm Fett pro 100 Gramm Produkt. Nach dem Kampf mit dem Verbrauch von Chips, achten Sie auf die Informationen auf dem Paket angegeben. Immerhin kann die Menge an Fett, wie Kalorien, je nach Marke des Produkts und deren Hersteller variieren. Nur um Chips zu rechtfertigen kann nur ihr Geschmack sein, aber nicht gut. Daher ist es am besten, sie mit herkömmlichem Popcorn zu ersetzen. Und hier ist es besser, sich nicht an die Kaufoption zu wenden, sondern sich selbst zu kochen.Auch bei gesalzenen Crackern ist Fett weniger als in Chips. Obwohl diese Option nicht gut genannt werden kann. Nachdem es versäumt wurde, die Chips zu verweigern, lohnt es sich, diese Optionen zu wählen, die ohne Transfette sind.

Die meisten fetthaltigen Lebensmittel

Käse.

Es stellt sich heraus, dass diese Produkte sehr nahrhaft sind – es enthält 33 Gramm Fett von 100 des gesamten Produktes. Sie können den Verbrauch jedoch begrenzen. Um dies zu tun, müssen Sie sich an Käse mit geringem Fettgehalt wenden. Dies kann das bereits erwähnte “Ferienhaus” oder seine Varianten sein. Es sollte daran erinnert werden, dass harte Sorten von Käse (Parmesan, Gouda oder Cheddar) viel mehr Fett enthalten. Es ist notwendig, ständig zu verweigern, Käse zum Essen hinzuzufügen oder den Verbrauch der Gerichte zu begrenzen, wo es viel enthält. Dies gilt für Makkaroni mit Käse, Pizza, Hamburger und Sandwiches. Die Produktion von Fast-Food hat wenig mit gesunder Ernährung zu tun.

Die meisten fetthaltigen Lebensmittel

Rotes Fleisch.

100 Gramm dieses Produktes enthält 31 Gramm Fett. Wenn Sie das rote Fleisch im Angesicht von Rindfleisch oder Schweinefleisch mit anderen fetthaltigen Lebensmitteln vergleichen, scheint dieses Verhältnis nicht kritisch zu sein. Aber das Problem ist, dass die Menschen essen Fleisch in viel größeren Mengen, die anderen Lebensmittel erwähnt. Begrenzen Sie den Verbrauch solcher Fette kann sein, wenn Sie anfangen, schlanke Sorten zu konsumieren. Dazu gehören Geflügelfleisch, Kalbfleisch, Tiere auf der Jagd getötet. Rotes Fleisch sollte mit Fischen ersetzt werden. Vorbereitung dieses Produkt sollte versuchen, Fett loszuwerden. Die gleichen Fleischprodukte, wo Fette bekannt sind – hausgemachte Wurst, Salami, sollte aus der Diät ausgeschlossen werden. Brot und Kuchen

100 Gramm dieses Produktes enthält 23 Gramm Fett. Aber wie kann man einen herzhaften und leckeren Fleischkuchen aufgeben? Für Gourmets gibt es schlechte Nachrichten – diese Gerichte sind buchstäblich voll von den schädlichsten Fetten für den Körper. Und lassen Sie sich nicht von der Tatsache täuschen, dass Kuchen weit von der ersten Stelle in der Anzahl der Fette sind. Die Tatsache ist, dass eine Person kann viel Mehl Produkte als Mayonnaise essen. Deshalb sollten diejenigen, die an ein gesundes Herz denken und Gewicht verlieren, aus Mehl weggeworfen werden. Und man kann es durch Backen aus Roggenmehl oder Vollkorn ersetzen. Frittierte Gerichte

Die meisten fetthaltigen Lebensmittel

.

Friture enthält 22 “Fett” Gramm der Gesamtmenge 100. Die Beschränkung des Verbrauchs solcher Gerichte ist notwendig. Immerhin wurde das Essen in tiefem Fett immer als ungesund angesehen. Es ist besser, etwas gebratenen Donut zu essen oder die Wurst auf dem Grill zu braten, als es ein Gericht frittiert ist. Aber solche Substitute sind nicht selbst gesund. Daher ist es besser, andere beliebte Kochmöglichkeiten zu verwenden. Was kocht frittierte Speisen, ist es am besten, es auszupacken, zu backen oder zu braten.

Die meisten fetthaltigen Lebensmittel

Avocado

Sogar Früchte können ganz fett sein. Also, in einer Avocado von 100 Gramm Produkt 17 gehört zu Fetten. Aber ihr Verbrauch kann begrenzt sein. Avocados enthalten einfach ungesättigte Fette, die in das ausgewogene Ernährungsprogramm aufgenommen werden müssen. Der übermäßige Verzehr dieser wertvollen Früchte führt jedoch zu überschüssigen Kilogramm. Also nimm nicht mehr als einmal pro Woche Avocados. Zu den gleichen Gourmets, die gerne die Frucht mit Mayonnaise Wasser, ist es sehr empfehlenswert, diese Gewohnheit loszuwerden. Es wird nur die Situation verschlimmern. Stattdessen ist es besser, der Avocado eine kleine Zitrone zuzugeben, es wird ein angenehmes Aroma zum Gericht geben.

Add a Comment