Die köstlichsten Käse

Käse sind fest in unser Leben gekommen. Mittlerweile sind die Rezepte für die Vorbereitung dieses Milchproduktes so viele, dass es in einem fremden Land einen völlig ungewöhnlichen Geschmack haben kann. Es gibt Käse mit Mehltau, mit Würmern, grün, blau.

Es scheint, dass es nur der echte Gourmet ist, der bestimmen kann, welcher Käse der köstlichste ist. Immerhin in einer solchen Vielfalt nur verloren gehen. Lassen Sie uns versuchen, dieses Problem zu verstehen und wir sprechen über die zehn köstlichsten Käse.

Die köstlichsten Käse

Pecorino, Italien.

Zum ersten Mal wurde dieser Käse vor etwa 2 Tausend Jahren hergestellt. Es geschah in einem kleinen Dorf, nicht weit von Rom. Im Laufe der Zeit konzentrierte sich fast die ganze Produktion auf Latium. Dort verbot der Stadtrat im Jahre 1884 die Vorbereitung der Käse in den Geschäften. Dies zwang die Produzenten, nach Sardinien zu ziehen. Heute wird Pecorino-Käse ausschließlich auf der Basis von Milch von den Schafen dieser Insel hergestellt. Hierzu wird der Rohstoff gesalzen und gepresst. Dann entfernt ein spezielles Gerät alle Feuchtigkeit aus der Masse, und der Käse erweist sich als sehr hart. Pekarino ist berühmt für seinen reichen Geschmack, der den Geschmack eines Geruchs verbessern kann. In verschiedenen Regionen werden jedoch Sorten dieser Sorte hergestellt, die die Formulierung und die Komponenten leicht verändern.

Die köstlichsten Käse

Camembert, Frankreich.

Kuhmilch wird verwendet, um Camembert zu machen. Es schaltet ab, woraufhin es in Sonderformen steht. Während des Reifungsprozesses wird der Käse auf die andere Seite umgedreht. Aber unter der Presse ist es nicht platziert, was ihm eine heikle Struktur hinterlässt. Käse reift für mehrere Wochen. In diesem Fall werden spezielle Formen verwendet, dank ihnen hat das Produkt eine spezielle weiße Beschichtung auf der Außenseite. Der Käse selbst bleibt zart und weich. Zum ersten Mal wurde Camembert 1791 gekocht. Diese Sorte wurde von der normannischen Landwirtin Marie Harel geschaffen. Von ihrem Priester hörte sie oft von Bree’s Käse, also versuchte sie, es neu zu erstellen. Die ersten Käseköpfe waren blau oder grau draußen. Aber dann wurde die Technik anders, und der Camembert war reinweiß.

Die köstlichsten Käse

Gruyer, Schweiz.

Der Name wurde diesem Käse in einer Schweizer Stadt gegeben. Es wird angenommen, dass es erstmals im 12. Jahrhundert erschaffen wurde. Die Technik des Kochens ist wie folgt. Zuerst wird der Quarkrohmaterial in kleine Stücke geschnitten, dann wird bei einer niedrigen Temperatur Feuchtigkeit evakuiert. Der halbfertige Käse wird in Formen gelegt, mit Salzlösung gewaschen. Dann geben sie ihm Zeit zu reifen. Innerhalb des Produktes Bakterien schaffen Blasen von Kohlendioxid, die charakteristisch für viele Käse Löcher geben. Dieser Prozess verleiht dem Käse eine ziemlich feste Zusammensetzung und einen nussigen Geschmack. Vor 2001 gab es Kontroversen um Gruyere. Tatsache ist, dass es auch einen französischen Käse mit dem gleichen Namen und einem ähnlichen Geschmack gab. Aber am Ende wurden die Konflikte gelöst und der Gruyer wurde als „Schweizer“ betrachtet.

Die köstlichsten Käse

Mascarpone, Italien.

Dieses Produkt wurde zuerst von den Italienern im 16. Jahrhundert produziert. Käse ist nicht nur cremig, sondern dreifach. In seiner Zusammensetzung sollte mindestens 75 Prozent Milchfett sein. Creme wird verwendet, um den Käse vorzubereiten, und dann werden sie auf 85 Grad erhitzt. Dann wird Weinsäure einer solchen Masse zugesetzt. Die resultierende Mischung wird 12 Stunden in den Kühlschrank gegeben. Das Ergebnis ist Mascarpone-Käse. Es hat Elfenbein Farbe und reichen Geschmack. Mascarpone ist etwas zwischen Joghurt und Sahne. Es ist dieser Käse ist einer der Hauptbestandteile von Dessert Tiramisu, aber in anderen Gerichten ist es gut. Mascarpone sollte in einer kalten Form verwendet werden, es ist angebracht, es mit Zucker zu bestreuen. Oft ist Käse ein Teil der anderen Desserts als Sahne.

Die köstlichsten Käse

Red Windsor, England.

Dieses Produkt ist sehr ähnlich zu Cheddar. Wenn die Milch geronnen wird, lässt sich die Masse leicht absetzen. Das daraus resultierende Produkt wird in kleine Würfel geschnitten. Dann ist alles gemischt und für etwa eine halbe Stunde gekocht. Was ist passiert ist unter der Presse. Dies erhöht die Säure von Käse. Es ist fast fertig, in diesem Stadium ist es mit Rotwein bestreut. Danach wird der Käse wieder kurzfristig unter die Presse gestellt.Als Ergebnis erhält Red Windsor ein solides Fundament, das mit rosa Marmor-Elementen durchsetzt ist. Der Käse hat einen starken Geschmack, und sein Nachgeschmack ist wie Wein. Nesselkäse, England.

Dieser Käse wird von vielen Geheimnissen begleitet. Es gibt zwei Sorten davon. Der älteste von ihnen heißt Jarg. Es begann in englischem Cornwall zu werden. Käse wurde nach traditionellen Methoden gekocht, aber in den letzten Stadien wurde die Masse fest in Brennnessel verpackt. Zuerst wurden sie gewöhnt, um den Käse für eine lange Zeit zu halten. Infolgedessen hätte er in diesem Zustand seit mehreren Monaten sein können. Käse wurde sogar als reif in Höhlen betrachtet, weil es konstante Feuchtigkeit und Temperatur gab. Und wenn der Käse reifte, verlässt sich die Nessel mit Schimmel. Gleichzeitig wurde das Produkt ausgetrocknet, weil seine Feuchtigkeit von denselben Blättern absorbiert wurde. Die Textur des daraus resultierenden Käses kann von krümelig bis dicht cremig variieren. Und vor kurzem erschien eine weitere Vielzahl von Nessel Käse. Für ihn werden die Brennnesselblätter vorläufig gehackt, und dann werden sie der Kochmasse des Käses hinzugefügt. Diese Mischung wird für eine Weile reifen gelassen, wodurch mehrere Schichten von Form sofort gebildet werden.

Die köstlichsten Käse

Stilton, England.

Dieses Produkt wurde erstmals 1730 in der gleichnamigen englischen Stadt gegründet. Der Ruhm des Käses begann mit der Tatsache, dass ein gewisser Cooper Thornhill dieses Produkt an Reisende verkaufte. Er selbst war ein Fächer Käse. Eines Tages, als er ein solches Milchprodukt in blau sah, beschloß er, das Recht zu erwerben. Cooper hat viel Mühe gemacht, seine Marke erkennbar zu machen. Seine Bemühungen waren nicht umsonst. Heute ist Stilton der weltberühmte Käse, der mit sorgfältiger Einhaltung der Technik hergestellt wird. Um es zu machen, nehmen Sie pasteurisierte Milch, machen Sie daraus geronnene Milch und legen Sie sie zum Trocknen. Dann wird diese Masse gelötet und in eine zylindrische Form gebracht. Es beginnt sich gleichmäßig mit konstanter Geschwindigkeit zu drehen. Wenn der Käse kommt, wird er mit Nadeln durchbohrt. Dafür erwirbt der weiße Schichtkäse blaue Adern. Stilton hat einen interessanten cremigen Geschmack, obwohl er nicht so deutlich wie in anderen ausgedrückt wird.

Die köstlichsten Käse

Danablu, Dänemark.

Dieser Käse wird auch als dänisch blau bezeichnet. Danablu gilt als einer der am meisten gesättigten in den Gewürzen. Es hat ziemlich viele blaue schimmelige Venen. Dieser Käse ist in der Regel eine weiche Struktur, aber es gibt auch brüchige Sorten davon. Diese Vielfalt vor etwa hundert Jahren erfunden. Marius Boel versuchte, den Roquefort zu kopieren, weil er damals nur in Frankreich vorbereitet wurde. Kuhmilch wird für Danablu genommen, und der Käse wird für 2-3 Monate nach dem Kochen reifen lassen. Das Ergebnis ist ein Produkt, das besser mit etwas anderem zu verwenden ist. Schließlich muss sein starker Geschmack nur gemildert und gedämpft werden.

Die köstlichsten Käse

Emmental, Schweiz.

Dieser Käse hat die Ehre, ein echter Schweizer zu heißen. Es wurde erstmals 1293 in Bern gemacht. Ruhmkäse brachte seine riesigen Löcher. Als Ergebnis, nach dem Schneiden des Käses, erwerben die Stücke eine ungewöhnliche Schnittform. Die Textur des Emmentals ist recht fest. Der Käse hat eine gelbe Farbe, und das Aroma ist fest und stark. In diesem Fall ist der Geruch direkt mit der Größe der Löcher verbunden – je mehr sie sind, desto mehr Geruch ist das Emmental stärker. Dieser Geschmack ist eine Nebenwirkung der Langzeitalterung von Käse bei hohen Temperaturen. Immerhin erlaubt es Bakterien, mehr gesättigte Gerüche zu schaffen.

Die köstlichsten Käse

Halloumi, Zypern.

Dieser Käse wird von vielen als nicht überraschend lecker, aber auch seltsam betrachtet. Und es ist nicht einmal, dass er nicht auf Feuer schmelzt. Der ganze Fehler ist die spezielle Technologie der Herstellung von halloumi. Es verwendet eine hohe Temperatur, es denaturiert die Proteine ​​im Käse und zwingt es, dem Schmelzen zu widerstehen. Zum ersten Mal wurde dieser ungewöhnliche Käse von Beduinen und Nomaden, die im Nahen Osten leben, vorbereitet. Und jetzt ist der Käse schon in Zypern gekocht, denn Ziegen und Schafmilch ist gut. Es gibt vereinfachte, billigere Versionen.Dort wird Kuhmilch verwendet, aber diese Variation ist nicht so schmackhaft wie das Original. Es ist am besten, solchen Käse zu essen, in Scheiben geschnitten und in einer Pfanne vorgebraten. Gleichzeitig wird es knackig. Es wird empfohlen, Halloumi in Salaten, sowie Fetu hinzuzufügen. Immerhin hat dieser Käse einen starken salzigen Geschmack. Zur Berührung gleicht es Gummi.

Add a Comment