Die berühmtesten Langleber

Leider oder Glück, aber das menschliche Leben ist begrenzt. Selten schafft man es, das hundertjährige zu leben. In jedem Fall sollen Langlehrer interviewt werden und versuchen, Erinnerungen an alte Zeiten und die Geheimnisse der Gesundheit wiederzuerobern. In der modernen Geschichte gibt es ein paar Leute, die sicherlich als Rekordhalter in diesem Bereich betrachtet werden können.

Diejenigen, deren bestätigtes Alter 115 Jahre überschreitet, können in der Regel Superlongers genannt werden. Es ist interessant, dass einige von ihnen lange geraucht haben, missbraucht Alkohol. Andere als Geheimnis der Langlebigkeit heißen ein außergewöhnlich gesunder Lebensstil.

Natürlich können Sie sich an die japanische Sigtiyo Izumi erinnern, deren Alter 120 Jahre alt ist oder der legendäre aserbaidschanische Hirte Shirali Muslimov, der bis 168 Jahre alt war. Allerdings sind solche beeindruckenden Figuren nicht dokumentiert. Wir erzählen von den Übermenschen, deren Alter getestet wurde.

Die berühmtesten Langleber

Christian Mortensen (1882-1998).

Dieser Mann gilt offiziell als der bedeutendste Hundertjährige unter dem stärkeren Sex. Geboren in Dänemark, verbrachte er den Großteil seines Lebens in Amerika. Mortensens Alter betrug 115 Jahre und 252 Tage.

Sein Geburtstag war am 16. August 1882, und er starb am 25. April 1998. Die Ungewöhnlichkeit dieser Langleber ist nicht nur, dass er ein Mann war. Immerhin sind unter dieser Kategorie von respektablen Ältesten neun von zehn Vertretern Frauen.

…………………. Obwohl die Wissenschaftler glauben, dass die Ehe das Leben verlängert, war der Mann selbst für die meisten seines langen Lebens einzeln. In der Ehe lebte er nur 10 Jahre. Im Jahre 1903 zog der Däne in die Vereinigten Staaten, wo er lange Zeit als Schneider und Milchmann arbeitete.

Am Ende seines Lebens gelang es Mortensen, das Geheimnis seiner Langlebigkeit zu teilen. In diesem, nach ihm, “gute” Zigarren, Freunde, viel gutes Wasser, Ablehnung von Alkohol, Gesang und Optimismus sind schuld.

Die berühmtesten Langleber

Maggie Pauline Barnes (1882-1998).

Diese Frau wurde am 6. März 1882 als Sklave geboren. Und sie starb nach 115 Jahren 319 Tage am 19. Januar 1998. Über Maggie Barnes ist wenig bekannt, aber basierend auf einem beeindruckenden Alter kann man davon ausgehen, dass ihr Leben voller Ereignisse war. Sie ging mit Ehren durch Widrigkeiten, darunter auch geschafft, 11 ihrer 15 Kinder zu überleben. Die langlebige Frau starb an Komplikationen, die durch eine kleine Infektion verursacht wurden, die in ihr Bein fiel.

Ihr Rekord ist auch erstaunlich, denn zu Beginn des 20. Jahrhunderts war die durchschnittliche Lebenserwartung für Afroamerikaner 40-42 Jahre, und für die weiße Rasse war es etwas höher – 47 Jahre. Obwohl die Lücke ständig schrumpft, hat Barnes wirklich das Unmögliche – sie lebte 75 Jahre mehr als die durchschnittliche Lebenserwartung in ihrer Zeit. Bessie Cooper (1896 -).

Die legendäre Frau wurde am 26. August 1896 geboren. Sie feierte bereits ihren 116. Geburtstag und wurde im Jahr 2011 der älteste Bewohner unseres Planeten. Das Geheimnis ihrer Langlebigkeit, sie beschrieb einfach – “Ich halte meine Nase nicht in die Geschäfte anderer,” Hinzufügen “Auch ich esse kein Junk-Essen.” Life Cooper streckte sich für drei Jahrhunderte, es überlebte zwei Weltkriege und erlebte bedeutende Wendepunkte in der Geschichte.

Bessie begann als Lehrerin in Georgien zu arbeiten. Mit 28, sie heiratete, dauerte ihre Ehe bis 69 Jahre mit dem Tod ihres Mannes. Seither hat sie alleine auf einer Familienfarm gelebt. Mit 105 zog Bessie in ein Pflegeheim. Am 115. Geburtstag wurde sie von 4 Kindern, 12 Enkelkindern, 15 Urenkel und einem Ur-Ur-Enkel gratuliert. Elizabeth Bolden (1890 – 2006).

Diese Frau wurde am 15. August 1890 geboren und lebte bis zum 11. Dezember 2006. Zu dieser Zeit drehte sie sich 116 Jahre und 118 Tage. Sie wurde in Tennessee geboren, in einer Familie von Schwarzen, die von der Sklaverei befreit war.

Das Leben von Frau Bolden hat sich ziemlich schwer entwickelt. Ihre Langlebigkeitsgene wurden nicht an die Kinder weitergegeben, so dass die Frau bestimmt war, fünf ihrer sieben Kinder zu überleben.Aber dank ihr erschien ein beneidenswerter und zahlreicher Nachwuchs, der, wahrscheinlich, ein wertvolles Gen der Langlebigkeit bewahren wird.

Nach dem Tod von Elizabeth Bolden stellte sich heraus, dass sie mehr als 500 direkte Nachkommen hatte, darunter 75 Ur-Ur-Ur-Enkel. Ihr ganzes Leben die Frau arbeitete auf dem Bauernhof. Sie war immer ein Familienmensch und liebte es wertvolle Ratschläge zu geben.

Im Jahr 2004 erlitt Elizabeth einen Schlaganfall, woraufhin sie begann, wenig zu reden und fast die ganze Zeit zu schlafen. Sie starb in einem Pflegeheim, hatte Zeit, Eis und Süßigkeiten für ihren 116. Geburtstag zu probieren.

Die berühmtesten Langleber

Tayne Ikai (1879 – 1995).

Teng Ikai hat eine bewährte Lebenserwartung von 116 Jahren und 175 Tagen. Sie ist die wichtigste Langleber, sowohl in Japan als auch in Asien. Sie erschien am 18. Januar 1879 in der Stadt Kansei, in der Familie der Bauern. Im Alter von 20 Jahren, eine Frau verheiratet, hatte sie vier Kinder, alle von ihnen überlebte sie bis 1995.

Während ihres Lebens liebte Thain Stickerei und Keramik. Die Grundlage ihrer Ernährung war Reis. Vielleicht ist es traditionelles japanisches Essen, das es vor Krebs und Herzerkrankungen gerettet hat. Die Autopsie der Frau nach ihrem Tod zeigte, dass sie an Nierenversagen starb. Dies ist die einzige Langleber, die das Verfahren der Autopsie durchgemacht hat. Maria Capovilla (1889 – 2006).

Diese Langleber repräsentiert Ecuador. Sie wurde am 14. September 1889 geboren und wurde im selben Alter wie der Eiffelturm. Maria lebte also 116 Jahre und 37 Tage. Sie ging in die Geschichte als der älteste Südamerikaner und der älteste Bewohner der südlichen Hemisphäre. Kapovilia starb nur einen Monat vor ihrem 117. Geburtstag.

Longevity führte einen sehr gesunden Lebensstil. Sie hat nie geraucht, nur gelegentlich Alkohol nehmen. Maria wurde in der Familie eines Oberstes geboren, ihr Leben begann inmitten der örtlichen Elite. 1917 heiratete eine Frau einen in Italien geborenen Offizier Antonio Capovilla. Das Paar hatte fünf Kinder, zwei von denen Maria schließlich überlebte.

Im Alter von hundert, Maria fast gestorben und hatte sogar Zeit, das Sakrament zu nehmen. Allerdings gelang es ihr, sich zu erholen, ohne weitere gesundheitliche Probleme zu erleben. Der Superlonger ging ohne Zauberstab, las Zeitungen und beobachtete das Fernsehen. Ihre Gesundheit sank schnell, sie hörte auf zu lesen und zu reden. Maria Luisa Meiler (1880 – 1998).

Die Frau starb am 16. April 1998, als sie 117 Jahre alt und 230 Tage alt wurde. Gemeinsam mit ihr in demselben Pflegeheim war einer ihrer Söhne, und ihre Tochter war damals schon 90 Jahre alt. Und die französisch-kanadische Langleber wurde am 29. August 1880 in Quebec geboren. Im Alter von 30 Jahren wurde Maria Louise eine Witwe – ihr Mann starb an einer Lungenentzündung.

Nach der Tragödie zog sie an die Grenze zwischen Ontario und Quebec, wo sie ihren zukünftigen zweiten Mann Hector Meiler traf. Maria Luisa selbst glaubte, dass ihre Langlebigkeit ihre Belohnung für harte Arbeit war. Sie hatte wirklich eine harte Zeit – in zwei Ehen gab sie 10 Kinder. Longevity hat gern ein Glas Wein getrunken, sie hat auch lange Zeit geraucht und diese Sehnsucht erst in 90 Jahren losgeworden. Lucy Hannah (1875 – 1993).

Überraschenderweise war diese langlebige Frau nie als die älteste Person auf dem Planeten. Tatsache ist, dass sie zur gleichen Zeit mit Zhanna Kalman, dem Besitzer eines solchen Ehrentitel, lebte. Was auch immer es war, aber Hannah lebte 117 Jahre und 248 Tage.

Es ist der älteste Afro-Amerikaner auf dem Planeten, und es dauerte länger als zwei Menschen in der modernen Geschichte. Obwohl ihre Familie behauptete, dass wegen der Verwirrung mit den Dokumenten von Lucy war für ein Jahr mehr, ihr Platz in unserer Bewertung diese Tatsache ändert sich nicht.

Lucy wurde am 16. Juli 1875 in Alabama geboren. Um eine rassistische Verfolgung während der Großen Migration zu vermeiden, zog die Frau nach Detroit. 1901 heiratete sie John Hannah, das Paar hatte acht Kinder. Zur Zeit von Luces Tod blieben nur noch zwei von ihnen lebendig.Es sollte darauf hingewiesen werden, dass ein langes Leben, Lucy verdankt ihre Gene – ihre beiden Schwestern haben hundert Jahre ausgetauscht, und ihre Mutter lebte 99 Jahre.

Die berühmtesten Langleber

Sarah Knauss (1880 – 1999).

Sarah ist die zweitälteste Person in der Geschichte. Sie starb, als sie 119 Jahre alt und 97 Tage alt war. Sie wurde am 24. September 1880 geboren und starb nur wenige Tage vor der Ankunft des neuen Jahrtausends. Allerdings war der Ehrentitel der langlebigen Sara selbst besorgt. Als ihr gesagt wurde, dass sie die älteste Person auf dem Planeten war, antwortete sie nur “So was?”.

Alle ihr Leben die Frau lebte in Pennsylvania. Sie heiratete im Alter von 21 Jahren und arbeitete als professionelle Näherin. Sogar ihr eigenes Brautkleid und Tischtuch für die Feier von Sarah nähen sich. Sie begann im Alter von 4 Jahren zu nähen. Sara’s Tochter beschrieb sie als eine sehr ruhige Person, die nichts stören kann.

Dies ist das Geheimnis der Langlebigkeit, weil es bekannt ist, dass betont stark die menschliche Gesundheit. Sarah hatte ein Kind, das 102 Jahre lebte. Sie überlebte sowohl ihre Tochter als auch ihren Mann, seit 64 Jahren in der Ehe gelebt. Sarah Knauss überlebte sieben Kriege in Amerika, die Große Depression, sie lebte unter 23 US-Präsidenten. Zur Zeit ihres Todes war sie älter als die Brooklyn-Brücke und die Freiheitsstatue.

Sara selbst sagte im Alter von 115 Jahren, dass sie so lange lebe, weil sie noch gesund genug ist, um selbst etwas zu tun. Ihre Leidenschaft beobachtete den Golf im Fernsehen und machte scharfe Nadeln. Sie liebte Milchschokolade, Nüsse und Pommes. Jeanne Kalman (1875 – 1997).

Die Aufzeichnung dieser Frau ist immer noch unschlagbar, sie ist die älteste der Menschen, die jemals auf dem Planeten gelebt haben. Es ist schwer zu glauben, dass jemand bald in der Lage sein wird, ihren Rekord in 122 Jahren und 164 Tagen zu schlagen. Jeanne erschien am französischen Arles am 21. Februar 1875 und starb am 4. August 1997. Während des Lebens von Jeanne erfand die Menschheit ein Auto, Kino, lernte, wie man Flugzeuge baute und rostfreien Stahl roch, und Fernsehen erschien.

Im Leben von Jeanne Kalman war ein erstaunliches Treffen. Im Alter von 13 Jahren traf sie Vincent Van Gogh selbst. Sie erinnerte sich, dass der große Künstler ihr schmutzig, düster und unordentlich gekleidet erschien. Wie Sarah Knauss, ist Zhannas Langlebigkeit direkt mit ihrer Immunität von Stress verbunden. Die Frau war auch witzig und erzählte jeden ihrer neuen Geburtstag über das neue Geheimnis ihrer Langlebigkeit.

Auf ihrem 120. Geburtstag wurde Jeanne gefragt, wie sie die Zukunft sieht. Auf die sie witzig und traurig antwortete: “Sehr kurz.” Bis hundert Jahre zog Zhanna Kalman noch ein Fahrrad und trank einen Hafen, sie rauchte bis zu ihrem Tod. Die Frau behauptete, dass sie es geschafft habe, das Alter wegen eines starken Magens und körperlicher Aktivität zu täuschen. Sie riet den Leuten: “Wenn du nichts über das Problem machen kannst, dann mach dir keine Sorgen.”

Es ist interessant, dass im Alter von 90 Jahren Zhanna einen Deal gemacht hat, um ihre Wohnung an Raffre’s Anwalt zu verkaufen. Er versprach, eine gewisse monatliche Summe an Frau Kalman zu zahlen, und nach ihrem Tod sollte das Eigentum der alten Frau auf sein Eigentum übertragen werden. Zu diesem Zeitpunkt waren die Kosten der Wohnung 10 Jahre Beiträge. Infolgedessen erlebte Zhanna zwei Jahre lang einen gierigen Anwalt, nachdem er weitere 30 Jahre nach der Transaktion gelebt hatte.

Add a Comment