Die berühmtesten Erfinder

kann darüber streiten, wer der größte Erfinder in der Geschichte der Menschheit ist. Viele Leute behaupten, zu diesem Titel, die persönlichsten, in der Tat ist es nicht erfinden, sondern nur durch andere Menschen Erfindung zu verbessern. Zusätzlich zu solchen Personen in der Liste wäre falsch.

Lassen Sie uns versuchen, die persönlichen Vorlieben zu ignorieren und eine wirklich objektive Liste zu erstellen. Für diejenigen, die in sie bekamen, war es nicht notwendig, eine erhebliche Anzahl von Entdeckungen zu schaffen. Schließlich gibt es die Erfinder, die Tausende von Patenten haben, aber sie beziehen sich alle auf geringfügige Variationen der gleichen Vorrichtung oder in einem engen Bereich konzentriert.

Wir haben versucht, die Vertreter der Wissenschaft zu wählen, deren Erfindungen waren die bedeutendste, die größten Auswirkungen auf die Gesellschaft. Es wird oft von Wissenschaftlern vor den technischen Möglichkeiten ihrer Zeit.

Die berühmtesten Erfinder

Archimedes.

Warum in erster Linie waren die antiken griechischen Wissenschaftler? Zunächst einmal, weil es einer der größten Mathematiker aller Zeiten beruht, von „Pi“, um die Berechnung der Anzahl der Nähe kommen. Heute, Schüler und Studenten lernen jeden Tag und genießen Sie die Entdeckungen der Griechen. Archimedes ist auch berühmt für die Erfindung von vielen nützlichen Maschinen. Dazu zählen und Belagerungswaffen und Spiegel, einäschern Segel auf römischen Schiffen durch die Strahlen der Sonne konzentriert. Archimedes machte die erste theoretische Mechanik. Zum Beispiel skizzierte er eine vollständige Theorie des Hebels, es in der Praxis anzuwenden. Auch entwickelten Wissenschaftler Archimedes Schraube (Schnecke), durch das Wasser Tag geschöpft wird. Überlegenheit dieser Erfinder verdient – weil es vor mehr als zweitausend Jahren entdeckt wurde, als es noch keine Computer gab, keine Technologie verfügbar heute Erfinder. Archimedes haben in den Bibliotheken von Alexandria studiert, aber viel von seinem Wissen wurde von ihnen auf eigene Faust erworben.

Die berühmtesten Erfinder

Nikola Tesla.

Es hat in dieser Lehre ein Anstieg des Interesses, wenn ein wenig bekannte Leben und die praktisch vergessen starben. Serbien, das etwas von einem Einsiedler und einem verrückten Wissenschaftler war, kann die größte Verantwortung für die Entstehung einer Handelsmacht auf dem Planeten heute betrachtet werden. Obwohl Tesla bekannt und auf dem Gebiet des Elektromagnetismus zu seiner Arbeit im Zusammenhang hält er Patente und theoretische Arbeit, die die Basis der modernen Wechselstrom- und elektrischen Systemen gebildet werden, einschließlich des Mehrphasensystems. Es ist dieser Teil des in einer zweiten industriellen Revolution eingeläutet Entdeckungen des Wissenschaftlers. Tesla mit den Grundlagen der Robotik verbunden ist, die Grundlagen für die Fernbedienung verlegt, Radar und Informatik, gehören seine Werke an die Ballistik, Kern- und der theoretischen Physik. Einige glauben, dass die Wissenschaftler der Lage waren, auch die Anti-Schwerkraft und Teleportation zu öffnen, aber es ist natürlich, bleibt unbewiesen. In jedem Fall Tesla mit seinen 111 Patenten bleibt einer der besten und innovativsten Köpfe in der Geschichte der Erkenntnis, dass nur Nachkommen gelobt.

Die berühmtesten Erfinder

Thomas Edison.

werden viele überrascht sein, dass der produktivsten Erfinder der modernen Geschichte, die mehr als tausend Patente besitzt, die erste stattfindet. Wir wissen, wie Edisons Glühbirne Erfinder, Phonograph, Peep-Show (ein Gerät für bewegte Bilder zeigen). Inventor elektrisieren die gesamte New York, und er war nicht der erste auf unserer Liste? Edison Talent niemand bestreitet, aber viele seiner berühmten Entdeckungen von anderen Organisationen oder Ingenieure arbeiten daran entwickelt. Als Ergebnis Thomas für die Arbeit eines ganzen Teams von Forschern verantwortlich war jedoch der Haupt Erfinder der es trotzdem nicht benannt werden kann. Allerdings hat Edison eine unangenehme Eigenschaft, die Vereinbarung verletzen, ohne die Arbeit der Mitarbeiter zu bezahlen, aber ob es möglich war, zu der Zeit, perfekt zu sein? die Erstellung und Produktion von vielen der größten Entdeckungen des neunzehnten Jahrhunderts, während die Erfinder für alles, das kam aus seinem Labor in Menlo Park nicht persönlich verantwortlich waren, war er zweifellos der Meister von R @ D und beaufsichtigt.Von Edison extrem Leistung und Engagement war er, aber das Alter von 16 bis 19 Stunden pro Tag. Der Erfinder stellte fest, dass suchte nur zu entdecken, was anschließend kommerziellen Nutzen haben könnte.

Die berühmtesten Erfinder

Aleksandr Grem Glocke.

scheint, dass die Herrlichkeit des Mannes nur Erfindung des Telefons bringen. Allerdings, wenn Sie schauen Sie sich alle Leistungen dieses Mannes 75 Jahre seines Lebens, wird deutlich, seinen Platz in unserer Liste. Sam Bell-erfand das Telefon als Ergebnis seiner Arbeit mit Gehörlosen. Allerdings wissen nur wenige Menschen, dass Alexander auch ein Gerät erfunden, um Menschen mit Schwerhörigkeit (Audiometer) zu definieren, um Schätze (moderner Metalldetektor), ein Tragflächenboot und sogar eines der ersten Flugzeuge zu finden. Auf von der Erstellung der Anlagen Firmentelefon abgeleitet, erstellt Bell das Institut der Volta, die die Erfinder Telefonie verbessert haben, den Phonographen und elektrische Verbindung. Wir danken Mr. Bell auch für die Tatsache, dass er die National Geographic Foundation im Jahre 1888 geschaffen.

Die berühmtesten Erfinder

Dzhordzh Vestingauz.

Während die meisten in seiner Erfindungen Edison setzen, ist es schwierig, mit der Tatsache zu argumentieren, dass Westinghouse Bareinzahlungen fast so groß waren. George Erfindung basiert auf der Grundlage des elektrischen Systems, die im Grunde verwendet wird Wechselstrom (dies war das Ergebnis der Arbeit Nikoly Tesla). Letztlich hat sich dieser Ansatz über die Persistenz Edison Anwendung von DC herrschte und die Grundlage der modernen Energiesystem gelegt. Aber Westinghouse war sehr vielseitig – er war in der Lage Edison zu schlagen erfinden nicht nur das Netzsystem, sondern auch die Luftbremse für Schienen. Diese Entdeckung hat die Sicherheit in dieser Verkehrsart deutlich verbessert. Wie Edison, George hat sich auch auf dem Gebiet der unaufhörlichen Bewegung experimentiert. Diese Arbeit kann kaum signifikant bezeichnet werden, obwohl, weil diese Maschine die Gesetze der Physik verletzen würde, aber in Wirklichkeit kann der Erfinder nicht für den erfolglosen Versuch, verantwortlich gemacht werden. Ein produktiver Ingenieur erhielt schließlich 361 Patente für seine Erfindung.

Die berühmtesten Erfinder

Jerome „Jerry“ Hal Lemelson.

Wie Sie haben noch nie so von einem Mann gehört? Aber es war einer der produktivsten Erfinder in der Geschichte, so viele wie 605 Patente zu sammeln. Was hat er erfinden? LEMELSON wird verwendet, mit der Schaffung von automatischen Lagern, Industrieroboter, schnurlose Telefone, Faxgeräte, Videokameras, Videorecorder, Bandkassetten, wie die Gutschrift in der Sony Walkman. Jerome Aber die Erfindung auch auf medizinische Geräte, Erkennung und Behandlung von Krebs, die Diamantbeschichtungstechnologie, Unterhaltungselektronik und Fernsehen gilt. LEMELSON wurde die berühmteste in seiner Zeit, sondern war ein aktiver Verfechter der Rechte der unabhängigen Erfinder. Das machte ihn eine umstrittene Figur, er die großen Unternehmen und Patentämter nicht mochte, aber Jerome war ein wahrer Champion der Gemeinschaft wie unabhängige Handwerker, wie er selbst.

Die berühmtesten Erfinder

Geron Aleksandriysky.

Wenn dieser Mann erkannt haben würde, dass er erfunden, und auch die Möglichkeit, die entsprechenden Werkzeuge und Materialien zu produzieren, könnte die industrielle Revolution nicht im Jahre 1750, und in der 50. beginnen! Ach, dachte Heron auf ein anderes Spielzeug erfunden zu haben, und ob es zu dieser Zeit ein Bedarf Dampfmaschinen zu verwenden, wenn alle um es keinen Mangel an Sklaven war? Heron ist einer der besten Köpfe im Römischen Reich betrachtet, wird er mit der Schaffung von nützlichen Dingen zugeschrieben, wie eine Pumpe, die ersten Spritze, Brunnen, in der Lage mit hydrostatischem Macht, Autorität zu arbeiten, mit Hilfe des Windes zu arbeiten, und auch die ersten Maschine arbeitet mit Münzen. (Der erste Taxameter), automatische Türen und die erste programmierbare Einrichtung geron entwickelt, eine Vorrichtung für die Länge der Straße zu messen. Allerdings haben seine Entdeckungen in der vorindustriellen Zeit gemacht worden, es wurde schließlich jemand wie Thomas Edison Antike.Es ist schade, dass Geron, wie Leonardo da Vinci, ist nicht in der Lage, ihre Erfindungen ernster zu entwickeln und ihre Ideen weiter zu entwickeln. Dann hätten wir in einer ganz anderen Welt leben können.

Die berühmtesten Erfinder

Benjamin Franklin.

„Ernsthaft?“ – viele werden fragen Ja, absolut so! Nur wenige Menschen wissen, dass unter den verschiedenen Franklin Fähigkeiten (und er war ein Gelehrter, Autor und Schriftsteller, Satiriker, Politologen, bürgerlicher Aktivist, Staatsmann und Diplomat) erscheint und eine Leidenschaft für Erfindungen. Unter den vielen Entdeckungen von Benjamin kann den Blitzableiter unterscheiden, die unzähligen Leben und Häuser von Blitzeinschlägen und anschließendem Feuer, Glasharmonika (nicht zu verwechseln mit einem Metall) gespeichert, der Franklin-Ofen, bifokale Gläser und sogar flexible Blasenkatheter. Der Wissenschaftler selbst hat nie irgendwelche seiner Entdeckungen patentiert, also haben seine Erfindungen viele Ähnlichkeiten mit anderen, was zu einer Verringerung der Franklins kreativen Fähigkeiten führte. Er schrieb in seiner Autobiographie: „So wie wir die Vorteile verlieh uns die Erfindungen anderer zu genießen, wir die Gelegenheit freuen, sollten andere in der gleichen Alle unsere Erfindung dienen sollte gebühren offen und frei sein.“. Solch ein edler Ansatz macht Franklin einen würdigen Vertreter unserer zehn.

Die berühmtesten Erfinder

Edwin Land.

Physiker und Erfinder Edwin Land Connecticut ist nicht der Erfinder der Fotografie, aber er war es, erfunden und fast alles andere perfektioniert, die mit ihm zu tun hat. Bereits im ersten Jahr seines Studiums an der Harvard im Jahr 1926 hat ein junger Mann eine neue Art von Polarisator entwickelt, in einer Plastikfolie Kristallen kombiniert und nennt es eine „Polaroid“. Später, neben anderen jungen Wissenschaftlern, entwickelte er das Polarisationsprinzip von optischen Filtern, optischen Geräten und Video-Capture-Prozessen, basierend auf seinen Entdeckungen, der Firma Polaroid. Edwin hält mindestens 535 Patente in den USA, es wird angenommen, dass Land für seine Erfindung einer völlig autonomen Kamera bekannt ist. Dies erlaubte es Ihnen, die Aufnahmen auf der Stelle zu sehen, anstatt zu warten, dass der Film für eine lange Zeit zu entwickeln. Leonardo da Vinci

Die berühmtesten Erfinder

.

Es wird für viele fremd sein, dass einer der größten Köpfe der Renaissance in unserem Rating nur den zehnten Platz nahm. Der Grund aber ist nicht in sich selbst, sondern in der Zeit, in der er lebte. Leonardo Ära Technologie konnte einfach nicht machen das Beste daraus Pfannen aus, so, technisch gesehen, reicht es nicht, alles erfunden zu haben. Der Wissenschaftler hat mehr als ein Futurist, die verschiedenen Innovationen schneller als die Mechanik dieser Zeit erfunden könnte es geschehen lassen. Ja, und die Interessen von Da Vinci waren so weit, dass er in der Regel nicht in irgendwelche seiner Ideen ging, so dass nur eine allgemeine Beschreibung und mehrere Skizzen. Während italienische und die Entstehung von Dingen wie Segelflugzeuge vorsah, Panzer, U-Boote, hatte er nicht die Entstehung der großen Erfindungen der Zukunft, wie Strom, Telefon, Fotografie vorgesehen. Unter den Werken des Wissenschaftlers genannt das Katapult, einen Roboter, einen Scheinwerfer und einen Fallschirm. Leonardo da Vinci war zweifellos ein großer Verstand. Wenn er sich auf eine lange Idee konzentrieren könnte, um es zur wirklichen Verwirklichung zu bringen, würden wir zweifellos sein größter Erfinder in der Geschichte genannt werden.

Add a Comment