Die bekanntesten Methoden der Auferstehung

Der Kampf der Menschheit mit dem Tod ist der älteste und unerbittlichste. Die Wissenschaftler haben längst gesucht, wie man die Ankunft einer alten Frau mit einer Sense verzögert oder das Leben wieder in eine Leiche eindringt. Auf der anderen Seite haben die Philosophen versucht, Menschen zu überzeugen, dass die Sterblichkeit irreversibel ist. Und religiöse Figuren locken Anhänger, die ein Leben nach dem Tode in einer anderen Welt versprechen oder sich in einen anderen Körper versetzen.

Auferstehung auch heute, im Zeitalter der technologischen Revolution, ist etwas Fantastisches. Aber die Wissenschaftler glauben, dass früher oder später die Menschen die Geheimnisse der Unsterblichkeit noch enträtseln und lernen, die Toten wieder zum Leben zu erwecken. Es ist mit der Technologie, dass die Hoffnungen der Menschlichkeit und optimistische Prognosen zu diesem Thema verbunden sind. Aber die ethische Seite der Frage bleibt.

Es ist noch nicht bekannt, was genau als Ergebnis der Manipulation geboren wird. Die berühmteste Auferstehung ist die Geschichte von Jesus Christus. Die Wissenschaft bietet heute mehrere Möglichkeiten der “Unsterblichkeit”, so dass die Menschen ihre Existenz in einer etwas anderen Form fortsetzen können.

Die bekanntesten Methoden der Auferstehung

Biopurity

Diese Idee wurde von Studenten des Royal College of Art in London angeboten. Georg Tremmel und Sikho Fukuhara entschieden sich statt der Installation der üblichen Grabsteine, um Bäume zu pflanzen, in denen die DNA der verstorbenen Menschen eingeführt wird. Das Experiment kann Bäume jeder Rasse beinhalten. Aber junge Wissenschaftler selbst sagen, dass der Apfelbaum das Beste für diese Rolle ist, die ein Symbol der Fruchtbarkeit ist. Es ist möglich, dass sich die in den Baum eingeführte DNA später für das Klonen von Menschen eignet. Das Projekt “Bio-Präsenz” ist zu einer wahren Sensation geworden. Ein bekannter Sponsor innovativer Projekte auf dem Gebiet der Technik, Wissenschaft und Kunst, NESTA, hat rund 50 Tausend Dollar für die Realisierung der Idee zugeteilt. Allerdings stellte sich bald heraus, dass dies nicht ausreichen würde. Umweltschützer sagten, dass jeder Baum, der auf der neuen Technologie gewachsen ist, eine lange und teure Überprüfung erfordert. Denn ein Vertreter des “Grüns” muss dafür sorgen, dass die Pflanzen für die umliegende Natur so sicher wie möglich sind. Eine weitere Komplexität des Projekts ist, dass Sie mehr als 50 Tausend Dollar ausgeben müssen, um einen solchen Baum zu schaffen. Das ganze Verfahren dauert etwa sechs Monate. Dieses Geld und Zeit wird benötigt, um ein Schaben von der Innenseite der Wange der Person zu nehmen, dann wählen Sie eine DNA-Probe dort, um es in den Apfelsamen zu pflanzen. Es wird im Labor gepflanzt und gewachsen. Und erst dann nimmt das Bäumchen Wurzel auf den wirklichen Boden. Ein interessantes Projekt hat bisher nicht viele wohlhabende Kunden angezogen. Die finanzielle Richtung wurde verdeckt, aber die wissenschaftlichen Entwicklungen im Bereich der Bio-Replikation werden fortgesetzt.

Die bekanntesten Methoden der Auferstehung

Kryogenes Einfrieren.

Robert Ettinger wurde die erste Person, die die Idee des Einfrierens einer Person aussprach. Dieser amerikanische Mathematiker und Physiker war sehr gern Science Fiction. 1962 veröffentlichte der Wissenschaftler das Buch Perspektiven der Unsterblichkeit, das dann die Grundlage für die Pläne des Menschen war, für immer zu leben. Ja, und der Schöpfer der Arbeit gab sich seiner Idee – 23. Juli 2011 Ettingers Körper wurde der Kryokonservierung unterworfen. Der Hauptzweck dieser Methode ist es, den menschlichen Körper unberührt zu halten, bis die Wissenschaft alle Funktionen des Körpers wiederherstellen kann. Die Leute glauben, dass die Medizin früher oder später lernen wird, Krankheiten zu erobern, die heute tödlich sind. Die Nanotechnologie entwickelt sich, so dass am Ende des Tunnels ein Licht herrscht. Heute ist es schon möglich, den Körper für eine lange Zeit zu halten. Dies ist aufgrund von extrem niedrigen Temperaturen, die die natürlichen chemischen Prozesse im Körper zu stoppen. Dies wirkt sich auch auf den zerstörerischen Zersetzungsprozess aus. Heute gibt es in Amerika nur zwei große Non-Profit-Organisationen, die sich im Bereich der Kryonik beschäftigen. Es geht um Alcor (Arizona) und das Cryonics Institute in Michigan. Sowohl dort als auch dort ist ein eigener Kryospeicher, wo Dutzende von Menschen auf den Augenblick der Auferstehung warten. Gefrorene Körper kostet von 50 bis 250 Tausend Dollar. In diesem Fall wird die Option vorgeschlagen, wonach nur das Gehirn erhalten bleibt.Es gibt eine ähnliche Organisation in Russland. Firm “Cirius” für seine Dienstleistungen verlangt eine bescheidenere Menge – von 10 bis 30 Tausend Dollar.

Die bekanntesten Methoden der Auferstehung

Erstellen eines Superman.

Was für eine Person im neuen Jahrtausend sein wird, nimmt viele. In Russland erschien die soziale Bewegung “Russland-2045”, die eine strategische Initiative ergab, um einen Plan für die Evolution von Individuen zu organisieren. Die Teilnehmer dieser Bewegung sind viel mutiger als die Darwinisten für die Entwicklung. Sie glauben, dass bis 2045 Menschen schon unsterblich werden. Es ist nur notwendig, sich an einen strengen Entwicklungsplan zu halten. Nach ihm, schon 2015, sollte der erste Roboter-Avatar erscheinen, der durch Signale gesteuert wird, die vom Gehirn und dem Nervensystem gesendet werden. In 5 Jahren sollte die erste erfolgreiche Operation, um das menschliche Gehirn in einen künstlichen Körper zu verpflanzen, durchgeführt werden, und das künstliche Gehirn muss bis 2030 entstehen. Wenn diese Raten erfüllt sind, kann bis 2045 das Bewusstsein in ein virtuelles Körper-Hologramm verlegt werden. Ein aktualisierter Superman wird eine Reihe von ungewöhnlichen Fähigkeiten haben. Zum Beispiel wird er nicht durch Strahlung und hohe Temperaturen geschädigt werden. Diese Gemeinde ist recht maßgebend, es schließt auch Ärzte der physikalischen und mathematischen und biologischen Wissenschaften ein. Sie bestätigen, dass ihre Prognosen sehr kühn sind. Aber es gibt Voraussetzungen für die Projektumsetzung. Es ist nur notwendig, die globalen Aufgaben der wissenschaftlichen Forschung zu ändern. Heute ist die Wissenschaft darauf ausgerichtet, die Bedürfnisse der Gesellschaft zu befriedigen, aber es ist notwendig, sie auf die Lösung der großen Aufgabe der Schaffung eines Übermenschen umzuleiten. Schauspieler Stephen Sigal, der sich bereit erklärte, ihn in den Vereinigten Staaten zu vertreten, trat in die Bewegung “Russland-2045” ein.

Die bekanntesten Methoden der Auferstehung

Bank der DNA.

Obwohl Klonen Prozesse weiter und weiter gehen, gibt es keinen einzigen Fall der Wiederherstellung einer Person. Viele Faktoren verhindern das. Zunächst einmal ist es technisch nicht so einfach zu tun. Und moralische und ethische Aspekte spielen nicht die letzte Rolle. In vielen Ländern ist das Klonen des Menschen im Allgemeinen vom Staat verboten. Dies ist nicht nur ein Fortpflanzungsverfahren, wenn das neue Individuum die gleichen Rechte und Verantwortlichkeiten hat wie der Vorläufer, sondern auch die therapeutische. In diesem Fall sprechen wir von einer Stammzelle aus einem geklonten Embryo. In Russland ist ein solches Gesetz seit 2002 in Kraft. Im Jahr 2010 wurde seine Aktion erweitert. Allerdings gibt es Länder, in denen die Fragen des menschlichen Klonens ziemlich eng behandelt werden. Manchmal ist dies offiziell, manchmal illegal. Vielleicht wird eines Tages ein Tag kommen, an dem die Verbote vollständig entfernt werden. Aber um diese Gelegenheit nutzen zu können, müssen wir Proben unserer DNA in einer speziellen Lagerung hinterlassen. Gleichzeitig stimmen die aktuellen DNA-Banken in keiner Weise von ihrer Teilnahme an zukünftigen Klonprogrammen überein. Die Gründe sind die gleichen – die öffentliche Meinung, die Politik und die wissenschaftlichen Streitigkeiten. Um Ihre DNA in eine spezielle Schweizer Bank zu stellen, müssen Sie 400 Dollar bezahlen. Dies wird das Recht auf ewige Lagerung von Partikeln seiner Persönlichkeit in einer besonderen Zuflucht geben. Der Kunde erhält auch das Recht, dort ein Gigabyte von irgendwelchen Informationen über sich zu lassen. Es können Fotos, Scans von Dokumenten, Video sein. Zusätzliche zwei Gigabyte kostet weitere $ 200 und vier – $ 300.

Die bekanntesten Methoden der Auferstehung

Übertragung des Bewusstseins.

Das Projekt “Blue Mind” begann im Sommer 2005 in der Schweiz. Spezialisten der Universität Lausanne zusammen mit IBM-Mitarbeitern beschlossen, ein virtuelles menschliches Gehirn zu schaffen. Dazu sollte der neueste Supercomputer verwendet werden. Die erste Phase des Projektes widmet sich der Reproduktion der Struktur des intellektuellen Körpers, und in Wirklichkeit ist dies an sich eine ziemlich komplexe und lange Aufgabe. Das Erkennen des Gehirns mit Bewusstsein wird später passieren. Virtuelle Schaffung in der Zukunft sollte die Grundlage für die Übertragung der Persönlichkeit der Person dort sein. Sein Bewusstsein durch Scannen und Mapping alle Bereiche des Gehirns wird auf den Computer übertragen werden. Das Problem der Übertragung des Bewusstseins ist die Wissenschaft der Siedlung (das Wort “Siedler” auf Englisch bedeutet “Einwanderer”). Davor gibt es zwei wichtige Aufgaben.Zuerst musst du verstehen, wie man Informationen liest und dann – wie man es auf den Träger überträgt. Wissenschaftler schlagen das folgende Muster der Übertragung des Geistes vor. Im Laufe der Jahre werden natürliche Neuronen im menschlichen Gehirn sterben, sie werden durch Sicherungskopien ersetzt. Sie werden zu einer speziellen Neuroprothese kombiniert und von einem Neurocomputer gesteuert. Zum Zeitpunkt des Todes des Hauptträgers werden fast alle seine Funktionen bereits in der Sicherungskopie dupliziert. Das Haupthindernis auf dem Weg der Forscher bleibt sehr schwierig, unser Gehirn zu versorgen. Immerhin gibt es ein paar Milliarden Neuronen darin.

Die bekanntesten Methoden der Auferstehung

Künstliche Intelligenz.

Unter allen anderen Möglichkeiten der Auferstehung ist dies eine der einfachsten und relevantesten. Es wurde von Pierce Blodin, Autor der Website Weekly World News, geäußert. Er schlug vor, die Technologie der künstlichen Intelligenz und die Auswirkungen der Mode im Internet zu kombinieren. Es wurde vorgeschlagen, ein Programm zu erstellen, das alle Informationen über die verstorbene Person sammeln würde – seine Aktivitäten in sozialen Netzwerken, Foren und Blogs. Im Mittelpunkt dessen ist es möglich und die Verwendung dieser Algorithmen, die Hacker nutzen, um Zugang zu sensiblen Informationen zu erhalten. Elektronische Agenten werden das gesamte Netzwerk scannen, um alles über eine Person herauszufinden. Das daraus resultierende Bild wird dann an ein zentrales Repository ausgeliefert. Dort werden sie einen intellektuellen Pförtner der Persönlichkeit der verstorbenen Person schaffen. Und in der Zukunft kann künstliche Intelligenz Merkmale einer bestimmten Persönlichkeit gegeben werden. Doch bei der Lösung der Aufgabe, ein Porträt zu erstellen, spielt die Offenheit des Verstorbenen selbst eine große Rolle. Aber jemand sagt dem Internet alle Details ihres Lebens, aber es gibt diejenigen, die Ruhe, Anonymität oder sogar ständig lügen.

Die bekanntesten Methoden der Auferstehung

Berührung Anzug.

Dieses Projekt wurde auch von den Russen erstellt. Es wurde von den Mitgliedern der transhumanistischen Bewegung erfunden. Sie glauben, dass der moderne Mensch gerade die erste Entwicklungsstufe von homo sapiens ist. Mit Hilfe eines sinnlichen Kostüms können Sie lernen, wie Sie alle Informationen aufzeichnen und speichern können, die unsere Sinne den ganzen Tag erhalten. Die bewusste Reaktion der Person wird auch behoben. Die daraus resultierende Infotech, die ein Array von Daten ist, wird dann in digitale Medien geschrieben, die ewige Lebensdaten geben werden. Der nächste Schritt wird sein, einen Neurocomputer zu schaffen, der die von einer Person empfangenen Informationen und die Antwort darauf reproduzieren kann. Das wird in Wirklichkeit eine Rekonstruktion der Persönlichkeit sein. Das Ergebnis, das sich aus diesen Operationen ergibt, wird der Chip alle Gefühle und Reaktionen der Person tragen. Das Gerät bleibt im künstlichen Körper, der der nächste Träger des menschlichen Bewusstseins sein wird. Ein solcher Anzug wäre für die Wiederherstellung des Gedächtnisses nach der Kryokonservierung und der Verbesserung der Erinnerungsprozesse nützlich. Die Teilnehmer sind bereits in praktische Schritte umgegangen – mehrere Tester führen eine kontinuierliche Audioaufnahme von dem, was mit ihnen mit digitalen Geräten passiert.

Add a Comment