Das ungewöhnlichste Geld

Viele behaupten, dass Geld zu einer der wichtigsten Erfindungen der Menschheit geworden ist. Mit ihrer Hilfe haben wir gelernt, wie man Waren austauscht. Infolgedessen haben wir heute die Gelegenheit, irgendetwas in der Welt zu bekommen, es wäre genug für diese begehrten Papiere oder Nullen auf dem Konto. Der Großteil des Geldes auf der Erde hat einen ziemlich traditionellen Look. Sie werden entweder in Form von Papierrechnungen oder in Form von Metallmünzen hergestellt. Lange gegangen sind die Tage, an denen man an manchen Orten etwas für einen Spiegel und Perlen kaufen könnte. Dennoch ist auch heute noch ein sehr seltsames Geld in einigen Ländern der Welt im Umlauf.

Das ungewöhnlichste Geld

vietnamesische grüne Markierung.

Diese Währung ist der zehnte Platz in unserem Rating. Überraschend, mit solchen geld, werden die völker von sich selbst nicht in der Lage sein, für irgendwelche waren zu zahlen Für diese Marken können Sie nur einige ganz bestimmte Dinge kaufen. Die Sache ist, dass jede Banknote mit einem Rand Abreiß-Coupons hat. Jeder von ihnen kann gegen das Ding ausgetauscht werden, was auf dem Geld angegeben ist. Zum Beispiel kann Green Mark ausgegeben werden, um Kleidung zu kaufen. In diesem Fall bieten freistehende Coupons die Möglichkeit, nur Hosen, Mäntel, Socken und andere ähnliche Dinge zu kaufen. Gleichzeitig werden für jede Position Coupons einer bestimmten Stückelung zugeteilt.

Das ungewöhnlichste Geld

.

Dies waren die einzigen hölzernen Geld in der Welt. Zu einer Zeit waren sie im Umlauf in der Stadt Mus-Jo, die in der kanadischen Provinz Saskatchewan ist. Tatsache ist, dass Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg versucht hat, seine Reichsbank zu erheben, die wegen der Inflation mit all ihrer Macht zusammenbrach. Schließlich war es notwendig, für alle betroffenen Länder eine Entschädigung zu zahlen. In jenen Tagen haben die Deutschen Geld auf alles gedruckt, was für diese Zwecke nur gut war. Aber es war der Baum, der das ungewöhnlichste Material wurde. Solches Geld wurde von den Kanadiern für ihre Bedürfnisse verarbeitet, ihre Bezeichnungen wurden auf ihrer Oberfläche markiert.

Das ungewöhnlichste Geld

Pfund Lewis.

Dieses Geld wurde nach der gleichnamigen gleichnamigen Stadt benannt. Zu gegebener Zeit war der Bürgermeister dort der kunstvolle Geschäftsmann Michael Charter. Er hat herausgefunden, wie es am besten ist, kleine traditionelle Geschäfte in seiner Stadt zu entwickeln. Zu diesem Zweck stellte der Bürgermeister seine eigene Währung in seine Besitztümer ein, die er – Pfund Lewis anrief. Mit diesen geld können die stadtler für alle güter innerhalb der grenzen von lewis bezahlen, sowie bezahlungen bezahlen. Dieses Beispiel wurde ein Jahr später von der Stadt Brixton in South London gefolgt. Es würde ein lokales Brixton Pfund geben.

Das ungewöhnlichste Geld

Disney-Dollar.

Disney schuf eine ganze Feenwelt. Und welche Art von Welt ohne eigene Währung? Disney-Dollar entspricht dem Nominalwert des US-Dollars. Ausgezahlte Rechnungsbezeichnungen von 1, 5, 10 und 50 Einheiten. Aber sie können nur in thematischen Disney Parks, Resorts, Kreuzfahrtschiffe und auf der privaten Insel Disney, Castaway Cay verwendet werden. Diese Währung wurde 1987 gegründet. Auf Rechnungen, anstatt traditionell für Amerika Präsidenten sind Cartoon-Figuren dargestellt – Mickey Mouse, Goofy und Mini.

Das ungewöhnlichste Geld

Chilenischer Peso.

Wer kann heute diese Währung seltsam nennen? Um dies zu verstehen, müssen wir uns in 2008 bei uns zurückkehren. Dann wird alles klar, und die Währung wird wirklich ungewöhnlich und lustig. Immerhin, als die Münze geprägt war, wurde ein unglücklicher Fehler auf der Gravur gemacht. Als Ergebnis kamen etwa 50 Millionen Münzen mit einer Stückzahl von 50 Pesos mit der Inschrift „Republik Chii“ (Republica de Chiie) heraus. Der Kopf der Minze wurde arrangiert, und die Münzen selbst wurden zum Gegenstand der Jagd auf Numismatiker. Für sie heute fordern sie eine doppelte Bezeichnung.

Das ungewöhnlichste Geld

Recycling-Geld aus karibischen Ländern.

Der Begriff recycelt bedeutet nicht, dass dieses Geld aus recycelbaren Materialien oder Altpapier gemacht wurde. Das Geheimnis sollte in der Mitte des XIX Jahrhunderts gesucht werden. Dann hatte die Karibik keine eigene Währung. So wurde beschlossen, ausländische Münzen zu reparieren, und von dem erhaltenen Metall, um ihr Geld zu schreiben. Also der Name für das verarbeitete Geld. Die ungewöhnlichsten von ihnen waren in der Dominikanischen Republik im Umlauf. Dort in der Mitte jeder Münze gab es eine Öffnung in der Firma des Herzens.

Das ungewöhnlichste Geld

kosmischen Pfund Sterling.

Es ist merkwürdig, dass diese Währung niemals an die Erde appellierte, obwohl sie bereits existiert. Dieses Geld wartet nur auf die Entwicklung der Technik, um schließlich gemeinsam und für alle vereint zu werden. Es ist interessant, dass die Währung für große Überladungen ausgelegt ist, die bei interstellaren Flügen entstehen werden. Diese Münzen sind frei von scharfen Ecken, und das Material, aus dem sie entstehen, ist für den menschlichen Körper absolut sicher. Das Space Pound wurde nicht von Enthusiasten, sondern von Wissenschaftlern aus dem National Space Center und der Leicester University geschaffen. Dieses Geld muss elektronischen Geldtransfers ersetzen, die im Weltraum nicht mehr relevant sind.

Das ungewöhnlichste Geld

Eichhörnchenkarkasse

Diese Währung ist erstaunlich, weil sie viele Bewohner des mittelalterlichen Rußlands vor der Pest gerettet hat. Zu dieser Zeit in unserem Lande wurden die Hauptberechnungen durch Teile der Körper von Proteinen durchgeführt. Vor allem wurde die Haut selbst geschätzt, ebenso wie Maulkörbe, Krallen und Ohren dieser Tiere. In Europa gab es eine Welle der Black Death-Epidemie, die einen bedeutenden Teil der Bevölkerung wegfegte. Parasiten wurden oft auf Papier und Eisen getragen. In Rußland gab es kein solches Problem, denn die Träger der Ansteckung auf Eichhörnchenkadaver lebten nicht lange.

Das ungewöhnlichste Geld

Silberdollar von Palau.

Im Jahr 2007 haben diese Inseln, die auch eines der kleinsten Länder der Welt sind, ihre eigene Währung ausgestellt. Es kam ziemlich ungewöhnlich heraus. Es war ein silberner Dollar, auf dem die Jungfrau Maria abgebildet war. Aber ein kleiner Panzer war an der Münze befestigt. Es enthielt heiliges Wasser aus der Grotte in Französisch Lourdes. Ein Jahr später erschien die zweite Reihe von Münzen, die zum 150. Jahrestag der Erscheinung der Jungfrau Maria in dieser Grotte zeitlich abgestimmt war.

Das ungewöhnlichste Geld

Rai Steine.

Dieses Geld kann als das Seltsamste angesehen werden, und sie werden diesen Titel nicht geben. Ja, und es ist schwer zu tun, denn auch von der Stelle der schweren Steine ​​zu bewegen, ist Rai nicht einfach. Überraschenderweise, in unserem Zeitalter des Weltraums und der elektronischen Technologie, benutzt jemand weiterhin altes Geld. Sie Bewohner der Insel Yap, ein Teil der Salomonen, begannen, an der Morgendämmerung der Waren-Geld-Beziehungen verwendet zu werden. Ihre Währung war eine riesige Steinscheibe mit einem Loch im Inneren. Je mehr Kreise eine Größe haben, desto mehr werden sie geschätzt. Der Preis der Währung wird auch durch die Anzahl der Menschen bestimmt, die beim Transport einer solchen „Münze“ auf die Insel gestorben sind. Nach allem auf der Insel Yap gibt es solche Steine ​​einfach nicht. So sind die Aborigines gezwungen, auf ihren Kanus auf die benachbarte Insel Palau zu schwimmen, wo es so viel Geld gibt. Dann werden schwere Scheiben mit großer Schwierigkeit nach Hause gebracht. Die Bewohner der Insel Palau betrachten diese Versuche ironisch. In ihren Herzen sind sie froh, dass diese Währung schon auf der Insel ist, und es ist nicht nötig, irgendwo zu schwimmen. Ich bin froh, dass es keinen Kapitalismus auf diesen Inseln gibt. Es gibt einfach keine Inflation im Land. Deshalb gibt es keine Notwendigkeit, nach Hause alle großen und großen Raya Steine ​​von Jahr zu Jahr zu bringen.

Add a Comment