CrossFit

Crossfit ist eine besondere Art von Fitness. Sein Autor ist Greg Glassman. Das von ihm erstellte Programm basiert auf funktionalen Bewegungen, die sehr intensiv durchgeführt werden. Das ultimative Ziel dieser Fitness ist es, Ausdauer, Reaktion, körperliche Fitness zu verbessern. Übungen dauert nur 20 Minuten, das ist genug bei der hohen Intensität.

Im crossfit alternativ laufen, auf Simulatoren rudern, springen, klettern, mit Gewichten arbeiten, Übungen an Ringen und anderen. Crossfit gewinnt allmählich an Dynamik und wird immer beliebter. Wer schätzt seine Zeit. Es gibt mehr als 4500 zertifizierte Hallen in der Welt.

Immer mehr staatliche Strukturen – Strafverfolgungs-, Sicherheits-, Rettungsdienste umfassen Cross-Training in Trainingsprogramme für ihre Mitarbeiter. Dies gilt jedoch immer noch für das Ausland. Das Kreuzfeuer bleibt aber unter unseren Bedingungen eine mysteriöse Technik, die aufgrund fehlender Informationen von Mythen überwuchert wird.

CrossFit

Auf dem Crossfit musst du fast zu einem Verlust des Bewusstseins trainieren.

Sie sagen, dass Menschen im Crossfit-Training buchstäblich sterben. Allerdings sind die Namen der Trainingspläne hier erschreckend. Aber hohe Lasten sind wirklich da. Anfänger, die gerade in diese Art von Fitness kommen, können die Trainingsintensität nicht richtig bestimmen, deshalb fühlen sie sich erschöpft und erschöpft. Daher ist es notwendig, dieses Problem mit Vorsicht zu betrachten. In einer wirklich guten und zertifizierten Halle werden erfahrene Instruktoren allmählich die Technik kennenlernen und dabei helfen, die richtige Last zu wählen. Dies wird die Grundlage für die zukünftige physische Form bilden. Arbeit mit hoher Intensität startet also nicht sofort. Wenn hierfür kein erforderliches Formular vorhanden ist, werden die Aufgaben nicht erreicht, aber die Verletzungsgefahr erhöht sich. Trainer sagen, dass, wenn eine Person merkt, dass er nicht einen täglichen Trainingsplan durchführen kann, dann sollte er aufhören und dem Körper eine Pause geben und sich erholen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen den inhärenten Beschwerden und Schmerzen, was ein alarmierender Ruf ist. Die Anpassung an die hohe Intensität ist die übliche Phase, durch die alle gehen. Müdigkeit und Unwohlsein sind normale Phänomene, aber der Schmerz kann nicht ignoriert werden.

Crossfites können leicht verletzt werden.

Es sollte verstanden werden, dass jede körperliche Aktivität mit der Verletzungsgefahr verbunden ist. Tadeln Sie nicht die ganze gewählte Art von Fitness. Sportübungen verbessern in diesem Fall die Muskulatur und reduzieren das Verletzungsrisiko. Probleme entstehen, wenn eine Person Signale von seinem Körper ignoriert. Haben Sie keine Angst, dem Trainer von ihren Problemen zu erzählen. Eine ähnliche Situation entwickelt sich mit dem Anstieg eines zu großen Gewichts. Überanstrengen Sie nicht, wenn es nicht möglich ist, es aufzuheben.

Cross-Training ist mit dem Auftreten von Rhabdomyolyse behaftet.

Es ist eine seltene und ziemlich ernste Krankheit. Es wird durch Müdigkeit der Muskeln verursacht. Wegen dieser Faser bricht und kann in den Blutkreislauf, die zu Nierenerkrankungen oder sogar ihr Versagen führen wird. Und obwohl es geglaubt wird, dass die Beschäftigung eines Crossphyts Rhabdomyolyse verursachen kann, ist dies ein Mythos. Die Menschen nehmen oft Risiken ein und nehmen eine zu große Belastung ein. Es scheint ihnen, dass dies der einzige Weg ist, um schnell Ergebnisse zu erzielen. Aber der Körper hat keine Zeit, sich solchen Belastungen anzupassen. Es gibt also Probleme mit der Gesundheit. Crossfit erfordert keinen Mann von übernatürlicher Anstrengung.

Als Ergebnis der Ausbildung wird die Muskelmasse explodieren.

Wenn eine solche Aussicht sogar Männer glücklich macht, dann ist die Frau wahrscheinlich verängstigt. Tatsächlich ist der schwache Sex nicht so einfach. Es geht darum, dass die Menge an Muskelmasse mit dem Testosteron-Spiegel in Verbindung gebracht wird, sodass die meisten Frauen bereits auf einem genetischen Niveau sind, das dazu neigt, zerbrechlich und elegant zu sein. Und habe keine Angst vor Athleten, die in Zeitschriften posieren oder an Wettbewerben teilnehmen.Sie sind die besten Sportler aus aller Welt, die seit mehr als einem Jahr professionell in CrossFit tätig sind und viele Qualifikationsstufen verabschiedet haben. Die meisten großen Athleten haben eine genetische Prädisposition zur Massenrekrutierung. Aber eine gewöhnliche Frau ist wahrscheinlich, nur Gewicht zu verlieren und passen in das gewünschte Kleid. Übungen Crossfit in der Regel machen die Menschen schlanker und stärker, und nicht größer.

CrossFit

Crossfit muss mit anderen Athleten konkurrieren.

Es ist nicht notwendig, jedes Training im Rang eines Wettkampfes aufzubauen. Jede Person stellt sich Aufgaben. Manchmal scheint es, dass es einen ständigen Kampf mit anderen gibt, aber in Wirklichkeit führen wir uns selbst. Nicht schlecht, wenn es Freunde gibt, mit denen man teilen kann und sogar in Abwesenheit im Erfolg konkurrieren Dies gibt einen guten Anreiz für sorgfältige Arbeit. Trotzdem solltest du dich nicht auf die Aufgabe konzentrieren, deine Freunde oder Nachbarn beim Training zu umgehen. Trainer empfehlen, ein Protokoll der Ausbildung, wo alle Ihre Gefühle, die Dynamik des Tagesprogramms und die Rate der Erholung des Körpers aufzeichnen. Auf diese Weise können Sie Fortschritte besser einschätzen und Ziele genauer festlegen. Es lohnt sich, sich auf Ihre Leistungen zu konzentrieren und versucht, das Ergebnis auch für einen Bruchteil einer Sekunde oder eines Gramms zu verbessern. Aber bewerten Sie ständig die Umgebung und vergleichen Sie sich selbst – nicht der Fall. Wenn die herrschende Atmosphäre der Rivalität zu absorbieren beginnt, dann musst du nur das Notizbuch mit deinen Notizen bekommen. Dies ermöglicht es Ihnen, sich auf Ihre Ziele zu konzentrieren. Unmittelbar wird deutlich, wie sich die Ergebnisse über einen bestimmten Zeitraum hinweg entwickelt haben. Es ist besser voranzukommen als jemandem hinterherzurennen.

Wegen der Crossfeet, müssen Sie auf eine Diät zurückgreifen.

Sie können so viel trainieren, wie Sie wollen, aber das Ergebnis kann nicht erreicht werden, wenn Sie Ihren Power-Modus nicht ändern. Also, parallel zum Crossfit musst du noch auf eine bestimmte Diät zurückgreifen. Die beste Diät wurde von unseren entfernten Vorfahren erfunden – wir müssen viel Proteine ​​essen, den Kohlenhydratspiegel reduzieren und nur die richtigen Fette verbrauchen. Aber nicht für alle, kann eine solche Diät angegangen werden. Die Tatsache ist, dass ein wirklich gesundes Essen oft ziemlich teuer ist, und die richtige Vorbereitung der Gerichte wird viel Zeit in Anspruch nehmen. Deshalb ist es am besten, zunächst einige Gewohnheiten in Ihrer Ernährung zu ändern. Regelmäßige körperliche Belastungen selbst werden den Körper dazu bringen, welche Art von Nahrung er braucht. Wenn es einen Wunsch gibt, auf eine spezielle Diät zurückzugreifen, dann muss dies nicht unbedingt ein Paläodieta (Diät-Regime einer alten Person) sein. Ich muss mit meinem Trainer über meine Diät sprechen, er wird sicherlich Tipps teilen. Allerdings sind Experten in dieser Angelegenheit nicht alle, so ist es besser, noch auf professionelle Ernährungswissenschaftler vor dem Ändern ihrer Essgewohnheiten gelten.

Crossfit ist ein teures Vergnügen.

Der ganze Punkt ist, wie der Vergleich gemacht wird. Abonnement in die Turnhalle kann wirklich weniger kosten, aber was gibt es keine Ergebnisse aus solchen Einsparungen? Der Fitnessraum ist ein Ort, an dem die Leute für ihr Recht bezahlen, mit Simulatoren zu arbeiten. Und im Crossfit geht die Zahlung für das Qualitätscoaching, ein Spezialist arbeitet durchschnittlich mit 10 Schülern. Tatsächlich gibt es Informationen zur Prüfung. Denn die im Cross-Training eingesetzten Trainingsprogramme und der individuelle Ansatz des Trainer ermöglichen es Ihnen, die gewünschten Ergebnisse viel schneller zu erreichen. Wenn Sie die Turnhalle dreimal pro Woche starten und alle Anforderungen des Instruktors erfüllen, wird das Ergebnis definitiv kommen. Für diejenigen, die nicht bereit sind zu zahlen, lohnt es sich zu denken, dass in nur ein paar Stunden Training mit einem persönlichen Trainer müssen Sie nicht weniger bezahlen. Vielleicht ist es notwendig, die Ausgaben für Unterhaltung zu begrenzen, und das gesicherte Geld auf Gesundheit und Lebenserwartung gelassen?

CrossFit wird viel Zeit in Anspruch nehmen.

In der Tat gibt es solche Enthusiasten, die bereit sind, in der Halle für 6 Tage zu verbringen. Diese Leute erschöpfen sich mit dem Training und verlassen nur einen Tag, um sich zu erholen.Allerdings ist dieses Regime für alle nicht notwendig. Es ist genügend drei bis vier Trainings pro Woche, um zu guten Ergebnissen zu kommen. Ein paar Klassen pro Woche reicht aus, um das Formular zu pflegen, wenn es parallel noch irgendeine Sportart gibt. Und die Lektionen dauern nicht lange. Im Durchschnitt dauert jede Gruppensitzung etwa eine Stunde, und am Nachmittag dauert die Übung 8 bis 20 Minuten. Ist das viel? Sie können sehr schnell eine kurze Strecke und sehr langsam laufen – eine lange. Aber nach dem Sprint wird der Läufer so erschöpft sein, dass er kaum auf den Beinen stehen wird. Aber nach einem 10 km Rennen in einem gemächlichen Rhythmus, gibt es oft Kräfte, um mit anderen Teilnehmern zu kommunizieren. Also nicht immer lange Übungen haben eine große Wirkung.

Das crossfit-Programm ist nur für ehemalige Sportler verfügbar.

Diejenigen, die zum ersten Mal in den Saal gegangen sind, fangen an zu spüren, dass er ein zerbrechlicher junger Mann ist, der von starken Athleten umgeben ist. Aber nicht alle, die zuvor im Profisport tätig waren. Vielleicht hat jemand in der Vergangenheit eine solche Spur, aber das bedeutet nicht, dass es sich lohnt zu zögern und sich offensichtlich schlechter zu fühlen. Crossfit ist für jeden geeignet. Sogar diejenigen, die mit offensichtlichem Gewicht kommen, nach ein paar Monaten, fallen und fühlen sich auf dem Niveau mit dem Rest. Es gibt Teilnehmer, die chronische Rückenverletzungen erlitten und es geschafft haben, zuvor unzugängliche Übungen durchzuführen. Also solltest du nicht zweifeln – crossfit wird jedem helfen.

Es gibt viele unverständliche Begriffe im Crossfit, mit denen du sofort umgehen musst.

In einer medienübergreifenden Umgebung werden Begriffe verwendet, die für unvorbereitete Personen unverständlich erscheinen. Doch bald nach dem Training beginnen diese Worte in unsere Rede. In jedem Raum wird zunächst ein Einführungsprogramm durchgeführt, das es ermöglicht, den Mechanismus der Schulungsarbeit zu verstehen. Wenn ein Anfänger sucht, wo man übt, lohnt es sich, über die Verfügbarkeit eines Einführungskurses zu lernen. Es wird nicht viel kosten. Einige Räume bieten sogar bis zu sechs Einführungsklassen, wo alle Bewegungen verstanden werden, die im Hauptprogramm bereits obligatorisch sind. Wenn am Ende des Einführungskurses ein Mangel an Verständnis dafür bleibt, wie das Crossfit arrangiert wird, ist es besser, ein solches Programm wieder zu durchlaufen.

CrossFit

Crossfit – eine Art geschlossene Sekte.

Das passiert bei einigen geschlossenen Turnhallen, wo Außenseiter einfach nicht erlaubt sind. Aber das Crossfit ist eine sehr offene Gesellschaft. Selbst wenn sich der Neuankömmling in der neuen Umgebung unwohl fühlt, wird diese Unbeholfenheit schnell vergehen. Immerhin werden die 10-15 Personen, die sich in einer Serie engagieren, mit der Aufgabe ermutigen und helfen.

Alle Hallen für die crossfit sind gleich.

Gehen Sie nicht davon aus, dass das Crossfit in dieser Hinsicht McDonalds ähnlich ist. Aber auch zu erwarten, dass in verschiedenen Hallen alles absolut auf eigene Weise auch nicht notwendig ist. In Amerika werden alle Hallen der notwendigen Lizenzierung unterzogen, aber es gibt einfach keine Regeln, die allen gemeinsam sind. Diese Freiheit ist jedoch mit gewissen Risiken behaftet – schließlich kann nicht jeder die Verantwortung übernehmen. Um wirklich “Ihre” Halle zu wählen, musst du zuerst alles herausfinden Es ist besser, mehrere nahe gelegene Hallen zu besuchen und zu sehen, welche Art von Atmosphäre und Atmosphäre dort herrscht. Es lohnt sich, darauf zu achten, wie der Trainer mit seinem Team arbeitet. Idealerweise wird er um den Raum herumlaufen und die Arbeit der Teilnehmer beobachten.

Add a Comment