Bowling. Bowling-Botschafter

Bowling (aus dem Englischen ins Bowling -. „Roll“) – ein Sportspiel, das Wesen, von denen die 10 Pins zu Fall zu bringen ist (in Form eines Dreiecks festgelegt), Kugeln auf einer speziellen Spur rollen. Das Bowlingspiel, von dem aus die Bowling stattgefunden hat, ist seit Jahrtausenden unter vielen Völkern der Welt konsequent populär.

Bowlingkugeln im Grab des ägyptischen Pharaos, der um 5200 v. Chr. Lebte; Die alten Polynesier verehrten auch das Spiel in Kegeln (und auf Spuren, deren Länge 18.228 Meter – wie im modernen Bowling) war. Und in Deutschland, im IV Jahrhundert war dieses Spiel ein Teil einer religiösen Zeremonie – die heiligen Väter, klopft den Ball vertikal montierten Stifte (Waffe) gegen das Heidentum „zu kämpfen“. Darüber hinaus hat dieser Spaß erlaubt, die Natur der Person zu bestimmen. Genauigkeit Spieler sprachen von seiner Gefälligkeit, Slip diente als zwingender Grund für die Verhängung der Buße (Strafe für die Sünde) auf dem Verlierer.

Bowling. Bowling-Botschafter

Es gaben Zeiten, wenn die Partie Bowling verboten war – King of Britain Edward II und Richard Ii gab ein besonderes Dekret verboten Themen August Monarchen keine Zeit mit einer Partie Bowling verschwenden. Nach Meinung der Herrscher hätte das Volk sich mit wichtigeren Angelegenheiten befassen müssen, die dem Staat Gewinn bringen. Diese Einschränkungen führten jedoch nicht zum Niedergang und Vergessen der geliebten Vergnügungen vieler Menschen.

Am Ende des XIX Jahrhunderts deutschen Siedlern mehrere alte Spiel verwandelt, die Erhöhung der Anzahl von Stiften bis 10. Zur gleichen Zeit eingestellt wurden Standards für Geräte (Stifte, Bahnen, Kugeln) und gemeinsame Regeln des Spiels zu etablieren. Im Jahr 1895 wurde der American Bowling Congress gegründet, unter anderem Regeln genehmigt das Verbot der Teilnahme an den Wettbewerben des fairen Geschlechts. Doch schon 1916 fand in St. Louis der erste Women’s International Bowling Congress statt. Und schließlich, in den späten 30-er Jahren des XX. Jahrhunderts, wurde eine Ausrüstung geschaffen, um Pins automatisch zu setzen und Bälle zurückzugeben.

Die Regeln von Bowling im späten neunzehnten Jahrhundert entwickelt wurden, war das Spiel bis zu diesem Punkt „hit or miss“.

Das ist nicht wahr. Zum ersten Mal nahm die Standardisierung der Spielregeln im Bowling den englischen König Charles, der die Chancen der Spieler ausgleichen wollte. Der nächste Versuch wurde im Jahre 1849 in Schottland gemacht, aber erst im Jahre 1895 wurde auf dem amerikanischen Bowling-Kongress ein einziger Satz von Regeln verabschiedet, wonach alle Tracks eine Länge von 18.228 m und eine Breite von 1.668 m haben und mit einer speziellen Verbindung für ein besseres Gleiten des Balles bedeckt sein sollten. Das Spiel verwendet 10 identische nummerierte Stifte, deren Höhe 38,1 cm und eine runde Kugel, deren Durchmesser ist 68,58 cm, Gewicht – 7,258 kg.

Bowling. Bowling-Botschafter

Die ersten Bowlingbälle wurden aus Gummi gemacht.

Nein, die Bowlingkugeln waren zunächst aus Eisenholz, sie waren sehr hart und schwer. Erst 1905 erschien der erste Gummiball.

Der American Bowling Congress wurde zum ersten Mal in New York abgehalten.

Nein, in New York am 9. September 1895 fand in der Beethoven-Halle das erste Treffen des American Bowling Congress statt. Und das erste Turnier fand 1901 in Chicago statt.

In den Jahren 1963-1964 Jahre. Es gab einen Rückgang in der Bowling-Industrie, verursacht durch eine übermäßige Anzahl von Bowling-Zentren und die aktive Entwicklung von anderen Sportarten.

Tatsächlich fand in den frühen 60-er Jahren des letzten Jahrhunderts die erwähnte Rezession statt. Allerdings war der Grund für dieses Verfahren anders – die Einführung einer niedrigporösen Beschichtung anstelle der konventionellen lackierten Beschichtung. Aus diesem Grund wurden in der etablierten Praxis der Ölbeschichtung die gesamte Länge und Breite der Strecke vorgenommen, was den Spielern eine Menge Unannehmlichkeiten verlieh. Ja, und der Ball auf der niedrigen Porosität Beschichtung nahm mehr Öl, ändern ihre Eigenschaften sind nicht in der besten. Denn viele Spieler, nach erfolglosen Versuchen, Innovationen zu verhindern, verließen das Bowling.

Vor der Erfindung der automatisierten Ballonfahren, könnten die Spieler Kreide verwenden, um auf die Sohlen von Schuhen gelten, wenn die Annäherungsfläche übermäßig rutschig wurde.

Kreide und Handtücher wurden eigentlich von den Bowler benutzt, um ihre Hände trocken zu halten (schließlich waren die Klimaanlagen noch nicht da). Das Vorhandensein von Kreide auf den Sohlen von Sportschuhen wurde jedoch als Verstoß betrachtet – der Spieler wurde mit einer Geldstrafe belegt.

Die besten Ergebnisse zu allen Zeiten wurden von neuen Holz Kegeln zur Verfügung gestellt.

Absolut falsche Meinung. Das beste Ergebnis wird erreicht, wenn die geschwollene Seite der Stifte flacher wird und sogar. Und um diesen Effekt zu erreichen, sollte die Größe mindestens einige hundertmal verwendet werden.

Bowling. Bowling-Botschafter

Der Women’s International Bowling Congress wurde auf Initiative des American Bowling Congress gegründet.

Absolut falsche Meinung. Bowling wurde als ein exklusiv maskuliner Sport angesehen, Kongressvertreter sind mit diesem Sachverhalt vollkommen einverstanden. Nur weil ein fortschrittlicher Unternehmer und Sportschriftsteller aus St. Louis, Dennis J. Sviney, seine Bowling-Center im Jahr 1916 an 40 weibliche Spieler aus 11 Städten, bildeten die Women’s Bowling Congress.

Der Ball wird umso stärker gewirbelt, je höher er angehoben wird, bevor er geworfen wird.

In der Tat hängt viel davon ab, wo die Hauptmomente der Ballbewegung gerichtet sind – translational und rotierend. Wenn ihre Richtungen übereinstimmen, krümmt sich der Ball nicht. Je größer der Unterschied zwischen den Richtungen der Translationsbewegung und der Rotation des Balles ist, desto mehr rollt sie.

Um die Geschwindigkeit des Balles zu erhöhen, musst du einen schärferen Wurf machen. Dementsprechend sorgen sanftere Bewegungen für eine geringere Beschleunigung des Balles.

Es gibt spezielle Tricks zum Wechseln der Bowlinggeschwindigkeit im Bowling. Zum Beispiel wird die Reduzierung der Geschwindigkeit durch Annäherung an die Foul-Linie in 1-2 Schritten erleichtert, sowie kürzere Schritte im Vorlauf, eine kurze Schaukel. Wenn Sie einen vollen Schritt zurück von der üblichen Startpunkt – die Geschwindigkeit des Balles wird erhöhen.

Wenn der Ball auf den 6. Pin trifft, wird er den 10. (für die Linken – 4. auf den 7. Platz) – das bedeutet, dass es mehr Chancen gibt, den „Streik“ auszuschlagen.

In der Tat ist es sehr selten, dass die Auszahlung von der 6. Bowling-Pin zum 10. führen kann. Am häufigsten gibt es einen Bounce der 6. Pin zurück, daher hat es keinen Einfluss auf die anderen Pins.

Auf alten lackierten Wegen entsteht im Laufe der Zeit ein Loch, über das der Ball leicht in die gewünschte Richtung rollt.

Dieser Sachverhalt findet statt, wenn es um die Schellackbeschichtung geht, auf der sich eine „Rut“ in einer Tasche tatsächlich gebildet haben könnte. Auf den lackierten Spuren kann sich mit der Zeit nur eine dunkle Spur bilden, aber die Depression tritt nicht auf. Natürlich sind die internen Eigenschaften der Tracks unterschiedlich, aber mit der Zeit ändern sie sich nicht (zB wenn du feststellst, dass der Ball auf einem der Tracks dreht, nach einem Jahr kehrt man auf denselben Track zurück, man sieht, dass sich nichts geändert hat).

Professionelle Kegler werden vor dem Spiel einer Dopingkontrolle unterzogen und dürfen auch keinen Alkohol trinken.

Tatsächlich hat der Sportrat das Recht, die Dopingkontrolle nicht nur vor, sondern auch während und nach dem Wettbewerb durchzuführen. Gleichzeitig ist zum Beispiel die Akzeptanz von alkoholischen Getränken oder Marihuana (deren Lagerung und Verkauf einer Straftat) nicht verboten. In einigen Fällen sind lokale Injektionen von Anästhetika erlaubt, aber die Verwendung von Kortikosteroiden oder Betablockern ist verboten.

Bowling. Bowling-Botschafter

Sie können Erfolg im Spiel nur durch konstante Ausbildung zu erreichen.

Natürlich ist es sehr wichtig, die Regeln zu kennen, die verschiedenen Methoden des Spiels zu meistern, die notwendigen körperlichen Fähigkeiten zu finden. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass das Vertrauen in die eigene Kraft, die Fähigkeit, den eigenen Instinkt zu vertrauen und den Mangel an psychischem Druck zu bewältigen (am häufigsten vom Spieler selbst gebildet wird, um maximale Ergebnisse zu erzielen) auch zur erfolgreichen Leistung des Bowlers beiträgt. Darüber hinaus sollte man lernen, alle seine Handlungen positiv wahrzunehmen und Erfolge und Fehler in die für jeden professionellen Bowler notwendige Erfahrung zu verwandeln.

Ein guter Wettkampfspieler ist nutzlos.

Das ist nicht wahr. Schließlich sind Wettbewerbe eine der Hauptbestandteile des Trainingsprozesses, sie ermöglichen es, die Stärken und Schwächen des Spielers mit größtmöglicher Klarheit aufzudecken. Im Laufe der Wettkämpfe gibt es Situationen, die absolut unmöglich in der Ausbildung zu reproduzieren sind. In diesen Momenten kann der Spieler Fähigkeiten, Fähigkeiten und Fertigkeiten zeigen, die zuvor „in Reserve“ waren und nie benutzt wurden – es ist kein Bedarf entstanden. Darüber hinaus ist es wichtig, dass der Athlet im Turnier, das in verschiedenen Städten und Ländern stattfindet, mit dem Spieler im Wettbewerb um die verschiedenen Taktiken und Strategie zeigt. Nur in diesem Fall ist er in der Lage, das volle Spektrum seiner eigenen praktischen Fähigkeiten zu erkennen.

Der Indikator für die falsche Balance ist die Position der Beine.

Nein, der Hauptindikator für eine falsche Balance ist der Kopf des Spielers. Da es sehr wichtig ist, um die Position des Körpers zu analysieren, um die Arbeit der Schultern und Kopfposition achtet (es muss nach vorne und während des Startrollens gekippt werden und soll nicht nach oben und unten oder zur Seite) und Oberschenkel.

Bowling-Leute haben früher oder später ein Ungleichgewicht des Körpers.

In der Tat kann der Unterschied zwischen der Entwicklung der rechten und linken Hälften des Rumpfes stattfinden. Und dies drückt sich nicht nur in der Tatsache, dass zum Beispiel Rechtshändern sind weiter entwickelten Muskeln des Rumpfes nach links – gibt es ein Ungleichgewicht in der Muskulatur des Handgelenks (gebogen, die schwache Streck), Oberschenkel (die gut entwickelte Oberschenkelmuskulatur, geballt Beuger, schlecht entwickelte hamstrings ), Ellenbogen (starker Bizeps, schwacher Trizeps) usw. Verwenden Sie daher während des Trainings abwechselnd den rechten und linken Arm. Nicht zu vernachlässigen, Aerobic, sowie Kraft-und Entspannungsübungen.

Bowling. Bowling-Botschafter

Schaukel (max) muss exakt mit der Hand übereinstimmen, wie im Lehrbuch beschrieben.

Nicht erforderlich Manchmal werden die besten Ergebnisse von Athleten erreicht, deren Technik sich etwas von der kanonischen unterscheidet. Allerdings sind einige wichtige Punkte (gibt es an der Spitze der Schaukel Ruck nicht in diesem Moment den Ball hinter seinem Rücken dorthin gehen, ob die Bürste gebogen ist, etc.) die Aufmerksamkeit auf alles zu zahlen lohnt. Wenn die Hand des Spielers am oberen Punkt der Schaukel hinter dem Rücken liegt, wirkt der Wurf nur, wenn sich in der Mitte der Strecke genügend Öl befindet. Und wenn der Schwung hinter der Schulter kommt – hat der Athlet im Allgemeinen sehr geringe Aussichten auf Erfolg (obwohl an trockenen Rändern der Strecke diese Art und Weise ziemlich effektiv sein kann).

Kegelbahn unterscheidet sich nicht von Bowling in irgendetwas (außer der Anzahl der Stifte).

unerfahrene Beobachter in der Tat wie eine Bowlingbahn (German Kegelbahn. – „Der Weg zu den Stiften“) erscheinen, in Deutschland üblich, alles von Bowling ist es nicht anders. Es gibt jedoch immer noch einen Unterschied.
Erstens, Bowling nicht starr wie Bowling standardisiert – die Länge der Strecke variieren kann, und die Anzahl der Würfe in einigen Ausführungsformen variieren kann ( „Foul“ – ein Spiel mit einem Wurf, „Königin Foul“ – Punkte werden nur gezählt, wenn der Spieler wirft Königin – die 5. Größe, „n“ – die Anzahl der Aufnahmen ist nicht begrenzt, etc.).
Zweitens kann der Spieler Wechsel und Zeichnung (999 Kombinationen) der Stifte angeben. Und die Anzahl der Spieler ist nicht so streng begrenzt (maximal zwanzig).
Drittens haben die Kugeln in der Kegelbahn keine Fingernägel, wie beim Bowling, sind mit einem Handgriff fixiert und unterscheiden sich in kleinerer Größe.

Add a Comment