Bitcoin, Mythen über Bitcoin

Bei der Entwicklung des Internets gab es auch Zahlungssysteme mit virtuellem Raum. Einer von ihnen war Bitcoin, der 2009 erschien, der die gleiche Währung für die Buchhaltung verwendet. Es ist ungewöhnlich in der Dezentralisierung. Sami-Bitcoins werden oft als Krypto-Währung bezeichnet.

Es besteht die Möglichkeit, solche Einheiten für echtes Geld auszutauschen. Wer will, kann aufgrund der Rechenleistung von Computergeräten neue Bitkonovs ausgeben.

Es ist logisch, dass eine solche virtuelle Währung bei einem normalen Benutzer viele Fragen verursacht. Oft, anstatt vernünftige Antworten, sind die Menschen gezwungen, für Gerüchte und Mythen zu regeln, die im Detail betrachtet werden sollten.

Bitcoin – eine andere virtuelle Währung, nicht anders als Analoga.

In der Tat werden alle virtuellen Währungen von ihrem eigenen zentralen Zentrum verwaltet. Dies zeigt an, dass die Anzahl der Einheiten nach den Launen des Reglers willkürlich erhöht werden kann. Und ein Angriff auf sie kann das gesamte Zahlungssystem vollständig zerstören. Und wer hindert dieses Zentrum daran, sich einen Moment Zeit zu nehmen und eigene Regeln für den Umgang mit eigenen Banknoten festzulegen? Bitcoins werden aufgrund ihrer ursprünglichen Dezentralisierung jedoch solchen Problemen beraubt.

Bitcoin, Mythen über Bitcoin

Bitkoyny kann keine Probleme lösen, wie Gold oder echtes Geld.

Der Unterschied zu Gold liegt in der Tatsache, dass Bitcoins viel einfacher zu lagern und zu übertragen sind, sie sind schwer zu schmieden, man kann Einheiten in kleinste Teile aufteilen und Transaktionen sind sehr schnell. Der Unterschied zu den echten echten Geld ist, dass die Frage der Bitcoins vorhersehbar und abnehmend ist, und die Kontrolle über ein Zentrum ist einfach nicht vorhanden. Es gibt auch Unterschiede zu phiatischen elektronischen Währungen. Bitkoyny kann auch anonym sein, sowie Bargeld. Konten des gleichen Benutzers können nicht eingefroren werden.

Bitlocking ist die CPU-Zeit.

Eigentlich ist es unvernünftig, darüber zu sprechen. Zunächst spricht von einer Art von Sicherheit eine zentrale Bindung an den Wechselkurs. Aber man kann die Bitcoins nicht auf die enorme Rechenleistung umstellen, die bei der Erzeugung verschwendet wird. Es gibt also keine Sicherheit für eine solche Währung, es ist ein wertvolles Produkt. Und fürchte dich nicht Auch Gold ist nicht gesichert, sondern nur ein wertvolles Metall. Etwas Ähnliches passiert mit Bitkoy. Diese Währung wird durch Rechenprozesse erstellt, während dieser Prozess vor Angriffen durch das Vorhandensein eines verzweigten Computernetzwerks geschützt ist.

In Wirklichkeit sind Bitkoyny wertlos, weil sie nicht mit irgendetwas versehen sind.

Auch hier kehren wir zu Gold zurück, was auch nichts ist, tatsächlich ist es nicht vorgesehen. Trotzdem können Sie die meisten Währungen beurteilen.

Der Wert von Bitocoins ist, wie viel Strom und Rechenleistung benötigt wird, um sie zu generieren.

Dank dieses Mythos versucht jemand, sich auf laboronam Arbeitstheorie des Wertes zu bewerben. Nicht nur wird es von vielen als allgemein falsch betrachtet, und diese Situation ist einfach nicht anwendbar. Wenn du X-Ressourcen brauchst, um etwas zu schaffen, dann bedeutet das nicht, dass der Preis des Endprodukts X sein wird. Das Ergebnis kann mehr oder weniger sein, je nachdem, wie nützlich es für Benutzer ist. Die Theorie selbst, wie dieser Mythos, leidet unter einer kausalen Beziehung. Die Kosten von Bitcoins basieren auf ihrem Wert. Wenn es zunimmt, werden immer mehr Menschen versuchen, ein Ergebnis zu generieren. Es ist mehr und mehr rentabel! Dementsprechend wird die Komplexität der Erzeugung zunehmen, was die Extraktion von Banknoten erschwert. Wenn der Preis von Bitcoins sinkt, dann wird das Gegenbild beobachtet. Solche Prozesse bewahren das Gleichgewicht zwischen den Kosten der Erzeugung selbst und dem Wert der erzeugten Währung.

Bitokoy hat keinen intrinsischen Wert, im Gegensatz zu anderen Dingen.

Obwohl viele Dinge rühmen können, ihren eigenen Wert zu haben, liegt sie normalerweise unter dem Marktwert. Zum Beispiel Gold.Wenn eine Person dachte, es als einen Kernwert zu verwenden, resistent gegen Inflation, dann würde Metall ausschließlich in der Industrie verwendet werden. Dann würde Gold nicht so bewertet werden, wie es jetzt ist. Schließlich braucht die Industrie einfach nicht so viel „gelbes Metall“ wie eine Person jetzt hat. Dank der Geschichte haben einige Dinge Wert als Austauschmittel gewonnen. Dies ist jedoch keine lebensnotwendige Notwendigkeit. Lassen Sie Bitkoynam und Schicksal nicht dazu bestimmt sein, ein Rohstoff für die Industrie zu werden, diese Einheiten haben andere nützliche Qualitäten von Austauschmitteln. Der Wert der Bitcoins liegt allein in dem Wunsch der Menschen, sie zu handeln, dh in Nachfrage und Versorgung.

Bitcoins sind in der Tat ein illegales Zahlungsmittel.

Wer kann eine Person daran hindern, eine Sache gegen eine andere auszutauschen? Tausch zwischen Privatpersonen kann nicht illegal sein. Ja gibt es in der Regel viele Währungen, die in ihrem Wesen nicht gesetzliches Zahlungsmittel sind. Und was ist die Währung im Allgemeinen? Dies ist nur eine bequeme Einheit für die Berechnung. Natürlich können die nationalen Gesetze ihre eigenen Eigentümlichkeiten haben, aber im Allgemeinen gilt der Handel mit Austauschgütern, einschließlich digitaler Güter (Bitcoins, Währungen von virtuellen Welten usw.) als akzeptabel.

Bitcoin ist in der Tat eine Manifestation einer Art von internen Terrorismus. Schließlich schädigen solche Einheiten die Stabilität des Staates und seine Währung.

Jede Handlung, bei der Gewalt ausgeschlossen ist, kann Terrorismus nicht mehr berücksichtigt werden. Niemand erlegt Bitcoins auf jemanden heftig auf. Terrorismus auch impliziert Handlungen der Einschüchterung der Menschen, ist es offensichtlich, dass Bitkoyny überhaupt nicht geschaffen.

Bitcoins helfen, Steuern zu umgehen, die sich negativ auf die Zivilisation insgesamt auswirken.

Alles hängt davon ab, wieviel der Benutzer den Gesetzen folgt, die in seinem Land verordnet sind. Vergessen Sie nicht, dass es einen umgekehrten Standpunkt gibt – die Entwicklung der Gesellschaft sieht eine allmähliche Verringerung der Einmischung von Behörden in das Leben der Menschen und in ihre Geschäftsbeziehungen vor.

Da jedes Bit von jedem geschaffen werden kann, gibt es keinen Nutzen in ihnen.

Um Münzen zu erzeugen, braucht man ziemlich viel Rechenleistung. Die Ideologie des Systems sorgt für das Aufkommen der Zeit, in der alle Münzen überhaupt erzeugt werden. Us

Die Nutzlosigkeit von Bitcoins liegt in der Verwendung ungeprüfter Kryptographie.

Bitcoin verwendet bekannte Algorithmen wie SHA-256 und ECDSA. Sie haben sich bereits als bekannte Verschlüsselungsstandards nach Industriestandard bewährt.

Die ersten Nutzer des Zahlungssystems erhielten unlautere Vergütungen. Dies ist verständlich, weil die ersten Benutzer ein höheres Risiko hatten, Geld und Zeit zu verlieren. Aus praktischer Sicht ist Gerechtigkeit eine sehr konventionelle Angelegenheit, es ist einfach unmöglich, sie mit all den zahlreichen Teilnehmern in Einklang zu bringen. Das Ziel des Projektes ist es nicht, „Gerechtigkeit“ zu etablieren, weil es einfach unmöglich ist. Die überwiegende Mehrheit der geschaffenen 21 Millionen Bitokoyn unter den Menschen im Allgemeinen ist noch nicht üblich. Also, wenn jemand beginnt zu produzieren oder zu erwerben Bitcoins heute, dann kann er selbst einer der ersten Benutzer werden.

Generierte 21 Millionen Münzen sind klein, das reicht für die gesamte Menschheit nicht aus.

Eigentlich Bitcoin-Projekt sieht die Existenz von 2099999997690000 (mehr als zwei Quadrillion) der maximal möglichen unteilbaren Einheiten. Daher kann jedes Bitokoyn in hundert Millionen Teile aufgeteilt werden. Mit den wachsenden Kosten für Bitcoins können die Menschen problemlos mit den meisten mikroskopischen Einheiten wie Millibitkans und Mikrobitkans arbeiten. Vielleicht wird im Laufe der Zeit eine Bezeichnung mit den Koeffizienten 1 bis 10, 1 bis 100 und so weiter gemacht.

Bitcoynes werden in Wallet-Dateien gespeichert.

Manche glauben, dass Sie die Brieftasche einfach kopieren und so mehr Münzen bekommen können. In der Tat enthält diese Datei nur einen geheimen privaten Schlüssel, der es einer Person erlaubt, über seine Mittel zu verfügen.Es ist, als ob die Bank der Person den Schlüssel gab, um das Konto zu verwalten. Die Überweisung an jemanden erhöht jedoch nicht den Betrag auf dem Bankkonto. Nur Geld wird von der einen oder anderen Person ausgegeben.

Verlorene Münzen können nicht ersetzt werden.

In Bitcoin ist die minimale Einheit 0,00000001, so dass der Verlust unwesentlich werden kann. Der Verlust der Münze wird dazu führen, dass die anderen Münzen nur leicht an Wert wachsen. So können Sie dies ein kleines Geschenk für alle anderen Benutzer des Systems betrachten. Es gibt eine logische Frage: Warum gibt es keinen Mechanismus für den Ersatz von verlorenen Münzen? In der Tat ist es unmöglich, eine verlorene Münze und diese zu unterscheiden, sie wird im Moment einfach nicht benutzt, sondern wartet einfach auf die Zeit in der Handtasche eines Benutzers.

Bitcoin, Mythen über Bitcoin

Bitcoin ist eigentlich eine riesige Finanzpyramide.

Klassische Finanzpyramiden waren das Ponzi-Schema, MMM. In ihnen drängten die Gründer die Nutzer, dass sie sicherlich profitieren würden. Bitkoyn gibt keine Garantien. Es gibt kein einziges Management-Center, nur eine Gruppe von Menschen bauen eine neue Wirtschaft. Aber verwirren Sie das System nicht mit diesen Projekten im Internet, die Bitkoynie als Einlagen nehmen. Hier können sie eine Finanzpyramide sein, die eine schnelle Bereicherung verspricht.

Die verlorenen Münzen zusammen mit der begrenzten Emission führen zu einer deflationären Spirale.

Der menschliche Faktor wird sowohl von deflationären Kräften als auch von ökonomischen Gründen, z. B. Akkumulation, entgegengewirkt. Das reduziert die Chancen einer deflationären Spirale.

Die Idee von Bitcoins ist nicht realisierbar, da die Inflation nicht kontrolliert werden kann.

Inflation ist der Preisanstieg im Laufe der Zeit, der sich aus der Währungsabwertung ergibt. Also die Nachfrage und Versorgung Funktion. Ein Vorschlag bitkoynov ist behoben, was auf die Besonderheit der Emissionen zurückzuführen ist. Das ist der Unterschied von Fiat Geld. Der einzige Weg, um Inflation zu vermeiden ist einfach der Rückgang der Nachfrage nach Bitcoins. Es ist auch zu berücksichtigen, dass es sich um eine Währung mit einer vorhersagbaren dezentralisierten Emission handelt. Wenn die Nachfrage auf Null sinkt, werden Bitcoins zum Scheitern verurteilt. Aber kaum in der Zukunft kann es passieren Der entscheidende Punkt ist, dass diese Währung durch Inflation durch eine Regierung oder Person oder Organisation nicht drastisch abgeschrieben werden kann. Schließlich wird es nicht möglich sein, die Nachfrage aufgrund einer standardisierten Emission deutlich zu erhöhen. Wo die wachsende Nachfrage nach Bitcoins eher aufgrund der Beliebtheit dieser Währung ist. Infolgedessen gibt es eine Deflation, und der Wechselkurs wächst.

Die Gemeinschaft der Benutzer bikoyoyna – das ist Geeks, Anarchisten, Verschwörungstheoretiker, Goldstandard.

Es ist schwer zu leugnen, aber ist die Gesellschaft selbst noch bunter? Warum also überrascht?

Jedermann mit leistungsfähigem Computing hinter ihnen kann das gesamte Netzwerk übernehmen.

Das ist so, aber die riesigen Kosten, die erforderlich sind, um einen solchen Plan zu implementieren, werden sich einfach nicht auszahlen. Die Erzeugung von Knoten wird all die Schmerzen, so ist es für eine Organisation schwieriger, die Kontrolle zu erlangen. Gegenwärtig ist die Macht aller privaten Erzeugungseinheiten achtmal größer als jeder Supercomputer, der geschaffen wurde, sowie das bekannteste Verteilungsnetzwerk. Und eines Tages kann ein Angreifer das ganze Netzwerk unter Kontrolle bringen. In der Tat, das wird ihm begrenzte Möglichkeiten geben. Immerhin, mit jemand anderem bitkoy, kann er immer noch unter keinen Umständen. Der Cracker kann seine letzten Übersetzungen nur annullieren oder die Passage von Fremden verlangsamen. Aber sind diese Vorteile den schneidigen Angriff wert? So gibt es einfach keine rationalen ökonomischen Gründe für die Durchführung.

Bitcoins werden durch bestimmte staatliche Vorschriften verletzt.

Nur hier kann niemand benennen, welche Staatsnormen verletzt werden. Im Moment gibt es nicht einmal eine klare gesetzliche Definition der sehr Generation von Münzen.

части Teilweise Reservierungen sind im Bitcoin-System nicht möglich.

Wie funktionieren normale Banken? Nach der Eröffnung akzeptieren sie Einlagen, und ein Teil davon wird in Form von Darlehen ausgegeben. Die Hauptsache ist, dass die Mittel mit Zinsen zurückkehren. Es ist logisch, davon auszugehen, dass der Rückzug der Einleger aller 100 Prozent ihrer Einlagen das System herabsetzen wird. Ordentliche Banken können nicht garantieren, dass dies nicht passieren wird, in der Hoffnung, nur für staatliche Versicherung. In Bitkoyne ist es nicht, aber es gibt einen Glauben an den gesunden Menschenverstand der Nutzer.

Es ist unmöglich, eine Verkaufsstelle zu schaffen, die Bitcoins nehmen würde, da mindestens 10 Minuten für die Bestätigung der Übertragung ausgegeben werden.

Die Bestätigung der Übersetzung kann tatsächlich für Minuten und Stunden anziehen, in absehbarer Zukunft wird sich hier nichts ändern. Immerhin, auch wenn die gesamte Rechenleistung und viele Male wächst, wird die Generationskomplexität sofort automatisch angepasst, um eine stabile Ausgabe von sechs Blöcken pro Stunde aufrechtzuerhalten. Sie können versuchen, dieses Problem auf zwei Arten zu lösen. Zunächst einmal unter Berücksichtigung von kleinen Transfers, können Sie dem Kunden vertrauen, ihm die Ware geben, ohne auf die Bestätigung der Ankunft der Mittel zu warten. Die Übersetzung selbst wird fast sofort kommen, was der Verkäufer sehen wird. Wenn der Klient diese Bitcoins zurückgeben und sie woanders verbringen will, dann muss er für einen solchen Angriff viel Geld ausgeben. Infolgedessen wird ein kleiner Betrug alle Bedeutung verlieren. Und niemand stornierte das Prepaid-System. Sie können den Kunden bitten, zuerst das Konto aufzufüllen und dann frei über diese Mittel zu verfügen. Andere bequeme und sichere Methoden wurden noch nicht gefunden.

Nach der Produktion von 21 Millionen Münzen wird niemand Blöcke generieren, die die Transfers bestätigen.

Es kann sein, dass die Erzeugungskosten nicht mehr durch die Belohnung für die Erstellung der Einheit gedeckt werden. Und das kann vor dem Erreichen der maximalen Anzahl von Bitocans passieren. Aber die Bergleute können von der Kommission für die Übertragung von Mitteln profitieren. In der Generation von neuen Blöcken wird interessiert sein und bitokoynov Inhaber, denn wenn die Generation stoppt, dann ihre Mittel verlieren alle Wert.

Es ist schlimm, dass es keinen eingebauten Mechanismus für die Stornierung von Zahlungen gibt.

Fähigkeit, Zahlungen mit dem Auftreten von Betrügern zu stornieren. Es ist gut, wenn große Organisationen wie PayPal für die Verhütung der Aktionen von Eindringlingen verantwortlich sind. Zum Beispiel, wenn nach einer Transaktion bei eBay der Verkäufer die Ware nicht gesendet hat, wird das Geld von seinem Konto zurückgezogen und an den Käufer zurückgesandt. Diese Maßnahme stärkt nur die Wirtschaft der Online-Auktion, weil die Käufer die geringen Risiken verstehen und sogar riskante Einkäufe machen. Wenn eine Person Bitocoins besitzt, dann können sie nur zu ihm gehören, das ist der ganze Punkt. Wenn Sie den Nutzern erlauben, Zahlungen abzubrechen, können Angreifer Geld abheben. Infolgedessen müssen die Menschen wählen – entweder die volle Kontrolle über ihre Gelder oder den Schutz vor Betrug, wie im Falle von PayPal. Und das eine und das andere zur gleichen Zeit wird einfach nicht funktionieren. Der Besitzer von bitkoynov selbst ist für die Verhütung von Betrug verantwortlich. Alle Macht über Geld in den Händen des Benutzers. Und die Gauner waren immer, also lohnt es sich, ihre Bitcoins nur an vertraute Adressaten zu schicken.

Das Aufkommen von Quantencomputern wird die Sicherheit des Bitcoins-Systems zerstören.

Dies ist theoretisch möglich, nur solche Quantencomputer, die im Moment mit konventionellen Computern konkurrieren konnten, sind einfach nicht vorhanden. Wenn die Sicherheit von Bitcoins bedroht ist, dann verhindert nichts, nach der Quantenkryptographie zu gehen. Nur weil produktive Quantencomputer für normale Banken gefährlich werden. Schließlich werden diejenigen, die Zahlungen durchführen, von der gleichen Kryptographie geleitet.

Erzeugung bitkoynov umweltschädlich für die Umwelt und kostspielig aus Energie-Sicht.

Und was soll ich dann über den Goldabbau aus dem Boden sagen und dann schmelzen und gestalten? Menschen bauen riesige Gebäude der fancy Form, um Geld dort zu speichern, Energie wird für den Druck ausgegeben oder jagen Fiat Geld.Aber es gibt auch den Transport von Währungen in Panzerwagen mit Wachleuten. Sind solche Leute nicht etwas nützlicher? So Bitkoyny sind viel ökonomischere Ressource im Vergleich zu anderen.

Ladenbesitzer können ihre Preise nicht in Bitcoins wegen des sich ständig ändernden Wechselkurses setzen.

Dieser Mythos basiert auf der Meinung, dass Bitcoins sofort verkauft werden sollten, um ihre Kosten zu decken. Aber es ist nicht nötig, dies zu tun, wir müssen zuerst verstehen, ob es einen Bedarf dafür gibt. Darüber hinaus stört niemand mit dem Verkauf dieser virtuellen Währung später, wenn die Notwendigkeit wirklich erscheint und der Kurs wird mehr rentabel sein. Und die Tatsache, dass kleine Handelsvolumina den Kurs ziemlich beeinflussen, ist wahr. Dies sollte sich aber in Zukunft ändern, denn das Umsatzvolumen nimmt stetig zu. Und viele Händler aktualisieren regelmäßig die Preise auf Websites in bitkoynah, die dem aktuellen Preis entsprechen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Option zu einem festen Preis für eine bestimmte Zeit zu verkaufen. Dies kann wirklich helfen, sich vor den Kurssprüngen zu schützen und wird die Berechnung des Preises vereinfachen.

Wie die berüchtigten Flooz-Währungen sind E-Gold-Bitcops auch für Kriminelle geeignet.

Es ist nicht notwendig, diese Währung vorzeitig zu todten. Die Benutzer hoffen, dass sich das System bald entwickeln wird, damit keine Organisation Bitcoin eliminieren kann. Wäre es nicht besser, sich der progressiven Bewegung anzuschließen? Und ist es notwendig, das terroristische Werkzeug zu bekämpfen, nicht gegen sie? Die Selbstmordattentäter senden Flugzeuge zu Gebäuden, aber das zwingt sie nicht, Flugzeuge zu verbieten. Öffentliches Gut überwiegt mögliche Konsequenzen. Und zwischen verschiedenen Ländern gibt es kein einziges Strafrecht.

Bitkoyny wird bald von der Regierung liquidiert werden, wie es damals mit Liberty Dollar passierte.

Der Name Liberty Dollar ist mit einem eher riskanten Versuch verbunden, eine alternative Währung in Amerika einzuführen. Gleichzeitig wurden ganz körperliche Münzen und Banknoten ausgegeben, die mit Edelmetallen versehen waren. Die US-Behörden haben diese kostenlosen Dollar sofort verboten und die Organisatoren des Systems beschuldigt, gefälschtes Geld zu machen und Betrug zu versuchen. Im Gegensatz zu Liberty Dollar sind Bitcoins weder physische noch kommerzielle Werkzeuge, und im Allgemeinen sind nicht mit irgendetwas versehen.

Eigentlich ist Bitcoin ein betrügerisches Schema, das für das schnelle Verdienen im Internet erfunden wurde.

Und wieder werden wir wiederholen, dass Bitkoyn selbst nicht mit den Systemen schneller Erträge verbunden ist, das System verspricht keine Superprofits. Auch die Schöpfer des offiziellen Kundenprogramms verdienen kein Geld für die Teilnehmer, da sie kein Geld von ihnen erhalten. Es lohnt sich, Bitcoin als ein experimentelles Zahlungssystem mit eigener Währung zu betrachten. Ja, es kann erfolgreich werden, wie es kann und scheitert am Ende. Gleichzeitig erwartet kein Entwickler keinen Reichtum an der Teilnahme am Programm. Und Betrüger können natürlich in ihren Schemata Bitcoin aber wie jedes andere Zahlungssystem verwenden.

Es ist genug, um den Biktoy-Client auf dem Computer zu installieren, um Geld zu verdienen.

Von sich aus bringt die Installation des Kunden kein Geld mit. Immerhin ist das im Grunde nur ein Geldbeutel. Wir warten nicht auf WebMoney, um eine Geldbörse zu öffnen, die dort beginnen wird, dort Geld zu tropfen? Manche Menschen verdienen mit Hilfe des Bergbaus eine komplexe Rechenaufgabe. Hierfür werden spezielle Software und Hardware verwendet. Aber der Fehler wird sein, zu denken, dass das Sammeln von Münzen mit Hilfe des Bergbaus der einzige Zweck der Existenz des Systems ist. In der Tat ist es nur eine Hilfsfunktion von Geldausgabe und Netzwerkschutz. Manche Menschen im Allgemeinen sind im Bergbau nur aus Liebe für das Projekt engagiert, ohne etwas zugleich zu verdienen. Bitcoin ist eine hervorragende Gelegenheit, Ihr Geld zu investieren.

In dieser Ausgabe lohnt es sich, Vorsicht walten zu lassen.Dies ist eine neue elektronische Währung, deren tatsächlicher Wert nicht von einer Organisation oder Regierung bereitgestellt wird. Wie alle Währungen ist auch der Wert aus der Tatsache, dass die Menschen bereit sind, ihre Dienstleistungen oder Waren zu ändern. Der Kurs der Bitcoins ändert sich ständig. So investiert in diese Währung ist mit großem Risiko gefüllt. Darüber hinaus fehlt dem System in einem frühen Stadium eine große Prävalenz, die zu seiner Verwundbarkeit führt. Im Laufe der Zeit wird Bitkoyn viel berühmter werden, die Stabilität wird zunehmen, aber bis jetzt ist der Kurs unvorhersehbare Sprünge. Daher sollten alle Investitionen in dieses Zahlungssystem sorgfältig durchdacht werden. Wir müssen einen klaren Plan aufstellen, um mögliche Risiken zu bewältigen. Natürlich bedeutet das deflationäre Modell selbst die Wertschätzung der Währung im Laufe der Zeit, aber es ist immer noch nicht von jedermann garantiert. Es lohnt sich also nicht, in Bitkoyn das letzte Geld als Investition zu investieren.

Add a Comment