YouTube



YouTube

– das weltweit größte Video-Hosting. Das Projekt wurde 2005 in Kalifornien von ehemaligen Mitarbeitern von PayPal gegründet. Sie benutzten flv-Technologie, die eine gute Qualität der Videoaufnahmen auf kleinen Bänden erhalten konnte. Das erste Video wurde am 23. April 2005 veröffentlicht. Im November 2006 wurde Youtube von Google für 1,65 Milliarden Dollar gekauft. Für ihre wenigen, aber turbulenten in Entwicklungsländern hat die Seite eine Menge Gerüchte und Mythen gewachsen, die wir in diesem Artikel zu entlarven versuchen.

YouTube


Der Hauptinhalt von Youtube ist in erster Linie ein Kleinformat-Video.

Tatsächlich kooperiert Youtube mit Tausenden von Partnern und platziert Premium-Videoinhalte. Auf diesem Service platzieren sie ihr gesamtes Video von solchen Konzernen wie Universal Music, Disney, Sony. Zur Ansicht der Nutzer stehen Hunderte von Filmen, tausende Stunden Fernsehserien in „nativer“ Auflösung zur Verfügung.

Video auf Youtube ist sehr „körnig“ und allgemein schlechte Qualität.

Im Jahr 2008 startete Youtube die HD-Video-Viewer-Funktion (HD-Video). Heute ist die Menge an Material größer als irgendwo anders. Monatlich wird die Website mit Hunderten von Tausenden von Dateien in dieser Auflösung aktualisiert. Die Gesamtzahl der Aufrufe dieses Videos beträgt täglich mehr als drei Millionen. CNET WebWare erkannte YouTube als den besten Service, der HD-Videos im Internet anbietet.

Das Wachstum der Popularität von Youtube führt zu einem Rückgang der Gewinne, da die Kosten für die Wartung der Ausrüstung zu erhöhen.

Viele Experten beurteilen die Arbeit des Projekts, seine Einnahmen, ohne etwas darüber zu wissen. Die Zahlen des Jahreseinkommens variieren von 120 bis 500 Millionen Dollar pro Jahr. Die Schätzung der Kosten hat eine noch größere Reichweite. Unternehmen PR-Spezialisten sagen, dass die Analyse der finanziellen Seite der Arbeit von Youtube aus der Sicht der gewöhnlichen Geschäft, ihre Methoden der Modelle, ist unpraktisch. Dieser Video-Service ist in einer Position, wo das Wachstum der Popularität und des Verkehrs auf den Server nur in Plus zu ihm kommt.

Werbetreibende bevorzugen nicht, mit Youtube zu verwirren.

Von den Firmen, die die Top-100-Werbetreibenden nach der Version von AdAge ausmachen, platzieren mehr als 70% ihre Anzeigen auf Youtube. Beliebte Orte auf der Service-Homepage, Platzierung der Video-Werbung, die Verwendung von Overlay-Programmen, etc. Diese Unternehmen, mit Hilfe von verschiedenen Wettbewerben, werden von den Nutzern ermutigt, Videoclips von bestimmten Marken herunterzuladen. Werbetreibende fungieren als Werbepartner für beliebte Nutzer. Programmierer Youtube verbessern ständig die Kontrolle der Partner über ihre Programme. Systematische Bewertung der Wirksamkeit der Anwendungen sowie des Zielsystems.

Auf Youtube werden nicht mehr als 5% des Inhalts monetarisiert.

Die Menge der Monetarisierung in 3-5% wird ständig von Vermarktern erwähnt. Allerdings ist es bereits veraltet und spiegelt nicht den wahren Sachverhalt. PR-Praktizierende Youtube glauben, dass es viel wichtiger ist nicht für Interesse, sondern für die Anzahl der monetarisierten Ansichten, die in einem Jahr um das Dreifache gestiegen ist.

Sie können kein Video von Youtube herunterladen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Videos von diesem Portal herunterzuladen. Es gibt eine Reihe von Websites, auf denen, indem Sie einen Link zu Video-Inhalte, können Sie das gewünschte Video (zum Beispiel http://www.vclasseodl.org). Darüber hinaus gibt es viele Programme, die diese Prozedur erlauben (Firefox-Plug-Ins oder zB YouTubeGrabber). Vergessen Sie nicht, dass oft die Browser den gescannten Inhalt in ihrem speziellen Ordner (Cache) speichern, damit Sie dort die richtige Datei finden können.



Add a Comment