Wie wähle man eine Matratze aus



Der Schlaf ist eine wichtige Zeit, wenn der menschliche Körper und das Gehirn ruhen. Diese Uhr sollte von Komfort umgeben sein. Hier ist alles wichtig – die Situation, die Stille, die saubere Bettwäsche und nicht zuletzt eine bequeme Matratze.

Es gibt viele orthopädische Produkte dieser Art auf dem Markt. Diese Matratzen zeichnen sich durch Preis, technische Eigenschaften und Benutzerfreundlichkeit aus.


Es ist wichtig zu verstehen, dass die Wahl dieses Produktes nicht nur vom Schlaf, sondern auch von der Gesundheit abhängt. Machen Sie die richtige Wahl auf der Grundlage ihrer Anforderungen und finanzielle Fähigkeiten helfen die folgenden Tipps.

Wie wähle man eine Matratze aus

Alter der Person.

Von großer Bedeutung bei der Auswahl einer Matratze ist das Alter desjenigen, der darauf schlafen wird. Wenn sie Kinder unter 12 Jahre alt sind und ältere Menschen, dann kommen sie mit federlosen Matratzen auf. Der Füller für sie ist besser, hypoallergen zu wählen. Der Grund für diesen Ansatz ist, dass auch qualitativ hochwertige nicht teure Gegenstände mit einem Federblock klein vibrieren. Dies wird eine schlechte Wirkung auf den wachsenden Körper oder auf das muskuloskeletale System einer älteren Person haben. Für diejenigen, die nicht in diese Altersgruppe fallen, lohnt es sich, unter den Frühlingsprodukten mit einem unabhängigen Federblock zu wählen. Dies ist das Beste in dieser Klasse. Unabhängige Quellen scheinen in getrennten Gläsern verpackt zu werden, im Gegensatz zu den traditionellen Frühlingsweben. Die Qualität dieser Matratze gilt als höher, je mehr Federn in ihrem Block sind.

Gewicht einer Person.

Für diejenigen, die mehr als 90 Kilogramm wiegen, lohnt es sich, spezielle Produkte zu wählen. Ihr Füller sollte Sisal, Pferdehaar oder Kokosnusskohle sein. Solche natürlichen Materialien sind ziemlich elastisch und lassen den Matratzenblock nicht von einem bedeutenden Gewicht abhängen.

Matratze für zwei.

Es kann eine Situation geben, in der zwei Personen mit einem signifikanten Unterschied im Gewicht von mehr als 30 Kilogramm auf der Matratze ruhen. Für ein solches Paar lohnt es sich, Federmatratzen mit der maximalen Anzahl von Federn pro Quadratmeter zu kaufen. Dieser Indikator sollte 500 Einheiten überschreiten. Die beste Option für solche Menschen ist das „Frühjahr im Frühjahr“ -System. Es ist bekannt für seine erhöhte Steifigkeit und wird für eine lange Zeit dauern. Mit solch einer Matratze verwandelt ein schwerer Mann von Seite zu Seite die horizontale Basis nicht und verursacht dem Partner Unannehmlichkeiten.

Bonnel

Das Bonnel-System basiert auf einem gewebten Federblock. Es wird von Käufern gewählt, die Geld sparen wollen. In einem abhängigen System sind bikonische Federn miteinander verflochten, aber im Hinblick auf das Komfortniveau können sie nicht mit einer unabhängigen Federeinheit konkurrieren. Es verteilt die Last sporadisch und gleichmäßig. In einer Matratze mit Bonnel fährt das ganze System zur gleichen Zeit, was dem Körper erlaubt, zu scheitern. Einsparung bei der Auswahl einer Matratze wird zu unangenehmen Empfindungen, wenn Sie sich ausruhen.

Wie wähle man eine Matratze aus

Künstliche Füllstoffe.

Natürliche Materialien bleiben beliebt, aber moderne Füllstoffe verbessern ihre Eigenschaften ständig. Sie haben schon wenig Gemeinsam mit natürlichen Analoga. Heute werden häufig Kombinationen von künstlichem Latex oder Stratto mit Kokosfaser oder Flachs verwendet. Das Funktional eines solchen Füllers ist ausgezeichnet. Außerdem ist die künstliche Basis immer noch und ihre Hypoallergenität. Eine poröse oder faserige Struktur wird dazu beitragen, überschüssige Feuchtigkeit aus der Matratze zu entfernen.

orthopädische Matratzen.

Oft wird eine Matratze als orthopädisch betrachtet, nur weil sie einen starren Block hat. In der Tat ist der Begriff selbst mehr Marketing als es bestimmte spezifische Verbrauchereigenschaften bestimmt. Die Hauptsache im Produkt – die maximale Bequemlichkeit für den Besitzer, die Fähigkeit, die Last gleichmäßig zu verteilen, ohne Dips und Beulen zu erzeugen. Orthopädische gleiche Wirkung wird jede gute Matratze haben, die in der Lage sein wird, die korrekte Position des menschlichen muskuloskeletalen Systems beizubehalten.

MEMORY-Füller.

Die Auswahl einer Matratze mit diesem innovativen Füller, vergessen Sie nicht den gesunden Menschenverstand. Es wird helfen, den Argumenten der Vermarkter zu widerstehen. Es ist wahr, dass Zellmaterial in der Lage ist, sich an die Form des Körpers zu erinnern, aber viel wichtiger ist seine Haltbarkeit und Hypoallergenität.Solche Parameter sind es wert zu schätzen. Und viele Konsumenten sind nicht erfreut, dass die Matratze unter ihnen nicht mit gegenseitigem Druck reagiert und eine elastische Basis bevorzugt. Also die Technologie MEMORY – nicht die beste Option, aber nur einer der interessanten. Wählen Sie das gleiche, basierend auf persönlichen Vorlieben.

Grad der Steifheit.

Eine interessante Option sind bilaterale Matratzen mit unterschiedlichem Steifigkeitsgrad. Dank dieses Produktes können Sie die orthopädischen Eigenschaften Ihrer Matratze manuell ändern. Im Winter ist es angenehm, sich auf der weichen Seite zu entspannen. Aber im Sommer sollte die Matratze umgedreht werden. Die harte Basis wird gut belüftet sein, so dass der Körper sich kühl fühlen

Abdeckungen für Matratzen.

Fans aller natürlichen sogar Matratzenbezüge lieber aus natürlichen Geweben zu suchen. Hier sind nur Produkte, die auf der Basis von kombinierten oder synthetischen Stoffen hergestellt werden, viel praktischer oder langlebiger. Die Polsterung zu pflücken, ist es besser, die Aufmerksamkeit auf Matratzen mit einem einzigen oder doppelten Baumwolljacquard zu legen, auf die gleiche Zauberei gesteppt. Der Stoff ist bekannt für seine Haltbarkeit und Haltbarkeit und verleiht dem Deckel eine lange Lebensdauer. Aber die Flock-Polsterung ist nicht die beste Option. Material, obwohl super-stark, wird durch seine Mikroporen atmen. Es wird angenommen, dass für eine bessere Kombination von Kraft und Hygiene das Verhältnis von natürlichen und synthetischen Komponenten der Abdeckung 70% bis 30% betragen sollte. Der Ansatz zur Wahl

Bei der Auswahl einer Matratze versuchen viele Leute, direkt in den Laden zu liegen, oder durch Drücken von Händen versuchen, die Qualität der Verpackung und des Füllers zu bewerten. In jedem Fall wird die erste Nacht für das Produkt nicht bequem sein – der Körper braucht Zeit, um sich an die neue Basis zu gewöhnen. Es wird geglaubt, dass es notwendig ist, ein paar Nächte auf der neuen Matratze zu verbringen, bevor der Traum wirklich ruhig wird. Während dieser Zeit kann sich der Körper an eine solche Basis anpassen. In der Tat, gehen in den Laden ist nicht besser in Bezug auf die Wahl als Besuch eines Online-Shop von Schlaf-Attribute. Sie müssen nur ein Produkt auswählen, das die angegebenen Parameter wirklich erfüllt und die von der Garantie abgedeckt wird. Jede Matratze, wie alle ihre Komponenten, muss ein Zertifikat haben, das die Einhaltung der Standards bestätigt. Wenn das Produkt kein ähnliches Dokument hat, dann sollte es nicht gekauft werden.



Add a Comment