Wie loszuwerden Depressionen



Depressive Zustand ist bis zu einem gewissen Grad wahrscheinlich allen vertraut. Aber was ist Depression und woher kommt es? Depression ist nichts weiter als eine psychische Störung. Seine charakteristischen Merkmale: motorische Hemmung, Verletzung des Denkens (in der negativen Richtung), Anhedonia (Verlust der Fähigkeit, Freude zu fühlen) und natürlich einen vollständigen Sturz in der Stimmung.

Gewohnheitstätigkeit hört auf, die Person zu interessieren, sein Selbstwertgefühl wird deutlich unterschätzt. Und inzwischen schleicht sich der depressive Staat in der Regel unmerklich zu uns hinein. Sie fügten kein Gehalt hinzu, es wirkt sich auf dauerhaften Schlafmangel, wurde in einem Stau gefangen, das Wetter war schrecklich und zerriß dann mit Verwandten oder Freunden.


Wie loszuwerden Depressionen

Der Beginn der Depression mit einer solchen Kombination von Ereignissen ist weitgehend gewährleistet. Die Malerei der Welt in schwarzen Farben beginnt mit einem Gefühl der Müdigkeit, aber wenn du am Morgen wieder auf den falschen Fuß aufstehst, besteht ein beträchtliches Risiko, dass der Schlamm der Hoffnungslosigkeit und das Fehlen einer positiven Einstellung tiefer und tiefer werden wird.

Die nächste Stufe kann der Mangel an Wunsch sein, etwas zu tun und in der Regel in diesem Leben teilnehmen. Zur Gleichgültigkeit für alles um dich herum sind oft Schmerzen im Kopf, Herz (andere Organe), allgemeine Unwohlsein und Schwäche.

„Warum lebe ich?“ – ein Mann fragt sich, findet aber nicht wenigstens eine vernünftige Antwort auf seine Frage. Wenn er einen Gedanken hat, seinen „bedeutungslosen“ Zustand zu beenden, dann ist in diesem Fall auch medizinische Hilfe erforderlich.

In der modernen Welt wird das Problem der Depression immer wichtiger. Viele Faktoren führen dazu, unter denen es einen Mangel an persönlichem Raum, unaufhörlichen Informationsdruck und auch einen intensiven Rhythmus des Lebens der meisten Menschen gibt. Ärzte nannten sogar unsere Zeit „ein Jahrhundert der Melancholie“.

Es ist schwieriger, Depressionen zu behandeln, als diese Krankheit zu verhindern. Die folgenden Tipps helfen Ihnen, Depressionen zu vermeiden oder ihre negativen Manifestationen zu beseitigen (wenn es Sie noch überholt).

Setzen Sie sich mit einem vollen Schlaf.

Schlaflosigkeit ist fast immer ein Begleiter eines depressiven Zustandes. Und der Traum selbst ist ein ausgezeichneter Heiler aus einer Vielzahl von Beschwerden. Vergessen Sie nicht, den Raum gut zu belüften, bevor Sie zu Bett gehen.

Führen Sie einen aktiven Lebensstil.

Lass die Melancholie nicht morgens kommen Mach die Gymnastik! Glauben Sie mir, auch sie kann Wunder vollbringen. Freizeit für Sport. Radfahren und Reiten, Schwimmen, Laufen, Wandern – das alles wird gut machen. Jede geistige Belastung zeichnet sich in körperlichen Übungen aus. Wenn für Sie und vor der aktiven Erholung war keine Seltenheit, dann versuchen, fast bis zur Erschöpfung zu üben.

Lassen Sie kein sesshaftes Bild.

Wenn Ihre Arbeit mit der geistigen Arbeit zusammenhängt, dann versuchen Sie es trotzdem mit körperlicher Aktivität zu wechseln. Am Wochenende, arbeite zusätzliche Stunden in der Vorstadt, diese Arbeit wird nur Freude bringen, weil es nicht nur an der frischen Luft läuft, sondern auch Ihnen, zumindest „Muskelfreude“ liefert. Depression eines Platzes in deiner Seele wird nicht bleiben.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit jemandem.

Es ist sehr wichtig – zu sprechen. Wenn eine solche Person nicht finden kann, dann weine im Kissen. Tränen bringen nicht nur Erleichterung, sondern bringen oft zum Leben.

Alkohol ist kein Antidepressivum.

Das ist eine Tatsache. Alkohol kann nur eine negative Rolle spielen, und wird oft ein Faktor, der eine Person führt, um Selbstmord zu begehen.

Wie loszuwerden Depressionen

Versuchen Sie, die Gegenwart zu leben.

Die Vergangenheit sollte dort bleiben, mach dir keine Sorgen darüber, was noch nicht geändert werden kann. Spart Groll nicht und habe keine Angst vor morgen.

Eine sehr effektive Methode ist, die Situation zu ändern.

In vier Wänden (die auch von Ihnen unter Druck gesetzt werden), loszuwerden Depressionen ist nicht einfach. Wenn es eine Möglichkeit gibt, dann brechen Sie aus der Stadt in ein Dorf oder Wald. Winter im Hof? Wie wäre es mit einer Skireise?

Nicht belasten Sie sich mit der Arbeit mehr als Sie tun können.

„Arbeit ist kein Wolf, es wird nicht in den Wald entkommen“ – es ist nicht umsonst das, was das russische Sprichwort sagt. Wenn Sie überhaupt nicht arbeiten können, warum nicht aufgeben und es auf einen günstigeren Moment in Bezug auf Ihren geistigen Zustand? Setzen Sie sich nicht spät auf die Arbeit, sie wird wirklich nicht weg von Ihnen, aber am Morgen werden Sie aus dem Bett in einer guten Stimmung und fröhlich den ganzen Tag.

Kreativität aufnehmen

Durch die Schaffung von etwas, werden Sie nicht bemerken, wie der depressive Zustand wird Sie verlassen. Oder lesen Sie einfach gute Literatur, oder hören Sie Ihre Lieblingsmusik. Vielfalt dein Leben, erlaube nicht „Murmeltiere“.

Vermeiden Sie Einsamkeit.

Verbleib für eine lange Zeit nur alleine, die Person schließt, und seine Stimmung neigt zu fallen und fallen. Umgeben Sie sich mit guten Leuten, in einer Gesellschaft, in der das Thema „Depression“ nicht der Ort sein wird.

Achten Sie auf Ihr Essen.

Seien Sie sich bewusst, dass Bananen und Schokolade Ihre Stimmung erhöhen können, weil sie Endorphine enthalten. Allerdings ist es nicht sinnvoll, Schokolade zu missbrauchen, genauso gut wie es zu essen, nur um Ihre Stimmung zu verbessern. Du kannst dich also so „emotionaler Hunger“ verdienen, das heißt, jedes Mal, wenn deine Stimmung fällt, wirst du das Bedürfnis haben, etwas Süßes zu essen. Diese Arten von Festen können Ihr Gewicht erhöhen. Und Gewichtszunahme ist ein weiterer Grund, sich selbst depressiv zu fahren. Aber eine gesunde Ernährung für den Nutzen wird immer sein, auch für den Frieden des Geistes ist ganz geeignet. Verweigern zu essen ist auch keineswegs möglich, sowie überessen.


Depression kann eine Nebenwirkung der Einnahme einer Reihe von Medikamenten sein.

Vor der Verwendung der Droge, achten Sie darauf, ihre Nebenwirkungen zu überprüfen.

Ihr inneres Wohlbefinden wird durch das Innere stark beeinflusst.

Schaffen Sie Komfort in Ihrer Wohnung und umgeben Sie sich mit schönen Sachen. Wenn es dunkle Tapeten in deinem Zimmer gibt, ist es nicht Zeit, sie mit Licht zu ersetzen?

Wie loszuwerden Depressionen

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich in einem depressiven Zustand befinden, machen Sie keine ernsthaften Entscheidungen (zB Scheidung oder Umzug). Holen Sie sich aus der Depression und dann auf einen neuen Geist wird über all das nachdenken.

Setzen Sie ein Ziel, um loszuwerden Depressionen und bewegen sich auf dieses Ziel.

Arbeit an dir selbst! Bei dir wird alles raus!



Add a Comment