Wie kann ich das Essen nicht wegwerfen?



Während viele Länder unter Hunger leiden, sendet die Menschheit die Hälfte der Nahrung, die jedes Jahr auf Deponien produziert wird. Diese Daten werden von den Vereinten Nationen bereitgestellt. Zwei Milliarden Tonnen Nahrung sind wegen des schlechten Transportes, der Lagerung, der abgelaufenen Haltbarkeit verloren. Marketing-Politik zwingt die Menschen, Waren zu kaufen, die sie nicht brauchen, was wir einfach keine Zeit haben zu konsumieren.

Als Ergebnis hat die Menschheit eine Krise der Überproduktion konfrontiert. Lösen Sie das Problem, indem Sie beginnen, rationell Lebensmittel zu konsumieren. Darüber hinaus wird es das Problem der Erhaltung der natürlichen Ressourcen lösen. Und der Kampf um rationalen Konsum von Nahrung wird von jedem von uns durchgeführt. Wir sollten lernen, das Essen nicht wegzuwerfen. Und die folgenden Tipps helfen dabei.


Kaufen Sie öfter, aber in kleineren Mengen.

Es ist nur notwendig, mit der Planung Ihrer Lebensmittelkäufe zu beginnen, da das Problem des Aussehens von Nahrungsmittelschutt verschwindet. Es ist notwendig, sofort nach dem Kauf verderbliche Produkte vorzubereiten. Dies wird ihnen nicht einen Vorsprung geben. Aber schon fertige Mahlzeiten können einfach für eine Woche beheizt werden. Aber diese Methode eignet sich nicht für diejenigen, die es gewohnt sind, ausschließlich frisch zubereitetes Essen zu essen. Sie können Hirse beraten, um Käufe öfter zu machen.

Wie kann ich das Essen nicht wegwerfen?

Kaufen Sie hässliches Gemüse und Früchte.

Ein französischer Supermarkt startete sogar eine Werbekampagne und drängte die Menschen, riesige Äpfel, hässliche Orangen und formloses Gemüse zu kaufen. In der Regel in den Regalen von Geschäften selten Gemüse und Früchte von unregelmäßiger Form, aber der Markt ist voll. Und lassen Sie sie nach außen hässlich, aber die Qualität solcher Produkte ist ausgezeichnet. Wenn wir eine Nachfrage nach ihnen bilden, wird es ihnen helfen, ihre Mission zu erfüllen und nicht in den Müll zu gehen.

Lassen Sie keine guten Produkte verderben.

Es stellt sich heraus, dass viele Produkte begann sich zu verschlechtern früher als beabsichtigt, wegen ihrer falschen Lagerung. Es lohnt sich zu lernen, wie man bestimmte Arten von Gemüse und Früchten zu speichern. Tomaten werden oft in den Kühlschrank gestellt, obwohl sie Raumtemperatur benötigen. Die Grünen sind am besten in Papier eingepackt und in eine Tasche gelegt, so dass es für die Belüftung ein paar Löcher. Eine faule Frucht kann alles andere verderben, das daneben gelagert wird. So ist es besser, sofort einige verwöhnte Produkte zu werfen, ohne auf eine allgemeine „Epidemie“ zu warten.

Untersuchen Sie, in welchem ​​Modus Ihr Kühlschrank arbeitet.

Nur wenige Leute wissen, dass nicht alle Regale des Kühlschranks kühl Essen gleichermaßen. Der beste Ort, um Geflügel und Fleisch zu speichern – die unteren Regale, die kältesten. Aber Halbfabrikate und Fertigprodukte können sich in einer wärmeren Zone hinlegen und höher setzen. Die höchste Temperatur im Kühlschrank wird an der Tür gebildet, es gibt einen ausgezeichneten Platz für Lebensmittelzusatzstoffe und Ketchups. Aber es gibt nichts mit Milchprodukten und Eiern zu tun.

Skeptisch für die Haltbarkeit der auf dem Etikett angegebenen Produkte.

Nicht alle Produkte sind zu dem von ihrem Hersteller angegebenen Zeitpunkt unbrauchbar. Normalerweise ist dieses Datum für Einzelhändler angegeben. Wir müssen uns noch auf Ihren Geschmack, Geruch und einfache Klugheit verlassen. Ein Produkt, dessen Haltbarkeitsdauer ein paar Tage abläuft, kann noch genießbar sein, aber es wird nicht sicher sein. Ist es das Risiko wert?

Verwenden Sie mobile Anwendungen.

Heute unterstützen mobile Anwendungen rationale Einkäufe in den Geschäften. Zum Beispiel, „Liebe Essen, Hass Abfälle“ macht es möglich, genau zu berechnen, wie viel und welche Lebensmittel müssen Sie ein Gericht vorzubereiten, so dass es keine Abfälle zur gleichen Zeit übrig. Es ist kein Geheimnis, dass wir normalerweise „per Auge“ und mit einer Marge kaufen. Dieses Programm wird viele nützliche Rezepte teilen und Ihnen sagen, wie man besser Essen verbringt und Nahrung speichert.

Wie kann ich das Essen nicht wegwerfen?

Einige Abfälle sind sehr essbar.

Normalerweise werfen wir Greens aus Blumenkohl, Zitronenschale oder einen Cob aus Brokkoli. In der Tat sind viele Teile unserer Nahrung, die als Müll gelten, nicht nur genießbar, sondern auch nützlich und lecker.So können die Karottenspitzen auch die Petersilie ersetzen, und die Schale aus den Bohnen kann gebraten und mit ihnen gegessen werden. Weitere Rezepte finden sich in Kochbüchern. Sie werden definitiv lernen, die ungewöhnlichsten und „ungenießbaren“ Zutaten zu verwenden.

Reinigen Sie Ihren Kühlschrank.

Alle paar Tage, inspizieren Sie Ihren Kühlschrank, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß gewartet wird. Ist hier nichts vergessen? Es lohnt sich ein „Inventar“, bevor er in den Laden geht, um genau zu wissen, was es nötig sein könnte. Die Produkte, von denen es an der Zeit ist, loszuwerden, sollten als Zutaten für das zukünftige Gericht gewählt werden, um einen Platz für frische und neue zu beseitigen.

Aktiviere deine Kreativität.

Die besten Gerichte erscheinen selten aus neuen und ganzen Lebensmitteln. Normalerweise sind sie vorbereitet von dem, was übrig ist und auf den Arm gelegt. Kreativität beim Kochen erscheint aufgrund unnötiger Abfälle. Die gleichen Hühnerknochen und pflanzlichen Rückstände können die Grundlage der Brühe bilden. Ausgehärtetes Brot, zusammen mit Kräutern, kann zu köstlichen Croutons, Resten von Fleisch und Reis, mit Eiern gemischt – was ist nicht bereit ein herzliches Essen?

Achten Sie auf die Erhaltung.

Es geht nicht nur um die üblichen Wendungen und Launen. Das verbleibende Essen kann gut erhalten und im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Um ihre Farbe und Nährstoffe in Gemüse zu bewahren, ist es am besten, sie zuerst zu blanchieren. Zuerst sollten sie für ein paar Minuten in kochendes Wasser getaucht werden, und dann sofort ins Eis. Danach kann das Gemüse in einem versiegelten Paket verpackt werden.

Wie kann ich das Essen nicht wegwerfen?

Teilen Sie Ihr Essen.

Jeder von uns im Kühlschrank hat Produkte, die du nicht essen willst und wegwerfst. In den entwickelten Ländern werden ganze Organisationen geschaffen, die Nahrung in Form von Spenden annehmen. Und wenn in Amerika bekannte Food Runners, dann in Russland diese Praxis hat sich noch nicht entwickelt. In jedem Fall ist das Problem der Obdachlosen noch nicht gelöst, was sicherlich Ihren unnötigen Produkten helfen wird.

Holen Sie sich einen Komposter.

Sind alle oben genannten Maßnahmen immer noch Abfälle im Kühlschrank? Warum kaufe ich keinen Küchenstreicher? Es wird dazu beitragen, die verlorenen Produkte in etwas Nützliches zu verarbeiten. Diese Masse kann als Dünger für Indoor-Pflanzen oder sogar für Ihr eigenes Gewächshaus verwendet werden.



Add a Comment