Wegwerfwindeln



Heute sind die meisten Familien Eltern umfassen Windeln obligatorische Einkaufsliste Baby-Krümel. Einige Elternhäuser Mütter frisierten dürfen Windeln vom ersten Tag ihrer Geburt für Babys benutzen. Allerdings beginnen viele junge Eltern, nachdem sie von den Müttern auf die Fabeln von Windeln hören, Omas und Freunde sie mit der Angst zu behandeln.

der alle Mythen Lassen Sie zerstreuen, die in irgendeiner Weise mit der Verwendung von Wegwerfwindeln verbunden. Nach allem, wenn es wahr ist, werden alle Windeln lange zerstört worden wäre. Aber glücklicherweise keiner des Mythos bewiesen ist nicht wahr zu sein.


Wenn das Kind aufwächst, wird es in der Hose geschrieben werden.

zwischen der Verwendung von Windeln und oben gibt es keine Verbindung. Unabhängig davon, ob Sie Wegwerfwindeln oder wiederverwendbar, so genannte Windeln, lehrt ein Kind in den Topf nicht sofort. Wissenschaftler haben gezeigt, dass ein sinnvolles Verständnis des Kindes, wo er auf die Toilette gehen muss und warum es nicht an anderer Stelle getan werden kann, tritt nicht früher als 2 Jahre. Deshalb ist ein Kind besser ist nur in den Topf zu gewöhnen, wenn sie dieses Alter erreichen. Zum Beispiel beginnt in einer Familie diesen Prozess, wenn das Kind 7 Monate waren, und es bleibt noch in bis 2,5 Jahre geschrieben werden. In einem anderen – Töpfchen beginnt das Training mit dem Alter von zwei Jahren das Kind, und für drei Monate versteht das Kind, was von ihm verlangt wird. Somit können Wegwerfwindeln sicher, bevor sie verwendet werden, bis das Kind 2 Jahre ist.

„Treibhauseffekt“ beobachtet wird, wenn Windeln verwendet wird.

Diese erschreckend Begriff erschien vor ein paar Jahren fast alle Zeitschriften für junge Eltern. Es zeigt an, dass bei der Verwendung von Windeln bei Kindern Körpertemperatur und Luftfeuchtigkeit in den Bereichen des Körpers erhöhte die Kinder, die unter den Wegwerfwindeln sind. Ich möchte Eltern beruhigen sofort – diese Behauptung durch die Ergebnisse einer Studie wurde von den Mitarbeitern des Forschungsinstituts für Pädiatrie der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften durchgeführt widerlegt. Als Versuchspersonen waren gewöhnliche Stoffwindel und moderne Windel, zu einem der größten Unternehmen auf dem Weltmarkt. Die Studie bestätigte, dass die Temperatur im Innern der Wegwerfwindel nicht überschreiten, ein Gewebes in einem traditionellen izdelii.Uchenye zugeben, dass der Treibhauseffekt noch möglich sein, aber nur, wenn das Kind in der gleichen Wegwerfwindel über 4 Stunden. Aus diesem Grunde müssen Eltern die rechtzeitige Änderung Windeln überwachen und Luftbad zwischen Windeln wechseln üben.

Babys Haut kommt in Kontakt mit der Flüssigkeit.

Die meisten modernen Windelhersteller haben dafür gesorgt, dass die Haut Kinder in Windeln blieb trocken, so dass die Eltern nicht um nichts zu kümmern hat. Eine Ausnahme ist eine Situation, wenn die Windel voll ist, und das Fluid nirgendwo sonst zu gehen, wie zurück zu gehen. In jedem Fall haben Wegwerfwindeln einen großen Vorteil gegenüber mit einem Tuch, in dem das Kind nass sein muss, wie sie sagen, von Kopf bis Fuß. Es gibt bereits eine Nachbarschaft mit einer flüssigen Haut gibt.

Windeln in Form von kurzen Hosen bequemer als üblich.

Nicht erforderlich Windeln-Höschen wurde vor relativ kurzer Zeit zur Verfügung, und vor dieser Zeit, ohne sie die Kinder verstanden sich gut. Darüber hinaus argumentieren die Hersteller dieser Produkte ihre Bequemlichkeit, so dass sie schnell entfernt werden kann, während das Kind spielt und auf neue setzen. Somit sind die Krümel müssen nicht aus dem Spiel ablenken. Und für die meisten Windeln Krümel in einem Höschen so bequem wie auf Velcro gefunden. Wenn jemand die falsche Aussage in Frage weiter, kaufen Windeln rezinochkoy hinten oder an den Seiten.

Windeln können Impotenz und Unfruchtbarkeit in der Zukunft führen.

Nichts von der Art.In unserem Land begannen in den frühen 90er Jahren Einwegwindeln zu benutzen, aus welchen Gründen können wir Impotenz und Unfruchtbarkeit beurteilen, wenn die Kinder, die zuerst gelernt haben, was eine Windel ist, nicht mehr als 17 Jahre alt war. Zum Beispiel in den USA und anderen Ländern, sind Windeln viel länger als wir verwendet. Ein solcher Trend wird nicht beobachtet. Um Impotenz und Unfruchtbarkeit zu verhindern, müssen die Eltern darauf achten, dass das Baby keine engen Höschen und enge Kleidung trägt.

Die Beine der Kleinkinder können verzogen sein.

Ein anderes Missverständnis, bei dem Menschen älterer Generation (analog zum Bedürfnis nach engem Windeln) überzeugt sind. Krümmung der unteren Extremitäten bei Kindern unter 2 Jahren, Kinderärzte sind in der Regel mit dem Vorhandensein von schweren Krankheiten, einschließlich Rachitis verbunden. Darüber hinaus kann sehr oft die Krümmung der Beine bei Kleinkindern eine Folge der Verwendung von einst beliebten in unserem Land „Walker“ sein. Wegwerfwindeln haben absolut nichts damit zu tun. Dies kann mit voller Sicherheit behauptet werden, wenn auch nur, weil die Krümmung der Beine mit gleicher Häufigkeit auftritt, wie bei Säuglingen, die niemals Kontakt mit Einwegwindeln oder solchen, die ständig eine Windel tragen, erkannt haben. Darüber hinaus glauben die Experten, dass Einwegwindeln die Position des Hüftgelenks eines Säuglings darstellen, was gleichbedeutend mit der Situation ist, wie bei der freien Windel, deren Bedeutung bereits von Kinderärzten auf der ganzen Welt genehmigt und gefördert wurde.

Mädchen können Zystitis entwickeln.

Aber nicht wegen der Tatsache, Windeln zu verwenden, sondern wegen ihrer falschen Anwendung, nämlich der vorzeitigen Veränderung einer Windel. Auch Blasenentzündung (entzündliche Erkrankung der Blase) kann das Ergebnis einer unpassenden Pflege für die Genitalien des Mädchens sein. Es ist klar, dass während der Behandlung dieser Krankheit aus der Verwendung von Windeln, höchstwahrscheinlich, sich enthalten müssen – so ist es bequemer, die Häufigkeit und das Volumen des Wasserlassens zu überwachen.

Das Kind ist unangenehm, sich in einer Windel zu bewegen.

Wenn das Baby anfängt, aktiv zu kriechen und dann herumläuft, kann die Windel unpraktisch sein, aber nur wenn es falsch ist (Klett ist zu eng oder zu locker). Normalerweise versuchen Mütter, die Windel so nah wie möglich an den Körper an das Baby zu stellen, aber nicht zu berücksichtigen, was er in der Liegeposition trägt, und wenn das Kind kniet oder an seinen Beinen, wird sein Bauch in der Größe zunehmen.



Add a Comment