Wasser



………………………………………. und schmecken, in den dicken Schichten hat eine bläuliche Farbe), feste und gasförmige Zustände.

Wasser


Wasser

ist eine Flüssigkeit, die als der höchste Wert auf der Erde gilt. Wir haben seit der Geburt Wasser getrunken, und wir denken, dass wir alles über Wasser wissen. Trotzdem gibt es viele Missverständnisse in unserem Wissen.

Beim Kochen verschwinden gesundheitsschädliche Stoffe aus dem Wasser.

Wenn wir Wasser aus dem Wasserhahn kochen, sind wir fast sicher, dass wir sauberes Wasser trinken. Aber leider kocht das Kochen nicht alle Keime, ganz zu schweigen von Schwermetallen und Petroleumprodukten. Deshalb, nur kochendes Wasser, werden wir es nicht reinigen. Und übrigens, an den Wänden des Kessels, nachdem die kochenden nützlichen Salze von Kalzium und Magnesium abgelagert sind. Ärzte auch sagen, dass durch kochendes Wasser aus dem Wasserhahn, Organochlorverbindungen gebildet werden, die nachteilig auf alle menschlichen Gesundheit.

Filter reinigen das Wasser.

Wasserfilter sind bei Verbrauchern beliebt, die glauben, dass sie Wasser reinigen können. Darüber hinaus verwenden Filterhersteller moderne Methoden der Wasseraufbereitung, die auch in Flaschenwasseranlagen eingesetzt werden. Aber mit einer genaueren Untersuchung ist es möglich, Faktoren zu identifizieren, die ganz über eine andere Qualität des gefilterten Wassers sprechen:
Das Wasser, das Sie filtern, trotzdem fließt es durch verschlissene Pfeifen und noch unangenehmer, es ist mit Chlor desinfiziert.
Filter können nicht in der Lage sein, Wasser aus Salzen von Schwermetallen und Nitraten zu reinigen, und dies erhöht die Wahrscheinlichkeit der Bildung von Organochlorverbindungen im Wasser, die die Gesundheit beeinträchtigen. In den meisten Fällen tritt eine Wasserentsalzung auf, wenn Wasserfilter verwendet werden. Bei längerem Gebrauch eines solchen Wassers wird die Wassersalzbilanz des Organismus gestört.
Wenn Sie bereits zu Hause einen Wasserfilter verwenden, vergessen Sie nicht, die Kohlekomponente rechtzeitig zu wechseln. Immerhin beginnt die Kohle bei einem Überfluss in das Wasser alle gesammelten Stoffe mit einer doppelten Konzentration zu geben. Mineralwasser jeden Tag!

Viele Menschen trinken Mineralwasser als einfaches Wasser, sie benutzen es oft zum Kochen. Aber es lohnt sich zu erinnern, dass Mineralwasser mit großer Sorgfalt verwendet werden muss, besonders wenn es sich um ein medizinisches Tisch Mineralwasser handelt. Unkontrollierte Verwendung eines solchen Mineralwassers kann zu Störungen in der Wassersalzbilanz im Körper führen. Bei seinem Verbrauch gibt es eine strenge Grenze – nicht mehr als 2 Gläser pro Tag. Darüber hinaus lohnt es sich, Pausen in seinem Gebrauch zu nehmen. Medizinisches Mineralwasser sollte im Allgemeinen nur verwendet werden, wenn es von einem Arzt verschrieben wird. Solches Wasser ist in Kursen getrunken, eine gewisse Dosierung wird beobachtet. Aber Sie können mit Freude und ohne Einschränkung tisch Mineralwasser trinken, die Ebene der Mineralisierung, in der bis zu 1 g / l.

Silber reinigt Wasser!

Es gibt eine Meinung unter den Menschen, dass Silber einfach wunderbar ist. Es hat eine antiseptische Wirkung, sowie bakterizide und entzündungshemmende. Trotz der Tatsache, dass viele von uns glauben, dass „Silber“ Wasser sehr gut beeinflusst unseren Gesundheitszustand, Wissenschaftler und Ärzte nicht bestätigen diese Tatsache. Nicht viele wissen, dass Silber in der Produktion von Wasser als ein aktives Konservierungsmittel verwendet wird. Aber in den Körper mit Wasser, kann es, wie jedes Konservierungsmittel, Störungen in der Mikroflora verursachen, sowie verschiedene Arten von Bakteriose.

Quellwasser ist nützlich und sicher!

Viele Leute betrachten Quellwasser, um das sauberste und nützlichste zu sein, also will jeder Wasser aus Quellen nehmen. Darüber hinaus wurden einige von ihnen auf außergewöhnliche Wunder Eigenschaften zurückgeführt. All dies ist teilweise so. Aber der sanitäre Zustand vieler Frühlinge lässt viel zu wünschen übrig und erfordert die notwendige Arbeit an der Reinigung und Ausstattung.Und die Person selbst verschmutzt oft Wasserarbeiter mit industriellem Abwasser. Die beste Option: Vor der Verwendung des Quellwassers, um eine Analyse seiner chemischen Zusammensetzung zu erhalten. Überschuss oder Mangel an essentiellen Mikroelementen im Wasser kann irgendwie unsere Gesundheit beeinflussen.

Wasser

Es ist besser, acht Gläser Wasser pro Tag zu trinken.

Tatsächlich wäre es nicht sehr schlimm, wenn wir am Tag mindestens acht Gläser Wasser tranken. Aus diesem Grund können wir unser Haar heller machen, die Haut glatter machen, die Gehirne werden besser verstanden und viele andere Probleme werden verschwinden. Ein einfacher Test: Wenn Sie genug Flüssigkeit trinken, wird Ihr Urin fast transparent sein.

Wenn Sie während oder nach dem Sport Wasser trinken, gehen die zusätzlichen Zentimeter nicht weg.

Im Gegenteil, das Trinken während des Trainings ist nicht nur möglich, sondern notwendig. Schließlich verlieren wir mit körperlicher Anstrengung viel Flüssigkeit und dehydrierte Muskeln können nicht mit voller Kraft arbeiten. Daher ist die Wirkung des Trainings ohne Wasser viel schwächer, als es wünschenswert wäre. Daher ist es nicht eine Tatsache, dass das überschüssige Volumen aufgrund einer Flasche Wasser erschien. Vielmehr haben Brötchen, Schokolade und andere Leckereien hier ihr Geschäft gemacht.



Add a Comment