Vorbereitung von hausgemachtem Joghurt



Für viele beginnt der Morgen mit Joghurt. Es ist ein leckerer und nahrhafter Snack, süß und zart. Joghurts werden gerettet, wenn es keine Zeit gibt, das Abendessen zuzubereiten. Sie können auch Salate und Desserts anziehen, sie als Saucen für Fleisch und Fisch verwenden. Wir wissen nicht, wie viel Joghurts unser Leben verbessern können, wie sie unsere Gesundheit beeinflussen.

Aber dieses Produkt kann zu Hause gekocht werden. Die Vorteile dieser Lösung liegen auf der Hand. Im Produkt gibt es keine Farbstoffe, Konservierungsmittel, andere Schadstoffe. Und es ist einfach zu tun, man muss nur einige der Feinheiten des Prozesses kennen. Hilfe in diesem Ratschlag. Was ist Joghurt?

Dieses Produkt ergibt sich aus der Fermentation von spezifischen Milchbakterien und Laktosefermentation. Das Produkt wird geschätzt, weil sich Mikroorganismen in unserem Magen gut verhalten. Die regelmäßige Verwendung von Joghurts führt zur Anpassung von Magen und Darm, Austauschprozesse werden begonnen. Joghurt wird vom menschlichen Körper viel schneller als Milch absorbiert. Wenn Sie zwischen diesen beiden Produkten wählen, ist es immer besser, Joghurt vorzuziehen. Manchmal kann man es auch von denen nehmen, die Laktose oder Milchproteine ​​überhaupt nicht tolerieren.


Der Unterschied zwischen hausgemachtem Joghurt und Laden.

Zusätzlich zu den offensichtlichen Vorteilen in der Nützlichkeit von Komponenten ist hausgemachter Joghurt wertvoll, da er nicht so lange gespeichert werden kann, wie es seine Ladenversion ist. Im Kühlschrank ist dieses Produkt für mehr als fünf Tage nicht erlaubt. Aber die ganze Zeit bleiben nützliche Eigenschaften auf dem gleichen Niveau. Nur durch eine hausgemachte Version von Joghurt, lohnt es sich zu verstehen, dass es eine andere Konsistenz haben wird – weniger dicht. Denn in einem solchen Artikel ist die Bakterienkonzentration größer als im industriellen Analogon.

Wege, um hausgemachten Joghurt vorzubereiten.

Joghurthäuser werden in der Regel mit einem Multivark oder Joghurt vorbereitet. Wenn eine solche Technik nicht verfügbar ist, dann kann ein gewöhnlicher Ofen zur Rettung kommen. Das Ergebnis in allen drei Fällen wird fast das gleiche sein, also lohnt es sich, das Werkzeug zu wählen, das verfügbar und bequemer ist. In jedem Fall sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich.

Erforderliche Zutaten.

Joghurt basiert auf Milch. Dennoch wird das Endprodukt nicht ohne Hauptbestandteil-Gärung funktionieren. Es kann von mehreren Arten sein. Die beliebtesten – ein Glas mit einem fertigen Sauerteig, werden diese in Apotheken und Läden verkauft. In diesem Tank gibt es Bakterien von bestimmten Stämmen mit ihren Namen. Die beliebtesten sind acidolact und symbilact. Eine weitere Option kann der übliche Joghurt aus dem Laden sein. Wenn Sie es als Hauptbestandteil wählen, sollten Sie verstehen, dass der Vorteil des letzten Joghurts viel weniger ist als von dem, der auf diesem Sauerteig entstanden ist. Es ist kein Geheimnis, dass es wenige lebende Bakterien im Ladenjoghurt gibt. Die dritte Variante der Fermentierung ist ihre eigene. Nach dem Kochen Joghurt zu Hause, eine kleine Menge davon kann verschoben werden, um als die wichtigsten Zutat beim nächsten Mal verwendet werden. Aber wir müssen verstehen, dass dieser Sauerteig nicht mehr als drei Tage auch in einem versiegelten Container dauern wird. Verlängern Sie die Haltbarkeit im Gefrierschrank. Dort können nützliche Eigenschaften für Monate gelagert werden.

Allgemeines Grundprinzip der Vorbereitung.

Diejenigen, die beschlossen, Joghurt zu Hause zu schaffen, ist es wert zu verstehen, wie das Produkt geboren wird. Tatsächlich hängt das Rezept allein nicht von Temperatur oder Sauerteig ab. Die Milch wird den Milch-Säure-Bakterien zugesetzt und mit Hilfe von Hitze entstehen solche Bedingungen, wenn die Versauerung auftritt. Joghurt ist am besten bei einer Temperatur von 40 bis 45 Grad gebildet. Und es ist wichtig, sich an diesen Bereich zu halten, denn bei einer Temperatur von 50 Grad werden Lactobacilli-Bakterien sterben. Bereit Joghurt sollte im Kühlschrank für mehrere Stunden gekühlt werden. Neben der Verbesserung der Erscheinung wird auch die nützlichen Eigenschaften zu konsolidieren.

Vorbereitung von hausgemachtem Joghurt

Das Verhältnis von Milch und Sauerteig.

Wenn Sie ein Glas Sauerteig in einem Laden oder einer Apotheke kaufen, werden die Proportionen dort angezeigt und angezeigt. Die Anzahl der Bakterien pro Milchvolumen bestimmt das Endergebnis. Deshalb lohnt es sich, die Empfehlungen zu dieser Art von Bakterien zu beachten. Aber wenn das Ferment Shop Joghurt ist, dann sollten Sie 100 Gramm des fertigen Produktes pro Liter Milch verwenden. Wenn das Ferment die vorherige Charge von Joghurt ist, dann benötigt der gleiche Liter nur zwei oder drei Esslöffel des Produktes.

Vorbereitungszeitraum

Die durchschnittliche Gärungszeit beträgt 7-12 Stunden. Aber alles hängt vom Sauerteig ab. In der Anleitung zu Apotheke Bakterien, ist es in der Regel genau, um die Zeit, in der Milch gespritzt wird. Die Dichte des fertigen Produktes hängt direkt von der Zeit der Herstellung ab. Normalerweise ist der längere Joghurt vorbereitet, je dicker der ist. Wenn es einen Wunsch gibt, ein flüssiges, trinkbares Produkt zu bekommen, dann muss es für eine minimale Zeit gehalten werden, verbleibt in dem Intervall, das vom Starter angegeben wird. Wenn der Sauerteig ist Ihre eigene Lager oder speichern Variante, dann nach 7 Stunden Kochen müssen Sie überprüfen, was passiert. Wenn Joghurt noch flüssig bleibt, dann sollte der Prozess der Fermentation fortgesetzt werden. Und dann kocht das Kochen zu einem großen Experiment.

Geschirr.

Die Gerichte, in denen Joghurt vorbereitet wird, müssen steril sein. Zumindest sollte es mit kochendem Wasser verbrüht werden. Milch ist besser zu kochen, besonders wenn es wirklich hausgemacht ist. Aber die Früchte, Zucker und Toppings in der Vorbereitung ist besser nicht hinzuzufügen. Andernfalls beginnen die Bakterien, in Fermentation von Fructose, Reifung von Früchten oder Zusatzstoffen zu engagieren.

Beeren und Früchte in Joghurt.

Beeren, Früchte und Nüsse in Joghurt sind willkommen, aber sie sollten nach der Fertigstellung der Fermentation hinzugefügt werden, bevor sie das Produkt in den Kühlschrank stellen. Wenn es einen Wunsch gibt, das Produkt zu versüßen, ist es besser, keinen Zucker zu verwenden, sondern Sirup. Dann wird es kein knuspriges Getreide im fertigen Joghurt geben.

Elektrischer Joghurt.

In diesem Gerät ist die Vorbereitung des Produktes sehr praktisch, da es im Laufe des Prozesses eine konstante Temperatur in sich selbst aufrechterhält. In der Tat, Sie müssen nur die Milch und Sauerteig mischen, da die richtige Verhältnis. Dann wird die Mischung über pasteurisierte Gläser gegossen, in das Gerät gelegt und die „Start“ -Taste wird darauf gedrückt. Nach 7-12 Stunden ist Joghurt fertig. Es bleibt nur, um es für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen und Sie können es verwenden.

Multivark.

Es ist einfach, Joghurt in einem multivariaten vorzubereiten. Die meisten modernen Modelle haben einen speziellen „Joghurt“ -Modus. Es ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung der optimalen Temperatur während des gesamten Zyklus. Zuerst musst du auch die Milch mit dem Sauerteig mischen, die Mischung in eine pasteurisierte Pfanne gießen oder alle die gleichen Gläser (sie sind in einigen Modellen enthalten) und schalte den gewünschten Modus ein. Die Zeit wird über die gleiche, und wieder auf der letzten Stufe benötigen Sie einen Kühlschrank.

Vorbereitung von hausgemachtem Joghurt

Ofen.

Diese Methode eignet sich für diejenigen, die nicht über die oben genannten Sonderausstattung verfügen. Wir müssen die Milch kochen und auf 40 Grad abkühlen, das Ferment dazugeben und den Ofen bei minimalem Heizmodus einschalten. In diesem Fall sollte der Kasserolle mit Sauerteig mit einem Deckel verschlossen werden, in ein dickes Handtuch gewickelt und auf den offenen Deckel des Ofens gelegt werden. Es ist wichtig, dass der Billet nicht in den Ofen selbst, sondern auf den Deckel gelegt wird. Nach dem Kochen sollte der gekühlte Joghurt in den Kühlschrank gestellt werden.



Add a Comment