True Nachnamen von Schriftstellern und Dichtern



Akhmatova, Anna

(russische, sowjetische Dichterin) – Anna Andreevna Gorenko.

Vovchok, Marko

(ukrainischer Schriftsteller) – Maria Aleksandrovna Vilinskaya-Markovich.


Ukrainka Lesya

(ukrainischer Schriftsteller) – Larisa Petrowna Kosach-Kvitka.

Akunin, Boris

(Schriftsteller) – Grigory Chkhartishvili.

Bagritsky, Edward

​​(russischer, sowjetischer Dichter) – Eduard Georgievich Zyubin.

arm, Demyan

(russisch, sowjetischer Schriftsteller) – Yefim Alekseevich Pridvorov.

Weiß, Andrei

(russisch, sowjetischer Schriftsteller) – Boris Nikolajewitsch Bugaev.

Gaidar, Arkady

(russisch, sowjetischer Schriftsteller) – Arkady Petrowitsch Golikow.

Gorky, Maxim

(russisch, sowjetischer Schriftsteller) – Alexej Maksimowitsch Peschkow.

Grün, Alexander

(russisch, sowjetischer Schriftsteller) – Alexander Stepanovich Grinevsky.

Ilf, Ilya

(russisch, sowjetischer Schriftsteller) Ilya Arnoldowitsch Faizilberg.

Petrov, Eugene

(russisch, sowjetischer Schriftsteller) – Evgeni Petrowitsch Kataev.

Kaverin, Veniamin

(russisch, sowjetischer Schriftsteller) – Veniamin Alexandrovich Zilber.

Kolas, Yakub

(Belarussischer sowjetischer Schriftsteller) – Konstantin Michailowitsch Mickiewicz.

Koltsov, Michail

(russisch, sowjetischer Schriftsteller) – Michail Efimowitsch Freelyand.

Kukryniksy

(ein gemeinsames Pseudonym von drei russischen sowjetischen Grafikern und Malern) – Michail Wassiljewitsch Kuprijanow, Porfiry Nikitich Krylov, Nikolai Alexandrowitsch Sokolow.

Kupala, Yanka

(Belarussischer sowjetischer Schriftsteller) – Iwan Domingowitsch Lutsevich.

Mirny, Panas

(ukrainischer Schriftsteller) – Afanasy Yakovlevich Rudchenko.

Feld, Boris

(russisch, sowjetischer Schriftsteller) – Boris Nikolajewitsch Kampow.

Prutkov, Kozma

(kollektives Pseudonym von vier russischen Schriftstellern) – Aleksey Konstantinowitsch Tolstoi, Alexej Michailowitsch, Wladimir Michailowitsch und Alexander Michailowitsch Zhemchuzhnikow.


Semenov, Julian

(sowjetischer Schriftsteller) – Julian Lyandres.

Svetlov, Michail

(russisch, sowjetischer Schriftsteller) – Michail Arkadjewitsch Sheinkman.

Severyanin, Igor

(russischer Dichter) – Igor Wassiljewitsch Lotarev.

Serafimovich, Alexander

(russisch, sowjetischer Schriftsteller) – Alexander Serafimovich Popov.

Schwarz, Sasha

(russischer Dichter) – Alexander Mikhailovich Glikberg.

Harms, Daniel

(Schriftsteller) – Daniil Ivanovich Yuvachev.

Shchedrin, Nikolay

(russischer Schriftsteller) – Mikhail Evgrafovich Saltykov.

Sand, Georges

(französischer Schriftsteller) – Aurora Jupin.

Blake, Nicholas

(irischer Dichter) – Cecil Day-Lewis.

Voltaire

(französischer Philosoph und Schriftsteller) – Marie Frausoy Arue.

Hamsun, Knut

(norwegischer Schriftsteller) – Knut Pedersen.

London, Jack

(amerikanischer Schriftsteller) – John Griffith London, geboren John Griffith Chaney (John Griffith Chaney). Als er etwa acht Monate alt war, heiratete seine Mutter einen Bauer John London, der ein Baby adoptierte und ihm seinen Namen gab.

Lewis, Carroll

(englischer Schriftsteller und Mathematiker) – Charles Lutwidge Dodgson.

Le Carre, John

(englischer Schriftsteller) – David John Moore Cornwell.

Meyrink, Gustav

(österreichischer Schriftsteller) – Gustav Mayer.

Moliere

(französischer Dramatiker) – Jean Baptiste Poquelin.

Neruda, Pablo

(chilenischer Dichter) – Naphtali Ricardo Reyes-Basiutto.

O. Henry

(amerikanischer Schriftsteller) – William Sidney Porter.

Céline, Louis

(französischer Schriftsteller) – Louis Ferdinand Detusch.

Stendhal

(französischer Schriftsteller) – Henri Marie Beyle.

Twain, Mark

(amerikanischer Schriftsteller) – Samuel Lenghorn Clemens.

Sholom-Aleikhem

(jüdischer Schriftsteller) – Sholom Nukhumovich Rabinovich.



Add a Comment