Thermische Unterwäsche



Und an einem kalten Wintertag und in der Sommerhitze wollen wir uns wohl fühlen. Dafür ist es sehr wichtig, die richtige Kleidung zum Wandern und Reisen zu wählen. Um ein angenehmes Gefühl von Wärme und Trockenheit bei jedem Wetter zu geben, können wir thermische Unterwäsche haben, die vor nicht allzu langer Zeit auf den Märkten erschien, aber es gelang, die Liebe und den Respekt vor vielen Sportlern und einfachen Menschen zu gewinnen, die aktive Freizeit lieben.

Thermische Unterwäsche


Leute, die eine Reihe von thermischen Unterwäsche kaufen wollen, viele Fragen entstehen: wie viel heizt es? Wie zu waschen? Wird es nicht nass werden? Wie wähle ich die Größe? Und Gerüchte, Mythen und Missverständnisse über diese Art von Leinen führen zu einer beträchtlichen Menge an Angst in der Seele eines potentiellen Käufers. Wir werden versuchen, einige Mythen zu entlarven und Zweifel zu unterdrücken, während wir einige Fragen über die Funktionen der thermischen Unterwäsche beantworten.

Thermische Unterwäsche wärmt.

Das ist nicht ganz richtig. Die Hauptaufgabe der thermischen Unterwäsche (Kleidung aus synthetischen Fasern (manchmal mit Zusatz von Naturfasern) besteht darin, Feuchtigkeit aus dem Körper zu entfernen und vor Wasser von außen zu schützen. Es ist wegen der minimalen Absorption, thermische Unterwäsche bietet Komfort für eine ziemlich lange Zeit, zum Beispiel beim Sport zu spielen.

Thermische Unterwäsche wird nur aus synthetischen Materialien hergestellt.

Nicht erforderlich Für die Herstellung von thermischen Unterwäsche werden Polyester (Lavsan), Polypropylen, Wolle, Baumwolle oder eine Kombination davon verwendet. Es spielt keine Rolle, aus welchem ​​Stoff die thermische Unterwäsche gemacht wird – ihre Eigenschaften bleiben unverändert. In der Tat können alle Arten von thermischen Unterwäsche Feuchtigkeit aus dem Körper zu entfernen, aber in unterschiedlichem Ausmaß. Es sollte daran erinnert werden, dass zum Beispiel Unterwäsche aus synthetischen Materialien (vor allem aus modifiziertem Polypropylen) die funktionellste und langlebigste ist. Leinen mit Zusatz von Baumwolle oder Wolle ist für den Körper angenehmer, aber seine Saugfähigkeit ist etwas größer.

Thermische Unterwäsche

Thermische Unterwäsche – Kleidung ausschließlich für Athleten.

Thermische Unterwäsche kann sowohl für Outdoor-Sportarten als auch für den alltäglichen Gebrauch ausgelegt werden. Es sollte beachtet werden, dass Unterwäsche für extreme und Wassersportarten, die für eine lange Zeit, um die Entfernung von Feuchtigkeit aus dem Körper zu gewährleisten und schützen die Person aus Wasser von außen – ist nur aus synthetischen Materialien gemacht. Thermische Unterwäsche für Skifahrer und Snowboarder enthält Zusätze von Wolle und Baumwolle. Die Feuchtigkeitsretentionseigenschaften behalten sie für drei bis acht Stunden. Und schließlich ist die thermische Unterwäsche für den alltäglichen Gebrauch aus Wolle und Baumwolle, um maximalen Komfort und Komfort zu gewährleisten.

Die wärmste thermische Unterwäsche besteht aus dem dicksten Stoff.

Das ist nicht ganz richtig. Immerhin kann es ein ziemlich dickes Gewebe geben, dessen Fäden lose miteinander verflochten sind. Deshalb, die Wahl einer warmen thermischen Unterwäsche, ist es am besten, die Aufmerksamkeit auf das spezifische Gewicht des Stoffes zu zahlen. Das Warmste ist nicht nur dick, sondern auch das schwerste.

Die nasse thermische Unterwäsche trocknet für eine lange Zeit.

Das ist nicht wahr. Auch wenn im Moment der Spitzenbelastung Ihre Kleider etwas eingeweicht sind, nach ein paar Minuten wird es sich selbst vertrocknen. Deshalb z. B. bei der Wanderung braucht die thermische Unterwäsche keine Trocknung, da sie ein Minimum hat (und aus Polypropylen – fast null) Saugfähigkeit besteht und einfach keine Feuchtigkeit behält.

Thermische Unterwäsche

Thermische Unterwäsche – ausschließlich Winterkleidung.

Falsche Meinung. Schließlich wird das Haupteigentum der thermischen Unterwäsche – Entwässerung der Feuchtigkeit aus dem Körper – besonders wichtig in der Sommerhitze. Sie sollten nur Kleidung aus dünnen Stoffen wählen, am besten von allen synthetischen oder mit minimaler Zugabe von Baumwolle.

Eine eng anliegende thermische Unterwäsche wird „quetschen“, also ist es am besten, eine Sache zu kaufen, die ein oder zwei Größen größer ist.

Aufgrund der Tatsache, dass elastische Fasern in das Gewebe eingeschlossen sind, wird die Quetscheffekt praktisch eliminiert. Lassen Sie sich nicht zu locker thermische Unterwäsche, denn in diesem Fall wird es nicht in der Lage sein, seine Funktionen zu erfüllen.

Es gibt keine einzige Naht auf der nahtlosen thermischen Unterwäsche.

Tatsächlich gibt es keine Seitennähte und Nähte an den Ärmeln einer solchen thermischen Unterwäsche.Aber die Nähte an der Stelle der Befestigung der Hülse an den Hauptteil des Produktes sind noch vorhanden.

Thermische Unterwäsche

Pflege der thermischen Unterwäsche ist extrem einfach.

Ja, aber einige Regeln müssen noch respektiert werden. Zum Beispiel kann Polypropylen-Leinen nicht gekocht werden (dieses Material, das auf eine Temperatur von +60 Grad Celsius erhitzt wird, wird von seinen Eigenschaften beraubt), gebügelt, auf einer Batterie, über einem Feuer oder in einer Trocknungsmaschine getrocknet. Behandeln Sie diese Wäsche auch nicht mit Lösungsmitteln und reinigen Sie sie. Es empfiehlt sich, die thermische Unterwäsche in warmem Wasser (nicht über +40 Grad Celsius) manuell oder in einer Waschmaschine zu waschen, indem man einen „sanften“ Modus wählt und dem Klarspüler antistatisch fügt und das Produkt gründlich ausspülen kann. Es ist nicht notwendig, die thermische Unterwäsche zu drücken – du musst es einfach abtropfen lassen.

Während des Waschprozesses kann die antibakterielle Beschichtung der thermischen Unterwäsche zerstört werden.

In der Tat hängt alles von der Verarbeitungstechnologie ab, die eine antibakterielle Wirkung bietet. Wenn z. B. X-Statische Fäden (Nylonfäden, die mit einer Schicht aus metallischem Silber bedeckt sind) in das Leinengewebe eingewebt sind, dann verschwindet die bakterizide Wirkung im Laufe vieler Waschungen nicht nur nicht, sondern erhöht sich auch (da neue aktive Silberionen erscheinen). Darüber hinaus, da die thermische Leitfähigkeit von Silber ziemlich hoch ist, entfernt dieses Gewebe perfekt überschüssige Wärme aus dem Körper.

Thermische Unterwäsche

Je teurer – desto besser.

Der Preis für Sätze von thermischen Unterwäsche mit den gleichen Eigenschaften in Firmen unterschiedlicher Grade von „ungedreht“ kann sich fast zweifach unterscheiden. Darüber hinaus hängt der Preis von der Politik des Unternehmens ab.



Add a Comment