Soziale Netzwerke



Heute ist das Interesse an sozialen Netzwerken so groß, dass die Zuschauer von einigen von ihnen bereits die Bevölkerung der größten Länder übersteigen. Sozialvereine im Internet erschienen erst vor 10 Jahren, dann konnte niemand ihren Erfolg vorhersagen. Heute ist ihr Einfluss auf unser Leben sehr groß.

Es gibt kaum eine aktive Nutzung des Internets, die auf die eine oder andere Weise nicht auf soziale Netzwerke stieß. Sie treffen sich und lernen sie kennen, führen Geschäfte und spielen, tauschen Fotos und Videos aus. In der Regel ist unser Wissen auf „Classmates“ und „Contact“ beschränkt, einige von Facebook gehört. Lassen Sie uns über die zehn beliebtesten im Internet solche Netzwerke von der Version von Morgan Stanley sprechen.


Facebook

Der weltweit anerkannte Weltmarktführer ist Facebook. Anfänglich in der US-Netzwerk hat heute mehr als 471 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt vereint. Facebook Inc. ein ganz junges Unternehmen, das 2004 von Mark Zuckerberg gegründet wurde. Der Unternehmer wurde dank des Erfolges seiner Idee zum jüngsten Milliardär in der Welt. Auf dem ohrenbetäubenden Erfolg von Facebook kann man viel sagen, und 2010 auf den Bildschirmen kam das Band „Social Network“, das in vielerlei Hinsicht diese Geschichte enthüllt. Die Wachstumsrate des Netzwerks ist beeindruckend – im vergangenen Jahr hat sich das Publikum verdoppelt. Alle Benutzer können ihre eigenen Konten erstellen, Nachrichten an Freunde senden, ihre eigenen Foto- und Videomaterialien posten und Gemeinschaften erstellen. Das Wort „facebook“ kam aus dem Namen der Sonderbücher, die den Schülern in den USA von der Verwaltung vor Beginn des akademischen Jahres ausgestellt wurden. Sie enthalten Informationen über alle Schüler, damit die Schüler sich besser kennen lernen können. Facebook ist keineswegs eine gemeinnützige Organisation – ihr Umsatz allein im Jahr 2008 belief sich auf mehr als 300 Millionen Dollar. Im Jahr 2009 fiel das Ergebniswachstum mit der Zunahme der Anwesenheit zusammen und belief sich nach einigen Schätzungen auf eine halbe Milliarde. Heute in Facebook Inc. arbeitet über eineinhalb tausend Menschen. Verkehrsnetz ist so groß, dass es bereits in seinem Volumen die Haupt-Internet-Suchmaschine – Google überholt hat. Möchten Sie diesem größeren Netzwerk beitreten? Gehen Sie zu www.facebook.com.

MySpace

Das zweitgrößte soziale Netzwerk war der amerikanische MySpace, der sich auf www.myspace.com befindet. Es umfasst mehr als 120 Millionen Nutzer. Der Verein wurde 2003 gegründet und blieb lange Zeit das weltweit größte soziale Netzwerk. Der Höhepunkt ihrer Popularität kam 2006 Aber im Frühjahr 2008 weicht MySpace einem jungen und ambitionierten Konkurrenten – Facebook, die Lücke hat sich seitdem nur erhöht. Trotz einer großen Anzahl von Nutzern ist das Netzwerk in den letzten 4 Jahren unwesentlich gewachsen – schließlich wurde im Jahr 2006 eine 100-Million-Registrierung abgehalten. Darüber hinaus brachte 2009 eine Reihe von Enttäuschungen – die Zahl der Nutzer hat um 7% gesunken. Dennoch arbeitet heute im Stand von MySpace mehr als 1000 Mitarbeiter. Der letzte umfangreiche Personalabbau fand im Sommer 2009 statt. Dann wurden in harten Zeiten für das Netzwerk etwa 400 Personen gefeuert. Heute ist das soziale Netzwerk MySpace Teil der Medien-Giganten News Corp. Obwohl die Ergebnisse des Netzwerks selbst nicht bekannt sind, schätzen Experten den Jahresumsatz von 100 Millionen Dollar.

Twitter.

Im Jahr 2006 erschien Twitter in den USA, der nun mit 74 Millionen Nutzern auf Platz drei steht. Die Idee des Dienstes ist etwas anders als die allgemein anerkannten Standards, in Twitter, der Schwerpunkt liegt auf Microblogging. Den Benutzern wird die Möglichkeit gegeben, kleine, bis zu 140 Zeichen, Textnachrichten oder Tweets zu erstellen. Sie erscheinen als Ergebnis im Profil der Person und können von seinen Mitfolgern gelesen werden. Service hat sich sehr bequem und gefragt in der mobilen Umgebung, es begann sogar der SMS Internet Service genannt werden. Die Schöpfer von Twitter behaupten, dass ihr Netzwerk nicht so viel sozial wie Information ist. Jetzt bedient sich die Servicefirma mit relativ kleinem Personal von 140 Personen.Aber unter den Anwendern stehen Geschäftsleute Bill Gates, Sänger Britney Spears, Politiker und Schauspieler Arnold Schwarzenegger und viele andere berühmte Persönlichkeiten und sogar Unternehmen. Sie können zu einem so wichtigen Unternehmen auf www.twitter.com kommen.

Baidu-Raum.

Die Weltführer sind nicht weit hinter und die Chinesen, ihr größtes soziales Netzwerk Baidu Space bringt 54 Millionen Nutzer zusammen. Die Geschichte von Baidu begann im Jahr 2000, als diese größte Suchressource des Himmelsreiches geschaffen wurde. Die Website arbeitet in Chinesisch und Japanisch. Die gleiche Firma Baidu Inc. registriert so viel in den Cayman-Inseln. Der Stolz des Unternehmens ist die Tatsache, dass es der erste der Chinesen im NASDAQ-100 Index war. Heute speichert die Suchmaschine mehr als 740 Millionen Seiten und 80 Millionen Bilder sowie 10 Millionen Multimedia-Platten. Es ist neugierig, dass die Frage der Suchergebnisse durch die Website von der chinesischen Regierung überprüft wird, daher können einige umstrittene Fragen hier nicht gefunden werden. Zum Beispiel wird Baidu schweigen über Informationen über die Unabhängigkeit von Tibet. Die internationale Bewertung Alexa stellt heute diese chinesische Ressource auf 8 Platz auf Anwesenheit in der Welt. Kein Wunder, dass der Wunsch nach einer so großen Ressource sein eigenes soziales Netzwerk zu schaffen – so erschien Baidu Space auf dem Licht. Registrierte Benutzer erhielten die Möglichkeit, eigene Homepages, Communities zu gründen und im Rahmen des Projekts daran teilzunehmen. Das Publikum dieses Netzwerks wächst rasant, so dass im Jahr 2009 die Zahl der Nutzer um 65% gestiegen ist. Der Service selbst befindet sich auf www.hi.baidu.com.

Orkut.

Die weltgrößte Suchmaschine blieb auch nicht von einem solchen Leckerbissen des Internet-Marktes fern. Heute besitzt Google Corporation das soziale Netzwerk Orkut, das 52 Millionen Nutzer hat. Der Service wächst nicht sehr schnell – nur 6% im Jahr 2009. Ursprünglich wurde Orkut 2004 in den USA geboren, doch bald kam es in Indien und Brasilien zum Erfolg. Heute machen die Amerikaner nur 17% der Anmeldungen aus, für Indianer – 20% und für Brasilianer – etwa 51%. Infolgedessen führte eine solche Geographie der Benutzer dazu, dass das Hauptquartier von Orkut allmählich in die brasilianische Zweigstelle von Google übergeht. Es gibt auch Einschränkungen für das Alter der Teilnehmer in den Netzwerken, ähnlich wie bei Facebook. Also muss der Benutzer über 13 Jahre alt sein. Ein solches Rahmenwerk wird eingerichtet, um den Teil des Kindes im Internet vor unerwünschten Informationen zu beschränken. Die Popularität der Standorte hat www.orkut.com einen Platz im siebten Jahrzehnt.

Hi5

Im Jahr 2003 erschien das soziale Netzwerk Hi5 in Amerika. Heute hat das Publikum so viele wie 47 Millionen Menschen. Doch jetzt geht das Unternehmen harte Zeiten – im Jahr 2009 sank die Zahl der Anhänger um 22%. Die Hauptanfälligkeit des Netzwerks ist nicht mehr die USA, sondern Lateinamerika. Eine weitere interessante Tatsache ist, dass zwei Drittel der Hi5 Benutzer männlich sind. Im Jahr 2010 versuchte das Unternehmen, seinen Mitgliedern etwas Neues zu geben und die Richtungen des Social Gaming zu entwickeln. Zu diesem Zweck wurde Big Six, der in dieser Richtung arbeitet, erworben. Die Firma Hi5 in der internationalen Bewertung Alexa befindet sich direkt außerhalb der ersten fünfzig – auf dem 51. Platz. Das gleiche Netzwerk zu finden ist ganz einfach – www.hi5.com.

QQ.

Ein weiteres berühmtes chinesisches soziales Netzwerk ist QQ. Es kombiniert 47 Millionen Nutzer (einige Schätzungen rufen bis zu 80 Millionen). Der vollständige Name der Firma ist Tencent QQ. In der Tat – es ist nur ein Computerprogramm für Messaging, der so genannte Boten. QQ erschien in China in den späten 90er Jahren, nachdem er große Popularität gewonnen. Dies ist eine Art lokaler analoger ICQ. Der Besitzer des Dienstes ist das chinesische Unternehmen Tencents Holdings Limited, ein Teil davon gehört dem südafrikanischen Medienriesen Naspers. Die Funktionen von QQ sind nicht auf den bloßen Austausch von Nachrichten beschränkt. Benutzer werden angeboten Spiele, Pflege für virtuelle Tiere (Tamagotchi), die Fähigkeit, Dateien zu teilen. Bewertung Alexa im April 2010, befindet sich die Website www.qq.com auf dem 10. Platz. Das ist nicht verwunderlich, denn das Wachstum der Zahl der Nutzer im vergangenen Jahr betrug 65%. Die englische Version des Netzwerks befindet sich nach der Version www.imqq.com.

RenRen.

Wieder werden wir über das chinesische Projekt sprechen. Das soziale Netzwerk von RenRen wurde im Jahr 2005 ins Leben gerufen, in den nächsten 5 Jahren kamen mehr als 34 Millionen Nutzer dazu ein. Die meisten von ihnen sind junge Leute und Studenten. Das Netzwerk hat es geschafft, den Namen zu ändern. Der ursprüngliche Name Xiaonei im August 2009 wurde in RenRen (auf Chinesisch – „für alle“) geändert. Bewertung Alexa hat die Website www.renrem.com auf 85. Platz in der Popularität platziert.

Vkontakte.

Das beliebteste soziale Netzwerk in der GUS ist Vkontakte. Die Anzahl der Nutzer übersteigt 25 Millionen. Der Dienst wurde 2006 in Russland gestartet. „Vkontakte“ hat auch in der Ukraine, Weißrussland, Kasachstan eine breite Verbreitung erhalten. Das Publikum wächst sehr schnell, im vergangenen Jahr hat sich die Zahl der Nutzer um 20% erhöht. Viele glauben, dass Vkontakte nur ein heimischer Klon von Facebook ist. In der Tat gibt es ähnliche Elemente sowohl im Design als auch im Interface und in der Funktionalität des Netzwerks selbst. Aber wir dürfen die Einzigartigkeit unseres Produktes nicht vergessen – es enthält einige Optionen, die den Ideen des sozialen Netzwerks ähnlich sind, aber nicht YouTube, Pandora und MySpace. Zu einer Zeit in Russland waren lange Zeit die „Odnoklassniki“, aber „Vkontakte“ vereint ein jüngeres Publikum, was ihm einen bedeutenden Durchbruch verlieh. „Klassenkameraden“ verloren auch die Attraktivität durch übermäßige Monetarisierung ihrer Dienste und Management-Fehler. Experten glauben, dass im Jahr 2009 allein unsere größte soziale Netzwerk Vkontakte erhielt bis zu 40 Millionen Dollar, während bis zu einem Viertel der Gewinne für den Anteil der eingebauten Spiele entfielen. Heute ist die „Vkontakte“ auf Platz 37 in der Welt in Bezug auf die Teilnahme an allen Standorten. Die Website-Adresse ist in unserem Land zu fast allen bekannt – www.vkontakte.ru.

SkyRock.

Das größte soziale Netzwerk in Frankreich – SkyRock – schließt die ehrenvollen zehn. Es umfasst etwa 20 Millionen Nutzer. Der Dienst selbst wurde 2002 ins Leben gerufen. SkyRock ist in Westeuropa sehr beliebt. Dies ist die drittbesuchte Seite in Frankreich, der 6. in Belgien und der 9. in der Schweiz. Im Laufe des Jahres stieg die Zahl der Nutzer um 9%. Ursprünglich hieß das Unternehmen SkyBlog und war eine Plattform für Blogs. Aber im Jahr 2007 gab es eine Rebranding und eine Veränderung in Richtung der Entwicklung des Dienstes zu einem umfassenden sozialen Netzwerk. In der oben erwähnten Alexa-Bewertung nimmt die SkyRock-Seite den 54. Platz in Anwesenheit ein, ihre Adresse ist www.skyrock.com.



Add a Comment