Schwimmbad



Jeder weiß, dass das Schwimmen gut für die Gesundheit ist, aber nicht eilen, um Schwimmbäder zu besuchen und ihre Zurückhaltung aus verschiedenen Gründen zu erklären, manchmal völlig unplausibel. So sind viele Mythen über die Gefahren des Schwimmens im Pool (vor allem im Winter) geboren. Lassen Sie uns versuchen zu bestimmen, wieviel von ihnen der Realität entspricht.

Schwimmbad


Nach dem Pool, vor allem im Winter, ist es einfach, eine Erkältung zu bekommen.

Sie können eine Erkältung fangen und sind nur für eine Weile in einem Entwurf oder mit gefrorenem Eis vor dem Dumping gewesen. Damit das Schwimmen im Pool die günstigste Wirkung auf Ihren Körper hat, sollten Sie nicht sofort eilen und sich anziehen, in die Straße hinausfahren (vor allem an frostigen Tagen), und sitzen für eine Weile in der Lobby oder im Cafe (wenn es einen gibt). Nur ganz erwärmt, kannst du hinausgehen

Nasses Haar kann Migräne, Neuritis und sogar Meningitis verursachen.

Falsche Meinung. Unangenehme Empfindungen können sich nur bei denen ergeben, die beim Baden keine Hüte tragen und danach – ihre Haare nicht trocknen. Wenn du sowohl einen Hut als auch einen Fön benutzt hast, wird alles in Ordnung sein.

Chloriertes Poolwasser ist schädlich für Augen und Haut.

Natürlich wird das Wasser im Becken auf verschiedene Weise behandelt – Ultraviolett, Ozonierung, Chlorierung. Die meisten schweren – chlorierten, die wirklich Unannehmlichkeiten verursachen können, wenn Sie trockene, empfindliche oder allergische Haut haben. Allerdings trocknen die Haut und andere äußere Einflüsse – Seife, trockene Luft in einem Raum, in dem der Konditionierer oder die Heizung arbeitet. Deshalb muss ich auf jeden Fall auf die Haut aufpassen. Es gibt eine Menge von Körper Cremes, die Wahl einer von ihnen, werden Sie deutlich verbessern den Zustand Ihrer Haut, feuchtigkeitsspendende und nährende es sowohl nach einem normalen Bad, und nach dem Besuch der Pool.

Schwimmbad

Ozonisiertes Wasser ist nicht so schädlich für die Haut wie chloriert.

Leider ist das nicht ganz richtig. Die Wirkung von Ozon auf die Haut ist jedoch sparsamer, aber wie Chlor, hilft es, die Haut aufzuräumen und zu trocknen.

Im Pool ist es leicht, einen Pilz oder Warzen abzuholen.

Eine solche Gefahr besteht nicht nur im Becken, sondern auch zum Beispiel am Strand. Um Ihren Körper so weit wie möglich zu schützen, müssen Sie zunächst ein Schwimmbad wählen, wo alle Besucher ein Gesundheitszeugnis erhalten müssen, und zweitens, um sich dem Haus in Hausschuhen zu nähern.

Im Pool können Sie sich mit sexuell übertragbaren Krankheiten infizieren.

Das ist nicht wahr. Irgendwelche urogenitalen Infektionen werden nicht durch Wasser übertragen (in chloriertem und ozoniertem Wasser sterben sie einfach), noch bei Kontakt mit verschiedenen Oberflächen im Pool.

Wenn Sie nicht jung sind und Sie nicht gelernt haben zu schwimmen, haben Sie nichts im Pool zu tun.

Es sollte daran erinnert werden, dass in allen Pools gibt es Gesundheitsgruppen, wo der Trainer mit Menschen, die nicht wissen, wie zu schwimmen engagiert ist. Und das Alter in diesem Geschäft ist kein Hindernis – es ist nie zu spät, um nützliche Fähigkeiten zu erwerben.

Schwimmbad

Wenn Sie das Handtuch vergessen haben, ist es nichts – im Pool geben wird.

In der Tat ist diese Art von Service zur Verfügung gestellt, aber es sollte daran erinnert werden, dass Handtücher im Pool angeboten werden kann, ohne die Verwendung von Desinfektionsmitteln gewaschen werden. Infolgedessen besteht die Gefahr, eine Pilzinfektion zu vergeben. Deshalb ist es wünschenswert, noch immer dein Handtuch von zu Hause zu holen.

Nach einem Schwimmen im Pool können Sie nicht duschen

Das ist nicht wahr. Die Dusche sollte vor und nach dem Baden genommen werden, und sofort nach dem Schwimmen ist es am besten, mit einem Antipilzgel zu spülen, besonders gründlich waschen die Hautfalten der interdigitalen Räume.

Ich werde eine Maniküre machen – und im Pool.

Anwenden von Nagellack vor dem Besuch des Pools wirklich. Aber wenn man eine Maniküre oder Pediküre gemacht hat, ist es besser, den Pool zu besuchen (zumindest am selben Tag).



Add a Comment