Ralph Lauren



Diese legendäre amerikanische Marke wurde 1967 geboren. Es wurde von Ralph Lauren gegründet, der in der Tat ein geborener Livshits war. Und der zukünftige Designer wurde 1939 in der Bronx, New York geboren. Ralphs Vater war Maler und Künstler, er kam aus Russland.

Die Familie lebte schlecht, vielleicht war das der Grund, warum der Junge von einem schönen Leben seit der Kindheit geträumt hat, er liebte die Kunst. Im Alter von 12 Jahren brach Ralph sein Sparschwein und kaufte einen modischen dreiteiligen Anzug. Obwohl der Teenager einen neuen Traum hatte – ein professioneller Basketballspieler zu werden, bereitete das Schicksal einen anderen Weg vor.


Ralph Lauren

Im Alter von 16 Jahren änderte Livshits seinen Namen in Lauren, denn es klang viel edler und eupatonischer. Nachdem er in der Armee gearbeitet und geheiratet war, trat der junge Mann in das City College ein, wo er begann, Wirtschaft und Wirtschaft zu begreifen. Doch bis das Ende von Ralph nie fertig war. Er setzte sich zuerst als Bekleidungsverkäufer ein und begann dann, Modelle der Krawatten in der Firma Rivetz & Co. zu schaffen Sobald ein Anfänger-Designer kam mit einer absolut neuen breiten Krawatte. Und es war damals, als alle liebten dünnen Krawatten-Hering. Dann entschied Lauren, dass er mit diesem Fund sein eigenes Geschäft organisieren kann.

Im Jahr 1967 zeigte Ralph Lauren der Welt seine erste Sammlung von Krawatten, die er geschaffen hatte. Zuerst waren diese Modelle nicht besonders gefragt. Aber der Modedesigner war zuversichtlich in sich selbst, er wusste, dass er früher oder später seinen Käufer finden würde. 1968 wurde Polo Fashions registriert. Und 1969 öffnete sie ihre eigene Abteilung im berühmten Kaufhaus Bloomingdale.

Zuerst bot das Unternehmen nur Krawatten und Herrenbekleidung an. Aber die Marke begann populär zu werden, also 1971 wurde gestartet und eine Reihe von Damenbekleidung. Allerdings hat das Talent des Modedesigners keine Managementfähigkeiten impliziert, weshalb Laurens Unternehmen bald fast bankrott war. Sie rettete ihren Investor Peter Smith, der als Präsident übernahm. Finanzielle Injektionen gingen zu profitieren, und die Produktion begann zu wachsen.

1978 gab es Parfum von der Marke Ralph Lauren und 1983 auch Möbel, sowie Wohnaccessoires. Seitdem ist die Marke ein Luxus geworden, die ganze Welt hat darüber gelernt. Die erste ausländische Boutique wurde 1981 in London eröffnet. Heute, unter dem Dach des Unternehmens Polo Ralph Lauren kombiniert mehr als zweihundert Hersteller, die Design-Elemente für verschiedene Anwendungen zu produzieren. Das Unternehmen geht gut, es wächst ständig. Der gleiche Ralph Lauren in der Liste der „Forbes“ gehört zu den 70 reichsten Amerikanern. Der Modedesigner begann, antike Autos zu sammeln, nur diese eigene Kollektion ist mindestens 100 Millionen Dollar wert.

Ralph Lauren

Seit 1986 hat der Designer den CFDA Designer des Jahres Award dreimal gewonnen. Im Jahr 1992 erhielt Lauren auch die Auszeichnung „Botschafter der Mode“ für seine Leistungen in diesem Bereich. Heute sind Boutiquen der Marke auf der ganzen Welt verbreitet. Lange Zeit sponserte das Unternehmen die US Open Tennis Championship, einer der vier wichtigsten Wettbewerbe in dieser Sportart. Vor kurzem ist das Logo „Ralph Lauren“ bei Wimbledon zu finden.

Diese Zusammenarbeit mit Tennis ist nicht überraschend – denn die Kleidung der Marke ist sehr elegant und mit hoher Qualität ausgeführt. Die Marke bietet meist teure Kleider, aber sie betont den Stil und den Status ihres Besitzers. Das Unternehmen produziert auch eine Reihe von Pret-a-Porter, für den Alltag konzipiert. Bei solchen Kleidern und dem Preis ist demokratisch, aber das Design ist einfacher. Lässige Kleidung von der berühmten Marke war gefragt, es wird von jungen und modernen Bewohnern von Megacities getragen.

Im Jahr 1997 erschienen Aktien von Polo Ralph Lauren an der Börse, und ein wenig später wurde die Marke Eigentümer der Einzelhandelskette „Club Monaco“. Um das Geschäft besser zu vermarkten, startete Ralph Lauren seine eigene Website Polo.com. Der Designer stellte fest, dass das Ziel seiner Firma ist, auf allen neuen Trends aufrechtzuerhalten, Begeisterung zu bewahren und das Bild eines jungen und modernen Unternehmens zu pflegen, das keine Angst vor Neuheit hat.

Auf der gleichen Seite für das nächste Jahr gab es einen Online-Shop. Und auf der runway.polo.com wurden gefunden und Frauen-Kollektionen. Im Jahr 2002 wurde die Website des Modehauses rlhome.polo.com eröffnet und die globale Website global.polo.com wurde im darauffolgenden Jahr gestartet.

Im Jahr 2002 war die Marke 35 Jahre alt, zu Ehren davon startete sie eine groß angelegte Werbekampagne im Fernsehen und in der Presse. Und fünf Jahre später veröffentlichte Ralph Lauren selbst sein Buch. Der Designer hat dem Bild seiner Marke besondere Aufmerksamkeit geschenkt, weshalb der erste Showroom in New York erschien. Es war die Hauptlinie von Ralph Lauren, sowie andere Linien dargestellt. In der gleichen Metropole gab es auch die erste Boutique von Kinderbekleidung Polo.

Aufmerksamkeit für die Besucher drückt sich aus, dass im Jahr 2003 der Designer ermöglicht es Ihnen, ein Polo-Shirt nach eigenem Ermessen zu erstellen, unter Berücksichtigung der Farbe und Logo, das Sie mögen. Und Sie können es auf der Internetseite des Unternehmens machen, wo Sie sogar einen speziellen Abschnitt erstellt haben. Jetzt kann sich jeder als Designer ausprobieren. Zwei Jahre später erschien das Buch-Album „The Diaries of the Collection“, wo die Firma ausführlich dokumentierte, wie die Herbstsammlung von Frauenbekleidung in diesem Jahr entstand.

Im Jahr 2006 eröffnete die Marke ihren Laden in Tokio. Besonders für diese Veranstaltung war die zeitgesteuerte Freigabe einer kleinen Sammlung exklusiver Damenhandtaschen und Zubehör. Das Unternehmen in seinem Wunsch, den Geist der Zeit zu erfüllen, nutzt alle technischen Neuerungen. Nach dem Start von Internet-Seiten am Eingang des Ladens auf Madison Avenue installiert eine riesige Touchscreen. Direkt darauf können Besucher jederzeit mit ein paar Berührungen Einkäufe machen.

Die Idee entstand durch Steven Spielbergs „Special Opinion“. Futuristische Technologie wurde beschlossen, sich anzupassen, um den Umsatz zu steigern. Die nächste Innovation führte dazu, dass amerikanische Kunden Käufe mit Smartphones und dem Internet von überall auf der Welt machen konnten. Ralph Lauren wurde die erste Luxusmarke im Land, die sich auf den Internet-Vertrieb konzentrierte und QR-Codes in seinen Werbekampagnen implementierte.

Ralph Lauren

Und im Jahr 2007 erschien die Boutique Ralph Lauren in der Hauptstadt von Russland, in Moskau. Der Designer selbst sagt, dass ein solcher Schritt nicht nur ein Spiel für die Entwicklungsstrategie ist, sondern auch die Gelegenheit, sich mit der neuen Kultur vertraut zu machen. Im Jahr 2009 startete die erfolgreiche Marke ihr neues Projekt „Draw Your Polo“ im Pariser Multi-Marken-Kaufhaus Colette. Kinder erhalten ein weißes Polo und haben die Möglichkeit, darauf zu malen oder zu dekorieren, wie sie es einfach wollen.

Heute gehört Ralph Lauren mit einem Vermögen von 7,5 Milliarden Dollar zu den 150 reichsten Bewohnern des Planeten. Sein Unternehmen jährlich bringt einen Nettogewinn von 300 Millionen Dollar, es beschäftigt mehr als 12.000 Mitarbeiter. Insgesamt gibt es mehr als 300 Filialen im Vertriebsnetz.




Add a Comment