Pseudowissenschaft



Es ist schwer für die Menschen, ihre Missverständnisse aufzugeben, das in mancher Hinsicht mit einer Abstinenz von einer schweren Droge verglichen werden kann. Missverständnisse drängen uns auf falsche Behandlungsmethoden, eine Verschwendung von Geld, Streit mit Verwandten.

In der modernen Gesellschaft gibt es mehrere Lehren, deren Glaube sowohl für die Gesundheitsversorgung als auch für die Gesundheit und das materielle Wohlbefinden der Menschen selbst schädlich ist. Wissenschaftler befragten mehr als 150 Tausend Menschen und fragten die folgenden Fragen: üben Sie diese Methoden? Vertraust du ihm? Verbringen Sie Geld für die Praxis und studieren diese Richtung?


Mit Hilfe der Umfrageergebnisse wurden sechs Werte identifiziert, die jede der Übungen charakterisieren. Ist es einfach, sich an diesem „Unterricht“ zu beteiligen? Ist es sehr süchtig? Hat die Lehre dem Einzelnen materiellen Schaden zugefügt und wie groß ist es? Hat die Gesellschaft als Ganzes finanziell gelitten? Ist ein persönliches Wohlergehen gelitten? Wie viele Opfer dieser Praxis?

Basierend auf den Werten dieser Parameter aus mehr als 40 Übungen wurden mehrere der häufigsten Pseudowissenschaften ausgewählt. Unsere Top Ten beinhalteten nicht so interessante Lehren wie Hellseher, Diäten für die Blutgruppe und viele andere.

Die Forschung selbst wurde nicht ohne Mängel durchgeführt, einige der Wissenschaften haben wirklich geholfen und Menschen helfen, aber der Platz in der vorgeschlagenen Bewertung basiert auf der Anzahl der negativen Bewertungen.

Neurolinguistisches Programmieren (NLP).

NLP sagt, dass eine Person Weltanschauung mit der Hilfe von seinem Körper und Sprache gebildet wird. Dementsprechend kann die Wahrnehmung einer Person, sowie sein Verhalten mit Hilfe bestimmter Techniken verändert werden. Es ist zu beachten, dass die Grundlage für die Ideen von NLP sind ziemlich wissenschaftliche Dinge im Zusammenhang mit der menschlichen Psychologie. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Studien, die die Wirksamkeit dieser Richtung bestätigen. Die NLP-Klassiker selbst, John Grinder und Richard Bandler, sagen offen: „Alles, was wir dir hier erzählen werden, ist eine Lüge.“ Da Sie keine Voraussetzungen für echte und genaue Konzepte haben, werden wir Ihnen in diesem Seminar ständig liegen. “ Forscher von NLP glauben, dass das Hauptziel der Wissenschaft ist, Geld von den Anhängern, durch Seminare und Trainings loszuwerden. NLP ist leicht zu gewöhnen und sehr schwer zu verweigern, aber im Vergleich zu anderen Lehren, ist diese Wissenschaft ziemlich harmlos sowohl für das menschliche Leben und für seine Brieftasche.

Homöopathie

Nach dieser „Wissenschaft“ kann eine Person mit einer verdünnten Lösung des Stoffes behandelt werden, egal wie verdünnt die Substanz in der neuen Lösung enthalten ist. Die Anhänger erklären den Effekt auf Kosten der „Erinnerung an Wasser“, „Wasserstruktur“ und andere Phänomene, die aus irgendeinem Grund nicht den Gesetzen der Natur entsprechen. Wissenschaftler haben bestätigt, dass Homöopathie mit der Wirksamkeit von Schnuller Tabletten heilt. Und diese Pseudowissenschaft führt in der Zahl der betrogenen Kunden und stellt eine wesentliche Gefahr für ihre Brieftasche dar. Die Herstellung von homöopathischen Mitteln ist ziemlich billig, ihre Forschung scheint überhaupt nicht zu sein, aber sie kostet oft als teure hochwertige medizinische Geräte. Obwohl es nicht notwendig ist zu leugnen, dass diese Medikamente von dem „Placebo“ -Effekt profitieren können, ist diese Lehre daher ein relativ kleines Übel.

Urintherapie

Diese Wissenschaft legt nahe, dass jede Krankheit durch Einnahme von Urin behandelt werden kann. Dieses Waschen von Wunden außerhalb des Krankenhauses wird nicht als Methode der Urinotherapie angesehen. Diese Wissenschaft verursacht nicht viel Vertrauen in die Bevölkerung. Allerdings wächst seine Beliebtheit, wie es aus irgendeinem Grund durch den Staat „First Channel“ mit Hilfe des Programms „Malakhov plus“ und seinem permanenten Führer Gennady Petrowitsch Malakhov propagiert wird. Der Heiler vergisst, die möglichen Konsequenzen für den Körper einer solchen „Heilung“ zu erwähnen. Zum Beispiel kann es Anomalien bei der Arbeit der Nieren geben.

Heilung.

Vertrauen in diese Wissenschaft ist in der tiefen Vergangenheit verwurzelt, als Zauberer, Großmütter und andere Heiler blühten. Dann, in Abwesenheit von Medizin, wurde es geglaubt, dass mit Hilfe von einem Hauch von Händen, einige Pässe, Riten oder Verschwörungen, Menschen behandelt werden könnten.Die Gefahr einer solchen Behandlung ist, dass der Patient die offizielle Medizin für solche Methoden austauschen kann, was zu großen Komplikationen führen kann, wenn rechtzeitige medizinische Hilfe erforderlich ist.

Feng Shui.

In jüngster Zeit ist es modisch geworden, sich in allen orientalischen zu engagieren. Eines der Manifestationen dieses Interesses war die Entstehung von Feng Shui Science, die uns lehrt, Möbel im Haus ordnungsgemäß zu arrangieren, unter Berücksichtigung aller möglichen „Energieflüsse“. Es wird angenommen, dass, wenn es richtig ist, Möbel im Haus zu arrangieren, die Wohnung vor Unglück, Krankheiten gerettet werden wird. Die Experimente zeigten, dass jeder „Guru“ von Feng Shu Möbel nach dem Besuch seiner Kollegen zuversichtlich neu arrangierte. Wissenschaftler sehen nicht in Feng Shui alles außer Wissenschaft des Designs. Und das ganze Floß des Unbekannten und Mysteriösen ist nur eine Entschuldigung, um Geld zu verdienen, in dem diese Experten besser abschneiden als viele andere.

Bioenergie

Anhänger dieser „Wissenschaft“ glauben, dass eine Person ein bestimmtes „Biofeld“ hat. Der Einfluss auf sie führt zu einer Heilung für verschiedene Krankheiten. Der Name der Wissenschaft statt der üblichen „Bioenergetik“ wird nicht zufällig gewählt. Die Angelegenheit ist, dass Bioenergetik ein Teil der Biochemie ist und Energieprozesse in der Biologie studiert. Gerade dieser Trend ist keine Pseudowissenschaft. Eine große Zahl von Menschen, die von Bioenergie betroffen sind, hat die Falschheit dieser Wissenschaft bestätigt.

Astrologie

Diese Wissenschaft sagt, dass je nach der Position von Sternen, Planeten, die Schicksale der Menschen und sogar der Verlauf der Geschichte vorhergesagt werden können. Eine große Anzahl von Studien bestreitet jedoch jede Verbindung zwischen der Position der Sterne zum Zeitpunkt der Geburt einer Person und ihrem weiteren Schicksal oder Charakter. Astrologie ist auf der Liste der Führer sowohl in Bezug auf die Anzahl der Menschen, die es üben und glauben es (nehmen Sie mindestens banale Horoskope), und in der Zahl der enttäuscht. Glauben Sie an diese Wissenschaft ist einfach, die Formulierung ist oft verschwommen, Ereignisse werden „von den Ohren“ angezogen. Lektionen erfordert viel Geld für Training, Seminare oder einfach nur Beratung. Eine individuelle Sternentafel von einem Astrologen zu erstellen ist kein billiges Vergnügen.

Magie

Nach dieser Lehre wird geglaubt, dass es mit Hilfe bestimmter Rituale möglich ist, eine Beute oder irgendeine Art von Schwierigkeiten auf eine Person aufzuerlegen, ohne in direkten Kontakt mit ihm kommen zu müssen. Die Magie wird verwendet, um das Objekt der Anziehung zu gewinnen, um Reichtum zu erwerben. In unserem improvisierten Rating – das ist der zweite Platz, um Geld leichtgläubige Menschen und absolute Führung in der Zahl der Opfer der Pseudowissenschaft zu gewinnen. Es ist praktisch nicht an Magie gewöhnt, aber der Glaube daran ist eine gefährliche Wahnvorstellung.

Gebete.

Die eigentliche Ideologie der Religion beruht auf der Tatsache, dass körperliche Beschwerden durch Gebete geheilt werden können. Überraschenderweise geben die Leute das meiste Geld für Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Kauf von Kerzen, Ikonen, geweihten Objekten und Spenden aus. Von den oben genannten sechs Parametern führen die Führenden in fünf Fällen nur dem Gesundheitsschaden nach. Wissenschaftler haben wiederholt die Vorteile dieses Zeitvertreibs geprüft und geben verantwortungsbewusst an, dass es keine Auswirkungen auf die Genesung gibt! Es gibt sogar einen umgekehrten Effekt – kranke Menschen, die wissen, dass sie für sie beten, sich langsamer erholen, als ob sie ihr Schicksal den Händen Gottes anvertrauen und ihre eigene Kraft schwächen. Dieser Effekt wurde „Nocebo“ genannt, es ist in der Homöopathie gegen Placebo. Der Patient glaubt, dass, wenn sie für ihn beten, die Wahrscheinlichkeit einer Genesung gering ist. Glaube im Gebet ist die gefährlichste Täuschung der modernen Menschen. Zum Beispiel wurde in den USA die 41-jährige Leilani Guemann verurteilt, die bei der Komplikation von Diabetes bei ihrer Tochter kostbare Zeit betete.



Add a Comment