Programmierer



Mit dem Aufkommen von Computern erschien ein neuer Beruf – Programmierer. Diese Menschen bleiben ungewöhnliche und geheimnisvolle Personen. Über sie oft Witze, in diesem Bereich können sie mit Vovochka und Leutnant Raschewskij konkurrieren.

Jeder weiß, dass Programmierer nicht anspruchsvoll sind, sie vermeiden Frauen und denken ständig nur über Computer.


Allerdings sind in Wirklichkeit nicht alle Aussagen über Menschen in diesem Beruf wahr. Also lasst uns versuchen, bereits verschanzte Fiktionen und Mythen über Programmierer auszusetzen.

Programmierer im Alltag sind unprätentiös.

Viele Leute halten es für natürlich, dass ein Programmierer nur einen Stuhl und einen Computer braucht. Infolgedessen wurde dieser Mythos zum berühmtesten. Natürlich hat eine solche Meinung das Recht zu existieren, aber hier ist es unmöglich, auf Ausnahmen zu verzichten. Zum Beispiel sagte einer der berühmtesten russischen Programmierer Michail Donskoy in einem Interview mit der Zeitung Trud: „Ich kann sicher sagen, dass mein Haus genug Möbel hat … Nur ein Computer und eine Matratze können im Hacker im Kino sein.“ Darüber hinaus sind hochprofessionelle Spezialisten zunehmend Komfort und können es sich leisten, sie zu nutzen – weil ihre Arbeit angemessen bezahlt wird. Daher ist es nicht verwunderlich, wenn ein Programmierer einen ergonomischen Stuhl mit einem Preis von $ 1.000 erwirbt.

Programmierer sind ewige Junggesellen.

In der Tat, die Geschichten, die echte Programmierer brauchen keine Frauen sind ziemlich utopisch. Mädchen für diese Männer ist keine Zeitverschwendung. Obwohl Programmierer in der Regel auf ihre Arbeit scharf sind, ist ihnen kein Mensch fremd. Immerhin will jeder Wärme und Zuneigung: der Manager, der Schüler, der alte Mann und natürlich der Computertechniker. Allerdings ist es ganz klar, wo dieses Bein von diesem Mythos wächst. Schließlich bringt die Arbeit des Programmierers eine starke Beschäftigung mit sich, die zwangsläufig über die Arbeitszeit hinausgeht. Am Ende ist es nicht ungewöhnlich für ein Mädchen, buchstäblich schieben sie ihren jungen Mann weg von dem Computer mit Gewalt. Aber die Anstrengung kann mehr als bezahlt werden. In A.Ekslers populärer Buch „Schriften der Frau des Programmierers“ sind alle Schwierigkeiten des weiblichen Dialogs mit „schwierig“ der Mann gerade beschrieben.

Programmierer sind die natürlichsten Bewohner des Internets.

Viele Leute betrachten diese Leute als Web-Bewohner im direkten Sinne. Aber wie wahr ist dieser populäre Mythos? Ist die Kommunikation auf Instant Messenger wie ICQ und Social Networking beschränkt? Niemand kann diese Frage genau beantworten. Einige „Programmierer“ werden ehrlich antworten und ihren Kopf senken, dass sie nichts weiter sehen als ihr Heimmonitor, oft auch mit Verwandten nur über das Internet kommunizieren. Und jemand wird versuchen, sich mit Live-Kommunikation zu rechtfertigen, wenn auch nur bei der Arbeit. Natürlich gibt das Netzwerk eine starke Versuchung, seine wirkliche Kommunikation mit anderen Menschen zugunsten eines virtuellen zu begrenzen. Jedoch hat jeder heute Zugang zum Internet und diese Krankheit ist bereits allgemein. Also, warum beschuldige es nur Programmierer?

Programmierer sind Buch-Computer-Würmer.

Nach dieser Aussage, Programmierer, wenn sie etwas lesen, nur über Computer. Allerdings ist dieser Mythos leicht in einen Stapel von verschiedenen Büchern, die in den Regalen von fast jedem Programmierer ist gebrochen. Hier und Lukyanenko, und Fry, Perumov und Tolkien. Es wird geglaubt, dass einer der beliebtesten Genres der Menschen in diesem Beruf Phantasie ist. Die Programmierer rechtfertigen dies durch die Tatsache, dass sie bei der Arbeit mit abstrakten, virtuellen und immateriellen Sachen umgehen müssen.

Das sind Leute ohne Hobby.

Mit diesem Mythos verweigern wir Programmierern das Recht auf ein normales Leben. Jeder weiß, dass der ideale Job eine ist, die nicht nur eine angenehme Existenz bietet, sondern in gewissem Sinne ein Hobby ist. Ausgehend von dieser Aussage können die meisten Programmierer sicherlich glückliche Leute genannt werden. Schließlich ersetzt der Computer absolut andere Berufe. Die meisten dieser Leute haben auch einfach keine Zeit, zum Beispiel für Farben, Pinsel und Leinwand.Obwohl, wenn man die Ausflüge in die Kino zählt, Bücher liest und Rätsel für ein Hobby löst, dann kann sogar der berüchtigtste Programmierer in der Besetzung von fremden Dingen gefangen werden. „Programmierer gehen ins Kino, zu Theatern, und sie haben Hobby, wenn sie genug Zeit haben.“ In sowjetischen Zeiten, persönlich, ich, zum einen, liebte es, Brücke zu spielen „, sagt Donskoy.

Die Programmierer auf dem Tisch haben ewiges Chaos.

Wir werden uns nicht verteilen, dieses Stereotyp spiegelt oft die Realität wider. Obwohl es natürlich Programmierer und Ästheten gibt, die die ideale Ordnung an ihrem Arbeitsplatz unterstützen.

Programmierer sind immer schlecht abgeschnitten.

In der Tat, Programmierer nicht wirklich wie Friseure. Infolgedessen – gerafftes Haar oder ein langer Schwanz statt eines ordentlichen Haarschnittes. Für diese Attribute können Sie oft sogar einen selbstbewussten Programmierer berechnen. Und es gibt keine Erklärung für ein solches Phänomen. Darüber hinaus ist dieses Zeichen bereits so eng mit dem Bild des Programmierers verbunden, dass viele Arbeitgeber sogar verzeihen sie für Abneigung für Friseure und Verletzungen der strengen Kleiderordnung.

Es gibt keine Frauen Programmierer.

Oder es passiert, aber sie sind sehr unterlegen männlichen Kollegen. Wahrscheinlich ist dieser Mythos von einer starken Hälfte erfunden. Tatsächlich sind Frauen in diesem Beruf wirklich wenige, aber unter ihnen sind hochqualifizierte Spezialisten nicht weniger als Männer. Darüber hinaus gibt es eine fundierte Meinung, dass Frauen in diesem Beruf sind vorsichtiger und aufmerksamer als ihre Konkurrenten aus der starken Hälfte.

Programmierer kennen viele lustige Witze.

Um diesen Mythos zu zerstreuen funktioniert nicht, aber der Grund ist kein schlechter Sinn für Humor Programmierer. Alle Schuld für die Besonderheiten ihrer Arbeit, weit davon entfernt, eine gewöhnliche Person zu verstehen. Wenn die Rede zwischen zwei Programmierern über den Programmcode und die Witze zum Thema Computer kommt, wird dieser Humor höchstwahrscheinlich nur von ihnen verstanden werden. Nur wenige Menschen verstehen den Vergleich der gemeinsamen Schaffung eines RAID-Arrays und der Ehe.

Programmierer können Computer selbst reparieren.

Es lohnt sich nicht, in einem Haufen von Menschen aller Berufe im Zusammenhang mit dem Computer zu mischen. Obwohl Programmierer auf eine Qualität und ein schnelles Ergebnis fokussiert sind, muss es nicht immer mit Reparaturarbeiten zu tun haben. Trotzdem gibt es eine Spezialisierung, obwohl in der Regel Programmierer haben eine Vorstellung von der Bedienung des Computers und ein einfaches Problem im Staat, um sich selbst zu beseitigen.



Add a Comment