Pelzmäntel



Pelzmantel

– äußere Kleidung zum Schutz des Körpers vor Hypothermie. Der Pelzmantel kann natürlich und künstlich sein. Natürlich ist aus tierischem Fell, wie Nerz, Zobel, Chinchilla, Arktischer Fuchs, Jaguar, Widder, etc.

Pelzmäntel


In Griechenland ist es heiß, also kann man kaum gute Mäntel nähen.

In der Tat sind Winterfröste in Kastoria (die Pelzkapital von Nordgriechenland) nicht so selten, deshalb ist das Pelzmantelgeschäft, das in dieser Stadt seit vielen Jahrhunderten existiert, äußerst erfolgreich. Rohstoffe für Hunderte von Pelzfabriken in Kastoria werden bei kanadischen, argentinischen und niederländischen Auktionen gekauft, die Produkte sind auf der ganzen Welt berühmt, aufgrund ihrer hohen Qualität zu relativ moderaten Preisen.

Hersteller von Pelzmänteln oft täuschen ihre ausländischen Käufer.

Falsche Meinung. Nach dem Anbieten einer qualitativ minderwertigen Ware an einen Käufer aus einem anderen Land, reduziert der Kürschner das Rating und läuft Gefahr, Gewinne zu verlieren – wer profitiert? Deshalb ehrliches Geschäft ist sowohl bei den Verkäufern als auch bei den Käufern ausgeschlossen.

Für drei oder vier Tage Pelzmantel kann man sich kaum etwas lohnen.

Ja, wenn Sie entschlossen sind, sich selbst zu kaufen und werden alle nahe gelegenen kleinen Läden auf der Suche nach „etwas anständiger“ methodisch umgehen. Es sollte daran erinnert werden, dass die Organisatoren von Pelzmänteln sorgten dafür, dass die Kunden mit ihrem Kauf zufrieden waren. Zuerst werden sie angeboten, den Fach- und Ausstellungskomplex „Edika“ zu besuchen, der speziell für Touristen entstand, bestehend aus vier mehrstöckigen Gebäuden, die die größte Sammlung von Pelzprodukten der Welt speichern – etwa 100 Tausend Mäntel, Manto, Capes, Schaffellmäntel etc. Hier sind Modelle aller führenden griechischen Pelzfabriken und jede Preiskategorie. Ja, und ein Besuch in den Fabriken von Kastoria (Kraniaz, Avanti, Dedis, Asrotel, Mihailclassis) ist ebenfalls geplant, so dass es immer noch Möglichkeiten gibt, einen Pelzmantel zu kaufen, der deine Freunde „auf der Stelle“ zerschlagen wird.

Der Kauf in einem Einkaufszentrum ist ein kompliziertes und langwieriges Geschäft, und ich kenne auch die griechische Sprache nicht.

Ja, es ist nicht einfach, aber wenn alles richtig geplant ist, können Probleme und Überarbeitung vermieden werden. Der erste Tag ist am besten, um sorgfältige Betrachtung und Anpassung der Modelle, die Aufmerksamkeit erregt zu widmen. Fragen Sie den Preis, nehmen Sie eine Visitenkarte vom Verkäufer, fragen Sie Fragen, die Sie interessieren. Es gibt keine Notwendigkeit, Angst zu haben, dass Sie nicht verstanden werden – die russische Sprache ist hier gut verstanden, Sie erhalten eine ausführliche Antwort auf alle Fragen. Käufe können am nächsten Tag gemacht werden, nachdem wir die Fabriken besucht haben (wo man auch nicht mit dem Kauf in Eile sein kann – wenn man noch etwas wählt und sich entschlossen hat, Ihre Idee in die Tat umzusetzen, wird Ihnen ein (kostenloses) persönliches Auto ins Hotel geschickt.

Ich gehe zu einem Pelzmantel, ich kaufe nicht einen sehr teuren Pelzmütze, ich werde mich ausruhen – billig und wütend.

Leider ist das nicht beschränkt auf, wenn man zu einer Pelzmanteltour geht und nicht nur eine regelmäßige Touristenreise. Es sollte daran erinnert werden, dass Pelzmäntel keine Charity-Kampagne sind, und obwohl Touristen für die Pelzfabriken in Kastoria bezahlen, werden sie Sie vor der Reise warnen, die obligatorisch ist, wenn Sie mindestens einen Pelzmantel im Wert von $ 700 kaufen. Und es sind die Pelzmäntel (Pelzmützen, Halsbänder, Boas, Schaffellmäntel werden nicht berücksichtigt).

Im Pelzmantel musst du einen Pelzmantel kaufen, sonst kannst du keine Schwierigkeiten vermeiden.

Nein, es kann keine Schwierigkeiten geben. Wenn Sie kein Produkt mögen, geben Sie einfach den vereinbarten Betrag ($ 250- $ 300) an den Vertreter der Kastoria Fur Coat Association, die Entschädigung für die Flugzeuge, Hotel, Strandurlaub, Ausflüge für Sie.

Pelzmäntel

Die Verkäufer sind minderwertig und die Preise in Griechenland sind nicht so niedrig.

Das ist nicht ganz richtig – der Verkäufer wird geben, wenn Sie verhandeln. Es sollte nur berücksichtigt werden, dass, wenn Sie nur ein Produkt kaufen, Verkäufer geben $ 50, ein Maximum von $ 100, aber in den Prozess der Kauf von zweiten und dritten Mäntel können Sie einen Rabatt von bis zu $ ​​600 zu bekommen.Die Preise für die Produkte sind ungefähr die folgenden: Für einen hochwertigen Fuchs Pelz Mantel zahlen Sie $ 1.300, für einen langen Pelzmantel aus dem ganzen blauen Nerz – $ 1800, für Nerz „von Stücken“ – $ 700 (und gleichzeitig ein sehr hochwertiges Produkt).

Beim Verlassen von Griechenland muss der Käufer von Pelzmänteln eine ziemlich hohe Steuer bezahlen.

Wenn Sie Pelzartikel gekauft haben, die nicht mehr als $ 1000 wert sind, gibt es nichts zu befürchten. Aber in anderen Fällen werden begleitende Shop-Touristen griechische Führer und Pelz-Salon-Verkäufer versuchen, Rohstoff-Checks ausfüllen, so dass Zollbeamte haben keine Ansprüche an Sie.

Pelzmantel kann in jeder Stadt in Griechenland gekauft werden, es ist nicht notwendig, nach Kastoria zu gehen.

In der Tat, in allen Städten in Griechenland können Sie Pelzmäntel kaufen, und der Verkäufer wird gerne einen „superskidku“ Käufer-Ausländer machen, aber die Qualität eines solchen Kaufs, den Sie nicht garantieren können.

Shub-Tour – nur eine Reise für die Ware, die Zeit wird nicht einmal umsehen, nicht das, was die Sehenswürdigkeiten zu betrachten.

In der Tat, auch in kurzen Pelzmänteln (deren Dauer nicht mehr als 4 Tage beträgt), wird die Zeit für Ausflüge in Nordgriechenland zugeteilt.

Italienische Mäntel in keiner Weise untergeordneten griechischen.

Am häufigsten werden die in Italien verkauften Pelzmäntel nur in Griechenland produziert. Deshalb sind sie von diesem Standpunkt aus wirklich nicht schlimmer als die in Griechenland erworbenen (es sei denn, der Preis kann etwas anders sein).

Nur der Spezialist kann den richtigen Pelz wählen.

In der Tat, wie das Kaufen eines Produktes, ist der Prozess des Kaufs eines Pelzmantels am besten einem Fachmann anvertraut. Aber da eine solche Gelegenheit nicht immer ist, ist es notwendig, einige wichtige Punkte zu kennen, die berücksichtigt werden sollten. Also:
1. Wie lange dauert der Mantel? Alles hängt davon ab, welche Art von Pelz es genäht ist:
Aus dem Pelz eines Otters und eines Flusses Biber wird 20 Jahreszeiten dienen;
Von Nerz – 10 Jahreszeiten;
Von Möwe, blauer Fuchs oder Marder – 7 Jahreszeiten;
Von Nutria oder Fuchs – 5 Jahreszeiten;
Protein – 4 Jahreszeiten;
Von Kaninchen und Hase – ein oder zwei Jahre.
2. Welcher Pelzmantel ist der wärmste? Aus dem Pelz eines Rentiers oder Bären, Fuchs, Waschbär Hund, Fuchs, Biber, Marder, Zobel. Ein weniger warmer Mantel ist aus Nerz, eine Säule, kritzeln, Hermelin, Chinchilla. Reduzierte Hitzebeständigkeit ist besetzt von Artikeln aus Kaninchenfell, Ziegen, Murmeltier. Und wärmt nicht das Pelz eines Hamsters und eines Eichhörnchens.
3. Welcher Pelz ist am einfachsten? Von den Hamsterhäuten, Eichhörnchen, Hase (aber beachten Sie, dass diese Frostmäntel nicht sparen). Produkte mit mittlerer Gravitation werden aus Nerz, Kaninchen, Nutria, Muskrat, Eichhörnchen, Frettchen gewonnen. Und der schwerste Mantel – von der Haut eines Wolfs, Waschbärhund, Otter, Biber, Arktischer Fuchs, Zobel, Krabbeln.
4. Wenn der Pelzmantel nicht dick genug für Sie erscheint – fragen Sie den Verkäufer, wenn genau die Tiere geschlachtet wurden, von denen Pelzfelle Pelzmäntel genäht sind (das dickste und pelzige Fell der Tiere im Winter, die sie im Sommer mischen). Darüber hinaus kann dieser Effekt durch schlechtes Ankleiden von Häuten, genauer durch übermäßiges Dehnen, erzeugt werden.
5. Wie kann man die Qualität des Pelzes bestimmen? Es gibt mehrere Möglichkeiten:
Es ist notwendig, eine Hand gegen die Wolle zu halten – die Podpushkah sollte dick genug sein, und lange Haare sollten nicht brechen. Darüber hinaus sollte das Fell schnell hinlegen, die Berührung sollte weich sein, um die Berührung.
Jerry das Fell Wenn du Haare in deiner Hand hast, getrennt von der Haut eines Pelzmantels, wird es ständig vergossen.
Den Mantel schütteln. Wenn die Zotten nicht zu intensiv zerbröckeln (mit jedem neuen Pelzmantel nach dem Trocknungsvorgang, sind die Haare mäßig geduscht) – alles ist in Ordnung, und wenn der Pelz „donnert“ wie ein Wachstuch – das Fell ist übertrocknet, ist ein solches Produkt unwahrscheinlich, dass es lange getragen wird, schnell die Form verlieren.
5. Achten Sie auf die Nähte – sie müssen dünn genäht werden, ordentlich und fast nicht untersucht werden.
6. Der Preis des Produktes hängt von der Farbe des Nerzes ab. Die billigste ist eine Nuss (hellbraun), dann geht dunkelbraun, dann – eine Vielzahl von roten Farbtönen. Noch teurer ist der schwarze Nerz, beige, grau und blau, in der nächsten Preiskategorie – Turmalin (beige Unterwolle und braunes langes Haar) und weißes Fell.Der teuerste Nerz „black diamond“ (schwarz mit einem blauen oder lila Tönung). Um zu überprüfen, ob Sie wirklich mit Pelz natürlich, und nicht gefärbt zu tun haben – verbreiten Sie die Unterwolle mit den Fingern und überprüfen Sie die Hautfarbe. An der Haut, die nicht gemalt wurde, bleibt die Haut weiß.
7. Wenn Sie einen gemalten Pelzmantel kaufen möchten, reiben Sie den Pelz mit einem Taschentuch – Qualitätsfarbstoffe sollten keine Spur hinterlassen.
8. Bei der Auswahl eines Pelzmantels aus Fuchspelz, schau dir das Fell an – es sollte dreidimensional sein (grau, weiß, schwarz). Wenn das Fell nur zwei Schattierungen hat – vor dir ein Pelzmantel von einem Fuchs (ein Hybrid aus einem Fuchs und einem Polfuchs).
9. Bitten Sie den Verkäufer, das Futter zu drehen und zeigen Sie die Unterseite des Produkts. Wenn Stücke von ungefähr 15×15 – Qualitätswaren. Wenn sie viel kleiner sind, werden die Nähte ungenau gemacht – bevor du etwas bist, das in 2-3 Jahren aufhört, eine Angelegenheit von deinem Stolz zu sein.

Pelzmäntel

Nur einen weißen Nerz malen.

In der Tat passen viele der neuesten Farbstoffe können auch nicht nur weiß, sondern auch auf bestimmte Arten von dunklem Fell (zum Beispiel oft die Farbe (auch in eher hellen Farben) an der billigsten Mutter Nerz ausgesetzt ist, und ihre Haut war und ist fast weiß) . Deshalb sind Mantel von Rot, Grün, Gelb-Salat, Lila und Blau, höchstwahrscheinlich aus hellbraunem Nerz. Aber in rosa und blau, am häufigsten malen sie den weißen Nerz.

Der getuftete und geschorene Nerz ist von gleicher Qualität.

Das ist nicht ganz richtig. Ein besser gezupfter Nerz, der lange und festere Haare entfernt, und die Unterwolle bleibt unberührt. Dieser Mantel sieht schön aus, aber weniger neugierig als der übliche Nerzmantel. Oft ist es von einem Kragen eines anderen Pelzes ergänzt, Kontrastfarbe (zB ein Mantel von „schwarzen Diamanten“ Kneifen kann am Kragen und Manschetten der Chinchilla sanft grauweiß, gemalt unter dem Kaninchen Chinchilla und Silberfuchs oder Fuchs (häufig getönt) genäht wird ). Das gleiche Fell, das eine Anzahl von Mängeln hat. Der Pelzmantel, der von einem geschorenen Nerz genäht wird, dient kurzzeitig und wird niemals durch einen Chinchillakragen ergänzt.

Alle Nerz-Pelzmäntel sind gleich.

Falsche Meinung. Die wärmsten und teuersten Pelzmäntel sind aus Pelzen, die obere Platin- oder Saga Royal-Tags, NAFA oder American Legend haben. Solche Skins zeichnen sich durch eine dicke Podpushkom und viele Ostevogo-Haare aus. Günstigere und weniger dichte Pelzfelle gehen auf die Produktion von nicht so warmen, aber sehr leichten Pelzmänteln.

Wenn man Kürschner Pelzmäntel fragt mehr als ein anderer Meister zu nähen – er wird ein qualitativ hochwertiges Produkt machen „aus dem Rücken von Nerz.“

Pelzmäntel von Nerzrücken unterscheiden sich wenig von Produkten aus massiven Häuten. Die Dichte der Haare auf ein gutes Nerz Fell ist fast das gleiche, nur die Höhe der Haare auf dem Rücken und auf dem Magen ist anders, was manchmal zu Problemen führen kann, wenn Mäntel aus ganzen Häuten Nähen. Da Kürschner mehr Haut zum Nähen Mantel erfordern, produziert wirklich hochwertiges Produkt, sondern auch zumindest qualitativ hochwertiges Material erhält weitere Bäuche Mäntel zu schaffen (auf Ihren Kosten).


Pelzmäntel

Ein Mann sollte einen Pelzmantel für eine Frau kaufen.

gar nicht Es wird nicht weniger Freude an eine Frau gebracht und ein Pelzmantel, der auf ihre eigenen Ersparnisse erworben wurde.

Pelzmäntel sind am besten im Sommer zu kaufen – die Preise sind niedriger als im Winter.

Vielleicht, wenn du einen Pelzmantel auf dem Markt von der Implementierer kaufst, aber hier ist alles nicht so einfach. Nachdem das Material für die bei einer Auktion verkauften Mäntel in Europa (Nerz – höchstwahrscheinlich in Dänemark, bei der Auktion Kopenhagen Fur, Fuchs und Persianer Pelz – in Finnland (Helsinki) auf Fertig Fur Sales), in Amerika (Nerz Blackglama auf American Legend Auktion in Seattle, und die gleiche Qualität BlackNafa bei der gleichen Auktion in Toronto, wilde Pelze in Kanada – Western Canadian Raw Pelz und Pelz Harvester Auktion). Russische Sables werden in St. Petersburg gekauft.Am häufigsten bei solchen Auktionen, Skins von Tieren, die auf Pelzfarmen angebaut werden (geplante Schlachtung – im November-Dezember, werden daher für Pelz Ende Dezember und im Januar versteigert). Auktionen werden von Dezember bis Juni gehalten, und der Preis des gleichen Pelzes ist zu verschiedenen Zeiten unterschiedlich, und es hängt nicht nur von der Zeit des Jahres ab. Zum Beispiel, wenn der Winter erwies sich als zu warm, viele Gegenstände sind nicht verkauft, die Pelz sind langsam, um ein neues Produkt zu kaufen. Infolgedessen fällt der Rohstoffpreis stark an, und selbst die fertigen Produkte sind daher die billigsten Mäntel von April bis Juli (wenn die oben genannten Faktoren auftreten). Der einzige Nachteil – in den Geschäften während dieser Zeit ist nicht so eine große Auswahl an Pelzprodukten.

Kaninchen Rex und Orilag sind ein und dasselbe.

Das ist nicht ganz richtig. Rex – eine Rasse von Kaninchen, orilag – eine der Unterarten von Kaninchen dieser Rasse, sie wird nur in Frankreich angebaut und besitzt bestimmte Eigenschaften, die sie von anderen Kaninchen der Rex-Rasse unterscheiden. Dieser Pelz ist ziemlich teuer (der Großhandelspreis beträgt 30 bis 60 Euro pro Pelt). Wenn die Haut fünfmal oder zehnmal billiger ist und Kaninchen in China angebaut werden – das ist nicht orilag und rex, und nicht die beste Qualität.

Wenn der Pelzmantel oder die Nerzkappe gelb wird, können Sie ihn reinigen oder neu lackieren.

Falsche Meinung. Die Gelbfärbung der weißen Mäntel, die im Laufe der Zeit auftauchen, trocknen die Reinigung nicht. Das fertige Produkt ist nicht möglich, da dies zu einer Verformung des Pelzmantels führt. Gefärbter Nerz ist weniger haltbar.

Das ist nicht wahr. Wenn der Färbevorgang korrekt durchgeführt wurde und das gefärbte Fell ursprünglich von hoher Qualität war – wird das Produkt so lange dauern, wie das Äquivalent in der Qualität, nicht gefärbt werden.



Add a Comment