Nesseln



Brennnessel

(Urtica dioica L.) – eine mehrjährige, krautige Pflanze aus der Familie dioecious Brennnessel Höhe 70-150 cm, mit starkem langen verzweigten Rhizom, aufrecht Stamm, der Oberseite der Verzweigung und lange Brenn Haare über die gesamte Oberfläche. Brennnessel ist auch unter den Namen zhguchka, zhalyuga, strekanka, sporekusha, windig bekannt und kirtken kostarka.

Nesseln

Brennnesseln wachsen auf Ödland.

Hauptsächlich in den Wald- und Waldsteppenzonen – in Schluchten, Gajas und Waldfällen. Neben dem Gehäuse, wächst wie Unkraut – in den Gerichten, am Rande der Gärten und Parks.

Nessel kann verbrannt werden.

Genauer gesagt, ihre Haare ähneln einer medizinischen Ampulle. Selbst eine geringe Auswirkung auf die Spitze der Haare bewirkt, dass es in den Körper zu brechen und die Injektion eines Lebewesens speziellen Brennnessel-Saft ist eine Histamin, Cholin und Ameisensäure enthält.

Nesselbrände sind harmlos.

Alles ist im Vergleich bekannt. Zum Beispiel können eine tropischen Arten von Nesseln Stachel sehr schmerzhaft sein, und der Hauch von etwas (an den Namen zu erinnern – laporteya) einfach sterben.

Nessel verbessert den Zustand der Haare.

Es hilft bei Alopezie und Seborrhoe. Starke Infusion von Nesselblatt (3 Esslöffel pro Tasse kochendem Wasser zu beharren 4 bis 6 Stunden) wird für die Behandlung von Schuppen und Haarausfall verwendet.

Nessel kann alle behandelt werden.

Außer schwangere Frauen (vor allem in den letzten Monaten) und Patienten mit Thrombophlebitis.

Brennnessel wird zum Kochen verschiedener Gerichte verwendet.

Wie Salate, Öle, Suppen, Borschtsch und Rassolniki. Von den jungen Triebe der Brennnessel im Frühjahr Sie die Suppe zubereiten können und Salate, sowie salzige Nesseln, die sicherlich schmecken ist nicht schlechter als alle üblichen gesalzen Kohl. Gekochte Brennnesselblätter im Kaukasus werden zum Kochen nationaler Gerichte verwendet.

Nesseln

Nessel ist sehr nützlich. Die Blätter enthalten

Gesamtgewicht: Ascorbinsäure (doppelt so viel wie in der Frucht schwarze Johannisbeere), Zucker, Carotin (mehr als Karotten) Stärke, Proteinen und Mikroelemente eine Vielzahl (Kupfer, Eisen, Chrom, etc.). In der Volksmedizin ist Brennnessel als Medizin praktisch alle Krankheiten verwendet: Es wird angenommen, dass diese Anlage in der Lage ist, Wunden zu heilen, den Körper von schädlichen Substanzen in Cholelithiasis zu befreien, hat ein Abführmittel, krampflösend, schleimlösend und stärkende Wirkung. Darüber hinaus Vorbereitungen der Brennnessel, den Prozess der Blutgerinnung verbessern, erhöhen den Gehalt an Erythrozyten und Hämoglobin im Blut, normalisieren den Menstruationszyklus und auch ephithelialisierender Wirkung haben.

Nessel kann nicht in der Sonne getrocknet werden.

Andernfalls wird es die meisten seiner nützlichen Komponenten verlieren. Anstelle von offener Sonnenwärme ist es üblich, Dachböden und Trockner zu verwenden. Ernte Nessel sollen während der Blüte, Fasen und Sichel podvyalivaya einige Stunden in der Sonne sein, um seine Schärfe Brennnessel verloren. Die Nesselblätter können dann einfach von Hand abgerissen und an einem richtigen schattigen Ort getrocknet werden. Trockene Blätter werden am besten in gut belüfteten, düsteren, trockenen Räumen gehalten. Gespeicherte Brennnessel wird gespeichert – 2 Jahre.

Nessel wird in der Lebensmittelindustrie eingesetzt.

Ich mache Chlorophyll daraus – es ist ein harmloser natürlicher Farbstoff.

Nesseln werden gefüttert.

Zum Beispiel Hühner (zur Erhöhung der Eiproduktion). Als Vitaminergänzung wird Nessel an kleine Gänse und Enten gegeben. Kühe, die Nesseln konsumieren, geben Milch von besserer Qualität und viel mehr als alle anderen.

Brennnesseln können für kosmetische Zwecke verwendet werden.

Nesselmasken fördern das Verschwinden von Falten auf der Haut und machen es weicher und zarter.

In den Brennnesselblättern können verderbliche Produkte gelagert werden.

Zum Beispiel ein Fischschnitzeln, verpackt und bewertbar Nesseln.



Add a Comment