Murphys Gesetze zur Bildung



Unübertroffene Methode.

So solltest du handeln, wenn sich das Kind in einer unerwünschten Weise verhält:

First 1. Versuche zuerst, mit ihm zu argumentieren.


2. Dann versuchen Sie nicht, auf seinen Trick zu achten.

3. Dann versuchen Sie ihn zu bedrohen.

4. Danach versuche die Strafe.

5. Schließlich, wenn all diese Methoden das Ziel nicht erreichen, sagen Sie Ihrem Kind, dass seine Tat einen unauslöschlichen Eindruck auf Sie gemacht hat, und im Gegenzug dafür ein Geschenk kaufen.

Konsequenz.

An dem Tag, an dem Sie vergessen, Ihr Kind wegen unerwünschter Verhaltensweise zu beschimpfen, wird sein schlechtes Benehmen verschwinden.

Wie konsequent zu sein?

Der einfachste Weg, um in der Erziehung von Kindern konsequent zu bleiben, ist, ständig und systematisch Ihre Beherrschung zu verlieren.

Ein alter Trick mit einem Seil.

Je mehr Seil du ihnen gibst, desto mehr Seil werden sie verlangen.

Das Gesetz des passiven Widerstandes.

1. Was ist für sie vorteilhafter, je mehr sie ruhen.

2. Je schöner Ihre Entscheidung, desto mehr jammern und beschweren sich.

3. Je später etwas erreicht wird, desto hartnäckiger bleiben sie mit ihren Meinungen.

4. Je mehr man braucht ihre Hilfe, desto häufiger beißen sie.

Gesetz der umgekehrten Aktion.

1. Je härter du bist, desto unerträglicher sind sie.

2. Je mehr man Stille braucht, desto schrecklicher machen sie Lärm.

3. Als du bist neater, also sind sie lockerer.

Urteil aus dem Gegenteil.

Je schlimmer du hast, desto schlimmer haben sie.

Regel der Achtung.

1. Wenn Sie nicht in der Lage sind, sie zu überzeugen, sagen Sie, dass dies die aktuelle Regel ist.

2. Die einzige Regel funktioniert wirklich: „Weil ich das gesagt habe.“


Das Gesetz der Elternteams.

Das einzige übergeordnete Team, auf das Ihr Kind nicht reagiert, ist ein Befehl, den das Kind nicht gehört hat.

Momente über Elternfehler.

Sie lernen nicht viel aus den Fehlern, die Sie mit Ihrem ersten Kind gemacht haben, denn jedes Kind ist völlig anders. Und mit jedem von euch machst du einen ganz neuen Fehler.

Die Lehre „der Affe sieht – der Affe wiederholt sich“.

Kinder prägen sich sorgfältig in das Bild und die Ähnlichkeit ihrer Eltern. Sie kopieren jeden Fehler, den sie machen, Schwäche und Misserfolg.

Ergänzung.

Wenn Sie dokumentierten Beweis für Ihre schlimmsten Fehler als Eltern erhalten möchten, hören Sie auf Ihre eigenen Kinder spielen Puppen.

Gefährliche Bedrohung

Sag niemals zu deinem Nachwuchs: „Warte, deine eigenen Kinder werden erscheinen“ … es kann vorkommen, dass du nicht besonders lange warten musst.

Sinnlosigkeit schlägt.

Wenn Ihr Unterprivilegierter (plötzlich) größer wird als Sie, müssen Sie mit einer Art Alternative zum Slapping kommen.

Der Aphorismus über gute Manieren.

1. Ihr Kind wird anfangen, das Wasser in der Toilette zu senken und die Tür im Kühlschrank ab dem Tag zu schließen, an dem er aus seinem heimischen Nest fliegt. (Ein Mitbewohner in einem Schlafsaal wird wahrscheinlich getötet werden, wenn er es nicht tut.)

2. Ihr Kind beginnt sich für die Enttäuschung zu entschuldigen, genau der Tag, an dem er zuerst versucht, seinem eigenen Kind die guten Manieren zu unterrichten.

Das Paradoxon der guten Manieren.

1. Diejenigen, mit denen sie Liebe verdrehen und Datteln gehen, achten nicht auf ihre ekelhaften Manieren.

2. Die Sitten derjenigen, mit denen sie Dates machen und die Liebe verdrehen, sind genauso eklig.



Add a Comment