Kunststofffenster



Alle von uns erinnern uns perfekt an die Zeiten, in denen wir mit dem Auftreten von kaltem Wetter viel Zeit und Energie verbringen mussten, um die Fenster zu isolieren. Die Bewohner von Dörfern und Städten verklemmten Lücken in Rahmen mit Schaumgummi (Zeitungen, Lumpen usw.) und klebten mit Klebeband (das in den letzten Jahren sogar in den Geschäften verkauft wurde, die die Verbraucher daran hinderten, dieses Band selbständig zu machen, genial in Einfallsreichtum zu sein). Trotz aller Maßnahmen wurde der kalte Wind durch die Risse zwischen dem Rahmen und der Mauer zu unseren Wohnungen gelangt, zwang die Lichtvorhänge auf die Fenster, um sich zu bewegen, die Hitze vollständig zu verbannen und die Erkältungen von „idealerweise belüfteten“ Wohnungen zu verkalten. Aber in diesen Tagen werden die Dinge allmählich der Vergangenheit angehören. Um unser Zuhause bequemer und gemütlicher zu jeder Zeit des Jahres zu machen, wird den Plastikfenstern helfen, die auf dem Markt vor nicht allzu langer Zeit erschienen, aber bei den Verbrauchern in den Ländern Amerikas, Europas und der GUS fest gewinnt. Über diese modernen Entwürfe, zuverlässig Schutz von Häusern und Büros vor Lärm, Staub, Wind, Regen und Kälte, schuf eine riesige Anzahl von Mythen, die wir versuchen zu entlarven.

Kunststoff-Fenster sind Standard in Form und Farbe.

Absolut falsche Meinung. Einfach, die meisten Verbraucher haben längst bevorzugte weiße Designs, was der Grund für die Schaffung einer solchen Meinung war. In der Tat können Entwickler von Kunststoff-Fenstern die raffiniertesten Bedürfnisse der Kunden erfüllen. Zum Beispiel können Profile mit einem Farbfilm laminiert werden (Dutzende von Typen werden von Firmen angeboten, die Fenster herstellen). Und die Form des Fensters ist überhaupt nicht auf ein traditionelles Rechteck beschränkt – von einem flexiblen und elastischen Profil aus können Sie Fenster in Form eines Quadrats, eines Bogens, eines Kreises, eines Ovals usw. erstellen und damit jede Designphantasie in die Realität verkörpern.


Kunststofffenster sind nicht billig.

In der Tat, wie jedes Qualitätsprodukt, ein Plastikfenster hat eine angemessene Kosten. Allerdings sollte man alle Vor- und Nachteile der Anlage in einem solchen Gebäude berücksichtigen. Erstens reduziert das Vorhandensein von Kunststoff-Fenstern den Energieverlust der Räumlichkeiten, darüber hinaus benötigen diese Konstruktionen keine ständige Instandhaltung (Lackieren, Kleben für den Winter usw.). Zweitens sind Kunststofffenster billiger als Holz von ähnlicher Qualität. Und endlich produzieren inländische Hersteller Produkte, die zu einem sehr günstigen Preis sehr hochwertig sind.

Plastikfenster behindern die Belüftung des Raumes.

Tatsächlich sind Kunststofffenster mehr hermetisch versiegelt als bisher installierte Holzkonstruktionen, die das Vorhandensein von merklichen Spalten zwischen Fenster und Wand gewährleisten. Diese „freiwillig gezwungene“ Belüftung führte zu Entwürfen, die wiederum Erkältungen von Bewohnern und nicht sehr angenehmen Innentemperaturen (vor allem in Zeiten schwerer Frost) verursachen, auch wenn es Batterien gibt, die ordnungsgemäß funktionieren. Plastikfenster schützen Ihr Haus zuverlässig vor Zugluft, die Auswirkungen von niedrigen Temperaturen, Regen und Wind. Allerdings müssen die Räume täglich belüftet werden.

конденса Kondensation erscheint an den Fenstern der Kunststofffenster.

Dies ist in der Tat der Fall, und der Grund für dieses Phänomen ist die oben beschriebene Enge der Strukturen dieser Art. In diesem Fall ist zu beachten, dass die Fenster von Fenstern – Holz, Aluminium und Kunststoff – beschlagen sind. Und um Kondensation von Feuchtigkeit auf den Fenstern von Kunststoff-Fenster zu vermeiden ist nicht so schwierig – nur Luft das Zimmer mindestens zweimal am Tag für 5 Minuten.

Die Rahmen der Kunststofffenster werden im Laufe der Zeit gelb.

Das stimmt, wenn es um billige Fenster geht, die von kleinen Herstellern hergestellt werden. Es ist zu beachten, dass die Eigenschaften der Kunststoffkonstruktion von der Verfügbarkeit (oder Abwesenheit) von speziellen Additiven (Additiven) abhängen, die im Herstellungsprozess verwendet werden. Wenn Hersteller auf Additive sparen, können Fenster wirklich in der Zeit gelb werden.Daher ist es am besten, Plastikfenster von namhaften Herstellern zu kaufen, die einen guten Ruf auf dem Markt für solche Strukturen haben.

Europäische Kunststoff-Fenster sind besser inländischen.

Ja, europäische Hersteller verfügen über langjährige Erfahrung in der Herstellung von Kunststoff-Fenstern. Allerdings ist zu bedenken, dass Fenster, die für das Klima von England, Deutschland oder Frankreich entworfen sind, nicht immer für Regionen mit mehr frostigem oder weniger stabilem Wetter geeignet sind. Es empfiehlt sich, die inländischen Produzenten mit Technologien führender europäischer Unternehmen zu wählen. Darüber hinaus öffnen viele ausländische Firmen ihre Fabriken auf dem Territorium der verschiedenen Staaten, während sie die Produktion an das entsprechende Klima anpassen – ihre Produkte sind auch Ihrer Aufmerksamkeit würdig.

Kunststofffenster sind gesundheitsschädlich, da Blei und PVC im Produktionsprozess eingesetzt werden.

In der Tat sind die oben genannten Stoffe in der Gestaltung vorhanden, aber wie schädlich sind sie für die Gesundheit? Immerhin wird zum Beispiel die oben genannte Blei auch bei der Herstellung von Kristall verwendet (und ihr Anteil an Kristall ist viel größer als bei Kunststoffprofilen). Aber trotzdem werden die Gerichte aus Kristall verwendet, die universell und gesundheitsschädlich sind, zählt nicht. Und PVC (Polyvinylchlorid) produziert eine Vielzahl von Konsumgütern, zum Beispiel elektrische Wasserkocher, meist aus dem gleichen Kunststoff, der bei der Herstellung von Fenstern verwendet wird. Ja, und Plastikwasserrohre, Möbelstücke usw. längst aufgehört exotisch zu sein Das sind nur Wasserkocher und Plastikrohre, wir sind aus irgendeinem Grund viel weniger beunruhigt als ein Plastikfenster.

Nach der Installation der Kunststoff-Fenster gibt es Müll-Berge.

Wie bei jeder Bauarbeiten, nach der Montage der Kunststoff-Fenster, wird der Müll natürlich bleiben. Aber es wird nicht zu viel davon geben. Und wenn die Installation von Kunststoff-Fenstern nicht fangen Sie unversehens – Sie sollten den Raum für Installationsarbeiten vorbereiten. Zuerst sollten Sie alle Dinge aus dem Fensterbrett entfernen, den Durchgang zum Fenster freigeben, die Möbel mit etwas bedecken (Wachstuch, Zeitungen, alte Blätter), um den Staub nicht zu besetzen und Müllsäcke vorzubereiten. Gleichzeitig ist zu bedenken, dass die Müllabfuhr in der Verantwortung der Installateure liegt, daher muss diese Position in den Vertragsbedingungen festgelegt werden. Ansonsten musst du den verbleibenden Müll selbst herausnehmen.

Je mehr Kameras – desto wärmer die Fenster.

In der Tat hängt die Anzahl der Kameras von der Hitzeschutzfunktion des Fensters ab. Aber sechs-sieben-Kammer-Fenster, ganz in kalten Gebieten (Sibirien, der Weite Norden), im mittleren Band sind nicht so nötig. Es ist genug Dreikammerfenster, für den thermischen Schutz der entsprechenden Wand, die Dicke von zwei Steinen.

Das glänzende Profil ist weniger schmutzig, und es ist einfacher, darauf zu achten.

Das matte Profil wird immer etwas schneller. Aber zum Beispiel sind Fingerabdrücke darauf nicht sichtbar, und kleine Kratzer sind nicht spürbar. Für die Pflege des matten Profils sind die gleichen Waschmittel wie für das glänzende Profil geeignet, und die Pflege selbst ist ganz einfach. Das einzige, was daran erinnert werden sollte, die Beseitigung der Verschmutzung der Kunststoff-Fenster – Benzin, Lösungsmittel, Säure oder Nitrosover sollte nicht verwendet werden. Diese Substanzen können die Verbindungen beschädigen, die die Oberfläche der Struktur stabilisieren und vor Verfärbung schützen.

Selbstreinigung Glas und waschen müssen nicht.

Das ist nicht ganz richtig. Von der amerikanischen Firma Cardinal CG Company (Minneapolis) patentiert, kann das Glas Neat ™ bis zu einem gewissen Grad „natürlich reinigen“ genannt werden. Durch das doppelte Spritzen, bei dem eine völlig unmerkliche, aber extrem dünne Schicht aus Siliziumdioxid und Titan auf das Glas aufgebracht wird, wird das Glas glatter, das Wasser von seiner Oberfläche verdampft schneller und hinterlässt fast keine Spuren. Unter dem in der Sonne enthaltenen Ultraviolett-Einfluss beschleunigt Titandioxid die Zersetzung von organischen Verbindungen auf der Glasoberfläche. Aber völlig Schlammansammlungen werden nicht entfernt.Sie werden nur zerdrückt, danach werden sie leicht mit Wasser abgewaschen. So muss das Verfahren zum Waschen von Fenstern immer noch regelmäßig angeordnet werden, obwohl es viel weniger Aufwand vom glücklichen Besitzer des Neat ™ Glasdesigns benötigt. Es ist auch anzumerken, dass solche Gläser eine erhöhte Lichtdurchlässigkeit und eine viel geringere Reflexion als herkömmliche Gläser aufweisen.

Plastikfenster sorgen für zuverlässige Trennung von jedem Straßenlärm.

Qualität Kunststoff-Fenster können wirklich reduzieren die Geräusche, die von außen kommt. Besonders wirksam in diesem Sinne sind doppelt verglaste Fenster mit Gläsern unterschiedlicher Dicke oder in mehrere Abschnitte unterteilt – das hilft, das Phänomen der Resonanz wesentlich zu reduzieren. Allerdings werden tiefe Klänge (Lärm eines Arbeitshammers, Straßenbahn, Transportbrummen) sowieso gehört.

Im Inneren des Isolierglases – Vakuum.

Tatsächlich wird während des Herstellungsprozesses ein Vakuum innerhalb der Glaseinheit erzeugt, wodurch das Glas so nah wie möglich an den Rahmen gedrückt werden kann. Aber das ist kein Vakuum.

Die besten Fenster sind dick, denn die Luft zwischen den Scheiben ist der beste Wärmedämmstoff der Welt.

Das ist nicht ganz richtig. Es genügt, sich an das Gesetz der Konvektion zu erinnern, das alle Schüler in Physikunterricht studieren: kalte Luft fällt, warme Luft steigt. Etwas das Gleiche geschieht zwischen den Fenstern der Fenster: entlang des inneren Glases steigt die Luft, ihr Platz wird von der Kälte genommen, die auf dem äußeren (kalten) Glas herabsteigt. Dadurch entsteht im Raum zwischen den Gläsern eine Luftzirkulation, die zu großen Wärmeverlusten führt. Die Hersteller berücksichtigen dies und versuchen, den Abstand zwischen den Gläsern so klein wie möglich zu machen. Die Verdickung eines doppelt verglasten Fensters erfolgt nur aufgrund einer größeren Menge von Gläsern (Kammern), was natürlich den Preis eines Produktes erhöht. Darüber hinaus ist es nicht notwendig, 5-7-Kammer doppelt verglaste Fenster in unseren Breiten zu kaufen – 2-3-Kammer-Kameras sind genug.

Der Preis der Kunststofffenster hängt von der Größe der Struktur ab.

Größe, natürlich, Angelegenheiten, aber moderne Kunststoff-Fenster bestehen aus mehreren Dutzend Komponenten, hergestellt mit verschiedenen Technologien und Ausrüstung. Alle oben genannten Faktoren beeinflussen auch den Preis der Fenster.

Doppelverglaste Fenster mit Argon gefüllt – das Beste.

Am häufigsten ist diese Aussage von Herstellern zu hören, die die größte Anzahl potenzieller Käufer an ihr Produkt anziehen möchten. Aber erstens ist eine solche Behauptung schwer zu verifizieren, denn dafür ist es notwendig, das Glas zu brechen und durch eine spezielle Vorrichtung zu bestimmen, als die Zwischenräume zwischen den Gläsern gefüllt sind. Und zweitens hängt die Wärmeleitfähigkeit von Gasen von dem Druck ab, dem sie ausgesetzt sind, und nicht auf welche Art von Gas verwendet wird. So ist es im Großen und Ganzen egal, was die Glaseinheit voll ist. Darüber hinaus ist zu beachten, dass die schalldämmenden Qualitäten von Fenstern, in denen das Argon nicht optimal ist.

Es ist nicht einfach, qualitativ hochwertige Kunststofffenster zu wählen.

Das ist ja so. Deshalb beabsichtigen Sie, Ihr Inneres mit einem neuen Fenster ihres PVC zu aktualisieren, denken Sie daran, dass:

Manchmal sind die Preise für die Ware ohne Mehrwertsteuer angegeben, also stellen Sie sicher, wie viel die Lieferung und Installation der ausgewählten Fenster mit allen Geräten für sie kosten (Übergangsprofile, Fensterbänke, etc.) inklusive Mehrwertsteuer;

Es ist notwendig, auf die Fabrikmarkierung zu achten (es befindet sich auf der Innenseite der Fensterbox oder direkt auf dem Profil), die eine Marke mit dem Namen des Herstellers und eine Reihe von Zahlen enthalten muss (Schichtnummer, Nummer des Gerätes zur Herstellung von PVC-Profilen (Extruder ), das Herstellungsdatum);


Blind vertrauen die Empfehlungen von Freunden oder Werbung ist es nicht wert.Achten Sie darauf, sich über die produzierende Firma so weit wie möglich zu informieren (wie gut bekannt ist das Unternehmen, ob es sich schon lange um diese Tätigkeit handelt, ist der Hersteller oder Händler, ob die Händlerfirma eine offizielle Vereinbarung mit dem Hersteller hat usw.);

Sie müssen fragen, welche Art von Garantie der Hersteller Ihrem Produkt gibt. Während der Gewährleistungsfrist (die mindestens ein Jahr dauern muss), wenn das Profil verzogen, geknackt, vergilbt usw. ist, haben Sie das Recht, Ansprüche an die Firma zu stellen, die eine Garantie für dieses Produkt erteilt hat.



Add a Comment