Kräuseln



Curling

(englisches Curling, von curl – in englischer Übersetzung „Twist“, „Twist“, aus Scottish – „Curling spielen“) – ein Spiel, das auf einem langgestreckten rechteckigen Eisfeld 44,5 x 4,75 stattfindet m, wo der markierten Weg 31 m lang und Gutschreiben Kreis ( „house“) mit einem Durchmesser von etwa 3,66 m (12 Fuß oder 365,76 cm).

Das Ziel eines jeden Teams, das aus 4 Personen besteht, ist ein bisschen (der sogenannte „Stein“ – eine Granitscheibe mit einem Metallgriff, dessen Masse 19,96 kg, Abmessungen – 30×40 cm) in das „Haus“ verläuft und gleichzeitig ausstoßen vom Ziel bis zur Fledermaus des Gegners.


Kräuseln

Die Heimat dieser Sportart ist Schottland – es war dort, an der Unterseite des ausgedörrten Sees Danban, wurde ein Stein für das Curling mit einem Datum der Herstellung gefunden – 1511 – klopfte an seiner Oberfläche. Chronik erwähnt von Curling, in der Abtei von Paisley (Schottland) bewahrt sind datiert 1541 Jahr.

Vertretung dieses Spiels (genauer gesagt, ein kräuselungsähnlicher Anstrich, der ein beliebter Zeitvertreib der schottischen Bauern war) und auf Gemälde (das auffälligste Beispiel – Gemälde von Peter Bruegel, die 1565 entstanden sind).

Der erste Curling-Club wurde im Jahre 1716 in Kilsit (Schottland) gegründet, an der gleichen Stelle wurde das erste künstliche Curling-Feld geschaffen – ein Teich, der von einem Damm umschlossen wurde und nach dem Einfrieren in eine Fläche von 100×250 m verwandelte und diese Art von Sport begann Wintersport zählt ab 1838 – damals wurde der königliche Curling Club in Caledonia gegründet.

Die Internationale Curling Federation (ICF oder FIC) wurde 1950 gegründet und vereint heute 36 nationale Verbände. Auf Initiative dieser Organisation wurde die Europameisterschaft seit 1951 seit 1959 – die Weltmeisterschaft für männliche Athleten (die erste Konkurrenz dieser Art für Frauen wurde 1979) für diesen Sport stattgefunden.

Seit dem Curling wurden Steine ​​einer bestimmten Form, Größe und Gewicht verwendet.

Ja, die Standardisierung von Steinen zum Curling begann schon vor langer Zeit – 1775 wurden mit speziellen Metallgriffen Griffe von bestimmter Größe und Gewicht hergestellt. Davor fielen für das Spiel gewöhnliche Steine ​​aus den Bergen. Und selbst in diesem Fall haben sie Steine ​​von ungefähr gleicher Größe und Gewicht ausgewählt. Und in den Annalen der Darvella (Schottland) enthält einen Verweis auf die Tatsache, dass manchmal, wie die Schalen für Eisstock Waren verwendet werden, die üblicherweise für die Unterdrückung Webstühle. In Curling-Wettkämpfen wurde ein abnehmbarer Griff an diese Lasten angebracht, die sorgfältig poliert wurden (am häufigsten wurde diese Arbeit von den Frauen der Spieler gemacht und damit versucht, die Autorität ihres Ehepartners zu erhalten).

Gewinnende Strategien des Curling wurden im Laufe der Jahrhunderte entwickelt und wurden durch die Regeln dieses Spiels geregelt.

Nein, verhindert die Bildung von jeder Strategie Unregelmäßigkeiten Eisauflage und unvollkommene Form von Schalen, mit denen manchmal als gewöhnliche Steine ​​serviert. Der Sieg wird oft nicht so viel Sportlichkeit beisteuert, wie der Erfolg der Spieler dieses oder jenes Teams. Und die Regeln des Curling wurden erst in der ersten Hälfte des XIX Jahrhunderts genehmigt und haben sich in den vergangenen Jahren wenig verändert.

Bei den Olympischen Spielen, Curling erschien am Ende des letzten Jahrhunderts.

Tatsächlich wurden bei den Olympischen Spielen 1998 (Nagano, Japan) 2 Medaillen (für Männer und Frauen) für diesen Sport ausgetragen. Allerdings wurden die Curling-Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen früher abgehalten: bei den Olympischen Winterspielen in Chamonix (1924), Lake Placid (1932), Garmisch-Partenkirchen (1936), Innsbruck (1964), Albertville (1992). Aber erst 1994 wurde auf dem IOC-Treffen die Entscheidung getroffen, die Zahl der olympischen Sportarten zu verkürzen.

Die ersten Olympischen Medaillen wurden 1998 an die Curler vergeben.

Das ist ja so. Gemäß der Entscheidung des IOC vom Februar 2006 wurde die Leistung der Lockenwickler bei den Olympischen Spielen von 1924 als vollwertiges olympisches Ereignis anerkannt.In Übereinstimmung mit dieser Entscheidung, 74 Jahre nach dem Wettkampf, wurden die Vergabe vergeben: Die Teams von Irland und Großbritannien erhielten Goldmedaillen, Silber ging an Athleten aus Schweden, Bronze – an das Team aus Frankreich.

Curling erschien erst Ende des letzten Jahrhunderts in Russland.

Falsche Meinung. Die ersten Curling Clubs Fans erschienen im späten neunzehnten Jahrhundert in Moskau (1893) und St. Petersburg (1896) und dauerten bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges. In den 20 Jahren des letzten Jahrhunderts wurden Versuche unternommen, diesen Sport in Russland wiederzubeleben, aber keiner von ihnen war erfolgreich. Und erst 1991 wurde das Curling auf der Grundlage der Staatlichen Akademie für Körperkultur wiederbelebt. P.F. Lesgaft (St. Petersburg).

Kräuseln

Es gibt mehrere Sorten von Curling.

Ja, außer Schottland, gibt es mehrere Arten von Curling, zum Beispiel der deutschen Eis-Drain (Ice-Lager oder Eisstockschießen), auch als Eisstockschießen bekannt. Zum ersten Mal wird diese Unterhaltung in den skandinavischen Chroniken erwähnt, die aus dem 13. Jahrhundert stammen. Aus Skandinavien drang der Eisschlag in Holland und weiter in die Alpenländer, wo es zu einem äußerst beliebten Zeitvertreib wurde. Die Aufgabe des Spielers in diesem Sport ist es, eine Fledermaus (aus Holz, mit eisernen Reifen und mit einem vertikalen Griff, anstatt einer horizontalen, wie in schottischen Curling), so dass es so nah wie möglich an der Niete („Daube“) – 12-Zentimeter Unterlegscheibe in einem bestimmten Abstand von der Startlinie installiert. Ice-Drain wurde zweimal in das Programm der Olympischen Spiele als Demonstrationsform (1936 und 1964) aufgenommen. Die erste Europameisterschaft im bayerischen Curling fand 1951 statt, seit 1983 finden regelmäßig die Europameisterschaften und Weltmeisterschaften für diesen Sport statt.

Das Wort „Curling“ kommt aus dem englischen Curl – „Twist“.

Die Forscher glauben, dass das Wort Curling, das im 17. Jahrhundert dank des Gedichts von Henry Adamson (Schottland) erschien, nicht aus der Locke kommt, die die Lockenspuren charakterisiert, die der Stein auf dem Eis hinterlassen hat, aber vom schottischen Curr – „low growl“ oder „brüllen“. Dieser Name wurde diesem Spiel gegeben, weil der Stein im Prozess des Gleitens auf dem Eis ein charakteristisches niedriges Summen hervorbrachte. Zu Gunsten der Richtigkeit dieser Theorie spricht für die Tatsache, dass Curling heutzutage in manchen Gegenden Schottlands auch „in brüllenden Felsen“ genannt wird.

Da zum Gewinnen manchmal clevere Steinkombinationen erforderlich sind, wird Curling manchmal „Schach auf Eis“ genannt.

Dieser Name wurde diesem Sport nicht nur aus dem oben genannten Grund und wegen des gemessenen Rhythmus des Spiels gegeben, sondern auch, weil Athleten Ehrlichkeit, Freundlichkeit und Adel zueinander zeigen. Weder ablenken noch einzuschüchtern oder versuchen, Rivalen echte Lockenwickler demütigt nicht, werden sie nicht betrügen, die Beute des Sieges – es wird einfach nicht akzeptiert. Verstöße gegen die Regeln werden höchstwahrscheinlich vom Täter selbst gemeldet, und noch mehr werden die Athleten die Regeln nicht absichtlich verletzen.

Die Lockenwickler sind meist junge Leute.

Nicht erforderlich In diesem Sport sind nicht nur Geschicklichkeit und ein gutes Auge wichtig, sondern auch taktische Fähigkeiten, die nur im Laufe eines langen Trainings und wiederholter Aufführungen entstehen. Darüber hinaus spielen weder die Reaktionsgeschwindigkeit noch die große körperliche Stärke, Ausdauer und einwandfreie Gesundheit beim Curling eine entscheidende Rolle. Deshalb, in dieser sportlichen Disziplin, viele Athleten im Alter von 50 Jahren, die großen Erfolg in verschiedenen Wettbewerben.

Curling erfordert spezielle Schuhe.

Tatsächlich wird für die Lockenwickler ein spezielles Schuhwerk geschaffen, das ein leichtes Gleiten auf Eis ermöglicht und schnell an der richtigen Stelle stoppt. Daher ist die Sohle eines Schuhs mit Gleitmaterial und das andere mit Rutschschutzmaterial bedeckt.

Die Breite der Linien ist nicht in den Abmessungen des Curling-Bereichs enthalten.

Das ist nicht ganz richtig.Zone Spielplatz begrenzte Seitenlinie (Seitenlinien), deren Breite nicht in den Plattformgröße und aalen Linie (zurück Linien) enthalten, deren Breite in dem Spielfeld Größe enthalten ist (und elten Kreis „zu Hause“ und die Linie Rückenpolster überlagert Kontaktstelle).

Die Hauptsache beim Werfen ist, die Kraft richtig zu berechnen.

Ja, denn nur in diesem Fall wird der Stein sein Ziel erreichen: entweder wird es in der Mitte des „Hauses“ aufhören oder den Stein des Gegners außerhalb des „Hauses“ drücken. Wenn Sie einen Spieler jedoch werfen, der den Stein läuft sollte nur gehen von dem Griff lassen, als ob er tun würde es zu spät (Querwurflinie Griff), versuchen Sie nicht gezählt werden, und ein bisschen aus dem Spiel entfernt. Ungültig zu machen Zeichnung führt auch Stein Drehen, Anhalten, bevor die Schnittlinie (HOG-Linie) erziehlt, und dem Schnittpunkt der hinteren Unterlage oder Linienkontakt mit dem Rand Bits.


Das Recht des ersten Wurfs in Curling ist die Garantie des Sieges am Ende.

Falsche Meinung. In diesem Spiel ist viel wichtiger der letzte Wurf, das Recht, zu dem das verlorene Team das Recht erhält. Es sollte auch beachtet werden, dass, wenn das Ende in einem torlosen Unentschieden endet, das Recht nicht letzten Wurf der Gegner nicht besteht, weil in einigen Fällen Spieler absichtlich den letzten Ball aus gesendet, in der Hoffnung in die nächste Ende aufzuholen.

Kräuseln

Eine 0-0-Punktzahl wird angekündigt, wenn keiner der Steine ​​das „Heim“ traf.

Ja, das ist es. Die gleiche Punktzahl wird angekündigt, wenn die beiden Steine ​​der gegnerischen Mannschaften, die der Mitte des Hauses am nächsten sind, von gleicher Entfernung entfernt werden.

Die Anzahl der Punkte, die eines der Teams am Ende erhalten wird, wird vom Richter berechnet.

Am häufigsten wird die Anzahl der Punkte durch Skips (dh Kapitäne) von Teams nach der visuellen Untersuchung der Lage der Steine ​​auf dem Spielplatz, gebildet nach dem Ende des Endes bestimmt. Wenn es Unstimmigkeiten gibt – in dem Fall kommt der Richter, mit einem speziellen mobilen Messgerät, um die Position der Steine ​​im Haus zu messen. Messungen mit speziellen Referenzgeräten werden auch vorgenommen, wenn die Sprünge nicht einverstanden sind, ob der Stein im „Haus“ ist oder nicht. Messungen dieser Art machen den obersten Richter nach dem Wochenende (oder, wenn die Regel Zone „die Verteidiger frei“ gilt, eine statische Position einiger Steine ​​in den ersten zwei Schüssen für jedes Team impliziert – das Wochenende abzuschließen).

die Leistung seines Teams zu verbessern, bevor die Messung langsam die gegnerischen Steine ​​aus dem Zentrum bewegen kann, und ihre – im Gegenteil, näher zu kommen.

Dies sollte nicht erfolgen. Erstens, bei der Messung der Position der Steine, nur Match Richter haben das Recht, in der „Haus“ zu sein. Spieler sollten sich außerhalb der Seite befinden. Zweitens, für den Fall, dass einer der Spieler immer noch das Bit des Gegners bewegt – seine Position wird im Vergleich zum ersten als näher an die Mitte gezählt. Und wenn der Lockenwickler versucht, die Steine ​​seines Teams näher an die Mitte zu bringen – ihre Position ist als das Schlimmste in Bezug auf die Gegner-Bits fixiert. Wenn der Stein vom Richter bewegt wird, wird die Position der Steine ​​der beiden Mannschaften, die dem Zentrum am nächsten liegen, als das gleiche gezählt.

Der untere Teil der Curling Steine ​​ist flach und glatt.

Nein, der Boden des Steins hat keinen vollständigen Kontakt mit dem Eis. Die Oberfläche des Spielfeldes berührt nur die ringförmige Fläche, deren Breite 3 cm beträgt. Diese Form des Geschosses verringert die Adhäsion an das Eis, so dass der Stein leichter über die Baustelle gleiten kann.

Wenn der Stein während des Spiels gebrochen wird, wird ein neuer auf dem Gelände an der gleichen Stelle installiert, wo der Stein zerschlagen wurde.

Ja, ein neues Bit wird zwar installiert sein, aber genau dort, wo das größte Fragment des gebrochenen Steins aufgehört hat. Auch kann der Stein ausgetauscht werden, wenn er im Schiebevorgang plötzlich aufhört oder die Bewegungsbahn verändert (was auf die auf der Gleitfläche des Geschosses entstandenen Defekte hindeutet).

Wenn der beschädigte Stein nicht ersetzt werden kann, wird das Spiel gestoppt.

Nein, in diesem Fall kann das Spiel mit 7 Steinen durchgeführt werden, in eines des Teams (eines der Steine ​​wird in das Ende zweimal geworfen werden), wenn der Oberste Richter und keine Einwände überspringt.

Die Lockenwickler reiben das Eis mit speziellen Bürsten, so dass der Stein gleitet besser auf dem gewählten Weg.

Ja, solche Aktionen heißen schwingend oder fegen (englisches Kehren, Sweep-Sweep, Rache). Und du kannst die feindlichen Steine ​​fegen und versuchen, sie aus der Spielzone zu holen. Das Recht, diese Art von Lockenwickler zu manipulieren (immer nur eine) bekommt nur, wenn der Gegner den Stein kreuzt – die Linie, die durch die Mitte des „Hauses“ führt.

Kollisionen von vernachlässigten Steinen mit Bits, die früher von Spielern desselben Teams gesendet wurden, sind nach den Regeln verboten.

Diese Einschränkung gilt nur vom ersten bis zum vierten Stein (dh bis beide Mannschaften 2 Schüsse machen), wonach das Verbot abläuft.

In den Curling-Matches erhält jede Mannschaft 75 Minuten, um alle Zeichnungen in 10 Endungen durchzuführen.

Nur bei der Registrierung wird eine „saubere“ Spielzeit verwendet. In diesem Fall beginnt der Countdown in dem Moment, in dem die Konkurrenten die Rallye beenden und endet gleichzeitig mit einem kompletten Stopp aller Steine ​​auf dem Platz. Wenn eine umstrittene Situation entsteht, die den Eingriff eines Richters erfordert – wird der Countdown ausgesetzt und erst nach dem Signal des Schiedsrichters wieder aufgenommen. In diesem Fall ist die Frist für die Ausführung jeder Lotterie nicht festgelegt. Allerdings kann die Dauer der Aktion Spielbefehle zu steuern, um ein anderes Prinzip verwendet werden – die Einführung der Frist auf aus jeder Ziehung trägt (glaubt, dass der Spieler springt Befehle oder Verzögerungszeit, wenn aus technischen Gründen nicht das Prinzip der „net time“ implementiert werden oder dem Richter). In diesem Fall wird der Spieler eine 30-Sekunden-Wurf-, Sprung- oder Vice-Skip gegeben, um die Aufgabe zu bestimmen und eine Entscheidung zu treffen – 2 Minuten.

Kräuseln

Wenn ein Spieler einen sich bewegenden Stein berührt und seine Flugbahn ändern – es wird als Verletzung der Regeln angesehen werden und wird für die Aufhebung der Rallye führen.

Ja, es sollte jedoch beachtet werden, dass die Touch-Stein Tatsache einer der Spieler bestätigt werden muss, aber es braucht, um eine Bestätigung beiden Teams überspringt und die Chief Justice (der verpflichtet ist, die Tatsache zu erfassen, dass nach den Ergebnissen der visuellen den Fortschritt des Spiels Tracking). Wenn irgendwelche der genannten Faktoren fehlen – die Berührung gilt als ungültig, geht das Spiel weiter. Wenn die Berührung bestätigt wird, können die Sprünge entscheiden, entweder in der Lotterie zu annullieren, oder zählen der Zeichnung (in diesem Fall das Recht, die verschoben Stein im Ort zu Ort, wo er aufgehört haben würde, wenn es keine Auswirkungen auf den Spieler, der die Berührung begangen hatte).

Bürsten während des Kehrens erfolgt entlang der Gleitlinie des Steins.

Falsche Meinung. Die Bürste (Rispe) sollte von Seite zu Seite gleiten, wobei Bewegungen in einem Winkel zur Bahn der Bewegung des Steins gemacht werden. Wenn die Bewegungen unidirektional sind, werden sie entlang der Schlupflinie geführt oder die Bürste berührt nicht die Oberfläche des Geländes überhaupt – eine Verletzung der Regeln wird behoben.

Wenn am Ende des 10. Endes das Konto gleich ist, wird eine zusätzliche Periode zugewiesen.

Dies gilt – zugewiesen Extra-End (gegen Ende), und das Siegerteam wird der Gewinner in diesem Spiel (extra-Enden sein kann etwas – in dem Fall, dass die erste zusätzliche Zeit in einem Unentschieden endete) deklariert werden. Für Mannschaften, die die gleiche Anzahl von Siegen in Round-Robin-Turnieren haben, werden Bordüre zur Verfügung gestellt, während Olympia-Awards im Playoff-System ausgetragen werden.

Wenn 2 Spieler aus der gleichen Mannschaft aus dem Spiel eliminiert werden – das Spiel ist vorbei, und das Team gilt als besiegt.

Ja, wenn man die pensionierten Spieler nicht ersetzen kann. Wenn die Auswechslung möglich ist, wird das Spiel fortgesetzt, auch wenn nur 3 Spieler auf dem Spielfeld bleiben.In diesem Fall führen die Athleten, die unter der ersten und zweiten Nummer spielen, jeweils 3 Schläge aus.

Kräuseln

Die Anzahl der Spieler auf der Seite kann nicht erhöht werden.

Es sollten nicht mehr als 4 Spieler auf dem Spielfeld sein, wenn zunächst nur drei Spieler des Teams ins Spiel gegangen sind – der vierte Spieler kann sich vor Beginn eines Spiels anschließen.

Wenn Sie einen Wurf machen, kann der Spieler irgendwelche der Pads verwenden, die zu Beginn des Spielfeldes fixiert sind.

Das ist nicht ganz richtig. Wenn der Lockenwickler den Stein mit der rechten Hand freigibt, muss er einen Fuß auf den Schuh lehnen, der sich links von der Mittellinie des Hofes befindet, wenn er seine linke Hand benutzt, muss er von der Unterlage auf der rechten Seite abschieben. Für den Fall, dass der Athlet aus irgendeinem Grund von den gegenüberliegenden Pads wegstößt – wird die Rallye des Steins abgesagt.



Add a Comment